Mädchenname

Moderator: Minchen

Antworten
KT7
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Okt 2018, 22:03
Geschlecht: weiblich

Mädchenname

Beitrag von KT7 » Di 23. Okt 2018, 22:07

Hallo Mamis. Wir sind auf der Suche nach einem Mädchennamen. Für einen Jungen haben wir schon einen. Wie findet ihr den Namen Laneya? Er ist altgriechisch.

Averi
Member
Beiträge: 402
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 15:09

Re: Mädchenname

Beitrag von Averi » Mi 24. Okt 2018, 07:55

Gefällt mir persönlich nicht. Tönt für mich wie "selbst ausgedacht" und mit dem obligaten "y" drin. Sorry! Aber der Name muss ja nur euch gefallen. Wenn er für euch stimmt, nehmt ihn. Es wird bei jedem Namen Leute geben denen er gefällt und umgekehrt.
Alles Gute!

Benutzeravatar
Netterl
Vielschreiberin
Beiträge: 1261
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Mädchenname

Beitrag von Netterl » Mi 24. Okt 2018, 07:56

trotz griechischem Ursprung: Stimme der Vorschreiberin zu.
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

bona
Senior Member
Beiträge: 918
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Da wos mer gfallt:-)

Re: Mädchenname

Beitrag von bona » Mi 24. Okt 2018, 09:09

Mir gefällt er auch nicht so gut. Vorallem wirkt er aif mich auch etwas ausgedacht. Möchtet Ihr gerne einen Namen mit L?
Dann wären
Lisa, Lena, Laura, Luisa, Leandra, Livia, Ladina, Lina, luna, laila weitere Ideen.

Benutzeravatar
Akiko
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 18:51
Wohnort: Züri-Nordwest ;-)

Re: Mädchenname

Beitrag von Akiko » Mi 24. Okt 2018, 13:04

Auf mich wirkt er auch recht konstruiert 8) :oops: . Ich würde aus diesem Grund wohl eher auf den Ursprung (Helena, Lena, Lenya, Lana) zurückgreifen. Oder dann ähnlich: Leya/Leia oder Shania, wenn euch der Klang des Namens gefällt, an letzteren Namen denke ich grad spontan, wenn ich "Laneya" lese, eine leicht abgeänderte Shania :) .
Ansonsten klingt der Name an sich schön und harmonisch für mich.

Benutzeravatar
Krambambuli
Stammgast
Beiträge: 2679
Registriert: Di 1. Apr 2014, 16:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterthur

Re: Mädchenname

Beitrag von Krambambuli » Mi 24. Okt 2018, 14:14

Also ich finde Laneya ein schöner Name. Habe ich noch nie gehört und finde ihn schön feminin aber trotzdem hat er eine gewisse Stärke.

Wenn ich mir vorstelle das Laneya erwachsen wird kann ich mir den Namen immernoch gut vorstellen.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Helena
Wohnt hier
Beiträge: 4474
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Mädchenname

Beitrag von Helena » Mi 24. Okt 2018, 14:42

Sonen Seich, isch das Griechisch...
Helena ist Griechisch, die Grundlage. Laneya ist Englisch.

Benutzeravatar
La_Ronde
Member
Beiträge: 467
Registriert: Di 18. Okt 2005, 09:19
Wohnort: ...wo andere ferien machen...

Re: Mädchenname

Beitrag von La_Ronde » Mi 24. Okt 2018, 22:16

Laneya tönt für mich nach Eltern, die zu viel Hollywood-Klatschheftli gelesen haben.
Lisette 2007
Chrändli 2013
Lumpe 2016

KT7
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Okt 2018, 22:03
Geschlecht: weiblich

Re: Mädchenname

Beitrag von KT7 » Do 25. Okt 2018, 13:56

Erstmals danke für eure kommentare, auch wenn einige etwas hart sind [emoji28]
Laneya ist defintiv kein ausgedachter Name. Aber wahrscheinlich kommt es euch so vor weil er in der Schweiz gar nicht vor kommt.

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3067
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Mädchenname

Beitrag von jupi2000 » Fr 26. Okt 2018, 12:15

Bitte verwechsle hart nicht mit ehrlich :wink: :lol:

Mir gefällt der Name auch nicht. Aber lass dich nicht beirren: Er muss ja euch gefallen!

Antworten