Corona-Virus Teil 2

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3294
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Sternli05 »

Fläcki
Die Jungs beantworten am Telefon nur Fragen, ja, nein, ok, weis auch nicht... sie schreiben ihr lieber mal ein SMS :)

Benutzeravatar
sonja32
Vielschreiberin
Beiträge: 1070
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 11:38
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von sonja32 »

meine tochter ist im spital extrem gefordert. sie hat gesagt, dass dort alle viel angst haben.
sie muss ihre frühlingsferien streichen. sie muss auf abruf bereit sein. es wird nicht lustig. für niemanden.
sie bestätigt dass es bereits fälle gibt von nicht risiko Personen, die auf der intensiv sind.

PASST AUF EUCH AUF!!
Sonja mit iceprincess (16) und kleinronaldo (13)

Benutzeravatar
sonja32
Vielschreiberin
Beiträge: 1070
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 11:38
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von sonja32 »

Ariadne hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 14:23

Warum Eltern denken, dass ihre Kinder nicht mal 2-3 Wochen ohne strukturierten Unterricht sein können, werde ich wohl nie verstehen. Aber gut, dazu habe ich schon geschrieben...
das ist jetzt echt unwichtig. wie sovieles anderes auch.
Sonja mit iceprincess (16) und kleinronaldo (13)

Benutzeravatar
sonja32
Vielschreiberin
Beiträge: 1070
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 11:38
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von sonja32 »

Sternli05 hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 18:49
Help
Ja sie geht spazieren mit einer Freundin.

Wir haben uns heute gefragt ob ich mal auf einen Kaffee vorbei gehen kann oder dies nicht so klug ist. Da Mann und Tochter weiterhin voll unter Leuten ohne Mindestabstand sind.
meine eltern wohnen 100 meter von mir entfernt. wenn ich mit ihnen speche, dann auf 3 meter Distanz. meine mutter ging bis jetzt in den volg...meine tochter hat nun klare worte gesprochen. sie hat es jetzt geschnallt. meine kinder sehen sie seit 3 wochen nicht mehr.
Sonja mit iceprincess (16) und kleinronaldo (13)

ausländerin
Vielschreiberin
Beiträge: 1263
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von ausländerin »

Ich verstehe auch dass die Leute die schon Depressionen oder andere psychische Erkrankungen haben oder hatten Mühe haben mit der Situation und nicht nur Isolation alleine, aber ganze Unsicherheit dass die Krise auslöst und existenzielle Ängste bevorruft. Aber ich kann wirklich nicht glauben dass die alle ältere Leute die noch ohne Vorsicht rumlaufen psychisch Krank sind. Wir sehen das Virus nicht. Wir spüren es nicht. Der Gefahr ist da, aber niemand kann es wirklich begreifen weil es unsichtbar für alle ist. Ausser der Spitalpersonal und Betroffene. Errienert mich eigentlich an Tschernobyl - es war sehr ähnlich damals - das Unsichtbare Gefahr. Es ist sehr einfach diese Gefahr auszublenden. Warum soll ich mich einschränken - ich kenne ja niemandem der krank ist, oder? Sobald die ältere Menschen verstehen dass sie sich nicht für heute aber für Zeit in ein Paar Monaten schützen damit sie ihre Enkeln noch in 1 Jahr hüten können, dann haben sie kein Problem mehr an die Regeln zu halten.

Sunne12
Senior Member
Beiträge: 967
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 15:55
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Sunne12 »

Auf Facebook gibt es ein Video einer basler Ärztin. Findet man mit der Suchfunktion. Sehr eindringlich und es erübrigt sich danach total, zu überlegen ob die Kinder klar kommen mit der Bewegungseinschränkung oder gewisse Erwachsene Depressionen kriegen.

Sunne12
Senior Member
Beiträge: 967
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 15:55
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Sunne12 »

Dass die Pflegenden und Ärzte,das Reinigungspersonal in Gesundheitsbranchen etc. ein hohes,individuell schwer beeinflussbares Risiko für Covid hat darf nicht vergessen werden. Zudem ebenso Traumatisierung durch das Erlebte. Beides ist in hohem Mass abhängig von der Gesellschaft! (Klatschen reicht nicht)

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3294
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Sternli05 »

Sonja
Ja sie sehen ihre Oma auch seit längerem nicht mehr.

Lilyrose
Vielschreiberin
Beiträge: 1234
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 07:18
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Lilyrose »

Kurze Frage: bin grad recht verunsichert, mein Sohn (2) hat Starken Husten und hatte nachts/morgens Temperatur. Bei Kindern solls ja keine so typischen Symptome geben?! Obwohl ich denke, dass es eine stinknormale Erkältung ist, kann ich auch nicht mit Sicherheit etwas ausschliessen, da er auch noch in Kita ist. Bedeutet das jetzt, dass wir uns schon zuhause isolieren sollten? Kinderarzt kann ich frühstens Montag anrufen und Corona Hotline will ich jetzt au h nicht belasten, da ja nichts "akutes" ist und es ihm allgemein gut geht.

Malaga1
Vielschreiberin
Beiträge: 1823
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Malaga1 »

@Lillyrose: Unbedingt isolieren und die Corona—Hotline anrufen. Dafür sind die da!
Malaga1 mit Mädchen (2009) und Junge (2010)

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5031
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von jupi2000 »

Lilyrose
Ja, bleibt zuhause! Oder willst du mit deinem hustenden und kranken Kind Einkaufen gehen? Wohl kaum. Bleib einfach zuhause und am Montag kannst du ja immer noch den Kinderarzt anrufen, falls es nötig sein sollte.
Gute Besserung.

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 6955
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von stella »

Das BAG empfiehlt, dass man zuhause bleiben soll, wenn man krank ist. Dein Kind ist krank = zuhause bleiben. Alle von der Familie. Danke und gute Besserung.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

Mittelschülerin und 7. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5031
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von jupi2000 »

Auch in nicht Coronazeiten sollte man mit einem kranken Kind doch zuhause bleiben....

Agathe
Member
Beiträge: 254
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 11:15
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Agathe »

wir leben bereits seit einigen wochen sehr isoliert. die grosseltern treffen wir auch nicht mehr, obwohl sie beide noch unter 60 sind.mein mann arbeitet auswärts, ich betreue die kids. nun hüten wir ein kind, weil die mutter arbeitet. das kind wird an verschiedenen orten betreut: verschiedene familien und schule. findet ihr das in ordnung?

Benutzeravatar
Neonova
Senior Member
Beiträge: 746
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Neonova »

Bitte haltet euch an die Empfehlungen! Sie wurden verschärft! Also lest sie bitte durch! Es wird nicht mehr unterschieden, ob jemand positiv getestet wurde oder einfach eine akute Atemwegserkrankung hat.

https://www.bag.admin.ch/dam/bag/de/dok ... lation.pdf


https://www.bag.admin.ch/dam/bag/de/dok ... ntaene.pdf
2008, 2010, 2013

Benutzeravatar
Neonova
Senior Member
Beiträge: 746
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Neonova »

@Lilyrose: du kannst das Ärztephone anrufen. Die sind für das da.
2008, 2010, 2013

lipbalm
Senior Member
Beiträge: 633
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 20:55
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von lipbalm »

jupi2000 hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 08:59
Auch in nicht Coronazeiten sollte man mit einem kranken Kind doch zuhause bleiben....
Ja, aber da darf man als Mutter immer noch ins Migros. Jetzt aber sollten alle zu Hause bleiben.
Das ist der grosse Unterschied
Bild[/url]
Bild

greenguapa
Vielschreiberin
Beiträge: 1218
Registriert: So 6. Okt 2013, 21:24
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von greenguapa »

Agathe hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 09:02
wir leben bereits seit einigen wochen sehr isoliert. die grosseltern treffen wir auch nicht mehr, obwohl sie beide noch unter 60 sind.mein mann arbeitet auswärts, ich betreue die kids. nun hüten wir ein kind, weil die mutter arbeitet. das kind wird an verschiedenen orten betreut: verschiedene familien und schule. findet ihr das in ordnung?

Agathe, genau diese Frage habe ich mir auch gestellt da ich als TaMu arbeite und musste die Frage für mich mit Nein beantworten weil das Risiko (für beide Familien) zu gross ist.
Darum habe ich jetzt „Zwangsferien“ eingegeben und werde bis auf weiteres keine Kinder mehr betreuen.

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3294
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Sternli05 »

Agathe
Das Kind sollte immer von derselben Petson betreut werden und immer mit denselben Kindern zusammen sein. So habe ich den Bundesrat verstanden.

Benutzeravatar
Neonova
Senior Member
Beiträge: 746
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Neonova »

jupi2000 hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 08:59
Auch in nicht Coronazeiten sollte man mit einem kranken Kind doch zuhause bleiben....
Naja, normalerweise kann ich das kranke Kind z.B. mit Papa zuhause lassem und trotzdem arbeiten oder einkaufen gehen. Jetzt muss, je nach Situation und Isolationsmöglichkeiten, die ganze Familie in Quarantäne.
2008, 2010, 2013

Antworten