Hibbeln ab 2018

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Gesperrt
Benutzeravatar
ww_4
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:51
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von ww_4 » Mi 16. Mai 2018, 16:43

@Sünneli: ich wünsche mir für dich auch, dass es ganz bald klappt! Ich versteh auch nicht, wie manche ungewollt schwanger werden, wenn sie EINMAL die Pille vergessen... und bei uns einfach nichts?!

Benutzeravatar
ww_4
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:51
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von ww_4 » Mi 16. Mai 2018, 16:47

@dajäneli: weiss noch nicht... vielleicht morgen? Dann könnte ich (falls es doch geklappt haben sollte) meinen Mann am Flughafen damit überraschen... Hast du auch schon mal getestet? Wie lange hast du gewartet? Ja, man möchte es am liebsten SOFORT wissen :?

Murphy
Junior Member
Beiträge: 77
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 15:10
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Murphy » Do 17. Mai 2018, 07:09

@AVA-Nutzerinnen: Ich bin in dieser FB-Gruppe von AVA. Nur die Gruppen-Mitglieder können sehen, was da gepostet wird auch von euch. Das einzige was eure Freunde sehen ist, dass ihr dieser Gruppe beigetreten seid. Diese Info kann jedoch ganz einfach im Aktivitätenprotokoll gelöscht werden. Habe ich auch so gemacht. :D

@Blüemli85: Das mit dem kontrollieren kommt mir auch sehr bekannt vor. Die FG war aber für mich wegweisend, dass ich hier absolut keine Kontrolle und eigentlich auch nichts mitzureden habe. Die Natur entscheidet ganz alleine ob das Kind bleiben kann oder nicht. Ob alles gut ist oder eben nicht. Deshalb sage ich mir immer wieder "hab vertrauen". Seit der FG ist für mich auch klar, dass ich bei einem nächsten mal keine Tests machen lassen möchte ausser die Nackenfalte und das Organ-screening dann später. Aber sonst. Nein Danke. Man kann es ja eh nicht beeinflussen und mir immer nur sorgen machen zu müssen weil etwas den Anschein hat, dass es viellicht nicht ganz so in Ordnung sein könnte, nochmal - Nein Danke.

@Chrissie: Geht mir auch so. Ich werde nie mehr hormonell verhüten. Mit der hormonellen Verhütung fühlt man sich ein bisschen wie "kastriert". :roll:

@ww_4: Das Gefühl bei einem positiven Test ist einfach überwältigend. Und auch alles was danach kommt. Ich weiss noch als beim 3. US mein GG dabei war und wir da etwas ganz schnell rumschwimmen gesehen haben. Unsere FA meinte nur "Oh, sehen sie ihr Gummibärli?" GG hat vor Freude geweint und ich fühlt innerlich einen unglaublichen Stolz und war unendlich Glücklich. Ich hoffe so sehr für dich, dass du positiv testen darfst. Ich hab übrigens gleich am 1. Morgen nachdem ich die Mens hätte bekommen sollen getestet mit dem Clearblue mit Digitalanzeige. Würde ich dieses mal wieder genau gleich machen.

@Me: Mein AVA bzw. die Batterie von meinem AVA scheint definitiv defekt zu sein. Somit habe ich seit 4 Nächten keine Werte mehr. :( Und das ausgerechnet in der Zeit, in der es spannend sein könnte. Bin aktuell ZT 22. Habe also noch einiges an Wartzeit vor mir.
* im Herze (26.01.18 / 12SSW)
erneut positiv getestet 18.06.18

Blüemli85
Member
Beiträge: 202
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Blüemli85 » Do 17. Mai 2018, 08:27

@ ww4: und getestet?

@ sekre: deinen kommentar habe ich gestern wie überlesen. Tut mir leid. Die schmierblutungen würden mich auch verunsichern. Ich hatte dies bei der 1. unklaren fg. Bei mir war es dann eine zyste. Ich pers. würde es abklären lassen, wenn du ein ungutes gefühl hast. Ist dein hcg wieder unter 5? Mein fa hat mich auch gefragt, ob ich die nachkontrolle möchte, mich beruhigt es einfach zu wissen, ob alles wieder gut ist. Erst in 6w laut ihm, da ich meinem körper zeit geben muss.

@ murphy: ja alles testen hat die fg nicht verhindert. Bzgl kontrollen bin ich noch unsicher, auch in der frühschwangerschaft. Einerseits beruhigt es einem zu wissen, dass sich alles gut entwickelt. Aber wer gibt einem die garantie, dass das herz immer weiter schlägt. Aber wahrscheinlich werde ich in den ersten 12-16w schon mehr kontrollen machen. Mir hat auch die woche mit der gewissheit einer fg gut getan, mit dem baby zu sprechen und mich zu verbschieden. War aber auch nicht immer einfach. Das letzte baby ist wahrscheinlich später gestorben als im us angenommen. Ich vermute 7./8. ssw. Dann wird das herz wahrscheinlich schon geschlagen haben.
Danach überlege ich auch gewisse kontrollen bei der hebamme zu machen. Habe eine sehr nette kennen gelernt. Organscreening mache ich sicher. Was ich beim ett mache muss ich dann überlegen.

@ murphy/sekre: wie alt seit ihr? Ich habe schon mir gedanken gemacht, ob ich echt schlechtere eilis habe weil ich nun 4-5j älter bin als bei den anderen kids. Bei denen hatte ich ja nie eine fg.

Benutzeravatar
Dajänli
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Di 10. Apr 2018, 16:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BE

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Dajänli » Do 17. Mai 2018, 08:46

Guten Morgen zusammen :)

@OVU: Konnte heute ein blinkendes :) beim Test entdecken juhuu..mein GG meine heute früh na los wieder ins Bett hehe aber so wie es eben ist musste ich heute früh im Büro sein, habe ihn dan auf heute Abend vertröstet. ;)

@ww4: Bin gespannt was du sagst :) drücke dir die Daumen. Habe einmal einen Test gemacht da hat sich meine Mens um 5 Tage verschoben. Heute werde ich Minium 2 Tage warten nach den ausbleiben, damit ich nicht zu enttäuscht bin.

@Murphy: Oh, habe bei deinem Text Tränen in den Augen gehabt :) , es ist so etwas schönes. Hoffe das wir bald alle so ein tolles Gefühl haben können.

@Tests: Da weis ich selber noch nicht wie ich reagieren werde mal schauen wen es soweit ist.

Wünsche allen einen schönen Tag.

Murphy
Junior Member
Beiträge: 77
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 15:10
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Murphy » Do 17. Mai 2018, 08:53

@Blüemli85: Ich bin 33. Meine FA meinte, dass FG's mehr vorkommen als man denkt. Jede dritte SS endet in einer FG. Das einzige was bei uns eher speziell war, dass das Herz erst in der 12SSW aufgehört hat zu schlagen. Normalerweise, wenn etwas nicht in Ordnung ist, sei dies früher der Fall. Wobei, was ist in Sachen Kinderkriegen schon normal. Wie gesagt, die Natur macht das schon. Auch wenn wir das nicht verstehen. Jedes Kind das gesund auf diese Welt kommt ist schlichtweg einfach ein Wunder.
* im Herze (26.01.18 / 12SSW)
erneut positiv getestet 18.06.18

Blüemli85
Member
Beiträge: 202
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Blüemli85 » Do 17. Mai 2018, 09:19

@ danänli: das hoffe ich auch. Dass wir bald alle ein baby haben dürfen.

@ murphy: in der 12. ssw ist auch noch happig, da denkt man es ist ja jetzdenn die kritische zeit vorbei. Deine einstellung ist super, ändern kann mans eh nicht. Hattest du vorher auch ein ungutes gefühl? was halt nicht gestimmt hat werde ich nie heraus finden. Kann ja auch zb an der durchblutung liegen. Ich werde im juni auch 33. dann habe ich ja mein soll an fg durch. Leider kann man dies aber so nicht sagen. Kenne aber auch ermutigende geschichten. Nach 3-4fg dann noch 2-3 gesunde kinder.

avocado87
Junior Member
Beiträge: 66
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 08:18
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von avocado87 » Do 17. Mai 2018, 09:46

Guten Morgen!

@Blüemli: Danke vielmals fürs teilen deiner traurigen Erfahrung und deine Offenheit. Ich bewundere es sehr, wie du damit umgehst. Wünsche euch weiterhin viel Kraft.

@Neue: Herzlich willkommen und schön, dass ihr auch mitschreibt.

@alle: ihr schreibt mir direkt aus der Seele! Bin froh, dass es euch auch so geht. Mit dem unendlichen Warten in der 2.Zyklushälfte und dem Gefühl, alle andern rundherum werden "einfach so" schwanger.

@Chrissie: Wie siehts bei dir aus?

@bin aktuell bei ZT 34 (normal 30-Tage Zyklus). Wollte eigentlich noch warten mit testen, habs aber nicht mehr ausgehalten. Heute morgen war der Test negativ. Bin enttäuscht und weiss nicht, was ich davon halten soll, dass TR noch nicht hier ist? Und klammere mich noch weiter an der Hoffnung fest, obwohl der Test wirklich weisser als weiss war :?

Nathalie_1981
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 14:41
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Nathalie_1981 » Do 17. Mai 2018, 10:47

@avocado, ich kann dir grad so nachfüllen. Es ist frustrierent. Denke immer der Zyklus verarscht uns alle!
Zuletzt geändert von Nathalie_1981 am Do 17. Mai 2018, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nathalie_1981
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 14:41
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Nathalie_1981 » Do 17. Mai 2018, 10:48

@alle sorry ich habe noch nicht so den Überblick über alle die hier mit hibbeln und schreiben. Aber ich denke wir haben alle das gleiche Ziel und viele ähnliche Gedanken😊 ja alle rundherum werden schwanger - eine Freundin von mir auch in der 7.woche und sie hat erst grad die Pille abgesetzt. Ich freu mich sehr für sie, aber will auch🙈
Habt ihr Erfahrung mit prefert?
Habe nun mal 10 Ovutests gekauft - es wird nix mehr dem zufall überlassen🤷‍♀️

Liebe grüsse an euch!

@blüemli, schade für dich wünsch dir weiterhin viel Kraft! Fühl dich gedrückt!

Nathalie_1981
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 14:41
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Nathalie_1981 » Do 17. Mai 2018, 10:54

@alle, wie alt seid ihr alle so?

@me ich bin 36 Jahre alt, mach mir wegen dem kein zusätzlichen Stress. Jetzt passt ein Kind in mien Leben, das war halt vor paar Jahren noch nicht so wegen Partner, Karriere, etc.

avocado87
Junior Member
Beiträge: 66
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 08:18
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von avocado87 » Do 17. Mai 2018, 11:17

@Nathalie: Habe eigentlich seit ca einem Jahr einen schön regelmässigen Zyklus. Darum hab ich mir natürlich besonders Hoffnungen gemacht. Unterdessen ist TR da, bin sehr enttäuscht.
Ich werd bald 31 Jahre alt.

Sünneli96
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Fr 16. Mär 2018, 06:34
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Sünneli96 » Do 17. Mai 2018, 11:22

@Murphy: Danke für den Tipp bezüglich der AVA Facebook Gruppe, dann werd ich das mal versuchen.

Schade, dass dein Armband gerade jetzt nicht mehr funktioniert. Hoffe du bekommt ganz schnell ein Neues!

@Dajänli: Das ist ja super! Viel Spass beim Herzchen setzen.

@Nathalie: Ich bin bald 22. Ist noch jemand hier in meinem Alter?

@Me: Bin jetzt bei ZT 29, hoffe dass meine Mens ausbleibt und ich evt. testen kann :D
Love & Time

Nathalie_1981
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 14:41
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Nathalie_1981 » Do 17. Mai 2018, 11:29

@avocado87: ja ist bei mir eben genauso, nimm seit knapp 15 Monaten keine Hormone mehr (hatten jeweils mit Kondomen verhütet oder aufgepasst) und der Zyklus war immer regelmässig. Seit wir hibbeln ist der Zyklus mal 23 Tage, dann wieder 29...völlig komisch. Darum mach ich auch keine Tests mehr zu schnell, sonst ist man immer so enttäuscht. War bei mir ja die Woche grad...nach vorne schauen und weiter herzeln ;-)

@all Die Prefert Creme kennt ihr die? Eine gute Freundin hat 1 Jahr probiert und dann die Creme in der potheke geholt und gleich war sie schwanger...

Benutzeravatar
Shila03
Member
Beiträge: 241
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 10:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Shila03 » Do 17. Mai 2018, 11:40

@Murphy
Danke für den Hinweis bezüglich FB-Gruppe von Ava.

@Nathalie
Was ist das für eine Creme? Sagt mir gar nichts.

@Alter
Ich werde im Sommer 31.
♡ Everyday thankfull ♡

Benutzeravatar
Dajänli
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Di 10. Apr 2018, 16:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BE

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Dajänli » Do 17. Mai 2018, 11:48

@Sünneli96: Danke hoffe wir kommen dazu :). Drücke dir di Daumen, dass du bald testen darfst.

@alter: Werde im August 28 sein und im Juni 19 werden wir heiraten.

@avocado87: Oh schaade :( auf in den nächsten Zyklus.

@creme etc.: Kenne nichts davon..denke egal was man versucht der Körper weiss wann es soweit sein wird.

@all: Was braucht ihr so für Apps? habe gesehen das Flo oder so mal im chat war ist die gut? habe womanlog Pro zurzeit aber bin mir nicht sicher :S ob die so gut ist.

Gruss an alle

Murphy
Junior Member
Beiträge: 77
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 15:10
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Murphy » Do 17. Mai 2018, 11:54

@avocado87: Oh nein. Das tut mir Leid.

@creme: kenni ich auch nicht. Denke aber ähnlich wie Dajänli.
* im Herze (26.01.18 / 12SSW)
erneut positiv getestet 18.06.18

avocado87
Junior Member
Beiträge: 66
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 08:18
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von avocado87 » Do 17. Mai 2018, 12:39

@Murphy, Dajänli und Nathalie: Danke. Auf in den 9. ÜZ. In einem Monat hab ich einen FA-Termin. Mal schauen, was sie meint.

@Creme: Kannte ich auch nicht, hab sie grad gegoogelt. Bzl. solchen Dingen, wie auch Tees etc., schwanke ich immer... manchmal denke ich, bringt eh nix, manchmal denke ich, "nützts nüüt so schads nüüt". Aber eigentlich möchte ich auch nicht unbedingt noch mehr Geld ausgeben.

@Nathalie: Misst du Tempi?

Chrissie
Member
Beiträge: 430
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Chrissie » Do 17. Mai 2018, 13:14

@creme : habe ich auch, als Alternative zu Gleitgel (das ja nicht so schwimmerchenfreundlich ist)
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)

Nathalie_1981
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 14:41
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab 2018

Beitrag von Nathalie_1981 » Do 17. Mai 2018, 13:31

@avocado87: "nützts nüüt so schads nüüt" ist genau mein Motto. Klar kostet alles Geld, aber wenn es im rahmen bleibt why not.
Nein Tempi hab ich bis jetzt nicht gemessen, da müsste ich mich noch belesen...

@creme: ich schaue mal ob ich sie kriege und teste sie. Kann euch ja dann berichten.

Gesperrt