Was gibts zu Weihnachten?

Antworten
Benutzeravatar
Claudilein
Member
Beiträge: 168
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 10:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Claudilein »

Coneli: wir machen oft Tischgrill, haben das Raclette-Öfeli von Stöckli: Genesis PizzaGrill. Wir machen immer zuerst eine Lage Speck und braten anschliessend das Fleisch. Dann braucht es kein zusätzliches Fett. Das Öfeli steht in der Mitte vom Tisch, darunter ein Set. Wir haben nie Probleme, dass es bis an den Boden spritzt. Was für ein Öfeli habt ihr denn?
Bild
-----
Zwöi Stärndli (07/14 und 12/14) für immer im Härze.

Benutzeravatar
Coneli
Vielschreiberin
Beiträge: 1632
Registriert: Do 3. Feb 2005, 09:51
Wohnort: ♥ ♥ Bi mire Family ♥ ♥

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Coneli »

@Claudilein,wir haben von Tefal den Racletteofen.Der Ofen steht auf einem Tischtuch und anstelle von Oel brutzeln wir auch Speck. :roll: Komisch,dass du das Problem nicht kennst. :?
Ha ä tolle Giuu!♥

Marissa
Member
Beiträge: 392
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Marissa »

Bei uns gibts Vegi Chinoise. Feine Bouillon mit verschiedenem Gemüse. Auf dem Tischgrill gibts gebratenen Tofu mit Basilikun, Tomaten, Räuchertofu usw. Dazu Ofenkroketten, verschiedene Saucen. Als Vorspeise einen Nüsslisalat mit Honigdressing.


Sehr lecker, gut zum vorbereiten und einfach gemütlich :-)

Lg
Marissa

Benutzeravatar
Yardena
Vielschreiberin
Beiträge: 1766
Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am liebsten an der Goldküste...

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Yardena »

Coneli hat geschrieben:@Claudilein,wir haben von Tefal den Racletteofen.Der Ofen steht auf einem Tischtuch und anstelle von Oel brutzeln wir auch Speck. :roll: Komisch,dass du das Problem nicht kennst. :?
Bei uns spritzt's ein wenig rundherum um den Ofen, aber sicher nicht bis den Boden, sonst wären die am Tisch sitzenden ja auch vollgespritzt...? :shock: Verstehe dich also, wenn du grene auf Tischgrill an Weihnachten verzichtest... :) Ich kann mir nur vorstellen, dass es am Ofenmodell liegt?
In a 100 years it won't matter what my bank account was, the sort of house I lived in, or the kind of car I drove... But the world may be different because I was important in the life of a child.

Benutzeravatar
Coneli
Vielschreiberin
Beiträge: 1632
Registriert: Do 3. Feb 2005, 09:51
Wohnort: ♥ ♥ Bi mire Family ♥ ♥

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Coneli »

Yardena hat geschrieben:
Coneli hat geschrieben:@Claudilein,wir haben von Tefal den Racletteofen.Der Ofen steht auf einem Tischtuch und anstelle von Oel brutzeln wir auch Speck. :roll: Komisch,dass du das Problem nicht kennst. :?
Ich kann mir nur vorstellen, dass es am Ofenmodell liegt?
Bleibt ja wirklich nur noch,dass es am Modell liegt. :? Schade! Wir alle mögen Tischgrill sehr und die Kinder wären auch mit brutzeln beschäftigt. :wink:
Ha ä tolle Giuu!♥

Benutzeravatar
naura
Vielschreiberin
Beiträge: 1844
Registriert: Di 8. Aug 2006, 16:13

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von naura »

Oder tust du zu viel Öl drauf? Nur einpinseln reicht glaubs..
mit Meite (07)
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wir sind da um zu strahlen, wie es die Kinder tun.
Mandela

Benutzeravatar
Coneli
Vielschreiberin
Beiträge: 1632
Registriert: Do 3. Feb 2005, 09:51
Wohnort: ♥ ♥ Bi mire Family ♥ ♥

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Coneli »

naura hat geschrieben:Oder tust du zu viel Öl drauf? Nur einpinseln reicht glaubs..
Nein,das kann es nicht sein. Wenn nach dem Braten (vom Speck) zu viel Oel auf der Platte ist,tupfen wir das Überschüssige weg.
Ha ä tolle Giuu!♥

Icecream
Vielschreiberin
Beiträge: 1407
Registriert: Do 25. Feb 2010, 15:23
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Icecream »

Wird schon bald wieder aktuell.

Zwirbel_1810
Member
Beiträge: 134
Registriert: Di 22. Okt 2013, 13:02
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Zwirbel_1810 »

tipp am rande: streicht das racletteöfeli vor dem grillen mit rama culinesse ein - spritzt praktisch nichts!

Malaga1
Stammgast
Beiträge: 2307
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Malaga1 »

Fischfondue! Ich freu mich jetzt schon. Das letzte hatten wir im Sommer im Garten.
Nicht links - nicht rechts - selber denken

Benutzeravatar
dia
Senior Member
Beiträge: 830
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 21:09
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von dia »

Bei uns gibt es etwas klassisches:
Rindsbraten an einer feinen Rotweinsauce und Gemüse drin mit Süsskartoffelstock
Dessert: Moscato- Cantuccini - Crème

Leider habe ich noch keine Idee für die Vorspeise!!
Hat jemand ein feines Rezept???

Lg, dia

Benutzeravatar
Nineli
Stammgast
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 21:23

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Nineli »

@dia

Wahrscheinlich bin ich jetzt zu spät mit meinem Tipp...

Wir sind am 26. eingeladen und bringen die Vorspeise mit. Wir machen Nüsslisalat und darauf kommt eine Mischung aus gebratenen Speckwürfeli, Champignons und Kürbis.

Champignons in Scheiben schneiden, Kürbis in Stückli schneiden und diese auch scheibeln (ca. Grösse der Champignonsscheiben oder etwas grösser geht auch, ), Kürbis in etwas Öl/Butter andämpfen, nach ein paar Min. Champignons dazugeben, ich würze mit Bouillonpulver, gebe einen Gutsch Wasser dazu, Deckel drauf, etwas weich dämpfen. Mit dem gebratenen Speck mischen und über den Nüsslisalat geben.

Geht gut auch ohne Speck.

Benutzeravatar
dia
Senior Member
Beiträge: 830
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 21:09
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von dia »

@Nineli

Hihi, witzig, habe dein Post erst jetzt gesehen, aber wir haben tatsächlich Nüsslisalat gemacht, aber klassisch mit Speck und Ei!
Aber deine Variante hört sich mega fein an. Muss ich auch mal machen... Danke!

Lg, dia

Benutzeravatar
Nineli
Stammgast
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 21:23

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von Nineli »

@dia
dia hat geschrieben:@Nineli

Hihi, witzig, habe dein Post erst jetzt gesehen, aber wir haben tatsächlich Nüsslisalat gemacht, aber klassisch mit Speck und Ei!
Aber deine Variante hört sich mega fein an. Muss ich auch mal machen... Danke!

Lg, dia
Hihi, na siehst Du, da ist meine Idee doch immerhin teilweise irgendwie telepathisch zu Dir gekommen :mrgreen: :lol: :lol: :lol:

Ich hab dann übrigens meinen Salat noch weihnächtlich verziert: Habe vom Kürbis ein paar grössere Scheiben abgeschnitten und daraus mit kleinen Guezliförmli Tannenbäumchen und Sternli ausgestochen. Sah mega schön aus, v. a. weil die Farbe vom Kürbis wirklich ein unglaublich kräftiges Orange war.

Benutzeravatar
naura
Vielschreiberin
Beiträge: 1844
Registriert: Di 8. Aug 2006, 16:13

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von naura »

Bei uns gab es die Situation, dass wir den ganzen Nachmittag im Spital waren an dem Tag als ich mit Grosskocherei dran war, um mit unserem Vater ein bisschen zu feiern. Also habe ich das Menu so gewählt, dass ich fast alles am Morgen vorkochen/vorbereiten konnte. Das werd ich in Zukunft whs. wieder so machen, das war dann am Abend mega entspannt. Ich habe verschiedene Salate vorbereitet, eine klare Tomatensuppe, Rindsragout in Rotweinsauce vorgekocht (im Schmortopf), Ofengemüse vor gerüstet und mariniert und musst so nur noch Gemüse in den Ofen schieben, 2 Pfannen aufwärmen und den grünen Salat machen. Das war super.

Heute koche ich für kleinere Runde zweierlei Currys. Das finde ich noch gäbig, wenn es Vegis hat.

@Nüsslisalat
Ich weiss nicht wieso, aber das ist der einzige Salat, den meine Tochter nicht mag und mir gings als Kind genauso..
mit Meite (07)
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wir sind da um zu strahlen, wie es die Kinder tun.
Mandela

Benutzeravatar
naura
Vielschreiberin
Beiträge: 1844
Registriert: Di 8. Aug 2006, 16:13

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von naura »

Ich hol mal das Thema rauf :)
Ich hab grad entschieden was ich als Hauptspeise mache, mal exotisch;) marrokanischer Lammtopf, Ofengemüse und Couscous.
Dazu werde ich whs. beim Thema bleiben bei der Vorspeise/Apero..

Erzählt mal was es bei euch gibt :)

Edit: uh das Thema ist ja 2 Jahre alt.. jänu, recycelt ;)
mit Meite (07)
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wir sind da um zu strahlen, wie es die Kinder tun.
Mandela

ragusa
Senior Member
Beiträge: 868
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 13:35
Geschlecht: weiblich

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von ragusa »

Bei uns gibt's Filet im Teig, Erbsli und Rüebli, Salat und für die Kids noch Kroketten. Unser traditionelles Weihnachtsessen....
Meitli 07/2011
Bueb 02/2016

Benutzeravatar
bellastella
Inaktiv
Beiträge: 42
Registriert: Do 27. Sep 2012, 18:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberer Zürichsee

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von bellastella »

Bei uns gibts am 24 nüsslisalat mit speck und ei, dann filet im Teig mit nüdeli, sauce und verschiedefarbigi Rüebli, Dessert wird gebracht.
Am 25 chinoise mit brötli, chips, säuceli, essiggemüse, etc.
Am 26 gibts Raclette
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
carina2407
Stammgast
Beiträge: 2315
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 20:50
Wohnort: am Bodensee

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von carina2407 »

Bei uns gibt's dieses Jahr:

24.12.: Vorspeise : Mini-Quiche Lorraine mit Tomaten-Gurken-Mozarellasalat
Hauptgang: Rindsgeschnetzeltes Burgunderart, Kartoffelgratin und Erbsli und Rüebli
Dessert: wahlweise Vanilleglace mit heissen Himbeeren oder Vermicelles mit Meringues

25.12. Fondue Chinoise und Bourgignonne wie immer
2007 Schliefer
2010 Diva

Benutzeravatar
La_Ronde
Member
Beiträge: 497
Registriert: Di 18. Okt 2005, 09:19
Wohnort: ...wo andere ferien machen...

Re: Was gibts zu Weihnachten?

Beitrag von La_Ronde »

24.12: Aperogebäck/Bündner Platte garniert, dazu verschiedene Brötchen und rohes Gemüse (Idee meiner Schwiegermutter, damit ich nicht kochen muss)/Tiramisu von meinem Mann
25.12: Chinoise bei meinen Eltern
26.12: Entercote mit Kartoffeln und evt Gemüse
Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)

Antworten