IT Frage zeitdienst Windows 7

Rezepte, Handarbeiten, Färberunden und vieles mehr

Moderator: Minchen

Antworten
5erpack
Member
Beiträge: 111
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von 5erpack » Do 10. Okt 2019, 06:23

Ich komme nicht mehr weiter.
Vielleicht hat ja jemand von euch den ultimativen Tipp?!

Wir haben den Dell Laptop inspiron. Windows 7 und das seit 2010.
Jettt hat es immer wieder gefippst, Batterie war halt leer. Also Gehäuse auf, neue rein( ja war ein fummeln aber GG kann das).
Alles paletti gelaufen, läuft wieder super.
Tja bis vor 2 Monaten. Kids vergessen lapi mit Kabel anzuschliessen( Aku ist halt auch nicht mehr das wahre), und seit da streikt der zeitdienst.
Ich muss jedes Mal auch zwischendurch, die Zeit mit dem Zeitformat übers Internet synchronisieren.
Der zeitdienst ist ausser betrieb. Er bleibt jedes Mal wenn er in stromsparenden Modus fährt, oder wenn wir ihn runter fahren, einfach stehen.

Ich hab gegoogelt gegoogelt und nochmals gegoogelt.
Nix da!
Ich finde keine Antwort.
Das updaten müssten wir vor einem Jahr ausschalten ( also Windows, weil der Laptop auch langsam läuft.
Er braucht gute 5-7 Minuten um voll zu starten.

Den Laptop zu wechseln ist derzeit keine Option für uns.
Einfach weil wir den lapi solange nutzen wollen bis zum geht nicht mehr.

Also hat jemand eine Idee?
Müssten wir allenfalls die Batterie nochmal austauschen?

Merci und schöne Ferien an alle die welche haben :wink:

rose02
Member
Beiträge: 132
Registriert: Fr 19. Nov 2010, 08:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wettingen

Re: IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von rose02 » Do 10. Okt 2019, 12:55

Ich habe gerade meinen alten Dell (gleiches Modell? :roll: ) vor 3 Monaten abgeschrieben und mir einen neuen HP Laptop gekauft. Und bereue es nicht! 8) Ich hatte zuvor mit dem alten Dell immer wieder mühe mit der Internetverbindung. Hat mich einfach immer wieder rausgeschmissen. Und ich hab mich auch wundgegooglet...
Nein ehrlich, nach 10 Jahren darf es dann auch mal wieder einen neuen Laptop geben! Wie das mit dem Support von Windows 7 weitergeht, ist mir auch nicht ganz klar. Bez. auf Anfang nächstes Jahr wird es nicht mehr gewartet, aber ich behaupte sie warten bereits heute auch nicht mehr alles.
Ich bin mir am überlegen ob ich meinen alten Dell den Kindern überlassen soll. Hab ihn mal neu aufgesetzt, aber die Kids werden sich nur ab so einem lahmen Rechner tödlich nerven. :lol: In der Schule haben sie die neuste Technik zur Hand. :lol:

5erpack
Member
Beiträge: 111
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von 5erpack » Do 10. Okt 2019, 13:32

Haha Rose ja meine Kids lachen sich auch schlapp. Aber er funzt noch recht gut, zumindest spielen sie minecraft immer noch drauf und für Hausaufgaben etc reicht es auch.

Ein neuer kommt sicher irgendwann. Wir dachten halt auch, alles löschen, mit Windows 10 laden und so weiter. Aber wenn dann das Problem mit dem zeitdienst immer noch besteht, macht es ja kein Sinn.
Beim neuen müssten wir ja alles wieder neu machen, inkl word etc.

Vielleicht weis ja jemand doch noch was.

Benutzeravatar
Majoties
Senior Member
Beiträge: 628
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 22:15

Re: IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von Majoties » Do 10. Okt 2019, 13:49

Stützbatterie ist kaputt diese Austauschen dann wieder . Wenn GG es kann Deckel aufschrauben .
Bild

Benutzeravatar
Majoties
Senior Member
Beiträge: 628
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 22:15

Re: IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von Majoties » Do 10. Okt 2019, 13:57

Bild

rose02
Member
Beiträge: 132
Registriert: Fr 19. Nov 2010, 08:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wettingen

Re: IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von rose02 » Do 10. Okt 2019, 15:02

Microsoft rät von einem Wechsel von Windows 7 zu 10 ab weil in der Zwischenzeit die Technik einfach zu grosse Gümp gemacht hat. Und das glaube ich auch. Lasst es sein. Meine Schwimu hat übrigens das getan und es lief nichts mehr wie gewohnt. Das alte Office hat das update auch nicht überstanden...
Ihr werdet euch mittelfristig mit einem neuen Rechner anfreunden müssen. Überlegt stattdessen wie ihr am besten die alten Daten, die ihr behalten möchtet, sichert, so dass sie auf dem neuen Rechner vorhanden sind.

5erpack
Member
Beiträge: 111
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von 5erpack » Do 10. Okt 2019, 15:31

Majoties hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 13:49
Stützbatterie ist kaputt diese Austauschen dann wieder . Wenn GG es kann Deckel aufschrauben .
Also nochmal den ganzen Mist aufmachen :lol:
Werde es GG sagen. Jep das Video hat uns sehr geholfen :mrgreen: merci!

5erpack
Member
Beiträge: 111
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von 5erpack » Do 10. Okt 2019, 15:32

Rose, die Daten sind seit einigen Wochen sicher auf einer externen Festplatte.
Mein ältester schafft es nämlich regelmässig den Computer zu crashen....

Naja dann sehen wir uns mal um, welche Lapis es so gibt.

Alebri
Member
Beiträge: 233
Registriert: So 23. Dez 2018, 11:59
Geschlecht: weiblich

Re: IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von Alebri » Fr 11. Okt 2019, 08:31

Es ist leider wirklich so: Auf einem 10jährigen Noti laufen moderne Updates nicht mehr korrekt bzw. bringen diese Geräte über ihre Grenzen. Ich habe noch kein Noti länger als max. 4-5 Jahre behalten. Es bringt einfach irgendwann nichts mehr (Wegwerfgesellschaft hin oder her)... ist wie beim Handy... irgendwann nach ein paar Jahren muss man einfach ein neues kaufen (auch wenn das alte in der Theorie noch funktionieren würde).

Es gibt ja heutzutage sehr vernünftige Notis zu einem guten Preis. Meines war z.B. eine Aktion - runtergesetzt von rund CHF 1'500.- auf CHF 799.-. Das Noti meines Sohnes (er hat ein eigenes - ich will nicht, dass er seinen Mist auf meines lädt :twisted: :lol: ) hat auch um die CHF 500.- gekostet. Völlig ausreichend. Wir haben einfach dazu noch 2 Bildschirme gekauft, weil es halt besser und angenehmer für die Augen ist, als an dem (meistens relativ kleinen) Notebook-Bildschirm sitzen zu müssen plus eine vernünftige Tatatur. Damit kann man auch ein kleineres (und günstigeres) Noti kaufen. Wichtig ist einfach eine vernünftige Speichergrösse und Geschwindigkeit, grad wenn halt Kinder Spiele darauf spielen.

Von den Marken her hat Lenovo ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich habe einen Acer - obwohl immer alle darüber fluchen, ist es schon mein 2. Acer und ich hatte mit den Teilen noch nie ein Problem und war immer sehr zufrieden :lol: . Mein letzter HP indessen - den mir mehrere Kollegen, die in der IT tätig sind, empfohlen haben - war ein absolutes Montagsmodell :roll: . Schlussendlich kann man mit jeder Marke Glück oder Pech haben. Im Geschäft haben wir aktuell Fujitsu-Notis. Sind auch keine Ferraris, aber alltagstauglich.

5erpack
Member
Beiträge: 111
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: IT Frage zeitdienst Windows 7

Beitrag von 5erpack » Fr 11. Okt 2019, 09:11

Alebri ein Lenovo hat mein GG vom AG inkl toutschscreen. Mensch geht der schnell :lol:
Das war ein richtiger AHA Effekt :mrgreen:

Wir werden mal schauen.
Sohn Spart eh für einen richtigen Spieler PC inkl guter Grafik etc.
Und Tochter hat sich ein 0815 Notebook geleistet das 200 Fr gekostet hatte, dafür hat sie ein IPad inkl Stift und Tastatur für die Schule, da sie in einer IPad klasse ist, die alles auf dem Ding bis Ende Schuljahr machen.
Das kostete also deutlich mehr als ein Laptop :lol:
Dafür muss sie nie wieder Schulbücher schleppen :mrgreen:

Antworten