Worüber wir uns wundern....

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: conny85

Antworten
Mialania
Senior Member
Beiträge: 963
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Mialania »

Ich wundere mich, wie mein Kleinkind eine leere Konservendose entwenden und sie in so kurzer Zeit so gut verstecken konnte, dass wir sie nicht mehr finden.

Und nein, er will sie nicht zeigen oder wieder holen. Was er wohl damit vor hat...

lipbalm
Senior Member
Beiträge: 836
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 20:55
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von lipbalm »

Die Nachbarin ist mit dem Auto über das Trotti meines Sohnes gefahren und hat nicht einmal den Anstand zu fragen ob es kaputt ist....
ich meine Hallo, wenn ich aus Versehen etwas von anderen kaputt mache, dann kümmere ich mich darum!
Bild[/url]
Bild

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1718
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Papa68 »

Oh ja, solche Nachbarn haben wir auch. Aber hier sind es die Kinder, die alles zerstören und dann einfach weglaufen. Vielleicht hat es ja keiner gesehen! :x
SCHWEIGEN IST GOLD.
ES SEI DENN, DU HAST KINDER. DANN IST SCHWEIGEN VERDÄCHTIG!

Benutzeravatar
enjel
Senior Member
Beiträge: 805
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 10:37

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von enjel »

Neonova hat geschrieben: Fr 16. Apr 2021, 12:07 @enjel: reine Neugier, wann sind die frühsten Termine, die man in Luzern heute buchen konnte? Hier in ZH der 3.5.
Ich konnte keinen Termin direkt buchen, sondern mich lediglich registrieren. Werde dann später aufgefordert, keine Ahnung, wann das sein wird (bin aber auch letzte Prio/Gruppe).
Gesundheitspersonal ist gemäss HP aber schon durch bei uns ... :wink:
Manche Ohren haben Wände. (Robert Lembke)

Benutzeravatar
Yardena
Vielschreiberin
Beiträge: 1796
Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am liebsten an der Goldküste...

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Yardena »

Mialania hat geschrieben: Fr 16. Apr 2021, 19:48 Ich wundere mich, wie mein Kleinkind eine leere Konservendose entwenden und sie in so kurzer Zeit so gut verstecken konnte, dass wir sie nicht mehr finden.
Wahrscheinlich am selben Ort, wo dein Thera-Band steckt...? :lol:
In a 100 years it won't matter what my bank account was, the sort of house I lived in, or the kind of car I drove... But the world may be different because I was important in the life of a child.

Mialania
Senior Member
Beiträge: 963
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 13:50
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Mialania »

Yardena hat geschrieben: Sa 17. Apr 2021, 07:06
Mialania hat geschrieben: Fr 16. Apr 2021, 19:48 Ich wundere mich, wie mein Kleinkind eine leere Konservendose entwenden und sie in so kurzer Zeit so gut verstecken konnte, dass wir sie nicht mehr finden.
Wahrscheinlich am selben Ort, wo dein Thera-Band steckt...? :lol:
:lol: wahrscheinlich :lol:

Melia
Member
Beiträge: 167
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 20:21
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Melia »

Mich wundert, dass in der heutigen Zeit eine Kanzlerkandidatin in Deutschland im TV-Interview immer noch gefragt wird, wie sie denn das Kanzleramt mit ihrer Mutterrolle vereinbaren wolle.

Leela
Posting Freak
Beiträge: 3292
Registriert: Di 16. Mär 2010, 21:58
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Leela »

Kommt aufs Alter der Kinder an....einen Vater mit kleinen Kindern würde ich das also auch fragen...
2010, 2013, 2015

Benutzeravatar
Netterl
Stammgast
Beiträge: 2334
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Netterl »

Ehrlich? Schade, dass das Söder nicht gefragt wurde. Aber der muss jetzt in Bayern bleiben. Wollte er eh. Oder so ähnlich.
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

Melia
Member
Beiträge: 167
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 20:21
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Melia »

Leela hat geschrieben: Di 20. Apr 2021, 14:13 Kommt aufs Alter der Kinder an....einen Vater mit kleinen Kindern würde ich das also auch fragen...
Neben dem, dass ich glaube, dass einem Mann diese Frage nie und nimmer gestellt werden würde, frage ich mich auch, warum man denn ein solches Amt nicht ausüben können soll, wenn man kleine Kinder hat. In anderen Ländern bekommen Premierministerinnen während ihrer Amtszeit Babys und sind wunderbar in der Lage, ihre mit dem Amt einhergehenden Pflichten zu erfüllen.

Benutzeravatar
danci
Plaudertasche
Beiträge: 5291
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von danci »

Melia hat geschrieben: Di 20. Apr 2021, 14:02 Mich wundert, dass in der heutigen Zeit eine Kanzlerkandidatin in Deutschland im TV-Interview immer noch gefragt wird, wie sie denn das Kanzleramt mit ihrer Mutterrolle vereinbaren wolle.
Ärgern ja, aber wundern tut es mich ehrlich gesagt nicht....ist leider heute immer noch normal, man erinnere sich an die Kandidatur von Isabelle Moret....
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

Benutzeravatar
danci
Plaudertasche
Beiträge: 5291
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von danci »

Leela hat geschrieben: Di 20. Apr 2021, 14:13 Kommt aufs Alter der Kinder an....einen Vater mit kleinen Kindern würde ich das also auch fragen...
Da wärst Du die grosse Ausnahme. Von Journalisten hört man die Frage nur, wenn ein Frau da vorne steht.
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

Melia
Member
Beiträge: 167
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 20:21
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Melia »

danci hat geschrieben: Di 20. Apr 2021, 14:44
Melia hat geschrieben: Di 20. Apr 2021, 14:02 Mich wundert, dass in der heutigen Zeit eine Kanzlerkandidatin in Deutschland im TV-Interview immer noch gefragt wird, wie sie denn das Kanzleramt mit ihrer Mutterrolle vereinbaren wolle.
Ärgern ja, aber wundern tut es mich ehrlich gesagt nicht....ist leider heute immer noch normal, man erinnere sich an die Kandidatur von Isabelle Moret....
Ja, da hast Du leider recht...

Benutzeravatar
Netterl
Stammgast
Beiträge: 2334
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Netterl »

Was hat die Baerbock daraufhin eigentlich geantwortet?
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1718
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Papa68 »

Hoffentlich, ob der Journalist diese Frage auch einem Vater stellen würde!
SCHWEIGEN IST GOLD.
ES SEI DENN, DU HAST KINDER. DANN IST SCHWEIGEN VERDÄCHTIG!

Melia
Member
Beiträge: 167
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 20:21
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Melia »

Netterl hat geschrieben: Di 20. Apr 2021, 14:52 Was hat die Baerbock daraufhin eigentlich geantwortet?
Dass sie der Meinung ist, dass jede Frau jeden Job ausführen können muss.

millou
Vielschreiberin
Beiträge: 1811
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:15
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von millou »

Ich wundere mich täglich über die vielen "wohin kann ich ohne Quarantäne an Auffahrt/Pfingsten/Fronleichnam reisen"-Fragen auf Facebook.

Benutzeravatar
Netterl
Stammgast
Beiträge: 2334
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von Netterl »

ihr könnt ja sogar in eigenem Land bleiben, oder? Ist alles verboten in D. Mich wundert und ärgert das sehr.
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 7892
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von stella »

millou
Jup.. Hier sind gefühlt 3/4 in Ägypten.

Netterl
Ja, in der Schweiz sind Camping, Hotel und Ferienwohnungen offen.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

Mittelschülerin und 7. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
ChrisBern
Stammgast
Beiträge: 2221
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Worüber wir uns wundern....

Beitrag von ChrisBern »

Netterl hat geschrieben: Mi 21. Apr 2021, 22:16 ihr könnt ja sogar in eigenem Land bleiben, oder? Ist alles verboten in D. Mich wundert und ärgert das sehr.
Finde ich auch total besch..., diesen entscheid! Man kann doch wohl Ferienwohnungen, Camping etc. Öffnen...täte der Moral gut!

Antworten