Hebräischer Mädchenname

Moderator: Minchen

Antworten
Dat`Rhavi

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Dat`Rhavi » Di 20. Okt 2009, 21:35

Ich geb hier auch mal meinen Senf dazu. Wäre mein Sohn ein Mädchen geworden, hätte er Chaya geheissen = Leben. Immerhin hat sich das Würmchen einfach an der Verhütung vorbeigemogelt. Da es dann aber ein Bub wurde, haben wir einen irischstämmigen Namen genommen.

kepha
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Di 5. Mai 2009, 10:06
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von kepha » Sa 24. Okt 2009, 11:11

hallo zusammen
Alle unsere Kinder tragen hebräische Namen. Mein ältester Sohn Aaron hätte Rivka geheissen. Meine Tochter heisst Noemi. Der jüngste heisst Simeon Chaim. Und insiderli würde Michal heissen, wenn er ein Mädchen wäre. Doch jetzt gibt es einen Yaniv Natanjel.
Mir war und ist es wichtig, dass auch die Bedeutung der Namen zu den Kindern passt, und ich wenn ich meine Kinder mit ihren Eigenschaften betrachte, denke ich, dass die Namen zu ihnen passen.

lg
kepha
prinz 01 prinzessin 03 ritter 06 und schnüggel 10

Zauberwesen

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Zauberwesen » Sa 24. Okt 2009, 12:05

@kepha
wir haben auch einen yaniv ;-) gute wahl! ;-)

kepha
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Di 5. Mai 2009, 10:06
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von kepha » Sa 24. Okt 2009, 14:17

zauberwesen
Vielen Dank,finde ich auch. hoffentlich bleibt der Name ein Insider in unsereren Breitengraden :wink:

lg
kepha
prinz 01 prinzessin 03 ritter 06 und schnüggel 10

Zauberwesen

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Zauberwesen » Sa 24. Okt 2009, 19:52

@kepha
bei uns im nachbardorf hat es auch einen yaniv, der ist aber scho fast 30ig. wir sind bekannte, von ihm her kenne ich den namen und er hat uns so gefallen. sonst hätte ich ihn wohl nie gekannt ;-)
also, dann gibt es mind. drei yaniv's in der schweiz. ;-)

kepha
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Di 5. Mai 2009, 10:06
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von kepha » Sa 24. Okt 2009, 20:18

zauberwesen
was für ein zufall. Wir kamen auch durch einen Bekannten, der so heisst auf diesen Namen. isch scho luschtig :wink:
prinz 01 prinzessin 03 ritter 06 und schnüggel 10

Benutzeravatar
zebra25
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Di 2. Jun 2009, 14:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von zebra25 » So 25. Okt 2009, 21:57

hannah
eva
maria
david
jonas
jonathan

die gefallen mir halt gut!

Benutzeravatar
♥ parpar ♥
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 16:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: far away

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von ♥ parpar ♥ » Di 29. Dez 2009, 09:06

Yaara
Yali
Alona
Hila
Michal
Sarah
Maya
Eliana
Eden
Limor
Amit
Tamar
Ayla (sprich ayala)
Stav (herbst)
Avigail
Dana
BildBild

Swisslady77
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 15:24
Wohnort: Region Winterthur

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Swisslady77 » Di 29. Dez 2009, 13:28

Jael, Sarah, Samuel, Jonathan, Levi, Aaron...

vinny

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von vinny » Mi 30. Dez 2009, 22:16

Ich habe eine Schülerin, die heisst Timna. Finde ich wunderschön! :D

rambo

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von rambo » Sa 2. Jan 2010, 14:04

hallo zäme

habe eine frage an die, welche sich mit den namen auskennen!

der name Jonah , kann mir wer sagen wie der ausgesprochen wird? so wie jonas? oder so wie john! (jo oder tscho) wisst ihr wie ich meine? ach ja ist ein jungen name, hat leider keinen thread mit häbräischen jungen namen! :wink:

hoffe ihr wisst bescheid!

vinny

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von vinny » Sa 2. Jan 2010, 21:17

Auf Deutsch "Yohnah" (wie Jonathan ohne "than"! ;) ), auf Englisch "Tschounah"! ;)

Benutzeravatar
rebä
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am schöne rhy

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von rebä » Mi 6. Jan 2010, 22:48

unser kinder haben alle hebräische namen (bis auf eins, die hat die rumänische form eines hebärischen namens)

die mädels heissen:
tabea = gazelle
yael = bergziege
ilana (rum. w form von "elias") = mein gott ist jahwe

die buben:
jonathan = geschenk gottes
benaja = jahwe hat aufgebaut (im sinne von "haus bauen=nachkommenschaft verleihen")


wir haben freunde, derne tochter heisst jemima = taube (erste tocher hiobs)

kommt mir noch in den sinn:
deborah = biene
elisabeth = mein gott ist die fülle, vollkommenheit
tirza = gefallen haben an... jemandem freundlich gesinnt sein
schoschana = rose (ich kannte wirklich ein mädchen, dass so hiess)
hadassa = myrthe (jüdischer name von ester)
mini LieblingsRasselBandi:
Böhnchen (04), Fröschli und Fäntli (05), Bär (07), Tiger (09), Chäfer (11) und
Bild

vinny

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von vinny » Sa 9. Jan 2010, 21:59

Rebä, deine Kinder haben sehr schöne Namen, und Tirza finde ich auch toll! Schoschona und vor allem Hadassa finde ich aber mehr als gewohnheitsbedürftig! ;)

Benutzeravatar
rebä
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am schöne rhy

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von rebä » Mi 20. Jan 2010, 20:30

vinny: meric fürs kompliment :D ja, tirza wär auch mein favorit für ein allfälliges weiteres kind :mrgreen: und schoschana hat mir zu viel schschsch... hadassa ist so ambivalent, ist halt schon merkwürdig (wobei wir ja sonst auch schon "komische" namen haben)
mini LieblingsRasselBandi:
Böhnchen (04), Fröschli und Fäntli (05), Bär (07), Tiger (09), Chäfer (11) und
Bild

sjannah
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:37

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von sjannah » Fr 22. Jan 2010, 20:33

@rebá
mir gefallen die Namen deiner Kids auch. Ich habe aber noch nie gehört, dass Ilana rumánisch sei (wohne in Rumánien!). Ileana gibt es oder Ilona. Ilana sei auch hebráisch, die weibl. Form von Ilan. "Trotzdem" schöner Name.

Viola

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Viola » Mi 27. Jan 2010, 20:38

Ein super mega schöner Name ist

Saraj

das ist die hebräische Form von Sarah

so hätte einer unserer Söhne geheissen als Girl

Ilanith
Zippora

wäre auch noch was.....

Benutzeravatar
Nina08
Member
Beiträge: 396
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Nina08 » Mi 27. Jan 2010, 21:05

unsere tochter heisst joëlle!

Benutzeravatar
Mumeli
Member
Beiträge: 109
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 14:01
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Mumeli » Di 9. Mär 2010, 07:35

Ich heisse Ilana. Der Name heisst: junger Baum. Gibts bei uns nicht so häufig, in Israel ist er aber ganz geläufig.

Andi78

Re: Hebräischer Mädchenname

Beitrag von Andi78 » Fr 12. Mär 2010, 22:02

Unsere Tochter heisst TABEA ist Hebräisch und bedeutet Gazelle. Wir haben uns sofort in diesen Namen verliebt und unser 2. Kind sollte Ende März 2010 auf die Welt kommen und da haben wir auch einen spezielleren Namen ausgesucht..........werdet ihn dann erfahren.

Antworten