Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Gesperrt
guess
Member
Beiträge: 346
Registriert: Do 23. Jun 2016, 10:02
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von guess » Mi 6. Feb 2019, 11:11

@ Leandra vielen dank

ich wende mich auch irgendwie immer von den schwangeren ab..anfangs nicht aber danach automatisch.. weil dies einfach zu hart ist.
obwohl meine beste frendin jetzt auch schwanger ist..da gehts irgendwie :D bin weder eifersüchtig noch sonst was..nur die ersten zwei tage hat es mich ein bisschen getroffen...

_ranunkel_
Member
Beiträge: 216
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » Mi 6. Feb 2019, 22:43

@guess: ist ja sehr spannend bei dir. Ich hatte auch noch nie einen positiven SS-Test in der Hand. Ich teste meistens nicht weil meine Zyklen unregelmässig sind und ich "Angst" vor einem weissen Test habe. Bin wirklich gespannt und würde es dir sehr wünschen! Ja, Wunder gibt es immer wieder, es ist alles möglich! Wag es, wenn er negativ ist, weisst du immerhin dass die Olle Tante doch noch kommt.

@leandra: doof wegen dem Termin. Aber bald ist schon der 14.
Mein GG hat auch Proxeed genommen, 3 Monate. Unsere KIWU-Ärztin nun hat aber gesagt die seien überteuert und man könnte auch "normale" Vitamine nehmen. Sie sagte, gehen Sie nie in eine Apo und erwähnen dass Sie nicht ss werden, dann kommen sie mit einer Schachtel an teuren Mittelchen. Hat schon etwas Wahres. Aber ich hoffe dass das Proxeed bei deinem GG gewirkt hat.

@bienchen: oh je es tut mir sehr leid mit deiner Diagnose. Und ja, an dem Satz mit dem Teufel und der Sch.... ist leider oft etwas dran. Was einfach so unfair für die Betroffenen ist. Aber ich finde es toll, dass du dich nicht unterkriegen lässt und trotz allem noch lachen kannst. Und das mit den Blumen finde ich super, das machst du genau richtig! Ich wünsche dir ganz schöne Ferien und hoffe, dass du etwas abschalten kannst. Und toll dass ihr einen Termin in der Kiwu habt.

@guess: Mein Beileid. Es tut mir sehr Leid und ich hoffe, dass du bald wieder Licht am Ende des Tunnels siehst.

@reina: ich wünsche dir einen guten Start in die ICSI, auf das sie positiv ausfallen wird!

@Neid, ja ich glaube es ist wohl ganz normal dass wir auf andere "neidisch" sind, weil einfach unser Wunsch so riesig ist. Heisst ja nicht, dass wir es anderen nicht gönnen.

@Alle: Es tut mir leid dass hier irgendwie gerade alle mit negativem zu kämpfen haben. Es ist aber doch schön zu lesen, dass es meistens gelingt, aufzustehen und weiter zu gehen. Ich wünsche allen viel Kraft, die es gerade brauchen.

@me: TR kommt wohl doch erst morgen, bin gespannt wann ich dann in der KIWU vorbei kann. Ist es richtig dass sie für die IUI einen US machen zwischen dem 1. und 5. ZT?
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 232
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von reina » Do 7. Feb 2019, 09:24

@ranunkel: Ich musste jeweils an ZT 8 oder 9 zum ersten US vorbei, nachdem ich schon einige Tage stimuliert habe. Da wurde geschaut, wie hoch die GMSH ist und wie gross die Follikel sind. Was würde im US so früh im Zyklus geprüft werden?
KiWu seit Frühling 2016
IUI 08/18 negativ
IUI 09/18 negativ
ICSI 02/19 positiv ❤️ ET 15.11.2019 ❤️

guess
Member
Beiträge: 346
Registriert: Do 23. Jun 2016, 10:02
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von guess » Do 7. Feb 2019, 17:25

Reina viel glück morgen!!!das kommt gut. Ich wünsche es dir sehr.. allen natürlich...

Wir verdienen es alle. Irgendwann schaffen wir das alle..

_ranunkel_
Member
Beiträge: 216
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » Do 7. Feb 2019, 20:29

Hallo Zusammen

Ich habe heute früh die TR bekommen und konnte bereits in die KIWU gehen. Es wurde ein US gemacht, um auszuschliessen dass Zysten bestehen. Denn falls ja, dürfte man nicht stimulieren. Muss nun ab Samstag eine geringe Dosis Ovaleap spritzen und nächsten Freitag wieder zum US. Habe etwas bammel vor der ersten Spritze, aber wird schon schief gehen.

@reina: Viel Glück morgen!

@guess: TR immer noch nicht da? Hast du nicht getestet?
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 232
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von reina » Fr 8. Feb 2019, 09:09

@ranunkel: Okay das macht Sinn! Super, dass alles gut aussieht und du starten kannst. Ich hatte auch riesen Schiss vor den Spritzen, aber sie sind echt nicht schlimm. Du schaffst das :)

@guess und ranunkel: Danke euch, ich habe ja heute erstmal mit der Stimu gestartet, die erste Dosis ist bereits in meinem Speckröllchen ;) US dann am 14.2.
KiWu seit Frühling 2016
IUI 08/18 negativ
IUI 09/18 negativ
ICSI 02/19 positiv ❤️ ET 15.11.2019 ❤️

guess
Member
Beiträge: 346
Registriert: Do 23. Jun 2016, 10:02
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von guess » Sa 9. Feb 2019, 11:02

Hallo zäme

Also haltet euch fest : ich bin schwanger!!!

Habe den Test am Donnerstag um 2.15 Uhr morgens gemacht. POSITIV zum ersten mal in meinen leben.....(27jahre 5jahre kiwu, 2 icsi negativ 1iui negativ)
AUF NATÜRLICHE ART SCHWANGER GEWORDEN

Es ist praktish unvorstellbar und ein Wunder... ich habe einen Moment gebraucht bis ich es verarbeiten konnte..

Mein GG hat seit anfangs Jahr Vutamintabletten genomnen, Fitness jeden Tag und gesunde Ernährung... alles zusammen hat also wirklich geholfen...

Ich weiss wie ihr euch nun fühlt... aber gebt nicht auf.. wir schaffen dass...!irgendwann kommen wir alle dran..

Ich hoffe nun dass ich alles gut überstehe und mein baby gut heranwächst...

Benutzeravatar
mariposa_1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 956
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von mariposa_1 » Sa 9. Feb 2019, 14:16

Wow guess so tolle Neuigkeiten!!!! Ich gratuliere dir von Herzen.
chline buddha 2017 ♡

Benutzeravatar
Leandra83
Member
Beiträge: 144
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:37
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Leandra83 » Sa 9. Feb 2019, 15:52

Wow guess ich gratuliere dir herzlich 💞🍀 euere Baby hat euch ausgesucht 😍 ich hoffe unsere Babies werden auch bald zu uns finden 🍀🍀🍀🍀🍀
KIWU seit 06/17 / Diagnose: eingeschränktes SG (Morphologie 1-2%) + nur ein EL durchgängig :cry:
:arrow: 1. IUI /03/19 - negativ

_ranunkel_
Member
Beiträge: 216
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » Sa 9. Feb 2019, 17:04

Guess, sooo schön ich gratuliere dir herzlich. Es ist ein Wunder, mag es dir so gönnen
Alles gute für die ss.
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ

min89
Member
Beiträge: 188
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:32

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von min89 » So 10. Feb 2019, 14:18

@guess
wow ich gratuliere dir von ganzen Herzen und wünsche dir eine wundervolle Schwangerschaft :) :) :)

_ranunkel_
Member
Beiträge: 216
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » So 10. Feb 2019, 16:53

@reina: die Spritze ist wirklich nicht schlimm. Bin so froh :-)
Mit was stimulierst du? Ich mit Ovaleap nur 25. Habe eine Ampulle mit 300. Muss jedes mal entlüften mit 12.5, jetzt bin ich voll unsicher ob das reicht? Wie ist es bei dir oder wie war es bei der IUI?
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 232
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von reina » So 10. Feb 2019, 19:33

@guess: wie schön!! alles alles Gute für die SS! Ein Beispiel, dass es doch noch Wunder gibt. Gratuliere von Herzen <3

@siehst du ;) bei der IUI ist es so eine Gratwanderung mit der Stimu. Es sollten ja nicht zu viele Follikel sein. Ich hatte beim ersten (abgebrochenen) Versuch 75 IE Gonal F, war zu viel und gab schon am 1. US 4 Follikel. Die beiden nächsten Male dann mit 50 IE stimuliert und es gab jeweils 2 Follikel. Du kannst immer noch erhöhen wenn‘s zu wenig ist.. finde es eigentlich auch sinnvoll, nicht zu fest reinzudonnern, wenn es nicht nötig ist bzw. dein Zyklus/ES sonst zuverlässig ist.
Jetzt bei der ICSI stimuliere ich zunächst mal mit 125 IE.
KiWu seit Frühling 2016
IUI 08/18 negativ
IUI 09/18 negativ
ICSI 02/19 positiv ❤️ ET 15.11.2019 ❤️

guess
Member
Beiträge: 346
Registriert: Do 23. Jun 2016, 10:02
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von guess » So 10. Feb 2019, 19:42

Danke euch allen <3

Benutzeravatar
Bienchen84
Member
Beiträge: 373
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 09:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BE

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Bienchen84 » So 10. Feb 2019, 21:51

@guess
JUHUUUU!!!!!
Siehst du..?! Waaahnsinn!!! Ich freu mich riesig für dich!! Du hast es so verdient!!!
So schön!
Bild

Start IUI ÜZ 64 // Mai 2019

guess
Member
Beiträge: 346
Registriert: Do 23. Jun 2016, 10:02
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von guess » Mo 11. Feb 2019, 17:07

Danke. Bin immernoch sprachlos:)

Unicorn 82
Junior Member
Beiträge: 77
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:21
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Unicorn 82 » Mo 11. Feb 2019, 20:29

Herzlichen Glückwunsch Guess🤗 das sind ja tolle Nachrichten!!! Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit😊 geniss es!!
Kiwu seit 03/16
Diagnose: Leicht eingeschränktes SG,
12/17, 01/18,03/18 IUI negativ
05/18 06/18 NC Icsi Versuch abgebrochen
11/18 NC Icsi Negativ
02/19 NC Icsi Negativ
03/19 NC Icsi Negativ

_ranunkel_
Member
Beiträge: 216
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » Mo 11. Feb 2019, 22:13

@reina: ja das ist schon so. Ich hatte eher bedenken ob die Ampulle reicht da in der Anleitung steht dass man jedes mal mit 12.5 IE entlüften muss. Aber habe heute in der Klinik nachgefragt und man muss nur beim Ampullenwechsel entlüften und nicht jedes mal.
Finde es auch gut dass wir nicht zu hoch starten und dann evt abbrechen müssten.
Wie verträgst du deine Dosis?

@unicorn: wie geht es dir?
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 232
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von reina » Di 12. Feb 2019, 08:49

@ranunkel: ahh okay, ja das wäre komisch. Beim Gonal F muss man das auch nur machen wenn man den Pen zum ersten Mal benutzt. Wann kannst du zum ersten Follikel-US?
Bis jetzt merke ich noch nicht viel. Heute musste ich mir aber zum ersten Mal noch zusätzlich Orgalutran spritzen (um den ES zu unterdrücken). Diese Nadel ist deutlich dicker und es brennt schon etwas :x Aber was macht man nicht alles :mrgreen:
KiWu seit Frühling 2016
IUI 08/18 negativ
IUI 09/18 negativ
ICSI 02/19 positiv ❤️ ET 15.11.2019 ❤️

_ranunkel_
Member
Beiträge: 216
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » Di 12. Feb 2019, 20:37

@reina: ich kann am Freitag zum Folliekl-US. Du am Donnerstag, oder?
oh je warum ist denn diese Nadel dicker? Ja du sagst es, immer schön das Ziel im Auge behalten :-)
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ

Gesperrt