Das Grosse Winterhibbeln 17

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
BiBi_ZH
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:51
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon BiBi_ZH » Do 4. Jan 2018, 10:05

Hallo ihr Lieben :)

Erstmal wünsche ich euch allen frohes, neues Jahr und hoffe, dass ihr alle gut gestartet seid!

@cream_tangerine: Wow, was für einen schönen Start ins 2018 - gratuliere dir/euch von ganzem Herzen und drücke dir die Daumen, dass alles gut kommt. Wie geht's dir so? Schon irgendwelche Anzeichen?

@Aoife: Herzlich Willkommen in unserer Hibbelgruppe. Spannend zu lesen, dass ihr nicht richtig darüber gesprochen habt sondern einfach die Verhütung weglässt...

@Madita: Tut mir leid für dich, dass deine TR eingetrudelt sind - hoffe der erste Zyklus im neuen Jahr bringt dir (und uns allen :)) viel Glück!
Bezüglich Zyklus - ich beobachte meinen seit circa Mai und habe festgestellt, dass dieser gar nicht so regelmässig ist, wie ich glaubte *haha*. Habe alles zwischen 23-28Tage, einmal sogar 31Tage (da dachte ich schon schwanger zu sein, obwohl das unmöglich gewesen wäre)...

@Madita/Noya/Aoife:
Bezüglich Ferienplanung - das ist auch so ein Punkt, welcher ich recht unschlüssig angehe...einerseits möchte ich mich durch die Hibbelzeit nicht einschränken, da man ja nie weiss, wie lange es tatsächlich dauert. Andererseits möchte ich auch keine Ferien plane, die ich dann trotzdem nicht antreten kann...Wir haben anfangs März eine Woche Urlaub und haben jetzt entschieden, dass wir nach diesem Zyklus entscheiden, ob es in den Skiurlaub geht (wenn nicht schwanger) oder dann doch eher in Richtung Wellnessen oder so (wenn schwanger <3)...Bezüglich den Sommerferien bin ich noch sehr unschlüssig (wollten) irgendwann im Juni gehen. Ebenfalls hätten wir im Juli noch eine Hochzeit im Ausland - möchte einerseits natürlich hin, andererseits wäre ich lieber schon kugelrund :) Ich denke es wird auf spontane Urlaube hinauslaufen, ausser ich darf in 14Tagen positiv testen und dann so planen...

Fühlt euch gedrückt!

Madita87
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 21:35
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon Madita87 » Do 4. Jan 2018, 12:12

Guten regnerischen Morgen an alle!

@cream-tangerine: Oh wow, herzliche Gratulation! Das ist ja wirklich ein schönes Neujahrsgeschenk. Ich drücke euch die Daumen, dass alles gut geht.

@bezgl. Planung:
Danke für eure Antworten! Es bleibt einem wohl nichts anderes übrig als die Planung noch etwas zu verschieben. Ich fände es halt jetzt gerade schön, ein wenig zu planen, um sich auf etwas freuen zu können. Nun ja.
Noya, das mit dem Beruhigungsmittel zum Fliegen ist natürlich doof. Aber man kann ja auch tolle Ferien ohne Flugzeug machen. Das wäre bei uns auch für diesen Sommer angedacht, aber da wir in den Ferien gerne etwas aktiv sind, herumreisen und uns bewegen, ist es doch ganz sinnvoll, erst abzuwarten, wie meine Verfassung dann sein wird.

@Bibi_ZH:
Ich habe gelesen, dass solche Zyklusschwankungen völlig normal sind und noch nicht als "unregelmässig" gelten. Grundsätzlich stört es mich ja auch nicht, aber es macht es halt schwieriger, den ES zu berechnen. Und ja, mühsam sind die langen Zyklen! Ich habe bei den 35-tägigen dann jeweils getestet, weil ich mir schon Hoffnungen gemacht habe - in Zukunft werde ich das frühstens nach 36 Tagen machen. Soweit jedenfalls der Vorsatz ;-).

So, ich hoffe, der stürmische Januar bringt uns allen Glück!

Herzlich,
Madita

Marmotta
Member
Beiträge: 104
Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:22
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon Marmotta » Do 4. Jan 2018, 21:30

@cream-tangerine: herzlichen Glückwunsch!!! Mein ET ist entweder 31.August oder 1.September...mal schauen was die Gyn am 17.jan sagt ;) Konntest du auch einen Termin vereinbaren? Wann ist dein ET?

@me: bin huuuundemüde und dauernd am frösteln...tja, immerhin kann man sich im Winter dick einpacken ohne blöd angeschaut zu werden ;)
Prinzässin 09/13
Clown 12/15
zwöi Stärnli im Härze, 09/12 und 07/17

cream_tangerine
Junior Member
Beiträge: 69
Registriert: Di 11. Dez 2012, 00:47
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon cream_tangerine » Fr 5. Jan 2018, 14:47

Danke euch für die Glückwünsche!

@Aoife Wie sieht es aus bei dir? Ich hoffe TR ist nicht gekommen?

@BiBi Mir gehts ganz gut, ich versuche positiv zu bleiben. Ich habe immer wieder mal ein Ziehen im UL und bin ständig auf der Toilette. Meine Brüste sind auch etwas sensibel und ich werde schneller müde, vor allem bei der Arbeit.

@Marmotta Habe ET ca. 4.09 und den ersten Termin habe ich am 22.01. Ich bin jetzt schon ungeduldig... Mache mir schon grosse Gedanken ob alles gut geht...

BiBi_ZH
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:51
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon BiBi_ZH » So 7. Jan 2018, 12:12

Hallo ihr Lieben

Wie geht's euch aktuell? Irgendwelche News oder schon wer in der heissen Phase?

@cream_tangerine: Mach dir nicht zu viele Sorgen, es ist bestimmt alles in Ordnung....

@Peenchen: Wie sieht's bei dir aus? Schon länger nichts mehr von dir gelesen...

@me: Bin zurzeit bei ZT23, TR sollten irgendwann zwischen Dienstag und Freitag treffen oder eben hoffentlich nicht... würde gerne testen uns Gewissheit haben, habe mir aber nach dem letzten Zyklus "versprochen" frühestens am ZT28 zu testen - mal schauen, ob ich solange warten kann... :)

Geniesst alle den Sonntag!

Madita87
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 21:35
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon Madita87 » Mi 10. Jan 2018, 11:46

Hallo miteinander!

Wie geht es euch allen?
@BibiZH: Und, darfst du noch hoffen?

Ich war diese Woche beim Zahnarzt, eigentlich wegen etwas anderem. Sie haben dann gefragt, ob sie gleich noch die Kontrolle mit neuen Röntgenbildern anhängen sollen, die eh nächstens fällig wäre. Das war perfekt, denn so ist das vor einer allfälligen Schwangerschaft erledigt. (Sie hat ganz zögerlich die Frage formuliert, sie müsse eben fragen, ob ich evt... Und ich gleich: "Nein, ich bin nicht schwanger!" :) - Gerade bin ich da ja ganz sicher.)
Ich bin jetzt ZT6, Ende nächste Woche erwarte ich den ES, werde die Temperatur gut beobachten.

Liebe Grüsse
Madita

BiBi_ZH
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:51
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon BiBi_ZH » Mi 10. Jan 2018, 17:09

Hallo ihr Lieben

Schade, dass hier momentan so wenig los ist - hoffe, dass ihr alle fleissig am herzeln seid... ;)

@Madita: Ja, ich darf tatsächlich noch hoffen - zwar fühle ich mich leicht mensig und meine Brüste schmerzen seit ein paar Tagen ziemlich stark (weiss nicht, ob ich das in den vergangenen Zyklen auch so hatte :D), aber bin heute schon bei ZT27...habe zwar jedes Mal, wenn ich auf Toilette gehe, Angst dass TR kommen könnte, aber bisher zum Glück nicht.... Versuche mich bis Freitag mit einem Test zu gedulden... :)
Hat bei dir ja gerade super gepasst beim Zahnarzt,sonst ist das immer so ein Thema... drücke dir auf jeden Fall für diesen Zyklus ganz doll die Daumen...

Liebe Grüße

cream_tangerine
Junior Member
Beiträge: 69
Registriert: Di 11. Dez 2012, 00:47
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon cream_tangerine » Do 11. Jan 2018, 00:24

@BiBi Ooooh ich drücke dir soo fest die Daumen dass es geklappt hat!! Und schicke dir viel Geduld bis zum Freitag!

BiBi_ZH
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:51
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon BiBi_ZH » Fr 12. Jan 2018, 09:20

Hallo ohr Lieben

Kurzer Egopost - ich halte gerade einen deutlich, positiven Schwangerschaftstest in meinen Händen und kann es gar nicht glauben... :) Ich werde die nächsten Tage bestimmt noch zig weitere Tests machen, bis ich es realisiere... :D

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende und drücke euch die Daumen, dass ihr auch bald positiv testen dürft...

Madita87
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 21:35
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon Madita87 » Fr 12. Jan 2018, 09:39

Guten Morgen!

Musste mich kurz reinschleichen und tatsächlich - die News sind da: :D
So toll, ganz herzliche Gratulation, Bibi_ZH! Da hat sich das Warten ja gelohnt und der Test lässt keinen Raum zur Interpretation - super! Das wird sicher ein aufregendes Wochenende für euch. Geniesst die Freude!
Hattest du denn irgendwelche Anzeichen?

Liebe Grüsse
Madita

cream_tangerine
Junior Member
Beiträge: 69
Registriert: Di 11. Dez 2012, 00:47
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon cream_tangerine » Fr 12. Jan 2018, 12:22

Herzliche Gratulation BiBi!! Das freut mich für dich!

BiBi_ZH
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:51
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon BiBi_ZH » Fr 12. Jan 2018, 12:41

Vielen lieben Dank ihr Beiden... :)

@Madita: Bezüglich Anzeichen - habe seit gut einer Woche ziemlich starke Schmerzen in den Brüsten, selbst Treppen-steigen ist unangenehm... hoffe, dass das bald wieder etwas nachlässt.... ansonsten hatte ich in den letzten Tagen immer mal wieder ein Ziehen in der Leistengegend und mir war ein-, zweimal übel am Abend. Bin gespannt, wie sich jetzt alles weiter entwickelt..

@cream_tangerine: Ich kann es noch gar nicht realisieren - schaue mir immer wieder den positiven Test an :) Wie war's bei dir?

cream_tangerine
Junior Member
Beiträge: 69
Registriert: Di 11. Dez 2012, 00:47
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon cream_tangerine » Fr 12. Jan 2018, 14:46

@BiBi Ich kann es jetzt noch nicht wirklich glauben (: Irgendwie wirkt es so unreal! Ich denke es schlägt erst richtig ein, wenn ich ein schlagendes Herzchen im US sehe <3 Meine drei positiven Tests liegen immer noch im Badezimmer und freue mich jedes Mal sie anzusehen (:

Benutzeravatar
Love_Lee90
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 10:04
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon Love_Lee90 » Fr 12. Jan 2018, 23:26

@bibi.. gratuliere dir ganz herzlich und wünsche dir eine wunderschöne schwangerschaft..

Me.. spüre das die mens kommt und erstaune mich grad selber das ich nicht wie erwartet sehr ungedudig und traurig bin. Bis jetzt nehme ich es recht locker (sicher auch dank meinen beiden Goldschätzen)

Schönes Wochenende euch allen
05.2013 + 03.2015

Madita87
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 21:35
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon Madita87 » Fr 19. Jan 2018, 19:58

Liebe Leute

Wo seid ihr denn alle? Wie geht es euch?

Ich bin ZT 15 - und wahrscheinlich ist jetzt der ES, heute war die Temperatur noch tief, aber ich nehme an, sie geht morgen rauf. Wir nutzen also diese Tage ;-). Ich mache mir diesen Zyklus ziemlich grosse Hoffnungen, da ich so gerne ein Oktoberbaby hätte - ich hoffe, ich werde nicht wieder enttäuscht...

Was läuft bei euch?

Liebe Grüsse,
Madita

Benutzeravatar
Love_Lee90
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 10:04
Geschlecht: weiblich

Re: Das Grosse Winterhibbeln 17

Beitragvon Love_Lee90 » Sa 20. Jan 2018, 09:16

Morgen Madita

Zurzeit bin ich zyklustag 6, jedoch ist mein ES ca. an Tag 11. Ja Oktober würde mir auch gefallen.. besser als November.. lieber Waage als Skorpion :D :P
05.2013 + 03.2015


Zurück zu „Kinderwunsch Plauderecke“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder