Outing ohne direktes Outing

Für alles rund um Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit

Moderatoren: Minchen, Tiramisu

Benutzeravatar
Macibi
Junior Member
Beiträge: 99
Registriert: So 11. Dez 2016, 13:29
Geschlecht: weiblich

Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Macibi » Di 21. Mär 2017, 18:30

Hi Zusammen

Bei dem Organscreening kam der Satz :

....grenze von 10mm, das ist normal und meistens ists ja bei den buben bisschen weiter aber....(weiter gings nicht)

nach diesem Satz fragte mich die Ärztin wissen sie was es wird oder möchten sie gerne wissen was es wird?
ich meinte dann nein wir wollen es nicht wissen, dann meinte sie, dann behaltet sie es für sich ;)

Aber nach dem Satz oben hat sie es doch indirekt schon gesagt oder versteh ich es falsch :? :?:

Lg
Bild

Benutzeravatar
Ups...
Posting Freak
Beiträge: 3495
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 08:12
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Ups... » Di 21. Mär 2017, 18:51

Vielleicht... Vielleicht auch nicht...

Willst du es denn jetzt doch wissen? Sonst würdest du ja nicht fragrn...

Benutzeravatar
Macibi
Junior Member
Beiträge: 99
Registriert: So 11. Dez 2016, 13:29
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Macibi » Di 21. Mär 2017, 19:14

@ups

eigentlich nicht ... aber für mich ists fast klar.

ich dachte, ich posts mal hier, vielleicht hab ich es auch falsch verstanden und es könnte das eine wie das andere bedeuten (ein Satz zwei Bedeutungen) dann wärs immer noch 50-50 ;)

grüessli
Bild

conny85
Member
Beiträge: 194
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:34
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon conny85 » Di 21. Mär 2017, 19:47

Darum hab ich vor jedem US immer als erstes gesagt, dass ich es nicht wissen will ;-)
Spekulationen bringen dich glaube ich nicht weiter. Was sagt denn dein Gefühl? Ich hatte von der ersten Sekunde an das Gefühl für einen Jungen und den bekamen wir dann auch

Benutzeravatar
Macibi
Junior Member
Beiträge: 99
Registriert: So 11. Dez 2016, 13:29
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Macibi » Di 21. Mär 2017, 19:56

@conny

ich sagte immer wir wollen es nicht wissen aber nicht am Anfang von diesem US, dachte sie fragen uns was sie ja auch taten aber eben erst nach dem Satz.
Sie hatte auch nicht direkt danach geschaut was es wird, sie meinte nur, sie seh das eh immer.

mein Gefühl sagte entweder gar nichts oder dann Mädchen, hab auch zwei mal von einem Mädchen geträumt. (warscheinlich einfach mein Wunsch)

grüessli
Bild

Benutzeravatar
Fiona1980
Vielschreiberin
Beiträge: 1237
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 08:00

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Fiona1980 » Di 21. Mär 2017, 20:00

Also meine Ärztin hat sich in der ganzen Schwangerschaft x Mal "verplappert". Mal in die eine, mal in die andere Richtung. Ich glaube, sie hat sich da einen Spass draus gemacht. Oder sie wollte ein richtiges Verplappern vertuschen. Auf jeden Fall war ich am Ende so durcheinander, dass ich gar nichts mehr geglaubt habe. ;-) Warte doch mal ab, wie es weitergeht... Und mach dir nicht zu viele Gedanken! Das Geschlecht ändert eh nicht mehr. Stell deine Sensoren einfach wieder auf Null. Oder lass es dir sagen...
Bueb 2013
Meitli 2015

Benutzeravatar
honey81
Member
Beiträge: 336
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:46
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon honey81 » Di 21. Mär 2017, 20:20

wir mussten mal zur Vetretung. Eigendlich zweimal und beide male das gleiche, zuerst schallte er, dann plötzlich ein "oh" schaut uns an und wollte wissen ob wir das Geschlecht wissen möchten. Da war mir eigendlich sofort klar das er ein Schnäbi gesehen hat und so war es dann auch. Die eigendliche FÄ hat nie irgendwelche Zeichen gegeben, aber bei ihm wars irgendwie beide male so klar und obwohl ich mir einredete, es kann trotzdem beides bedeuten, wusste ich doch schon, das es ein Junge wird.
Bild

Dragonfly2012
Member
Beiträge: 299
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 22:03
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Dragonfly2012 » Di 21. Mär 2017, 20:30

Also der Satz hätte weitergehen können mit "... aber hier ists ja ein Mädchen" oder mit "... aber hier ist das mal nicht der Fall". Ich finde, Du bist nun genau gleich weit wie zuvor ;)...
Kindergärtner 01 / 2013

und

Spielgrüppler 06 / 2015

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8692
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Phase 1 » Di 21. Mär 2017, 21:11

Dragonfly2012 hat geschrieben:Also der Satz hätte weitergehen können mit "... aber hier ists ja ein Mädchen" oder mit "... aber hier ist das mal nicht der Fall". Ich finde, Du bist nun genau gleich weit wie zuvor ;)...

Sag ich auch.
Ich dachte beim ersten Mal lesen das sei ein Junge beim zweiten Mal lesen wieder ein Mädchen.
Dieser Satz ist also gar nicht aussagekräftig.
Würd nicht weiter studieren und es sein lassen ;-)
Gute Rest SS ;-)
wenn man fünf Kids hat, dann darf man alles :mrgreen:

Mutter einer Tochter
Member
Beiträge: 112
Registriert: So 19. Apr 2009, 22:13
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Mutter einer Tochter » Di 21. Mär 2017, 22:47

Wenn nicht ein Mädchen wird, wird es ein Junge. :-) Und umgekehrt. ;-) Für mich tönt das so, als der FA/die FÄ selber nicht sicher ist. Und wenn es so ist, ist eh alles unsicher.

Benutzeravatar
Macibi
Junior Member
Beiträge: 99
Registriert: So 11. Dez 2016, 13:29
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Macibi » Di 21. Mär 2017, 22:59

soweit mal danke Euch allen :)

nun denke ich eher wieder 50-50 :D

liebe grüsse
Bild

Dragonfly2012
Member
Beiträge: 299
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 22:03
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Dragonfly2012 » Di 21. Mär 2017, 23:07

Aber wir wollen es dann natürlich alle wissen, gell ;)!
Kindergärtner 01 / 2013

und

Spielgrüppler 06 / 2015

Benutzeravatar
Macibi
Junior Member
Beiträge: 99
Registriert: So 11. Dez 2016, 13:29
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Macibi » Di 21. Mär 2017, 23:14

@dragonfly

werds Euch dann mitteilen geht aber noch ne ganze Weile ;)
Bild

Dragonfly2012
Member
Beiträge: 299
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 22:03
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Dragonfly2012 » Di 21. Mär 2017, 23:21

Och, was sind schon 133 Tage ;)...
Kindergärtner 01 / 2013

und

Spielgrüppler 06 / 2015

Benutzeravatar
Macibi
Junior Member
Beiträge: 99
Registriert: So 11. Dez 2016, 13:29
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Macibi » Fr 4. Aug 2017, 20:52

und die Auflösung ist....

Spoiler:
MÄÄÄDCHEEEEN :mrgreen:
Bild

Mutter einer Tochter
Member
Beiträge: 112
Registriert: So 19. Apr 2009, 22:13
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Mutter einer Tochter » Fr 4. Aug 2017, 21:17

Herzliche Gratulation!

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8692
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Phase 1 » Fr 4. Aug 2017, 22:06

Herzlichen Glückwunsch zum Mädchen!
wenn man fünf Kids hat, dann darf man alles :mrgreen:

Benutzeravatar
Pinie
Member
Beiträge: 122
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:38
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Pinie » Sa 5. Aug 2017, 07:16

Herzlichen Glückwunsch!
Ist es das was du vermutet hattest? Für mich war die Aussage nicht wirklich eindeutig.

Benutzeravatar
Macibi
Junior Member
Beiträge: 99
Registriert: So 11. Dez 2016, 13:29
Geschlecht: weiblich

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Macibi » So 6. Aug 2017, 17:22

Danke für die Gratulationen :)

@Pinie
als der Spruch kam dazu mal war ich sicher das es ein Junge wird, hatte sogar in einer Aktion 3er Shirts mit Brother Nr 1 gekauft :lol:
Aber mein Gefühl sagte mir immer Mädchen :mrgreen:

Lg
Bild

Lena84
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 19:32

Re: Outing ohne direktes Outing

Beitragvon Lena84 » Di 8. Aug 2017, 03:44

Interessant


Zurück zu „Allgemeine Themen Schwangerschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lea1