Hibbeln ab Juni 2018

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Antworten
Särii90
Junior Member
Beiträge: 70
Registriert: Do 31. Mai 2018, 19:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Särii90 » Mo 16. Jul 2018, 21:34

@Vera: ich kann dich sehr gut verstehen, ein wenig abstand tut sicher ganz gut, übrigens habe das Buch auch gelesen, mich würde mega intressieren was du alles umsetzt.. wenn du irgendeinmal magst würde ich mich über eine Antwort freuen😊

Benutzeravatar
Summer2018
Member
Beiträge: 174
Registriert: Do 14. Dez 2017, 16:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Summer2018 » Mo 16. Jul 2018, 22:35

@ särii oh da sind wir ja praktisch gleich weit :) ich versuche nicht vor nmt zu testen. Fühle mich eh ziemlich mensig und Tempi sieht nicht gut aus, ich bin ziemlich sicher dass ich Ende Woche in den 2. ÜZ starte. Aber ich drücke uns beiden die Daumen 😄
5. ÜZ

Benutzeravatar
HoldOn
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: So 8. Jul 2018, 13:45
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von HoldOn » Di 17. Jul 2018, 09:11

Tut mir leid bei denen es nicht geklappt hat...
Find es toll wenn ich wenigstens bei anderen mithibbeln kann, bei mir ist grad total langweilig... ZT 4

Benutzeravatar
Summer2018
Member
Beiträge: 174
Registriert: Do 14. Dez 2017, 16:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Summer2018 » Di 17. Jul 2018, 10:38

Guten Morgen

Habe heute getestet, wie erwartet negativ. Somit warten auf TR. Mein Mann hat verlangt, dass ich den jeweils nächsten ES in unseren gemeinsamen Kalender eintragen, damit er Bescheid weiss :)

Drücke allen die Daumen, die bald testen können und HoldOn dir viel Geduld bis zur heissen Phase :)
5. ÜZ

Särii90
Junior Member
Beiträge: 70
Registriert: Do 31. Mai 2018, 19:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Särii90 » Di 17. Jul 2018, 11:26

So schaade sommer2018, aber noch ist der Drache nicht gelandet😊
Ich hoffe ich halte es aus bis Freitag, möchte nicht vor NMT testen🙈

Benutzeravatar
Kati86
Member
Beiträge: 122
Registriert: So 3. Sep 2017, 21:55
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Kati86 » Di 17. Jul 2018, 16:38

Liebe Mädels

Es ist wieder einiges passiert hier im Forum.

@ sommer: Ich schliesse mich Särii an, noch ist der rote Drache nicht gelandet. Vielleicht hast du auch einfach zu früh getestet. Ach ja, dein Mann ist echt süss.

@ särii: Ich wünsche dir viel Geduld beim warten und drücke die Daumen, dass du am Freitag positiv testen darfst.

@ Poulette: Herzlichen Dank für die Glückwünsche. Bin nach wie vor megahappy und es geht mir bisher richtig gut (abgesehen von einem flauen Magen). Aber du hast recht, die ersten zwölf Wochen brauchen viel Geduld. Einerseits Freude pur, andererseits aber auch der traurige Gedanke, ob der Krümel bei einem bleiben wird. Erster US ist Ende August. Geht also noch ein Weilchen. Wie geht es dir? Und wie weit bist du jetzt eigentlich?

@ Holdon: Viel Spass in der heissen Phase. Daumen sind gedrückt.

@ Zuckerschnuute: Drücke dir fest die Daumen für den 23.07.

@ alle: Aufgrund meiner Schilddrüsenprobleme muss ich jetzt ein Vitaminpräparat mit Jod nehmen. Ich hätte noch etwa 60 Tabletten Elevit (laufen gemäss Packung im August 2018 ab, sind aber eh noch länger haltbar). Wenn die jemand aus dem Raum Bern möchte, einfach bei mir melden.

Zuckerschnuute
Member
Beiträge: 113
Registriert: Di 24. Apr 2018, 17:36
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Zuckerschnuute » Di 17. Jul 2018, 20:41

@sommer es tut mir so leid :(

Benutzeravatar
ww_4
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:51
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von ww_4 » Mi 18. Jul 2018, 16:10

Denkt ihr manchmal auch, dass ihr ‚eifach nümme möget‘? Nach 10 Monaten voller Hoffnung und schon wieder die Mens, da hab ich zum Teil gar keine Lust mehr auf das Ganze. Nicht dass ich mir es nicht mehr wünschen würde endlich schwanger zu sein, ganz im Gegenteil!! Aber dieses ganze Hibbeln ist so anstrengend... :-( und mein Körper versteh ich auch nicht.. zuerst ca. 8 Monate lang Zyklen von 19-21 Tagen dann plötzlich 2x 34 Tage und jetz ist schon nach 16 Tagen Schluss!! Kein Wunder dass es nicht klappt... da kann ich einfach nicht entspannt bleiben, was man ja anscheinend sollte.

Sorry für diesen Beitrag, aber der Frust misste gerade raus. Ich wünsche allen einen schönen Feierabend, ich geniesse jetzt mit meinem mann die Sonne!

seker5
Junior Member
Beiträge: 66
Registriert: Di 17. Apr 2018, 11:02
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von seker5 » Mi 18. Jul 2018, 16:20

verstehe dich total ww_4! Manchmal fällt es mir auch sehr schwer entspannt zu bleiben, ich habe auch so unregemässige Zyklen!
Am entspanntesten war es wirklich als wir eigentlich noch nicht schwanger werden wollten und einfach nach lust und laune gehibbelt haben, da hat es dann zum ersten mal eingeschlagen. Aber es klappt bestimmt bald bei uns allen! Ich sende dir ganz viel positive Energie :-)
* Januar 2018
* April 2018

Särii90
Junior Member
Beiträge: 70
Registriert: Do 31. Mai 2018, 19:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Särii90 » Mi 18. Jul 2018, 19:10

@ww_4 : ich kann dich total gut verstehen, wir sind momentan im 5 ÜZ, man hofft Monat für Monat, spührt anzeichen die keine sind, interpretiert, denkt fast täglich daran, und dann wieder nichts...
Ich frage mich bereits im 5ÜZ ob alles normal bei uns ist ob wir irgendeinen Mangel haben, ob mein GG genügend Spermien hat und und und.. man versucht Positiv zu bleiben und sich abzulenken, manchmal klappt das ganz gut, dann wieder das Hibbeln und das bibbern. Das zerrt echt an den nerven. Die vielen Ratschläge, lasst es einfach geschehen, dann wird es schon... ja wenn das so einfach wäre...
Aber genau desshalb hilft mir diese Gruppe extrem, der Austausch unter den vielen gleichgesinnten tut gut.
Das mit dem kurzen Zyklus habe ich nicht, da kann ich dir leider nicht nachfühlen, was mich etwas stutzig macht ist das bei mir im letzten Zyklus kein eindeutiger ES mit den Ovus angezeigt wurde...
Fühl dich gedrückt, gib nicht auf wir werden sicher ganz bald von dir hören das du Positiv testen durftest😍

Benutzeravatar
HoldOn
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: So 8. Jul 2018, 13:45
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von HoldOn » Mi 18. Jul 2018, 21:52

Ich kann euch auch gut verstehen. Es muss sehr deprimierend sein wenn es Monat für Monat nicht klappt und man nicht weiss woran es liegt. Ich war ja schon nach einem Zyklus frustriert (Ovu war positiv und Herzchen zum richtigen Zeitpunkt gesetzt, aber trotzdem hat es nicht eingeschlagen). Aber was mich halt auch ganz hibbelig gemacht hat: ich hab jeden Tag im Internet "recherchiert" und alle vermeintlichen Anzeichen interpretiert... Das kann echt nicht jeden Monat so gehen... Ich drück euch Allen ganz fest die Daumen das hier bald eine Glückswelle losbricht!

Benutzeravatar
Summer2018
Member
Beiträge: 174
Registriert: Do 14. Dez 2017, 16:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Summer2018 » Mi 18. Jul 2018, 23:35

Kann euch da auch total verstehen. Und wir sind ja noch ganz am Anfang. Wir haben ja auch lange lange überlegt, ob wir überhaupt Kinder wollen und jetzt wo wir uns für ein Kind entschieden haben und uns freuen, ist die Angst schon auch gross, dass es halt nicht klappt. Für uns ist auch klar, dass es natürlich klappen muss, wir würden keine Ivf o.ä. machen. Vielleicht fühle ich mich auch dadurch gestresst, irgendwie wird ja mit jeden ÜZ die Wahrscheinlichkeit kleiner, natürlich schwanger zu werden.

@me: ZT 1.
5. ÜZ

Benutzeravatar
Shila03
Member
Beiträge: 282
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 10:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Shila03 » Do 19. Jul 2018, 13:52

@ww_4
Und wie... ich bin zwar erst in üz 5 aber dennoch... jeden Tag Folsäure schlucken und Tee trinken, sich viele Hoffnungen machen und am Ende kommt doch wieder die TR... echt anstrengend und teilweise etwas niederschmetternd...
♡ Everyday thankfull ♡

8. ÜZ

avocado87
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 08:18
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von avocado87 » Do 19. Jul 2018, 15:38

@Moowgli: Ich hoffe fest, dass die OP deines Mannes gut verlaufen ist. Wünsche dir/euch eine gute Auszeit und freue mich, wieder von dir zu lesen.

@Lila: Habe mich sehr gefreut, als ich deine News gelesen habe. Hoffe, dass du am Montag das Herzli schlagen hörst und die SS geniessen kannst.

@Dajänli: Wünsch dir fest, dass es diesen Zyklus noch klappt!

@Vera: Versteh dich gut. Manchmal machts mich auch fertig, wenn ich mich ständig mit dem KiWu beschäftige. Ablenkung tut gut... und Abstand auch. Freu mich, wenn du dann wieder hier vorbei schaust. Wünsch dir eine ganz gute Zeit.

@HoldOn: Herzlich Willkommen!

@Chrissie: Tut mir leid :( Hoffe, es geht dir wieder besser...

@Buch: Ich habe das Buch: "Wege zum erfüllten Kinderwunsch" von Barbara Blitzer. Ist vermutlich ähnlich wie das andere Buch. Finde es mega hilfreich und kann es nur empfehlen.

@ww_4: Du sprichst mir aus dem Herzen. Finde diese Zeit so anstrengend... Hätte gerne ein Rezept, um locker und gelassen zu sein und mir keine Gedanken zu machen. Vorallem die letzten Zyklustage halte ich jeweils fast nicht aus. Und dann das Tief, wenn TR eingetroffen ist.

@me: Zyklusüberwachung ist abgeschlossen. Eisprung hat stattgefunden, Genügend Eizellen vorhanden, mit der Reifung alles i.O., Gebärmutterschleimhaut auch, Blutwerte sind alle super. Bin schon mal mega erleichtert. Am Montag muss GG zum Spermiogramm. Bin dewegen ein wenig angespannt.

Benutzeravatar
Poulette
Junior Member
Beiträge: 88
Registriert: Do 20. Jul 2017, 21:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Poulette » Do 19. Jul 2018, 16:37

@kati
Würde sagen dass es mir gut geht. Habe ausser dass der Bauch mich in der Bewegungsfreiheit einengt, nichts an Beschwerden. Immer schön in Bewegung bleiben das hilft... Manchmal etwas müder als gewohnt. Man „schleppt“ auch etwas mehr mit sich herum...
28. Woche und der Zuckertest ist auch gut. Bin noch froh.
Die Hitze ertrage ich gut und bei der Arbeit bin ich auch noch 100% dran. So lange das so geht, bin ich sehr zufrieden. :) ist nicht selbstverständlich...
Musste aber schon lernen meine Projekte und mein Tagesablauf etwas ruhiger zu gestalten und auch mal was „sein zu lassen“...

Särii90
Junior Member
Beiträge: 70
Registriert: Do 31. Mai 2018, 19:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Särii90 » Do 19. Jul 2018, 22:22

Oh nein Summer tut mir leid das TR doch eingeteudelt ist. Wünsche euch viel Erfolg im nächsten Zyklus.

@Me: Morgen ist NMT, fühle mich - wie soll ich sagen- mal Mensig und dann wieder überhaupt nicht.
Stelle mich auf TR ein, aber bin sehr hibbelig.
Anzeichen habe ich eigentlich keine, fand aber heute den Geschmack von frisch gedruckten Noten extrem grusselig. Aber ja kann auch gut Interpretation sein🙈
Ach Mensch, es ist soo gemein.. und am schluss kommt sicher wieder der Drache vorbei.

Benutzeravatar
Summer2018
Member
Beiträge: 174
Registriert: Do 14. Dez 2017, 16:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Summer2018 » Do 19. Jul 2018, 23:39

Särii Daumen gedrückt dass der rote Drache nicht landet, gib bescheid bin gespannt :)
5. ÜZ

Benutzeravatar
HoldOn
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: So 8. Jul 2018, 13:45
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von HoldOn » Fr 20. Jul 2018, 06:59

Säri: ich wünsche dir heute einen Drachen- freien Tag 😅

Benutzeravatar
Shila03
Member
Beiträge: 282
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 10:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Shila03 » Fr 20. Jul 2018, 07:18

@särii
Meine Daumen sind gedrückt!!!
♡ Everyday thankfull ♡

8. ÜZ

Zuckerschnuute
Member
Beiträge: 113
Registriert: Di 24. Apr 2018, 17:36
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Zuckerschnuute » Fr 20. Jul 2018, 11:20

@särli hast du getestet?

Antworten