37.ssw ich bin so am Ende

Für alles rund um Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit

Moderator: Minchen

Antworten
Zitrone388
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 27. Sep 2018, 08:14
Geschlecht: weiblich

37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von Zitrone388 » Do 27. Sep 2018, 13:22

Hallo zusammen!

Ich bin nun in der 37. Ssw u d seit ca 3 Tagen geht es mir plötzlich so schlecht. Das heisst, körperlich mit dem Baby etc alles in Odnung, aber ich bin soo müde, ausgelaugt und antriebslos. Ich schaffe nur noch die nötigsten Dinge und ich habe dann gleich wieder das Bedürfnis mich hinzulegen.
Ausserdem habe ich Null Interesse mehr an etwas und spüre keine Freude mehr in mir. Da ich vor Jahren schon Depressionen hatte nach der Geburt meines ersten Kindes, bin ich natürlich sensibilisiert und hoffe, nicht in eine Depression abzurutschen.
Ging oder geht es jemandem ähnlich und wurde es nach der Geburt besser?

Liebe Grüsse :cry:

Bylla
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 11:10
Geschlecht: weiblich

Re: 37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von Bylla » Do 27. Sep 2018, 13:46

Melde dich doch bei einer Hebamme, sie hilft dir bestimmt

Benutzeravatar
-Malve-
Member
Beiträge: 431
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 17:40

Re: 37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von -Malve- » Do 27. Sep 2018, 13:46

Ich finde dies in den letzten Tagen und Wochen ziemlich normal.
Iss gut und nahrhaft, tu dir gutes, befasse dich mit Dingen welche du magst.
Ruh dich aus soviel du kannst - es wird bald turbulenter werden! ;-)

Alles Gute!

Future88
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 17:22
Geschlecht: weiblich

Re: 37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von Future88 » Do 27. Sep 2018, 15:20

Hoi - ich bin ide 36ssw und mir gats ähnlich. Bin müed, erschöpft, cha nid guet schlafe. Bin au atrieblos. Au körpeelichi beschwerde. Das scho es paar wuche. Ich hoff au dases nach de geburt besser isch.
Ha au ds gfühl dass ich elei gla wird vom partner...

I chan der nachefühle

Zitrone388
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 27. Sep 2018, 08:14
Geschlecht: weiblich

Re: 37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von Zitrone388 » Do 27. Sep 2018, 19:07

Danke für eure Antworten..ich habe bereits drei Kinder und bei keinem hatte ich so krasse Beschwerden am Ende. Ich kann schon seit der 30. Ssw nicht mehr arbeiten.
Woher bist du Future88?

Liebe Grüsse

Benutzeravatar
-Malve-
Member
Beiträge: 431
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 17:40

Re: 37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von -Malve- » Do 27. Sep 2018, 19:16

Sobald dann nochmals ein Aktivitätsschub kommt ist es dann bald soweit mit der Geburt ;-)

Zitrone388
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 27. Sep 2018, 08:14
Geschlecht: weiblich

Re: 37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von Zitrone388 » Do 27. Sep 2018, 20:03

Ja das hoffe ich doch sehr, dass so ein Aktivitätsschub noch kommt. Was mir Sorgen macht, dass ich total freudlos bin, also auch meine Tätigkeiten, die ich sonst gerne mache, lassen mich kalt. Zum Glück werde ich von meinen anderen Kindern abgelenkt, ich würde es glaub sonst nicht schaffen vom Sofa runter zu kommen. Wenn es mir dabei gut gehen würde, wäre es ja noch ok. Aber ich fühle mich so leer innerlich. Ich muss einfach versuchen, so oft es geht mich für etwas zu zwingen, dann geht es meist kurzfristig etwas besser.

frausteiner
Member
Beiträge: 321
Registriert: Di 4. Feb 2014, 14:09
Geschlecht: weiblich

Re: 37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von frausteiner » So 30. Sep 2018, 19:22

Hallo, leer und freudlos sind leider schon etwas depressive Anzeichen. Du solltest das dir und deiner Familie zuliebe bei einer Psychiaterin abklären lassen.
Alles Gute!

Lindeblüte
Member
Beiträge: 101
Registriert: So 16. Nov 2008, 18:14
Geschlecht: weiblich

Re: 37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von Lindeblüte » Di 2. Okt 2018, 11:53

Ich hatte bei einem Kind eine Art Schwangerschaftsdepression, so in der 20 Woche. Meine Hebamme schickte mich zu einem Homöopath der half mir sehr gut und es ging dann alles gut... für mich war dies eine gute Entscheidung. Mit 4 Kindern ist es auch nach der Geburt sehr streng, deshalb lohnt es sich gut auf sich zu achten. Wünsche dir alles Gute und besonders einen guten Endspurt
"Dankbarkeit macht glücklich"

Jelisa
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: So 5. Aug 2018, 18:47
Geschlecht: weiblich

Re: 37.ssw ich bin so am Ende

Beitrag von Jelisa » Di 9. Okt 2018, 10:16

Hallo Zitrone,
wie geht es dir inzwischen? Ich denke aus eigener Erfahrung mit depressiven Phasen (wenn auch bisher nicht im Zusammenhang mit Kindern / Schwangerschaft), wenn es dir selber auffällt, dass dir Sachen keine Freude mehr machen, die du sonst gerne machst, lohnt sich das schon, da mal genauer hinzuschauen. Es gibt ja Angebote, wo man sich auch online mit Therapeuten austauschen kann, oder per Email, da wärst du zeitlich flexibler, wegen deiner Kinder, und hättest trotzdem eine professionelle Meinung? Oder wenn du zu deiner Frauenärztin oder Hebamme einen guten Draht hast, kannst du ja auch die mal drauf ansprechen?
Liebe Grüsse

Antworten