Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Antworten
dragonfly
Inaktiv
Beiträge: 113
Registriert: So 8. Mär 2009, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von dragonfly » Mi 11. Apr 2012, 10:10

@ Sheep:
Ich bin ja mit Buttercreme nicht so erfahren, deine hört sich aber sehr lecker an. Nun frage ich mich aber, ob ich diese auch verwenden kann, wenn ich die Torte mit Fondant überziehen möchte, da ja deine Buttercreme Rahm enthält. Danke schon mal für deine Antwort.

Benutzeravatar
Samoa
Member
Beiträge: 392
Registriert: So 30. Apr 2006, 19:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Samoa » Do 12. Apr 2012, 08:54

@dragonfly
Dazu musst du die Fondantsichere Variante machen. Mit Kuchenrand, damit der Fondant nicht verläuft. Ich glaube Lylah hat letzthin mal im anderen Thema dazu Bilder gepostet.

Grüessli
Bild Bild

dragonfly
Inaktiv
Beiträge: 113
Registriert: So 8. Mär 2009, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von dragonfly » Do 12. Apr 2012, 08:57

@ Samoa:
Danke für dein Feedback!
Aber mit normaler Buttercreme ohne Rahm könnte ich den Kuchen mit Fondant eindecken oder müsste ich da eher mit Ganache arbeiten? Kenne mich da eben nicht so aus...möchte aber nicht mit der Fondantsichere Methode arbeiten, da ich gerne die Regenbogentorte machen würde.

Benutzeravatar
Noelle
Junior Member
Beiträge: 66
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 15:34
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Noelle » Do 12. Apr 2012, 09:02

chroetli hat geschrieben:Hat jemand von Euch das Buch von Bettys sugar Dreams mit dem Frosch darauf???


Beim Bisquitrezept sind 80gr Butter drin, jedoch nachher nicht verwendet, würdet ihr die am Schluss einfach noch beigebem?
also bei mir im Buch steht blablabla.... zum schluss die flüssige butter ergänzen.

also meine antwort ist ja :lol:
BildBild
ABC Schütze Oktober 01

Benutzeravatar
Samoa
Member
Beiträge: 392
Registriert: So 30. Apr 2006, 19:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Samoa » Do 12. Apr 2012, 11:38

@Dragonfly
Da bin ich mir jetzt auch nicht sicher. Ich würde sicher mit Ganache arbeiten. Aber frag doch mal die Spezialisten im Thema: Zeigt her eure schönsten Kuchen... Und nicht hier bei den Backrezepten ;)
Da können dir ein paar Profis helfen...

Grüessli
Bild Bild

Benutzeravatar
Sandy84
Member
Beiträge: 306
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:08

Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Sandy84 » Do 12. Apr 2012, 12:37

dragonfly hat geschrieben:@ Samoa:
Danke für dein Feedback!
Aber mit normaler Buttercreme ohne Rahm könnte ich den Kuchen mit Fondant eindecken oder müsste ich da eher mit Ganache arbeiten? Kenne mich da eben nicht so aus...möchte aber nicht mit der Fondantsichere Methode arbeiten, da ich gerne die Regenbogentorte machen würde.
Ja das kannst du. Meine Torten sind meistens mit Buttercreme und Fondant überzogen. Ganache mag bei uns niemand so wirklich..
Geht ohne Probleme

Benutzeravatar
Samoa
Member
Beiträge: 392
Registriert: So 30. Apr 2006, 19:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Samoa » Do 12. Apr 2012, 12:55

@Sandy
Hey danke, jetzt bin ich auch wieder schlauer :)
Bild Bild

Benutzeravatar
chroetli
Junior Member
Beiträge: 80
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 21:28

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von chroetli » Do 12. Apr 2012, 21:40

Noelle hat geschrieben:
chroetli hat geschrieben:Hat jemand von Euch das Buch von Bettys sugar Dreams mit dem Frosch darauf???


Beim Bisquitrezept sind 80gr Butter drin, jedoch nachher nicht verwendet, würdet ihr die am Schluss einfach noch beigebem?
also bei mir im Buch steht blablabla.... zum schluss die flüssige butter ergänzen.

also meine antwort ist ja :lol:
meinst du auch das basisbisquit am schluss des buches? finde bei mir leider absolut nichts von "zum schluss die flüssige butter ergänzen" :roll: werde die seite wenn ich dazukomme mal scannen, evt. gibt es verschiedene versionen des Buches oder keine Ahnung wo da meine "buchstaben" hingekommen sind... :lol:
----------------------------------
*März 2006 / Januar 2009 und Februar 2012 *

Benutzeravatar
Noelle
Junior Member
Beiträge: 66
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 15:34
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Noelle » Fr 13. Apr 2012, 07:12

Chrötli ja genau das basisbisquit. Ist ja schräg, wohl n Druckfehler bei dir
BildBild
ABC Schütze Oktober 01

Benutzeravatar
sheep
Member
Beiträge: 127
Registriert: Di 23. Jan 2007, 17:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von sheep » Fr 13. Apr 2012, 08:22

@dragonfly hatte noch nie mühe da der Rahmanteil sehr klein ist. überziehe meine Torten immer damit null Probleme

Helena1
Member
Beiträge: 346
Registriert: So 11. Jan 2009, 13:36
Geschlecht: weiblich

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Helena1 » Do 19. Apr 2012, 20:12

Kann mir jemand helfen?

Kann ich ihne grossen Aufwand Marzipan färben? Möchte eine Torte überziehen und hab das noch nie gemacht und nur weisses Marzipan hier.

Benutzeravatar
Jiddl
Member
Beiträge: 103
Registriert: Mi 26. Sep 2007, 22:36
Wohnort: SG

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jiddl » Do 19. Apr 2012, 23:45

dragonfly hat geschrieben:@ Baileys-Torte:
Ich habe ein Rezept mit Express-Gelatine...also ich mache sie jeweils damit...muss aber erst nach dem Rezept stöpern. Ist jedenfalls super lecker und kommt ganz gut an :)
Rezept würde mich auch interessieren :wink:

@elly13: hast du die Schwedentorte nun mit Marzipan überzogen und Deko mit Fondant, hats gut funktioniert?
Liebe eben die Schwedentorte und Marzipan, hoffe ich komm bald mal dazu diese selber zu machen.
Zahletiger Jaël Angela 04.03.08
Stolzi Chindergärtlerin Laura Melina 18.11.09
Und chlisäs Schlitzohr Iris Marisa 28.02.2012

Benutzeravatar
chroetli
Junior Member
Beiträge: 80
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 21:28

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von chroetli » Mo 23. Apr 2012, 20:34

noelle hast du mir deine mailaddi damit ich dir ein scan meines rezeptes senden kann? leider kann ich es hier irgendwie nicht einfügen :roll: nimmt mich wunder ob es an mir oder meinem rezept liegt, finde die flüssige butter beifügen einfach nicht :oops:
----------------------------------
*März 2006 / Januar 2009 und Februar 2012 *

Benutzeravatar
lylah
Member
Beiträge: 171
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 12:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thalwil

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von lylah » Mi 23. Mai 2012, 09:55

Krümelmonster Cupcakes

Muffins backen (Schockolade, oder was du magst)

Für die Buttercreme: 300g Puderzucker mit 100g weicher Butter und 1TL Vanillepaste mixen, auf kleinster Stuffe. Bis eine krümelige Masse entsteht. Dann nach und nach Löffelweise 4m ml (das ist ganz wenig - NICHT 4 dl!!!) Milch dazu geben, bis die Masse cremig, aber nicht zu flüssig wird. Auf höchster Stuffe 5min. mit dem Mixer rühren. Dann kannst du die Masse mit der gewünschten Farbe einfärben. Wenn die Farbe flüssig ist, muss man je nach Bedarf noch mehr Puderzucker zugeben und kräftig unterrühren.
Die Augen sind aus Fondant gemacht. Die Guetzli habe ich aus dem Migros.
Die Masse spritzt du dann mit dem Spritzsack auf die Muffins, wenn es etwas angetocknet ist die Augen drauf geben, vorne Einschneiden mit einem Messer und den Keks reinsetzen.

Bild
Happy Baking!

Benutzeravatar
Samoa
Member
Beiträge: 392
Registriert: So 30. Apr 2006, 19:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Samoa » Mi 30. Mai 2012, 13:52

Hat jemand ein gutes Rezept für einen Schockoladenkuchen? Er muss auf jeden Fall gelingen und sollte für einen Grossen Quadratischen Kuchen sein....

Danke schon mal
Samoa
Bild Bild

Benutzeravatar
Flammi
Member
Beiträge: 417
Registriert: Fr 9. Jul 2004, 09:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heubach
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Flammi » Do 31. Mai 2012, 13:44

@samoa
ich mach für Schokotorten meist das Death by Chocolate- rezept :)
Grosser Prinz Leo Alsandair Aidyn Galahad Colin 12.08.2007
Kleiner Prinz Robin Faramir Gawain Diarmad Finlay 18.05.2009

Kleine Prinzessin Eowyn Morgaine Nevialani Caitlin Valerie 15.05.2012

Benutzeravatar
Samoa
Member
Beiträge: 392
Registriert: So 30. Apr 2006, 19:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Samoa » Do 31. Mai 2012, 16:46

@flammi
könntest du mir das Rezept PNlen?? Kenne ich nämlich nicht ;)

Grüessli
Bild Bild

Benutzeravatar
saby
Senior Member
Beiträge: 538
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Züri Oberland

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von saby » Di 5. Jun 2012, 21:11

@samoa: ich glaub das war dieses hier: http://mobile.chefkoch.de/rezepte/m1315 ... olate.html
BildBild
BildBild

Benutzeravatar
Samoa
Member
Beiträge: 392
Registriert: So 30. Apr 2006, 19:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Samoa » Mi 6. Jun 2012, 09:47

@saby
Danke, flammi hat es mit per PN geschickt ;)

Wird also morgen ausprobiert...

Grüessli
Bild Bild

Benutzeravatar
sheep
Member
Beiträge: 127
Registriert: Di 23. Jan 2007, 17:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von sheep » Mi 20. Jun 2012, 11:36

Schokokuchenteig extrasaftig:

250g Butter, weich
170g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200g Dinkelmehl, 630er
3 EL Weinsteinbackpulver
3 EL gehäufte Kakao
4 Eier, ganz
1 Prise Salz
2 EL Milch
2 EL Natur-Joghurt, 3,5 %

Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eiern und Salz sehr schaumig rühren. Dinkelmehl mit Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch und dem Joghurt unter die Eischaummasse rühren. Die Teigmasse in einen 26-28cm - Tortenring für bodenloses Backen mit Dauerbackfolie füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 40-45 Min. backen (Stäbchenprobe). Abkühlen lassen.

Tags darauf den Kuchen quer durchschneiden.

Antworten