13. Ssw mit Zwillingen

Für alles rund um Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit

Moderatoren: Tiramisu, Minchen

Antworten
Wildfräulein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 15:30
Geschlecht: weiblich

13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von Wildfräulein » Mo 14. Mai 2018, 16:10

Hallihallo zusammen :mrgreen:

Ich bin 31 Jahre alt und wohne im Kanton Solothurn. Dies ist meine 1. Ssw. Ich würde mich gerne ein bisschen austauschen, natürlich auch sehr gerne mit anderen die eine Zwillingsschwangerschaft oder schon Zwillinge haben.
Ich bin jetzt 12+4 und leide unter extremer Erschöpfung. Arbeiten darf ich seit der 7. Woche nicht mehr bis zur Geburt, da ich körperlich sehr streng arbeite aber von meiner FA aus nicht mehr als 2-3 kg heben darf. Abgesehen davon, wüsste ich auch nicht wie das gehen sollte.
Seit der 8. Woche ist mir den ganzen Tag übel und ich bin so erschöpft.
Mir ist natürlich bewusst, dass das normal ist. Letzte Woche ging es mir endlich besser, aber seit gestern ist mir wieder übel und eben diese lähmende Erschöpfung macht mir zu schaffen.
Auch mein Kreislauf ist hinüber. Bei jedem aufstehen wird mir schwarz.

Das "besondere" bei mir ist, dass ich seit 4 Jahren einen Magenbypass habe und dadurch das 'genug essen' für mich nun eine grosse Herausforderung ist. Vor der Schwangerschaft hat sich das mit der Menge wieder gut eingepändelt. Ich hätte mit falscher Ernährung sogar wieder zunehmen können. Nun fühle ich mich aber immer so unwohl und voll, dass ich null Apetit mehr habe. Und wenn ich mal esse sind es echt nur 3, 4 Esslöffel. Ich bin mit der Ernährungsberatung und FA dran (Blutwerte sind top), aber es ist so sehr belastend für mich und irgendwie hängt doch alles zusammen. Niedriger Blutdruck/Energie/Essen/Kraft zum spazieren gehen/Kreislauf in Schwung bringen etc. Das eine hängt mit dem anderen zusammen. Und ich denke, Zwillinge fordern den Körper noch mehr. Aber wenn man seit Wochen nicht essen mag und vorallem nicht genug essen kann, dann ists irgendwann extrem anstrengen und beunruhigend. Ich esse auch immerwieder über den Tag verteilt wenig, aber dann leidet die Ausgewogenheit. Denn oft hab ich nicht mal die Kraft, 1x am Tag richtig zu kochen. Ich muss wegen dem Bypass extrem auf meine Proteinmenge schauen, was im Moment praktisch nicht möglich ist. Und bei immer nur Protein reicher Nahrung den ganzen Tag kommt das andere zu kurz. Es ist führ mich gerade richtig knifflig.

Sorry für den langen Text :D Es musste einfach mal raus. Vielleicht treff ich ja den 6er im Lotto und hier ist jemand der auch einen Bypass und Zwillinge hat?

Liebe Grüsse
Wildfräulein

MOM13
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 16:13
Geschlecht: weiblich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von MOM13 » Di 15. Mai 2018, 09:14

Hallo Wildfräulein
Ich bin leider nicht der 6er im Lotto ;-)...bin weder mit Zwillingen schwanger noch habe ich einen Bypass, wollte Dir trotzdem kurz schreiben. Bin selbst auch schwanger (9 SSW) mit unserem zweiten Kind und kenne leider zur Zeit auch die ständige Übelkeit (Appetitlosigkeit) und vor allem diese totale Erschöpfung. Daher kann ich Dir ein bisschen nachfühlen und weiss wie belastend das alles sein kann!
Ich finde es super, dass Du betreffend dem Thema Ernährung mit einer Ernährungsberaterin schaust. Sie ist eine Fachperson und kann Dir hier sicher hilfreiche Tipps geben. Ansonsten versuch Dich nicht so zu stressen. Wenn Deine Blutwerte top sind, dann sind Deine Babys sicher auch gut versorgt. Meine FA sagte mir, das Baby (oder bei Dir Babys) holt sich schon, was es braucht. Wichtig ist, dass man dran bleibt und so wie Du, sich überwachen lässt, wenns mit dem Essen so gar nicht geht. Du bist doch auf einem guten Weg, mit vielen kleinen Portionen über den Tag verteilt. Und wenn es zur Zeit nur Proteine sind, dann ist das eben so. Das wird sich irgendwann bestimmt wieder ändern und Du wirst wieder Lust auf anderes haben. Ich würde versuchen, den Druck etwas raus zu nehmen....

Wünsche Dir alles alles gute mit der Zwillingsschwangerschaft und dass sich die Beschwerden bald bessern und Du wieder zu Kräften kommst.
MOM 13

Wildfräulein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 15:30
Geschlecht: weiblich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von Wildfräulein » Di 15. Mai 2018, 10:24

Guten Morgen MOM

Danke für Deine Worte :). Ein bisschen Mut zugesprochen zu bekommen hilft schon sehr. Vorallem habe ich nur 1 Mutter im Freundeskreis und sie hatte bei beiden Schwangerschaften nie Probleme die glückliche. Meine anderen Liebsten sind Gott sei dank sehr geduldig und verständnisvoll mit mir, wissen aber halt trotzdem nicht wovon ich rede.
Ja es ist enorm wichtig, engmaschig begleitet und kontrolliert zu werden und dass auch EB und FA zusammen arbeiten. Du hast recht... ich sollte mich nicht so stressen da ich ja wirklich in guten Händen bin.

Ich gratuliere zu deinem 2. Krümel und hoffe, dass deine Beschwerden auch bald nachlassen werden. Ich bin auch schon ganz verliebt in die 2!

Benutzeravatar
Allegra85
Senior Member
Beiträge: 824
Registriert: Do 5. Feb 2009, 15:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Umgebung Bern

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von Allegra85 » Di 15. Mai 2018, 11:05

@wildfräulein
Schwanger sein ist anstrengend. Übelkeit kann dazu gehören. aber was du beschreibst tönt ähnlich wie bei mir in meiner ersten Schwangerschaft. Ich war total erschöpft, hatte keinen Appetit mehr und habe meistens 12h geschlafen, damit ich noch die 8h arbeiten konnte. Leider hat mein damaliger Frauenarzt meine Schilddrüse nicht überprüft. Ich leide an einer Schilddrüsenunterfunktion und seid ich diese behandele geht es mir wieder viel besser. Bitte frag bei deinem Frauenarzt nach, ob er/sie diesen Wert überprüft hat. (Würde ich aber wohl annehmen bei Zwillingen)

Alles Gute!
Boy 02/09, Boy 06/11

Wildfräulein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 15:30
Geschlecht: weiblich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von Wildfräulein » Di 15. Mai 2018, 14:13

Danke Allegra, ich werde beim nächsten Termin am in 1 Woche nachfragen. :)

Benutzeravatar
lani79
Junior Member
Beiträge: 68
Registriert: Do 7. Jan 2010, 15:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Region Zürich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von lani79 » Mi 16. Mai 2018, 13:10

Hallo

Ich kann leider beim Magenbypass nicht aus Erfahrung reden, aber bei der Zwillingsschwangerschaft, starker Übelkeit und dem nicht vorhandenen Appetit.
Mir war es so übel, dass ich mich wochenlang nur von Mandarinen und gesalzenem Popcorn ernährt und bis zur 20. Woche trotz Zwillingen erstmal 5kg abgenommen habe. Mir war auch übel, ich war schlapp und mir wars schwindlig. Ich hab einfach darauf geachtet nur das zu essen, worauf ich wirklich Lust hatte (alles andere kam sowieso in hohem Bogen wieder raus) und ganz viele kleine Portionen über den Tag verteilt.
Ernährungsberatung ist ein guter Ansatz.
Aber aus Erfahrung kann ich auch sagen, dass es besser wird, die Kleinen sich holen was sie brauchen und der Hunger, die Lust am Essen und die Kilos wiederkommen und die Übelkeit und Erschöpfung besser wird.
Mach einfach langsam....aber du musst ja auch nicht arbeiten und kannst es ruhig angehen lassen!

Alles Gute
Lani

Wildfräulein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 15:30
Geschlecht: weiblich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von Wildfräulein » Mi 16. Mai 2018, 13:21

Hallo Lani

Das macht Mut danke! Ja Popcorn ist super, das muss zur Zeit immer vorhanden sein. Seit 3 Tagen habe ich so Lust auf Essig. Ich vernichte immer die restliche Salatsauce nach dem Essen :) Trinke sie wie Wasser. Mein Partner und ich haben dafür was zu lachen.

Heute hat die Ultraschallpraxis wegen den Bluttestergebnissen der Pränatalen Untersuchungen angerufen. Es werden 2 Mädchen! Ich krieg mich fast nicht mehr ein! Ich hatte mir 2 Mädchen gewünscht, obwohl es mir eigendlich ja eigentlich egal ist am Schluss :).
Evtl. sind sie ja Eineiig? Das wäre die Krönung :)

la-tienne
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 13:09
Geschlecht: weiblich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von la-tienne » Do 17. Mai 2018, 09:26

Hallo Wildfräulein

Herzlichen Glückwunsch zu den Mädels. :D

Es ist nicht meine erste Schwangerschaft, aber ich habe ebenfalls noch keine Kinder. Ich habe kein Magenbypass, aber auch ich bin mit Zwillingen schwanger. Heute in der 8ten Woche.

Müde, erschöpft und Übelkeit? Jup! Mein Tag existiert eigentlich nur aus schlafen und essen. Sobald ich nur ein klein wenig Hunger verspüre, wird mir sofort schlecht. Kommt dann aber nichts raus, weil zu wenig drinnen. :roll:
Ausserdem leide ich an - ich will nicht sagen Atemnot, aber ich habe oft das Gefühl, dass ich zu wenig Sauerstoff kriege. Dann hilft es nur, wenn ich mich ans offene Fenster stelle und tief atme. Da ich tagsüber so viel schlafe - mein Schatz hat mir extra ein Bett ins Büro gestellt - schlafe ich in der Nacht fast nichts. Und so befinde ich mich in einem Teufelskreis...

Gelüste habe ich besonders auf sehr würzige Speisen wie Curry vom Inder oder so. Was aber auch immer geht sind schwarze Oliven oder grüne mit Knoblauch gespickt. :oops:

Grüsse

Manjana
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:14
Geschlecht: weiblich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von Manjana » Do 17. Mai 2018, 10:07

Hallo Wildfräulein
Herzliche Gratulation zur Schwangerschaft! Ich habe ebenfalls Zwillinge und noch 2 ältere Kinder. Bei den ersten beiden SS war mir nie übel, seit der Zwillings-ss weiss ich jetzt auch wie das ist...mir wurde öfters Schwarz vor Augen, Traubenzucker begleitete mich ständig.
Ich kann dir auf Facebook die Gruppe Zwillings-mehrlingseltern Schweiz sehr empfehlen.
Liebe Grüsse und eine schöne Schwangerschaft :-)

Wildfräulein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 15:30
Geschlecht: weiblich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von Wildfräulein » Mo 21. Mai 2018, 14:26

Ich danke für Eure Antworten! Die Erschöpfung hält hartnäckig an. Zum Glück habe ich Morgen Kontrolle. Ich habe kein Facebook, aber bald gehen wir zur Hebamme, dann werden wir mal schauen was es für Kurse gibt. Da lernt man auch nochmals Leute kennen.

Manjana
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:14
Geschlecht: weiblich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von Manjana » Di 22. Mai 2018, 09:16

Es gibt extra Mehrlingsvorbereitungskurse in Luzern zB.
Alles Gute!

Wildfräulein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 15:30
Geschlecht: weiblich

Re: 13. Ssw mit Zwillingen

Beitrag von Wildfräulein » Do 24. Mai 2018, 09:57

Super, danke Manjana. Ich erkundige mich mal :)

Antworten