Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
Drag-Ulj
Stammgast
Beiträge: 2540
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Drag-Ulj » Mi 10. Jul 2019, 16:40

Marin ist in Kroatien ganz gängig... aber ist aus der Kategorie von Cornel...

bona
Senior Member
Beiträge: 972
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Da wos mer gfallt:-)

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von bona » Mi 10. Jul 2019, 21:33

Milian wurde geboren

Benutzeravatar
Bürste
Junior Member
Beiträge: 84
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 09:38

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Bürste » Do 11. Jul 2019, 14:37

Angel Chinaza Evely

Merla
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Do 13. Jan 2011, 13:02
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Merla » Mo 29. Jul 2019, 13:09

Letzte Woche am See:

Hamlet und Pippin, beide ca. KiGa-Alter
Merlino 2012
Osterhase 2014

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3765
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von jupi2000 » Mo 29. Jul 2019, 15:23

Merla hat geschrieben:
Mo 29. Jul 2019, 13:09
Letzte Woche am See:

Hamlet und Pippin, beide ca. KiGa-Alter
OMG das ist ja schon fast körperverletzung :mrgreen: !

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 5704
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von stella » Do 1. Aug 2019, 11:47

Letztens in der Innerschweiz auf einem Schiff...

Kasimir und Ferdinand

(Bei Ferdinand kommt mir immer das Lied "dr Ferdinand isch gstorbe" in den Sinn - ginge im Kanton Bern überhaupt nicht...)
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

9. Klasse und 6. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
Nea
Senior Member
Beiträge: 743
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:11
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Nea » Do 1. Aug 2019, 12:57

In den Ferien sind uns gleich zwei österreichische "Konstis" begegnet.
Meitli 2011, Bub 2013, Bub 2017

Benutzeravatar
Finchen
Vielschreiberin
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Finchen » Do 1. Aug 2019, 13:38

Consti kenne ich als Abkürzung für Constantin...
Winzling 21.10.2014
Wichteline, 14.3.2017

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3765
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von jupi2000 » Do 1. Aug 2019, 14:10

Ferdinand gefällt mir noch gut...und Mani Matter kennt man nicht nur in Bern :lol:

Benutzeravatar
Netterl
Vielschreiberin
Beiträge: 1336
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Netterl » Do 1. Aug 2019, 14:57

Konsti= Constantin
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2173
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Stella* » Sa 3. Aug 2019, 19:06

Mein Sohn kam heute belustigt vom Spielplatz zurück und erzählte von einem Kind, das Ida heisst. Die Schwester heisst Helen. Das fand er auch total komisch. :lol: :lol:

@stella
Bei Ferdinand denke ich auch immer an dieses Lied. :lol:
Kenne einen inzwischen erwachsenen Frederik. Da kommt mir immer ein Schweinchen in den Sinn. :mrgreen:
Bild

whatelse32
Senior Member
Beiträge: 812
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 16:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: über der Nebelgrenze

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von whatelse32 » So 4. Aug 2019, 18:36

@Stella*: meine Cousine hat eine Ida - die wird morgen 2 Jahre alt ;-)

...und mein Cousin wurde im Mai Vater von Mattis Emil :-)

Wir haben Täfeli gesichtet:
Livano
Marlia
...finde beide eher speziell...
Grosse (04/2015)
Kleine (08/2017)

whatelse32
Senior Member
Beiträge: 812
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 16:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: über der Nebelgrenze

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von whatelse32 » Do 8. Aug 2019, 16:02

...und heute wieder:

Avène

=> ja, genau wie die Kosmetiklinie!!
Grosse (04/2015)
Kleine (08/2017)

Benutzeravatar
Nuuneli
Posting Freak
Beiträge: 3846
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 19:52

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Nuuneli » Do 8. Aug 2019, 18:52

Erwin
200120042007

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3765
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von jupi2000 » Fr 9. Aug 2019, 07:50

Nuuneli hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 18:52
Erwin
:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2173
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Stella* » Di 13. Aug 2019, 07:54

Familie mit 4 relativ kleinen Kindern: Ignazius, Theresia, Mariana und Bernhard. Naja...
Bild

Benutzeravatar
Cary2000
Vielschreiberin
Beiträge: 1208
Registriert: Di 25. Jun 2013, 12:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Cary2000 » Di 13. Aug 2019, 08:03

Junior hat einen Ferdinand im KIGA :-). Ida find ich schön. Ich hab damals mit einem Ignaz studiert. Ist im Bündnerland glaube ich immer noch recht häufig.
Auf der Liste des Schulsports gesichtet:
Tharunika
Boning
Ainara
Amulia
Ainhoa
Annegret
Kiana
Nura
Fortuna
Vyona

Einge davon sind sicher übliche Namen in anderen Kulturen, aber musste doch staunen.

whatelse32
Senior Member
Beiträge: 812
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 16:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: über der Nebelgrenze

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von whatelse32 » Di 13. Aug 2019, 09:58

Stella* hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 07:54
Familie mit 4 relativ kleinen Kindern: Ignazius, Theresia, Mariana und Bernhard. Naja...
Hey, die haben bis vor ca. 2 Jahren bei uns im Dorf gewohnt.... :lol:
Grosse (04/2015)
Kleine (08/2017)

whatelse32
Senior Member
Beiträge: 812
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 16:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: über der Nebelgrenze

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von whatelse32 » Di 13. Aug 2019, 09:59

Cary2000 hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 08:03
Junior hat einen Ferdinand im KIGA :-). Ida find ich schön. Ich hab damals mit einem Ignaz studiert. Ist im Bündnerland glaube ich immer noch recht häufig.
Auf der Liste des Schulsports gesichtet:
Tharunika
Boning
Ainara
Amulia
Ainhoa
Annegret
Kiana
Nura
Fortuna
Vyona

Einge davon sind sicher übliche Namen in anderen Kulturen, aber musste doch staunen.
Bei Boning habe ich doch tatsächlich zuerst "Boeing" gelesen :shock:
Grosse (04/2015)
Kleine (08/2017)

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2173
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Stella* » Di 13. Aug 2019, 10:00

whatelse32 hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 09:58
Stella* hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 07:54
Familie mit 4 relativ kleinen Kindern: Ignazius, Theresia, Mariana und Bernhard. Naja...
Hey, die haben bis vor ca. 2 Jahren bei uns im Dorf gewohnt.... :lol:
Was für ein Zufall. :lol: :lol:
Bild

Antworten