Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Zutritt für alle Plaudertaschen, ab Teil 2

Moderatoren: Kami, sea

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8204
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon Phase 1 » So 27. Aug 2017, 20:45

Wir haben jetzt zwei Wochen hinter uns und schon die ersten Schwierigkeiten.
Ältester Sohn ist so durcheinander das er vergisst vergisst und nochmal vergisst. Oder er verliert die Sachen...
Gab schon ein Eintrag ins Heft dreimal aufs Sekretariat und einmal Schlüssel verloren und grosse Suchaktion.
Natürlich inkl Ärger und Ärger und Ärger...
Jetzt hat er Termin um auf ads zu testen. Unwahrscheinlich ist es ja leider nicht.

Sonst haben meine Kids nun sich ein Hobby ausgesucht.
Karate soll es sein. Die erste Stunde war lässig und die drei kleinen haben jetzt auch die Kleider.
Ich hoffe ja das der jüngste auch noch damit anfängt. Wenigstens etwas wo er sich mal auspowern könnte.

Ja das sagt schon alles. Boy ist extrem aktiv, testet Grenzen ohne Ende.ist frech bis zum hag runter etc.
Ich bin extrem froh schläft er über Mittag noch 1,5 Stunden. Ich wüsste beim besten Willen nicht wie ich das sonst aushalten soll.
Vom Baby das kein mucks machte zum Terminator mutiert meint GG ständig.

Ja sonst nix neues. Morgen arzttermin. Muss meine Eisen werte wieder testen.

Ein guter Wochenanfang wünsche ich euch.
irgendwie hab ich vergessen was ich noch machen wollte.... ah ja genau, das Leben geniessen, also hopp rein ins Vergnügen :mrgreen:

Benutzeravatar
farfallina_89
Member
Beiträge: 183
Registriert: Do 7. Jul 2011, 18:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lozärner Seetal

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon farfallina_89 » Mo 28. Aug 2017, 18:05

Hier auch mal wieder ein Hallo von meiner Seite!!
Also, wir hatten schöne Ferien... nur leider die eine Wocve, die wir in Italien im Bungalow waren, bekam ich nach vier Tagen einen Virus... der rest der Woche lag ich mit Fieber flach, bis nach zwei Tagen mein Mann die selben Symptome bekam und wir hei mussten. Ach...schade...da freut man sich so lange auf eie Woche im Jahr/2 Jahre ... am Meer... tja!
Es war auch sonst sehr viel los in den Sommerferien mit Lager, Göttiferien, Wanderungen, baden... ;-)

Gestartet ist Sohnemann eigentkilich gut. Nur ist nun die Freude an der Schule wirklich nicht mehr da...Pupertät kommt nun...achherrje...

Tochter kommt am Freitag in die Spielgruppe, sie freut sich schon, sagt aber dass sie nicht will dass ich dann gehe und sie da lasse. Sie weint in letzter Zeit immer sehr, auch wenn sie mal kurz bei meiner Mutter ist.

Der Kleinste wird morgen zwei...mein Baby!! Er ist ein meeega Schnüggel...so lieb; hat aber auch seinen Kopf und eine meeeeenge Energie und Lausbuuben-Streiche!

Ansonsten bin ich extrem viel am nähen...Stoff sl weit das Auge reicht...:-) herrlich! Baby-Halstücher, Latzen, Kappen, Knisterspieltücher...Wickeletui, Wimpelketten. Und Kärtli...wie immer ;-)
Ich hoffe ich darf im Oktober das erste mal an de Koffernmarkt.

So, jetzt los ins Fitness...hab ich in den Ferien sehr vernachlässigt, auch; weil ich sehr oft Kopfweh hatte.

So, ich muss...... tschüss!!
Mein Iphone ist nicht so schlau wie ich, desshalb die vielen Fehler...!! ;-)

Chäfer 2006
Muus 2012
Pfödi 2015

Mer liebed Euch!

Benutzeravatar
sunflyer
Moderatorin
Beiträge: 981
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 12:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon sunflyer » Di 12. Sep 2017, 14:35

Hallo ihr lieben
regnet es bei euch auch wie verrückt? Hier ist es nass und kalt brrr. Naja, der Herbst zieht ein, die Kerzen brennen wieder öfters und ich trauere schon dem Sommer hinterher :?

Phase: wie geht es den Kindern? Den Schulstart gut gemeistert?
Wie sieht dein Eisenwert aus? Ich habe übrigens ein anderes Mittel ausprobiert und das vertrage ich gut. Vom anderen bekam ich starke Verstopfung. Es lohnt sich also auszuprobieren. Den Wert muss ich bald wieder überprüfen lassen.

Farfallina: oje! Wie geht es deinem Sohn? Wie alt ist er jetzt? Jaja die Pupertät..ich freue mich ja schon :o
Wie gefällt es deiner Tochter in der SG?

Bei uns läuft es gut. Der Kleine hat etwas Mühe mit dem Nachmittagschindsgi. Es ist viel für ihn und er weint oft. Zuhause spielen wir dann oft ruhig oder schauen zusammen ein Buch an oder so, das geniesst er sehr.

was macht ihr so`?
Grosser Bruder, Januar 2010
Kleiner Bruder, Juli 2011

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8204
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon Phase 1 » Di 12. Sep 2017, 14:42

Hallo sunflyer, ja bei uns regnet es immer wieder wie aus Kübeln.
Dann kommt die Sonne und schwubs schon wieder patschnass.

Kids haben gut gestartet. Sohn leider weniger gut.
Heute sagte er mir das er gehänselt wird. Armer Junge.
Hat aber auch Gründe. Ich hab ihm gesagt wenn es ihn sehr stört soll er mit den vertrauenslehrern sprechen.
Oder eben mir. Ich hoffe es geht trotz allem gut.

Und Junior ist zufrieden. Er gibt anscheinend recht Gas und die Lehrerinnen sind sehr zufrieden.

Ja der Winter... ich werd mich mal am Handschuh raussuchen machen.
Es ist arschkalt am Morgen.
irgendwie hab ich vergessen was ich noch machen wollte.... ah ja genau, das Leben geniessen, also hopp rein ins Vergnügen :mrgreen:

Benutzeravatar
Bömpi
Junior Member
Beiträge: 52
Registriert: Di 26. Mai 2009, 10:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Aargau

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon Bömpi » Mi 13. Sep 2017, 08:32

Hoi zäme, darf ich mich bei euch anschliessen? War mal sehr aktiv im Forum unterwegs und dann mal gar nicht mehr... jetzt würde ich mich sehr freuen, wenn ich den Austausch unter den swissmoms wieder teilen dürfte.

Meine beiden Kiddies (Bub 6 und Mädel 4) gehen seit vier Wochen in die erste Klasse und in den 1. KiGa. Beide gehen gerne, aber die Streitereien zu Hause und Junior's Wutausbrüche seit dem Schulstart deuten auch stark darauf hin, dass sich die beiden noch etwas an die neue Situation gewöhnen müssen.

Ich hab das Gefühl, ich bin nur noch am "Chifle" und Streithähne trennen. Vielleicht müsste ich mich da viel mehr zurück nehmen, aber ich halte es schlecht aus, wenn die zwei handgreiflich werden zumal er ja schon körperlich überlegen ist und sich da nicht wirklich anpassen kann.

Beim Eisenmangel kann ich euch auch nachfühlen... vielleicht wär da auch mal wieder ein "Shötli" fällig meinen Nerven an. Was habt ihr da jeweils so für Werte? Ich bin letztes mal echt erschrocken, als mit die MPA mitteilte, dass mein Ferritin noch grad mal auf 4 und das Hämoglobin bei 7 nano war.

Beste Grüsse
Bömpi

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8204
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon Phase 1 » Mi 13. Sep 2017, 08:40

Wert 13. Hämoglobin wieder auf 14.
Vor sechs Monaten war der Wert 11 und Hämoglobin bei 8...

Ich Vertrag die Infusion leider nicht.

Klar schreib nur mit.
Gell wir kennen uns aus dem anderen Thread.
Streithähne hab ich gleich 5.
Später mehr meine drei streiten grad...
irgendwie hab ich vergessen was ich noch machen wollte.... ah ja genau, das Leben geniessen, also hopp rein ins Vergnügen :mrgreen:

Benutzeravatar
Bömpi
Junior Member
Beiträge: 52
Registriert: Di 26. Mai 2009, 10:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Aargau

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon Bömpi » Mi 13. Sep 2017, 13:06

Ja phase1, du hast auf meinen Wut-Thread geantwortet. Haha... unterbrochen wegen Streitereien - muss glaub auch schon wieder gucken gehen, da sind ein "Blödmann" und ein "Hühnerhirn" im oberen Stock unterwegs...

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8204
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon Phase 1 » Mi 13. Sep 2017, 13:15

Also ich nehme das streiten echt gelassen. Aber als die Kinder so alt waren wir deine wars echt heftig. Da war ich etliche Male im Notfall zum kleben der Platzwunden...
Hinzu kommt halt das ADHS.

Nimm es nicht so tragisch, Jungs sind Jungs und die erste Klasse mit sechs Jahren ist ja schon recht heftig.
Mein Junior jetzt acht und in der dritten kommt immer noch hässig heim und lädt dann alles zuhause ab.

Ok ich ignoriere das wissentlich!
Bei 5 Kids müssen sie das halt alleine lösen.
Ich biete einfach Hilfe an, hab ein Ohr offen und ja trenne konsequent wenns zu bunt wird.

Und wenn gar nichts mehr geht, es gibt da etwas das noch geht aber bssst, das ist geheim. Der ... TV. :mrgreen: :lol:
irgendwie hab ich vergessen was ich noch machen wollte.... ah ja genau, das Leben geniessen, also hopp rein ins Vergnügen :mrgreen:

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8204
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon Phase 1 » Mi 27. Sep 2017, 08:50

Hello zusammen.
Ich hoffe ihr geniesst den Herbst Anfang sehr.
Wären nicht all die Spinnen in meinem Haus würde ich das sicher gelassen sehen, aber heute morgen haben sich zum Kaffee und Tee einige von der Decke abgeseilt und da wars dann vorbei mit der Idylle...
Sonst geniesse ich es doch recht.
Ich find es immer so schön und die Blätter verfärben sich hier im eiltempo.

So sonst gibt es einiges neues.
Sohn würdig ads getestet. Schade nur das die Lehrerin es nicht schafft mit den anderen Lehrern zusammenzusitzen und sie mir nur mitteilt das sie M zu wenig bei sich habe um ein Urteil darüber zu bilden...
Dafür hat er schon wieder einen halben Eintrag im aufgaben Heft das seine Arbeit wieder mal nicht ordentlich angeschrieben wäre...
Es ist zum Haare raufen!
Mal sehen was nächste Woche kommt. Hab dann Termin bei der Kinderärztin.
Tochter ( grosse) gibt Vollgas und die Lehrer kommen nicht nach sie mit Material zuzustopfen. Gestern im deutsch hat sie innert zehn min die Aufgabenverteilung, die zusatzblätter und die Hausaufgaben fertig gehabt.
Danndurfte sie sich 40min selbst beschäftigen...
Im englisch Franz dasselbe.
In Mathe fragt sie hartnäckig nach bis sie es kapiert.
Wenn mir jemand vor drei Jahren gesagt hätte das sich meine Tochter so entwickelt hätte ich dem den Vogel gezeigt hihi.

Ja und GG hat sich zwei Rippen gebrochen.
Fragt mich bitte nicht wie das passierte!
Kann halt passieren.
Dann vor einer Woche ist sein Onkel gestorben. Morgen Abend fliegt nun GG in sein Heimatland. Seinem Vater geht es nämlich gar nicht gut.
Ist ja logisch. Der Onkel wurde nur 69 Jahre alt.

Ja also werd die nächsten Tage alleine zuhause sein und am Freitag fangen ja eh die Ferien an.
Dann mach ich gleich grosser Hausputz.
Ich muss eh noch babysachen zusammensuchen. Meine Schwägerin bekommt bald ihr erstes Baby und meine Schwester ist auch wieder schwanger.
Da sortiere ich nun einiges aus und schenke es so weiter.
Dann hab ich wieder Platz hihi.

Wie geht's euch so?
irgendwie hab ich vergessen was ich noch machen wollte.... ah ja genau, das Leben geniessen, also hopp rein ins Vergnügen :mrgreen:

Benutzeravatar
sunflyer
Moderatorin
Beiträge: 981
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 12:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon sunflyer » Mo 9. Okt 2017, 15:31

Hallihallo

Ja, der herst ist voll da und die Bäume sehen toll aus! Das ist aber auch das einzige was ich an dieser Jahreszeit schön finde :D es wird kalt und ja, ich sehne mich schon wieder nache dem Frühling. Nein, nein, so schlimm ist es nicht. Aber für mich könnte der Sommer einfach so 2-3 Monate länger bleiben. Aber der Jahreswechsel finde ich halt schon auch toll.

Wie geht es euch allen? Habt ihr auch Ferien?

Phase: wie geht es deinem GG? Wie hat er denn das geschafft? :shock:

Bei uns lief auch viel. in der 2ten Klasse geht es vorwärts und auch im 2ten Chindsgi läuft es. Sie waren jetzt oft müde und die Ferien kamen wie gerufen. Wir bleiben hier und machen Tagesausflüge, gehen in den Wald, Hallenbad, oder sind einfach im un ums Haus herum und planen nicht viel. Das finde ich auch mal schön.

Geniesst das schöne Herbstwetter!
Grosser Bruder, Januar 2010
Kleiner Bruder, Juli 2011

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8204
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Hausfrauen-Plauderrunde - die 2. :-)

Beitragvon Phase 1 » Do 12. Okt 2017, 17:17

Sunflyer lieb das du fragst. Es geht im momentan nicht besonders gut. Er kann wegen den schmerzen schlecht schlafen. Aber es ist schon besser geworden.
Wie er das machte ist irgendwie voll schräg.
Ich versteh es bis heute nicht ganz obwohl er es versuchte zu rklären.
Irgendwie Maschine rein kriechen und beim rausziehen hat es halt geklemmt.
Voila zwei Rippen gebrochen.

Ich hab zwei Jungs mit Fieber und Schnupfen und Halsweh zuhause und meine jüngere Tochter hat Durchfall und Bauchweh. Also nix mit geniessen von Sonne und Herbst.

Muss wieder. Die Kids wie immer hihi.
irgendwie hab ich vergessen was ich noch machen wollte.... ah ja genau, das Leben geniessen, also hopp rein ins Vergnügen :mrgreen:


Zurück zu „Das Café swissmom“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder