15.-21.3.2010: Mütter- und Väterberaterin

Fachleute antworten jeweils eine Woche lang auf Eure Fragen

Moderator: Brigitte

Forumsregeln
Das Expertenforum ist für aktive Fragen nur jeweils im angegebenen Zeitraum geöffnet. Es kann aber nachgelesen werden.
Gesperrt
Benutzeravatar
Michelle75
Member
Beiträge: 188
Registriert: Fr 25. Mär 2005, 11:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: deheime

Re: 15.-21.3.2010: Mütter- und Väterberaterin

Beitrag von Michelle75 »

Grüezi Frau Rickli

hab nochmals eine Frage. Ab wann kann man ein Microc, Reiswaffel od. ähnliches in die Hände "drücken"?
Muss sie dazu Zähen haben? Microc löst sich ja im Mund sehr gut auf...
Sobald das Kind etwas in den Händen halten und zum Mund führen kann, darf es Reiswaffeln oder Microc auch ohne Zähne unter Aufsicht probieren. M.Rickli

Benutzeravatar
Mugi
Newbie
Beiträge: 0
Registriert: Do 27. Dez 2007, 12:38
Wohnort: Bern

Re: 15.-21.3.2010: Mütter- und Väterberaterin

Beitrag von Mugi »

Guten Tag
Unser Sohn (knapp 5 Monate) geht jeweils um 19.30h ins Bett und seit 2 Wochen ist morgens um 5.30h Tagwache. Den Tag durch macht er Morgen-Mittag-und Nachmittagsschläfchen von insgesamt ca. 3,5h. Ich würde gerne etwas länger schlafen, darf ich da etwas nachhelfen und wenn ja wie?
Liebe Grüsse
Mugi
Das einzige, was ich sehe, wäre ihn am Abend etwas später ins Bett zu legen, ev. klappt das. M.Rickli

Gesperrt