Der Traum vom eigenen Lädchen

Rezepte, Handarbeiten, Färberunden und vieles mehr

Moderator: Minchen

Antworten
Ninchen1981
Member
Beiträge: 106
Registriert: Do 19. Nov 2009, 09:02
Geschlecht: weiblich

Re: Der Traum vom eigenen Lädchen

Beitrag von Ninchen1981 » So 13. Mär 2016, 10:29

Stella: ja klar, also so viel habe ich noch im kopf, dass ich weiss, dass auch ein nebenerwerb versteuert werdrn musd. Habe ich übrigens früher auch schon gemacht, als ich noch meinen nebenerwerb hatte, den ich übrigens nicht aufgegeben habe, weil er sich nicht gelohnt hätte, sondern weil er mir einfach keinen spass mehr gemacht habe.

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2058
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Der Traum vom eigenen Lädchen

Beitrag von Stella* » So 13. Mär 2016, 10:55

@Ninchen
Sorry, ich wollte dir nichts unterstellen. :oops: Kenne eben mehrere Leute, die der Meinung sind, sie müssten das nicht versteuern, weil sie fast nichts damit verdienen.
Bild

Benutzeravatar
Nellino
Posting Freak
Beiträge: 3271
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Da wos am schönsten ist

Re: Der Traum vom eigenen Lädchen

Beitrag von Nellino » Do 17. Mär 2016, 07:40

Coole idee.
Ich nähe noch nicht allzulange..eine bekannte meiner schwiegi hat aber immer u freude bzw auch ihr kind an den pijamas etc. Sie hat eine praxis und legt meine sachen auf.. war ihre idee, ich dachte so oh neee..bin doch anfängerin..aber sie fands grad cool deswegen. Sind vorallem höslis etc für babies..da sie nur kleinkinder hat. Gingen doch schon paar weg.
Bild

Calvin2
Junior Member
Beiträge: 75
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 14:44
Wohnort: Nähe Winterthur

Re: Der Traum vom eigenen Lädchen

Beitrag von Calvin2 » Mo 15. Apr 2019, 10:25

Guten Morgen
Ich greibe das Thema wieder auf.

Hat sich schon mal jemand Gedanken zu einem Unverpackt Laden mit evtl. Kaffee und grosser Garten gemacht?
Ich wüsste eine mögliche Location (steht bald zum Verkauf)
Wäre Region Winterthur
Mich persönlich würde es sehr reizen, aber sicher nicht alleine (ich bin da nicht vom Fach)

emu
Senior Member
Beiträge: 541
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 15:26
Geschlecht: weiblich

Re: Der Traum vom eigenen Lädchen

Beitrag von emu » Mo 15. Apr 2019, 20:49

unverpackt einkaufen: welche Region nähe Winti meinst du? ÖV-Anschluss, PP, Laufkundschaft möglich? In Winti selber gibt's ja schon Möglichkeiten, in Bülach auch. Aber mit Kafi und Garten tönt schon mal sehr cool... interessiere mich auch für das Thema, wurde bei uns schon heiss diskutiert.
Don't worry, be hopey
______________________________________
Buebe 1997, 2009 und 2017
3 * im Herz

Benutzeravatar
Stellina7
Junior Member
Beiträge: 90
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 11:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Aargau
Kontaktdaten:

Re: Der Traum vom eigenen Lädchen

Beitrag von Stellina7 » Mo 13. Mai 2019, 09:32

Ich kann deinen Wunsch nach einem eigenen Lädeli seeeeehr gut nachempfinden :wink:

Ich betreibe seit 12 Jahren einen Online-Shop, wo ich Futter und Zubehör für Meerschweinchen, Kaninchen und andere kleine Nager verkaufe. Diese Art von Arbeit ermöglicht mir, sehr flexibel zu Hause zu arbeiten, auch mal am Abend oder am Wochenende.

Es ist aber auch eine sehr einsame/anonyme Arbeit. Und darum auch der Wunsch nach einem Ladenlokal bei mir --> Kundenkontakt, Beratung, aus dem Haus kommen etc.

Aber wie viele andere hier schon geschrieben haben, ist ein Ladenlokal auch mit vielen Fixkosten verbunden und man muss ordentlich Umsatz/Gewinn generieren, damit sich dass dann auch rechnet.

Für mich wäre es vermutlich auch die optimalste Lösung, wenn ich so ein Laden zusammen mit jemand anderem eröffnen und betreiben könnte, aber das stelle ich mir auch nicht ganz einfach vor :| und so bleibt das Lädeli vor erst mal ein Traum
_____________________

♥ grosse Brüeder 15.05.2013 ♥

♥ chlini Schwöster 28.04.2015 ♥

♥ chlinsti Schwöster 25.11.2017 ♥

Antworten