Unterschied Paypal/Paysafe?

Wer kennt sich aus?

Moderatoren: Mrs. Bee, Kami

Benutzeravatar
Nuuneli
Stammgast
Beiträge: 2594
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 20:52

Unterschied Paypal/Paysafe?

Beitragvon Nuuneli » Di 14. Nov 2017, 12:55

Wer kennt sich da aus? Kenne nur Paypal...
200120042007

Benutzeravatar
SweetAngel09
Member
Beiträge: 153
Registriert: Di 22. Sep 2009, 21:17
Geschlecht: weiblich

Re: Unterschied Paypal/Paysafe?

Beitragvon SweetAngel09 » Di 14. Nov 2017, 13:35

Hallo

Ich kenne Paysafe, Paypal aber nicht.
Bei Paysafe ist es so, dass du eine Karte für 25.-/75.-/150.- fr. kaufen kannst, meistens gibt es die an einem K Kiosk oder auch online zu kaufen.
Darauf ist ein 16- stelliger Zahlencode, mit dem du den Betrag dann einlösen kannst.
Es ist also eine Art bezahlte sichere Kreditkarte.
Junior 06/09

Benutzeravatar
Nuuneli
Stammgast
Beiträge: 2594
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 20:52

Re: Unterschied Paypal/Paysafe?

Beitragvon Nuuneli » Di 14. Nov 2017, 13:59

Wenn du mit Paykarte bezahlst - ist es das Geld, falls eine Lieferung nicht ankommt, weg?

Paypal ist - grob gesagt - ein Depot. Du zahlst den Betrag dort ein, der Lieferant sieht, dass das Geld da ist. Ich löse die Zahlung dann aus, wenn ich die Lieferung erhalten habe.
200120042007

Benutzeravatar
SweetAngel09
Member
Beiträge: 153
Registriert: Di 22. Sep 2009, 21:17
Geschlecht: weiblich

Re: Unterschied Paypal/Paysafe?

Beitragvon SweetAngel09 » Di 14. Nov 2017, 15:24

Bisher habe ich alles, was ich mit Paysafe bezahlt habe, bekommen. Das Geld ist theoretisch gesehen weg, sobald der Zahlencode eingelöst wurde. Gibt es Probleme mit der Lieferung, muss man sich bei Paysafe melden und das abklären lassen. Ich glaube, wenn die feststellen, dass nicht geliefert wurde, wird der Betrag wieder gut geschrieben. Aber eben, bisher hatte ich da nie Probleme.
Junior 06/09

Benutzeravatar
Minchen
Moderatorin
Beiträge: 2342
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 22:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solothurn
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Paypal/Paysafe?

Beitragvon Minchen » Di 14. Nov 2017, 18:23

Bei Paypal kann man meines Wissens das Geld binnen 90 Tagen quasi 'zurückholen', wenn die Ware nicht geliefert wird. Finde ich sehr praktisch.
BildBild

Benutzeravatar
harmony
Vielschreiberin
Beiträge: 1696
Registriert: Do 26. Jan 2012, 16:35
Geschlecht: weiblich

Re: Unterschied Paypal/Paysafe?

Beitragvon harmony » Di 14. Nov 2017, 23:58

paysafe ist auch nicht verwandt mit Paypal ... Paysafe ist eigentlich einfach eine Art Prepaid-Kreditkarte
Bild

Benutzeravatar
Nuuneli
Stammgast
Beiträge: 2594
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 20:52

Re: Unterschied Paypal/Paysafe?

Beitragvon Nuuneli » Do 16. Nov 2017, 09:06

Ich weiss, dass die beiden nicht verwandt sind. Sohnemann meinte, es sei das Gleiche und ich kenne paysafe nicht (so merkt man, wie man langsam wirklich zum älteren Semester gehört ;-) ). Also ist demnach das Geld weg, wenn man mit paysafe bezahlt hat. Nur damit ich das richtig verstanden habe....? Die Gebühren für ein Nichteinsetzen der Karte (bzw. Restguthaben) finde ich hoch...da hat man ja besser eine normale Prepaid-Kreditkarte (emmel die Jugendlichen).
200120042007


Zurück zu „Geld, Versicherungen, Recht, Beruf“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder