Hebräischer Mädchenname

Moderator: Minchen

Antworten
Benutzeravatar
Zeraphine_85
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 18:46
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Zeraphine_85 » Do 10. Jan 2013, 05:07

Zilla finde ich zu ähnlich wie Godzilla. Da ist Mobbing vorprogrammiert.

Sim
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 13. Feb 2006, 21:15

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Sim » Fr 11. Jan 2013, 20:38

Sahar

Benutzeravatar
GINDY
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Do 14. Feb 2013, 23:50
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von GINDY » Fr 5. Apr 2013, 13:50

Sarit (kleine Fürstin)
Kinneret (wie der See Genezareth, Harfe)
Bild
Wir sind unendlich dankbar für unsere beiden Wunder.
Bild

Benutzeravatar
Shorna
Senior Member
Beiträge: 761
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 22:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: ZH

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Shorna » Di 18. Nov 2014, 08:13

Hat noch jemand Namensvorschläge mit 4 Buchstaben? Wir kommen einfach nicht weiter...
Grosser Bruder September 2003

BildBild

Benutzeravatar
rula
Junior Member
Beiträge: 50
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 13:22
Wohnort: über em Näbelmeer...

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von rula » Di 18. Nov 2014, 11:04

Liel finde ich sehr schön...
Bild

Meitschi 04/07 - Bueb 01/09 - Büebli 05/11
fröie sech ufe Summer...

Benutzeravatar
Shorna
Senior Member
Beiträge: 761
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 22:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: ZH

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Shorna » Di 18. Nov 2014, 15:24

Liel und Liat standen auf meiner Liste. Gefallen aber meinem Mann nicht.
Grosser Bruder September 2003

BildBild

Benutzeravatar
Kelisha
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 4. Mai 2010, 22:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: St. Gallen

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Kelisha » Di 18. Nov 2014, 15:37

wow, Liel gefällt mir mega! Hab mich jetzt total in diesen Namen verliebt - und die Bedeutung ist grad auch toll
Liebe Grüsse

Kelisha mit L. (11/07), A. (06/10), J. (02/13) und L. (05/15)

Carlie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Nov 2014, 23:58
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Carlie » Mi 19. Nov 2014, 10:59

Also da fallen mir nur ein paar wenige ein.

Dina, Leah, Adah, Avah, Ruth, Sara, Yael, Aila, Alea, Anna, Dana, Eden, Elsa, Evie,

Liebe Grüsse

Benutzeravatar
Wasabi29
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: So 18. Nov 2012, 20:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im zwöitletschte Huus links vorem Waud...

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Wasabi29 » Mi 19. Nov 2014, 12:42

Ich finde ZIVA wunderschön, ebenso die Bedeutung: hell, strahlend :-)

Benutzeravatar
Selonder
Vielschreiberin
Beiträge: 1258
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 10:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostschweiz

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Selonder » Mi 19. Nov 2014, 12:56

Mara
Herzchäfer, April 2010, Zwergenprinzessin, Oktober 2012 und Bauchwunder, 2015
*12.2008 & *10.2011
i denk a eu..

°°Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht...°°

Benutzeravatar
Shorna
Senior Member
Beiträge: 761
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 22:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: ZH

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Shorna » Do 20. Nov 2014, 07:58

Vielen Dank für eure Vorsschläge. :-D Leider wurden viele Namen, die ihr genannt habt von GG ebenfalls verworfen.

Sara heisst meine Schwester. Eine Yael haben wir schon und einen Dian. Deshalb geht Dina nicht und Lea (h) ist nahezu Yael rückwärts. Oh man, mein GG ist diesmal besonders pingelig. :-(
Grosser Bruder September 2003

BildBild

Benutzeravatar
Sapiski
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 17:59
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Sapiski » Mo 24. Nov 2014, 14:28

Ich kenne eine Paz (wird "Pas" ausgesprochen), sind halt nur 3 Buchstaben, aber den Namen finde ich wunderschön. Kommt aus dem Hebräischen / Spanischen und bedeutet Frieden/die Friedliche.

Viel Freude weiterhin bei der Suche! :)
Bild

Benutzeravatar
Shorna
Senior Member
Beiträge: 761
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 22:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: ZH

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Shorna » Di 25. Nov 2014, 07:32

@ Sapiski
Eine ehem. Schulfreundin heisst zum Nachnamen Paz. ;-) Wusst gar nicht, dass es ihn auch als Vornamen gibt.

Ich glaube, wir verabschieden uns von den 4 Buchstaben, sonst kommt das Kind noch Namenlos zur Welt.
Grosser Bruder September 2003

BildBild

sugus
Member
Beiträge: 431
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:26
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von sugus » Mi 26. Nov 2014, 15:00

@sapiski: aber auf hebräisch heisst Frieden doch "Shalom"? Hast du eine Quelle dafür, dass Paz etwas mit dem Hebräischen zu tun hat? Mir ist das völlig neu.
Grosse Bueb: Januar 2013
Chliine Bueb: April 2015

Benutzeravatar
rula
Junior Member
Beiträge: 50
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 13:22
Wohnort: über em Näbelmeer...

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von rula » Mi 26. Nov 2014, 19:38

Würde auch meinen das kommt eher vom lateinischen (pace?)...
Bild

Meitschi 04/07 - Bueb 01/09 - Büebli 05/11
fröie sech ufe Summer...

Benutzeravatar
Majoties
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 22:15

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Majoties » Mi 26. Nov 2014, 19:42

Batia so heißt die Tochter einer Freundin die Jüdin und Israelin ist.
Bild

Benutzeravatar
Sapiski
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 17:59
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Sapiski » Mi 3. Dez 2014, 13:17

@sugus

Die Paz, die ich kenne kommt aus Israel. War mir aber auch nicht sicher wegen der Herkunft und hatte mal gegoogelt: Hier wird als Herkunft hebräisch angegeben: http://www.bedeutungvornamen.de/name/Paz
Hier spanisch: http://www.baby-vornamen.de/Maedchen/P/Pa/Paz/

Daher meine Aussage... Aber diesen Websites kann man natürlich auch nicht immer vertrauen. ;)
Bild

Benutzeravatar
GINDY
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Do 14. Feb 2013, 23:50
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von GINDY » Do 14. Mai 2015, 14:15

Was ist schlussendlich raus gekommen, wie heisst nun das Kindchen? Sorry, wenn ich zu neugierig bin... :wink:
Bild
Wir sind unendlich dankbar für unsere beiden Wunder.
Bild

Benutzeravatar
Shorna
Senior Member
Beiträge: 761
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 22:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: ZH

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Shorna » Mo 15. Jun 2015, 11:28

Lenia Noemi.

Lenia ist war nicht hebräisch wurde aber zum absoluten Wunschnamen meines Mannes.
Grosser Bruder September 2003

BildBild

Benutzeravatar
papaya
Member
Beiträge: 447
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 14:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von papaya » Do 18. Jun 2015, 22:41

Lenia finde ich sehr schön. (Noemi auch - unsere Tochter heißt zum 2. Namen Naomi ;) )
fröhlich und kreativ - Meitli, Jan 07
interessiert und energiegeladen - Bub, Nov 09
selbständig und verspielt - Meitli, April 12

Antworten