Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: conny85

Antworten
Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3905
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Drag-Ulj »

Yardena hat geschrieben: Mi 12. Mai 2021, 19:10
Drag-Ulj hat geschrieben: Mi 12. Mai 2021, 18:23 Wäre spannend zu wissem, wer wem und was überliefert hat
Ja, das stimmt! :D

Auf jeden Fall sind die slawischen Sprachen alle nah verwandt. Slowakisch ist eine meiner Muttersprachen (bin dreisprachig aufgewachsen) und ich verstehe also Kroatisch, Polnisch, Russisch, Slowenisch und Tschechisch zu grossen Teilen (Serbisch weiss ich grad nicht).

Aber jetzt sind wir vom Gwunder-Thema etwas abgeschweift... :lol:
Nö, sind wir nicht. Mich wunderts, dass du trotz breiten Wissens serbisch nicht einordnen kannst. Serbisch & kroatisch sind ca. so von einander entfernt wie z.B. St. Galler dütsch & Züridütsch.

Ondina
Member
Beiträge: 494
Registriert: Do 28. Sep 2006, 10:47

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Ondina »

Yardena hat geschrieben: Mi 12. Mai 2021, 19:10
Auf jeden Fall sind die slawischen Sprachen alle nah verwandt. Slowakisch ist eine meiner Muttersprachen (bin dreisprachig aufgewachsen) und ich verstehe also Kroatisch, Polnisch, Russisch, Slowenisch und Tschechisch zu grossen Teilen (Serbisch weiss ich grad nicht).

Aber jetzt sind wir vom Gwunder-Thema etwas abgeschweift... :lol:
Ich wundere mich nicht, aber ich finde es toll, dass du derart viele Sprachen verstehst - ist Russisch am schwierigsten zu verstehen? Und sprichst du diese Sprachen alle auch?

Benutzeravatar
Yardena
Vielschreiberin
Beiträge: 1826
Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am liebsten an der Goldküste...

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Yardena »

@ Drag-Ulj: Nicht einordnen? Das weiss ich nicht. Ich habe "nur" eine serbische Freundin, aber die höre ich nie serbisch sprechen, da sie mit mir nur CH-Deutsch spricht und Holländisch mit ihrem Mann. ;-) Deshalb weiss ich grad nicht genau, wie es tönt... Aber ich habe viel Kontakt mit Kroaten, Tschechen und Russen/Ukrainern - und mit denen kann ich mich bestens in unseren slawischen Sprachen verständigen, wenn's sein muss. Ja, das dachte ich mir schon, dass Kroatisch und Serbisch mit zwei CH-Dialekten vergleichbar sind - das sind z.B. Slowakisch und Polnisch auch (z.B. wie Züritüütsch und Bäärndütsch). Also: In dem Fall würde ich dich wohl grossteils verstehen. :-)


@ Ondina: Danke. :-) Nein, ich spreche nur Slowakisch (und verstehe Tschechisch sehr gut, da mein Grossvater aus Prag war), aber wir verstehen uns untereinander. Ja, Russisch und Tschechisch sind wohl die schwierigsten Sprachen und auch etwas weiter von einander entfernt als die anderen. (Dazu hat Russisch ja noch die kyrillische Schrift. Ich hatte im Gymi 2 Jahre Russisch als Freifach.)
In a 100 years it won't matter what my bank account was, the sort of house I lived in, or the kind of car I drove... But the world may be different because I was important in the life of a child.

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3905
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Drag-Ulj »

Yardena
Wir verstehen uns doch auch sonst ;) In Serbien wird in 1. Linie auch kyrillisch geschrieben. Was mich diesbezüglich wundert: wurde öfters gefragt, ob ich auch kyrillisch sprechen würde 🤣🤣🤣

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7450
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von sonrie »

@Barbamama: nope, dort heissen sie "Grumpere". ;-) (ausgesprochen), kommt aber von "Grundbirnen".

Aber der vorarlberger Dialekt ist alemannisch, hat denselben Ursprung wie Schwyzerdütsch (und ist eine Minderheit in Ö).
Da sagt auch niemand Karfiol, Fisolen oder Paradeiser wie im Rest Österreichs :lol:
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Benutzeravatar
Barbamama79
Senior Member
Beiträge: 502
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 08:18
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Barbamama79 »

Also mein Mann (gebürtiger Vorarlberger), sagt Grundbira. Ich habe ihn gerade gefragt und er meinte: „Also im Vorarlberg gibt es ja ganz viele Dialekte. Grumpere sagt man weiter im Unterland. Du kannst doch nicht alles in den gleichen Topf schmeissen!“ :lol:
★ 07/2012
♂ 04/2013
★ 09/2014
♀ 11/2015

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7450
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von sonrie »

ich bin auch von dort - aus dem Unterland. Dein Mann redet falsch 😆

(wo sagt man bitte Grundbira?)
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3484
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Stella* »

Drag-Ulj hat geschrieben: Mi 12. Mai 2021, 18:23 Ebenso sagen wir karfiol, vermutlich kommts aber aus dem Französischen. In Kroatien wirds wieder wörtlich übersetzt, aber dafür ein eigenes Wort. Wäre spannend zu wissem, wer wem und was überliefert hat
Das glaube ich nicht. In Französisch ist es choux-fleurs. Italienisch wäre da ähnlicher (cavolfiore).

Habe sogar gerade herausgefunden, dass es tatsächlich so ist. https://www.wissen.de/wortherkunft/karfiol :)
Bild

Benutzeravatar
Barbamama79
Senior Member
Beiträge: 502
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 08:18
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Barbamama79 »

Gemäss meinem Mann von Götzis an aufwärts. 🤷‍♀️

Aber ja, ich finde auch, er redet falsch :lol: und mir wurde schon damals von der Kita zurückgemeldet, dass unsere Kinder manchmal so komische Wörter brauchen...
★ 07/2012
♂ 04/2013
★ 09/2014
♀ 11/2015

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7450
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von sonrie »

😂
ich bin da ganz bei dir, der Oberländer Dialekt geht gar nicht ;-) Lg an deinen Mann
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3905
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Drag-Ulj »

Stella* hat geschrieben: Mi 12. Mai 2021, 21:17
Drag-Ulj hat geschrieben: Mi 12. Mai 2021, 18:23 Ebenso sagen wir karfiol, vermutlich kommts aber aus dem Französischen. In Kroatien wirds wieder wörtlich übersetzt, aber dafür ein eigenes Wort. Wäre spannend zu wissem, wer wem und was überliefert hat
Das glaube ich nicht. In Französisch ist es choux-fleurs. Italienisch wäre da ähnlicher (cavolfiore).

Habe sogar gerade herausgefunden, dass es tatsächlich so ist. https://www.wissen.de/wortherkunft/karfiol :)
Und ich wollte noch den lateinischen Ursprung hinzufügen... kommt ja jeweils einiges aus der gleichen Ecke. Das genau ist ja spannend... wer hats wohnig gebracht & warum wurde das Eine behalten, das Andere verworfen...

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3484
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Stella* »

Und wer hätte gedacht, dass Palatschinken etwas mit Plazenta zu tun hat? :shock: :roll: :mrgreen:
https://www.wissen.de/wortherkunft/palatschinke

@Drag-Ulj
:lol: Solche Dinge finde ich auch spannend. :D
Bild

Ondina
Member
Beiträge: 494
Registriert: Do 28. Sep 2006, 10:47

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Ondina »

Yardena hat geschrieben: Mi 12. Mai 2021, 20:03 @ Ondina: Danke. :-) Nein, ich spreche nur Slowakisch (und verstehe Tschechisch sehr gut, da mein Grossvater aus Prag war), aber wir verstehen uns untereinander. Ja, Russisch und Tschechisch sind wohl die schwierigsten Sprachen und auch etwas weiter von einander entfernt als die anderen. (Dazu hat Russisch ja noch die kyrillische Schrift. Ich hatte im Gymi 2 Jahre Russisch als Freifach.)
Finde es toll und interessant, wie ihr euch untereinander versteht. Du bist wohl aber auch sehr sprachbegabt, wenn du von zwei Jahren Russisch im Freifach grad so viel profitieren konntest. (Ich hatte im Gymi "nur" Italienisch im Freifach, war aber in Gesprächen mit Schul-Eltern schon ein paar mal froh um die noch in meinem Gedächtnis gebliebenen Wörter.)

@Stella* und Drag-Ulj, finde die Herkunft und die Entwicklung der Sprache auch sehr spannend.

Benutzeravatar
danci
Plaudertasche
Beiträge: 5393
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von danci »

Ich habe mir jetzt die letzten 5-6 Seiten durchgelesen und mich köstlich amüsiert.

Mein Favorit ist übrigens die Softgel-Jacke. Das lese ich bei FB sehr viel. Mich schüttelt es da immer in der Vorstellung, jemand cremt sich mit Gel ein, anstatt eine Jacke anzuziehen. :mrgreen:
Drag-Ulj hat geschrieben: Mi 12. Mai 2021, 18:23
Tomate ist paradajz, wobei das ja Paradiesfrucht bedeutet & vermutlich anderswo her kommt... in Kroatien heissts dann rajčica, das Wort raj = Paradies
Ebenso sagen wir karfiol, vermutlich kommts aber aus dem Französischen. In Kroatien wirds wieder wörtlich übersetzt, aber dafür ein eigenes Wort. Wäre spannend zu wissem, wer wem und was überliefert hat
Also, ich sage auch paradajz und karfiol. :wink: Schriftsprache wäre aber wohl rajcica und cvjetaca. Zum paradajz verdrehen meine Freunde von Krk die Augen, weil sie mir das in 20 Jahren nicht abgewöhnen konnten. :mrgreen: Einmal haben wir uns köstlich amüsiert, als ein Mann ein Schild aufgestellt hat mit dem Aufdruck: "domaci paradajz" (Tomaten aus regionalem Anbau) und ein Freund von uns zu ihm ging und meinte: "*Wäre es tatsächlich regional, wäre es kein "paradajz" sondern "pomidor"" :mrgreen: . Die nordkroatische Küste ist ja sehr italienisch angehaucht, im Gegensatz zu Zagreb (wo ich ursprünglich herkomme), wo viele Wörter ihren Ursprung im Deutschen haben, auch wenn sie inzwischen so verhunzt wurden, dass man es nicht mehr als deutsch versteht.


Zur Sprache habe ich mich auch vorgestern gewundert:
Wir waren am WE in Genf. Mein Französisch ist wirklich nicht gut. Ich bin auch eher der mathematische Typ und stehe mit Fremdsprachen auf Kriegsfuss. Ich verstehe die Alltagssprache einigermassen, kann es aber kaum sprechen. Trotzdem ging ich in eine Pizzeria und versuchte vier Pizzas zum mitnehmen zu bestellen. Der Kellner verstand zwar in etwa, was ich wollte, schwaffelte mich aber in einem unglaublichen Tempo voll. Ich versuchte, ihm klar zu machen, dass er doch bitte etwas langsamer sprechen soll, weil ich ihn sonst nicht verstehe. Ich bin mir noch heute nicht sicher, was ich genau gesagt habe, aber es führte dazu, dass er nur noch ein holpriges italienisch mit mir sprach, auch als ich ihm weiterhin auf französisch antwortete, weil ich nun mal kein italienisch spreche....
Und dann beim abholen, meinte ein anderer Kellner: "C'est pour vous?" Ich: "Oui, merci!" und der erste rief von hinten: "Si, per la Signora italiana!" :shock: :lol: :lol: Keine Ahnung, wie er dazu kam :lol:
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3905
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Drag-Ulj »

danci hat geschrieben: Mo 17. Mai 2021, 10:33
Mein Favorit ist übrigens die Softgel-Jacke.
Oh ja, wie geil! Ich muss mich jedes Mal zusammenreissen, um nicht zu korrigieren.
Geil ist auch, wenn jemand eine Jacke sucht und Wurstfinger hat.. und dann "Suche Winterkacke Gr. 116" schreibt :lol: :lol:

Sehr spannend auch der Rest zur kroatischen Sprache! Ach, mir reizt es jetzt gerade, Sprachwissenschaften zu studieren :mrgreen:

Signora Italiana.... der steht vermutlich genauso auf Kriegsfuss mit Sprachen wie du ;)

Benutzeravatar
danci
Plaudertasche
Beiträge: 5393
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von danci »

Ja, darum schrieb ich "holpriges italienisch", selbst mir fiel auf, dass da so einiges nicht ganz stimmt :mrgreen:
Drag-Ulj hat geschrieben: Mo 17. Mai 2021, 10:50
Ach, mir reizt es jetzt gerade, Sprachwissenschaften zu studieren :mrgreen:
Mir reizt? :lol: Fängst Du dann mit deutsch an? :mrgreen: Sorry, es war zu verlockend. :wink:
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

Yoghurt
Vielschreiberin
Beiträge: 1198
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Yoghurt »

danci hat geschrieben: Mo 17. Mai 2021, 11:37 Ja, darum schrieb ich "holpriges italienisch", selbst mir fiel auf, dass da so einiges nicht ganz stimmt :mrgreen:
Drag-Ulj hat geschrieben: Mo 17. Mai 2021, 10:50
Ach, mir reizt es jetzt gerade, Sprachwissenschaften zu studieren :mrgreen:
Mir reizt? :lol: Fängst Du dann mit deutsch an? :mrgreen: Sorry, es war zu verlockend. :wink:
:lol: :lol: :lol:

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3905
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Drag-Ulj »

danci hat geschrieben: Mo 17. Mai 2021, 11:37 Ja, darum schrieb ich "holpriges italienisch", selbst mir fiel auf, dass da so einiges nicht ganz stimmt :mrgreen:
Drag-Ulj hat geschrieben: Mo 17. Mai 2021, 10:50
Ach, mir reizt es jetzt gerade, Sprachwissenschaften zu studieren :mrgreen:
Mir reizt? :lol: Fängst Du dann mit deutsch an? :mrgreen: Sorry, es war zu verlockend. :wink:
Multitasking (denken & schreiben) ist wohl nix für mich, ich fange zuerst mit DaZ an, zum Studieren bin ich noch nicht reif genug :lol:

Benutzeravatar
Yardena
Vielschreiberin
Beiträge: 1826
Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am liebsten an der Goldküste...

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von Yardena »

danci hat geschrieben: Mo 17. Mai 2021, 11:37 Ja, darum schrieb ich "holpriges italienisch", selbst mir fiel auf, dass da so einiges nicht ganz stimmt :mrgreen:
Drag-Ulj hat geschrieben: Mo 17. Mai 2021, 10:50
Ach, mir reizt es jetzt gerade, Sprachwissenschaften zu studieren :mrgreen:
Mir reizt? :lol: Fängst Du dann mit deutsch an? :mrgreen: Sorry, es war zu verlockend. :wink:
Hmm, *räusper"... liebe danci, "schwafeln" schreibt man aber auch nur mit einem f... :lol: Und als "signora italiana" weisst du ja sicher, dass die Mehrzahl von Pizza Pizze heisst... :mrgreen:
In a 100 years it won't matter what my bank account was, the sort of house I lived in, or the kind of car I drove... But the world may be different because I was important in the life of a child.

Benutzeravatar
danci
Plaudertasche
Beiträge: 5393
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Wunder,Gwunder,Wundersames...hier gehts weiter

Beitrag von danci »

@ Yardena
:lol: :lol:
Die "Signora italiana" ist doch ein Gerücht, ich spreche kein italienisch. :lol: Aber es ist ja durchaus ein Streitpunkt, wie denn Wörter, die aus anderen Sprachen übernommen werden, dann angewandt werden. Schreibt man nun Hobbys oder Hobbies (oder gar Hobby's, was aber eigentlich offensichtlich falsch ist)? Ich werde das wohl nie genau wissen....
Schwafeln hast Du selbstverständlich recht und ist wohl wie bei drag-Ulj dem Nebenbei-Schreiben und dem fehlenden Durchlesen geschuldet. Ich fand es nur witzig, weil es im Satz mit dem Sprachstudium stand. Ansonsten unterscheiden sich zumindest bei mir meine offiziellen Texte doch sehr vom Forum-Geschreibsel ;-)
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

Antworten