Aktuelle Zeit: Mi 16. Apr 2014, 08:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2013, 22:33 
Offline
Junior Member

Registriert: So 13. Nov 2005, 15:13
Beiträge: 21
Mein Sohn kommt Nächstes Jahr in die 4.Klasse und ich überlege mir ihn in die Steiner Schule zu schicken ab dann.
Ist hier jemand der seine Kids in der Steiner Schule in Zürich hat?
Wenn ja wäre ich sehr froh über einen Austausch:-)
Oder auch Andere Steiner Schule Eltern!!

Danke Euch und liebe Grüsse

_________________
mit Lusbueb und Lushund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: Do 19. Sep 2013, 07:31 
Offline
Posting Freak
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jul 2007, 10:38
Beiträge: 396
Wohnort: Aargau
wieso überlegst du dir diesen schritt?

ich weiss dass die steiner schule zürich einen guten ruf hat.
kenne jemand der seinen sohn dahin schickte...auch 4. glaub ich. er war da aber unterfordert und hat dann wieder gewechselt. also zuerst euphorie und dann wars doch nicht so wie geglaubt.

schulwechsel sind immer sehr gut zu überlegen. finde ich. auch bei schwierigkeiten sollte zuerst alles andere unternommen werden bevor man diesen schritt macht. meine Meinung!

_________________
Alibaba mit Dornröschen (11J.) und Froschkönig (7J.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: Do 19. Sep 2013, 08:38 
Offline
Junior Member

Registriert: So 13. Nov 2005, 15:13
Beiträge: 21
@sonja :wink: danke für Deine Antwort..
Mein Sohn hat keine weiteren Probleme mit der Schule, er ist ein guter Schüler etc. nur sehe ich wie die Kids hier ab der 4.Klasse auf Leistung/Leistung und Nochmal Leistung gedrillt werden. Das entspricht mir nicht.
Ich finde es wichtig, die Kinder kognitiv gut zu fördern etc.pp- aber es gibt noch Anderes Neben täglich ne Stunde Hausaufgaben usw.
Ich stamme aus einer Musikerfamilie und sage nicht dass mein Sohn unbedingt Künstler werden muss.. aber er ist auch sehr musisch.. kreativ.. liebt es Theater zu spielen.. und all das sind Dinge, die an der Steiner Schule sehr toll zum Zug kommen!
Ich habe auch in der Familie ehemalige Steinerschüler und darunter sind Ärzte, Pädagogen - also nicht nur Künstlervögel wie ich, sondern auch Akademiker :wink: aber Schlussendlich muss mein Sohn selber wissen was er im Leben machen will!- Mir gefällt einfach die Vorstellung "Steiner Schule!" und deshalb suche ich gleichgesinnte oder einen Austausch. Wie wir schlussendlich Entscheiden steht im Moment noch in den Sternen :wink:

_________________
mit Lusbueb und Lushund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: Do 19. Sep 2013, 09:07 
Offline
Posting Freak

Registriert: So 11. Jan 2009, 13:36
Beiträge: 726
Geschlecht: weiblich
Möchtest du denn, dass er mal eine Kantonsschule besucht? Ich kenne Steinerschüler, die da recht beissen mussten beim Übertritt. Nur so als Überlegung.
Kenne 2 die in Wetzikon sehr zufrieden sind, aber eben, sehr kreativ und der eine macht nun auch eine spannende kreative Lehre (Architekturmodell"bastler", äxgüsi, weiss nicht wie das wirklich heisst).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: Do 19. Sep 2013, 09:55 
Offline
Junior Member

Registriert: So 13. Nov 2005, 15:13
Beiträge: 21
@helena
danke dir!- ja könnte mir schon vorstellen dass mein Sohn in eine kreative Richtung gehen wird. Aber wie gesagt, das kann sich ja noch ändern und er möchte plötzlich Banker werden :wink: :wink:
ja eben.. deshalb der Austausch.. fände es spannend von Leuten zu lesen, die selber da waren.. die Kinder da haben.. etc.etc.

_________________
mit Lusbueb und Lushund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2013, 12:04 
Offline
Posting Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Sep 2011, 11:40
Beiträge: 389
Wohnort: Züri
Geschlecht: weiblich
HOi Roxy,
meine beiden ältere Brüder waren in der Steiner Schule in Zürich. Für beide verlief es unterschiedlich:
der Grosse war nur bis zur 4ten Klasse, dann kam er in eine Spezialschule. Ich weiss nicht mehr genau wieso, aber irgendwie passte die RSS nicht so zu ihm.
Mein mittlerer Bruder war bis zur 11 (oder gar 12?) Klasse dort und er war total happy. Er hätte übrigens ohne Probleme aufs Gymi gehen können, wählte aber dann eine Berufslehre. Er würde seine Kinder sofort auf die RSS Zürich schicken sagt er auch heute noch.
Unsere 4 Nachbarskinder waren auch dort und hatten eine schöne Schulzeit. 3 davon gingen direkt ins Gymi, die andere in die Sek.
Warum ich nicht war? Nun ich hatte soo viele Gspänli in der nahen Umgebung die in die Stadtschule gingen und da auch der Weg ziemlich lang war in die RSS, schickte mich meine Mutter in die öffentliche.
Wir werden unsere Kinder sehr wahrscheinlich nicht in die RSS schicken, einfach weil wir am anderen Ende der Stadt wohnen. Wäre es in der Nähe denke ich schon.
Meine Eltern gehen übrigens immer noch jedes Jahr an den Weihnachtsbasar, haben noch Kontakt zu diversen Leuten und stehen immer noch zu ihren Entscheidungen

Das ist halt schon Jahre her, aber Du hast ja auch nach diesen Berichten gefragt.. :)

Liebe Grüsse
sunflyer

_________________
Grosser Bruder, Januar 2010
Kleiner Bruder, Juli 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2013, 17:44 
Offline
Junior Member

Registriert: So 13. Nov 2005, 15:13
Beiträge: 21
@sunfyler
so cool :D danke für den bericht.. ja wir wohnen eben auch am anderen ende der stadt.. das schreckt mich schon bitz ab und vorhänge waschen hab ich weder lust noch zeit :shock: und ich kann auch nicht 3mal jährlich irgendwelche kuchen backen und an ständen stehen und verkaufen... das bin einfach nicht ich! aber ich frage mal wie streng sie da sind!- gerne gehe ich auf einen schulausflug mit und schaue auf die kids etc. aber so haushalterische aktivitäten liegen mir nicht so :oops: :? :?
werde auch wieder zum weihnachtsbasar gehen.. das ist so schön!- mal sehen was kommt.. werde sicher am 25.januar an den infomorgen gehen und vielleicht auch eine schnupperwoche mitmachen.. bez. mein sohn :wink:

_________________
mit Lusbueb und Lushund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2013, 20:51 
Offline
Member

Registriert: Mi 23. Feb 2005, 11:43
Beiträge: 136
Wohnort: in einem kleinen Dorf RG SG
Liebe Roxy

Was ich in den letzten Jahren von Dir über Deinen Sohn und Dich gelesen und erfahren habe, schau es Dir an, aber lass es sein! Fördere seine künstlerische Ader so, wie Du esbereits machst. Aber lass den Schulwechsel sein ;-)

Alles Gute und viele Grüsse
Eule

_________________
Viele Grüsse
Eule


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2013, 21:11 
Offline
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Jan 2007, 17:35
Beiträge: 122
Wohnort: Zürich City
Geschlecht: weiblich
Liebe Roxy

Ich war auch an der RSS Zürich Platte und ich wünschte ich wärs nicht gewesen. Zum einen haben wir erlebt wie Lehrpersonen handgreiflich wurden (Ohrenziehen/Ohrfeigen) und zum anderen hat es mir das Leben schwer gemacht. Ich bin 10 Jahren dort gewesen. Dann sollte ich die Empfehlung für die Matura erhalten und wurde abgelehnt. Entschied mich dann für den Austritt und bekam das erste mal Schulnoten in die Hand gedrückt. Die öffentlichen Schulen nahmen mich nach diesem 10. Schuljahr der RSS nicht mehr auf. Musste im Lernstudio ein Zwischenjahr einlegen und konnte dann über die normale Aufnahmeprüfung ins Gymi. Hab dann die Matura gemacht und mittlerweile den Master in der Tasche. Es wäre nicht nötig gewesen so viel Geld auszugeben wenn ich nicht so lange in der RSS geblieben wäre. Was mich so lange hielt? Ganz klar: Theater, Handarbeit, Werken, Gartenbau, Musik etc. Aber im nachhinein weiss ich: das hätte ich auch anders bekommen können. Ausserdem habe ich niergends so asoziales Verhalten wie in der RSS erlebt. Ich wurde stets ausgegrenz in der Klasse weil ich mir kein Pflegepferd, keine Tennisstunden und auch keine Geburtstagsparty mit 20 Kindern leisten konnte.

Die Mitarbeit der Eltern ist ein wichtiger Faktor der RSS. Du wirst kaum drum rum kommen Kuchen zu backen o.ä.

Überlegs dir gut obs wirklich der richtige Weg für dein Sohn ist. Meinen Kindern werd ich dies niemals antun.

_________________
Bild Bild[/url]


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2013, 11:34 
Offline
Posting Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Sep 2011, 11:40
Beiträge: 389
Wohnort: Züri
Geschlecht: weiblich
@Zuckermäuschen:
ui, das tönt ja gar nicht toll. Darf ich fragen in welchen Jahren Du die RSS besucht hast?

ALso Pflegepferd etc konnten wir uns auch nicht leisten. Da wurde eher ich in der öffentlichen Schule wegen Markenklamotten gehänselt. Kann wohl überall passieren

_________________
Grosser Bruder, Januar 2010
Kleiner Bruder, Juli 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2013, 11:56 
Offline
Junior Member

Registriert: Di 23. Okt 2012, 13:39
Beiträge: 54
Nun, das mit den Empfehlungsnoten zum Übertritt ins Gymnasium hat sich im Kt. Zürich erledigt. Ab 2014 oder 2015 muss JEDER, der ins Gymi will, eine Prüfung machen. Achzulesen unter www. Zentraleaufnahmeprüfung.ch (oder so ähnlich). Von dem haben jetzt ja alle gleiche Chancen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2013, 12:27 
Offline
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Jan 2007, 17:35
Beiträge: 122
Wohnort: Zürich City
Geschlecht: weiblich
Insomia: es ging nicht um die Empfehlung ins Gymi sondern um die Empfehlung die Matura an der RSS zu machen und da hat sich meines Wissens nichts geändert. In der 10. gibts die Empfehlung oder eben nicht. Fürs normale Gymi ist überall Aufnahmeprüfung unabhängig von den Lehrerempfehlungen.

Ich bin Jh 84, bin glaub 1990 oder 91 eingeschult worden.

_________________
Bild Bild[/url]


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steiner Schule Zürich
BeitragVerfasst: Di 24. Sep 2013, 10:52 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Apr 2010, 21:29
Beiträge: 46
Wohnort: Zürich
Geschlecht: weiblich
Also mich reut einfach vor allem das Geld.
Angenommen man verdient 90'000 Franken als Familie. Ein guter Lohn, aber wenn ich die Tabelle anschaue, gibt es noch viel "Entwicklungspotential" nach oben. Der monatliche Beitrag ist dann 1235.- für Klasse 1-6 (16.5% vom Lohn). Das macht im Jahr also 14820.- und für die Primarschulzeit 88920.-
So ein Betrag ist für mich einfach haarsträubend! Mit soviel Geld reisen wir als Familie 3 komplette Jahre ohne Arbeiten zu müssen in Südostasien und Südamerika!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sünneli06


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de