Frühling/Sommer Babies 2019

Moderator: Minchen

Antworten
Benutzeravatar
vera24
Senior Member
Beiträge: 636
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von vera24 » Di 9. Jul 2019, 13:13

@böimli, oh wahnsinn wie fest sie aktiv ist. Super konntest du sie puken, wenn auch nur für 3h. Hammer dass ihr nach Island geht! Würd ich auch gerne mal. Aber den Flug trau ich mir und uns noch nicht zu. Hammer! :-)

@Arbeiten, wahnsinn wie bald wir alle arbeiten gehen müssen. Ihr habt alle gute Hütelösungen, hoffe ihr findet noch eine Kita böimli. Ich geh ab Okt wieder, 40%. Mein GG schaut 1 Tag und 1 meine Schwiegis. Da ich auch Wochenende arbeitr trifft es teilweise nur mein Mann mit hüten. Bin froh konnten wir es so lösen. Geh grad heute ins Geschäft um frei einzugeben für Oktober. Lt. Chefin darf ich mit 20% im Okt starten, hoffe ich werd dann so geplant.
Das homeoffice schwer sein kann, kann ich mir echt gut vorstellen.
Zum abpumpen muss dir der AG ja Zeit geben. Super ist er so offe, dein Chef, chrissie.
@Vitamine, nehm ich doppelherz, aber vergiss sie langsam.
@periode, entlich an abklingen. Hatte echt krass starke! Hoffe die bleiben nicht so. :-)
@me, wir gehen nachher unser zugticket kaufen.
Schön gehts dir besser chrissie.
Unser Schatz, ein Osterhäsli 2019 :)

Shani88
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Do 20. Sep 2018, 07:30
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Shani88 » Di 9. Jul 2019, 13:57

Ich kanns mir noch gar nicht vorstellen arbeiten zu gehen. Für mich ist es eher noch zu früh. Auch würde ich lieber erst mit 40% starten. Aber bei uns kann man nicht so einfach aufstocken. Ich versuche es jetzt mit 60% falls das nicht geht, werde ich halt weiter reduzieren müssen.
Homeoffice muss ich wohl im stehen erledigen, wenn y in der trage schläft.
Ich bin froh schaut meine mutter. So kann sie sich 100% uf y konzentrieren. Ich weiss nicht wie ein baby wie y oder a in der kita aufgehoben wären. Würde man die babies rumtragen damit sie schlafen können? Kann mir das gar nicht vorstellen.

Chrissie
Senior Member
Beiträge: 667
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Chrissie » Di 9. Jul 2019, 15:11

@shanti: unsere KiTa trägt die Kleinen wenn sie das brauchen. Junior wurde viiiiel getragen
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)
J April 2019

Benutzeravatar
Böimli87
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 10:02

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Böimli87 » Di 9. Jul 2019, 21:08

@vera, ja E. ist sehr aktiv, aber auch so süss und aufgeweckt. Es ist herrlich, wenn sie herumstrampelt und vor sich hindiskutiert. Und erst ihr Strahlen, wenn ich zu ihr kommen :-)
Super klingt die Mens langsam ab, schon krass wie sie sich verändern kann nach der Geburt. Bin dann gespannt.

@Arbeit, ich schau nicht nach KiTa - da ich ja auch Schicht und Wochenende arbeite wird wohl viel mein Mann abdecken können und sonst müssen wir dann mit den Eltern und Freunden schauen. Ich möchte auch gern min. 1 Jahr stillen - muss dann mit meiner Chefin schauen, wie dass im Spitalalltag machbar ist. Ev. kann E. auch zum Stillen vorbeikommen, wir wohnen nah.

@Vitamine, ups...ich sollte wohl dringend mal mit Eisen wieder starten (wegen den Schwindelanfälle), ev noch das Gynofam aufbrauchen.

@Ferien, ich freu mich wahnsinnig! Wir nehmens recht locker, mieten ein Auto und bereisen den Süden - 4 Stationen in 10 Tagen. Flugreise hab ich mir noch nicht so Gedanken gemacht...ist das echt viel anders wie sonst? Das Kind sollte bei Start und Landung etwas zu nuckeln haben, also still ich sie da.

Chrissie
Senior Member
Beiträge: 667
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Chrissie » Di 9. Jul 2019, 21:32

@fliegen: Junior war 3 Monate bei seinem ersten Föug. Hat gestillt nach dem Start und ist danach eingeschlafen. Das monotone Gebrumme macht sowieso müde.
Beim zweiten Flug mit 5 Monaten hat er vor dem Start kurz und heftig gebrüllt als ich mich hinsetzte, danach aber auch gestillt und geschlafen.
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)
J April 2019

Benutzeravatar
Böimli87
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 10:02

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Böimli87 » Di 9. Jul 2019, 21:35

@chrissie, oh ich hoff es geht so wie bei eich damals! :-)

Benutzeravatar
vera24
Senior Member
Beiträge: 636
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von vera24 » Di 9. Jul 2019, 22:41

@Kita, super wenn sie die Kids auch so rumtragen. Kann mir das aber kaum vorstellen, dass sie 2h nur herumlaufen, damit das Bebe mal 1h schlafen kann. Konntest du deinen auch nie ablegen Chrissie? Habs vergessen. Dass du viel getragen hast, wusste ich noch.

@böimli, hach arbeitest du auch im Spital wie ich :-) wusst ich nicht. Einmal Vorteil vom Schichtarbeiten, gell :-) zum abpumpen MUSST du dir eifach die Zeit nehmen. Ich weiss kaum möglich. Müssen die andern halt 30 min auf deine Pat. Schauen.
@Flug, ich würd mir das mit A. Nicht zutrauen. Aber eben anderer fall... hoffe die Zugfahrt geht gut :-) aber siocher besser als Auto!

@me, heutr schlimmer Tag gehabt. Nebst den beiden 15 min Autofahrten in denen A nur geschrien hat. War ich 1h am SBB Schalter um den Zug zu buchen. Jeh alles 1..klasse und super Preis. Und dann heute 1. Mal Rückbild. Und GG hat 9x angerufen! Musste n!ch 30 min heim düsen, A hat die Flasche verweigert und 40 min durchgeschrien. :-( danach erschöpft eingeschlafen und im schlaf sogar noch geschluchzt... dementsprechend dann kaum an der Brust getrunken. Und 1.5h rumtragen und laufen bis dann im.schlaf. phuu
.... mein Mamiherz. Deshalb, adiöö ich haus ins bett.
Unser Schatz, ein Osterhäsli 2019 :)

Chrissie
Senior Member
Beiträge: 667
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Chrissie » Di 9. Jul 2019, 22:57

@vera: sie gingen oft spazieren mit den Babies und Junior war immer bei jemandem angehängt.

Tut mir leid dass du so einen schlimmen Tag hattest und A so weinen musste. Wie ging es deinem GG dabei? Meiner hat in so Situation schrecklich gelitten.


@pumpen: einige Krankenkassen zahlen etwas an eine elektrische Pumpe.
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)
J April 2019

Benutzeravatar
vera24
Senior Member
Beiträge: 636
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von vera24 » Mi 10. Jul 2019, 10:16

Ah super dass die in der Kita die Bebes wirklich so tragen... hätt ich rein aus Kapazität nicht erwartet. :-)

GG war sehr erschöpft, aber nur minim unruhig (er ist die Ruhe in sich). Und zum glück nicht sauer auf mich, ich hatte ja ein schlechtes gewissen... :-/

Aber die Nacht war gut und heute bisher auch. A. Ist im Wachs.schub und glaub das war der Grund wieso sie die falsche nicht nahn...

Ja meine KK hat auch an die Pumpe gezahlt. Super :-)
Unser Schatz, ein Osterhäsli 2019 :)

Benutzeravatar
Böimli87
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 10:02

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Böimli87 » Mi 10. Jul 2019, 15:00

Oh vera, das tut mir leid, dass du so einen turbulenten Abend hattest...das tut schon weh, wenn sich die Kleinen nicht beruhigen lassen. Du machst das super und A. auch und dein Mann auch. Ich hoffe du getraust dich dennoch in die Rückbildung, tut auch gut, mal so etwas Zeit für sich. Bist du dann lange weg?
Wegen dem Fliegen/Zug fahren denk ich mir halt - entweder sie ist ruhig oder schreit, ist ja zu Hause auch nicht anders. Im Zug kannst du dafür super herumlaufen mit ihr :-)
Ja, ich arbeite als Pflegefachfrau. Natürlich hab ich die Pump-Zeit zugute, aber so im Spitalalltag nicht meeega umsetzbar - ich möchte dies dann glaub im Okt besprechen, wie es am besten geht (geplatzte Brüste nützen ja auch niemandem was).

Benutzeravatar
Böimli87
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 10:02

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Böimli87 » Mi 10. Jul 2019, 15:16

Muss jetzt mein Programm abbrechen bzw. umstellen. E. fand seit ca. 9 den Schlaf kaum mehr (nur so 30min) und ist total übermüdes...

Chrissie
Senior Member
Beiträge: 667
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Chrissie » Mi 10. Jul 2019, 18:17

@boimli: oh, was für ein Programm hättest du heute?
Konnte E nachher etwas Ruhe finden?
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)
J April 2019

Benutzeravatar
Böimli87
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 10:02

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Böimli87 » Mi 10. Jul 2019, 21:46

Wir wären noch einkaufen gegangen. Waren am Mittag beim Urgrosi. E. konnte etwas runterfahren, aber nicht wirklich länger schlafen. Und am Abend hatten wir noch Besuch. E. macht es gut, ist aber TOTAL übermüded.
Ich hab langsam das Gefühl sie ist am Beginn eines Wachstumsschub, sie hat einen sehr seltsamen Rhythmus.

Benutzeravatar
vera24
Senior Member
Beiträge: 636
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von vera24 » Mi 10. Jul 2019, 21:49

@böimli, ja dass ist nicht so einfach im Spitalalltag. Ohhh hat E zum glück etwas runterfahren können. Schläft sie jetzt?
@Rückbildung, jaaa ich werd bestimmt.wieder hingehen! Werd sie einfach direkt vorher stillen, bin nur 1.5.h weg. Und sonst hat sie die Flasche ja auch genommen... :-) bestimmt wegen dem.Schub. vllt ist E..wirklich auch grad drinn...
Unser Schatz, ein Osterhäsli 2019 :)

Benutzeravatar
Böimli87
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 10:02

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Böimli87 » Do 11. Jul 2019, 07:28

@vera, ja sie schlief so um 22:00, ins Bett gehen mit uns klappt zum Glück super :-)
Stillen vor dem Turnen ist eine gute Idee - mach ich auch so und habe keine abgepumpte Milch die ich dalasse, aber meine Rückbildung ist auch am Morgen

Benutzeravatar
vera24
Senior Member
Beiträge: 636
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von vera24 » Do 11. Jul 2019, 22:32

@Rituale, habt ihr schon Rituale und einen "geregelten" Tagesablauf? Und habt ihr ein Einschlafritual?

Ich irgendwie alles noch gar nicht. Ausser ein Lied das ich am Morgen singe und die Mobilefiguren überhalb des Wickeltisches sagen A. Hallo und am Abend die Figuren an der Wand. Sonst schläft sie beim Tragen ein oder an der Brust...

@Lesen, lest ihr euren Mäusen schon Bücher vor, bzw schaut Büechli an? Ich mach das nun seit einer Woche und finde es super. A schaut meist sehr interessiert zu. :-)

Bei welcher Windelgrösse und Kleidergrösse seit ihr? Wir wechseln nun bald auf Grösse 2, d.h. ich teste Mal, sind schon noch es bitzeli gross. Und Kleider träg A 62 manchmal noch 56. :-)

Schönen Abend euch
Unser Schatz, ein Osterhäsli 2019 :)

Chrissie
Senior Member
Beiträge: 667
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Chrissie » Fr 12. Jul 2019, 07:15

@rituale: J ist beim Einschlafritual des grossen Bruders dabei,m, von daher gibt es schon eines.

@windeln: wir wechseln bald auf Grösse 3. Kleider habe ich auch erste Sachen in 68 gekauft. Sind noch bitzli gross aber jetzt noch 62 kaufen lohnt sich bei uns fast nicht mehr
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)
J April 2019

Benutzeravatar
Böimli87
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 10:02

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Böimli87 » Fr 12. Jul 2019, 07:18

@Rituale, E. geht eigentlich immer mit uns um 22:00 ins Bett, d.h. wir beginnen ca. um 21:15 mit "pischele" & stillen. Während dem Stillen hören wir ihr Musikdöschen (haben wir schon in der SS) und beten. E. schläft immer an der Brust ein. Sonst haben wir noch keine Rituale - da E. noch gar keinen Tagesrhythmus hat, weiss ich gar nicht wie etwas einbauen.

@Lesen, nein noch gar nicht. Obwohl E. es wohl lieben würde (hat mal mit einer Kollegin eines angeschaut.

@Grösse, da wir mit Stoffies wickeln, kann ich bei den Windelgrösse gar nicht mitreden. Kleidergrösse braucht E. schon seit letzter Woche 62/68 - sie ist so unglaublich lang schon :shock:

Benutzeravatar
vera24
Senior Member
Beiträge: 636
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von vera24 » Fr 12. Jul 2019, 07:53

Oh interessant wie wir alle so unterschiedliche Grössen haben. :-) hatte immer das Gefühl, A. Sei so lang und gross... :-)

Ist mir eh gestern aufgefallen, dass wir hier alle Mädels haben.

Chrissie, wie merkst du dass die Windel zu klein.wird? Ist eine doofe Frage, aber bei A passt sie eig immernoch rum. Ich kann sie halt nicht mehr ganz so eng zu machen... :-)
Unser Schatz, ein Osterhäsli 2019 :)

Chrissie
Senior Member
Beiträge: 667
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommer Babies 2019

Beitrag von Chrissie » Fr 12. Jul 2019, 08:07

@vera: wir wechseln die Windeln sobald die nächste Grösse vom Gewicht her passt.
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)
J April 2019

Antworten