Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Antworten
Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von +Fleur+ » Sa 10. Jun 2017, 10:43

@Viole: Mein Mann wollte das bei Madame auch so, aber ich hab protestiert. Er verschwatzt sich so schnell, da hätte ich es in Nullkommanichts auch gewusst. Deshalb wussten wir es beide nicht. Diesmal wieder gleich :)
BildBild

Benutzeravatar
Lady Hope
Member
Beiträge: 294
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 19:30
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von Lady Hope » Sa 10. Jun 2017, 13:21

@fleur: danke für das update von verena :)
Beim ett ist sicher alles bestens, das sind so wirre ss träume.
Ich habe in ssw 39 den ks und ich freu mich riesig drauf. Wenn man es so sieht geht es ja nicht mehr so lange. Und das zügeln lenkt dann auch noch einwenig ab.
Vorallem freu ich mich dann endlich das baby zimmer einzurichten :wink:

@viole: schön noch ein bubenmami :D ist es das letzte bei euch? Ich hatte ja erst etwas mühe weil ich mich sehr auf ein mädchen gefreut habe. Aber es stimmt alles jetzt so für mich und ich bin so froh wenn der kleine mann da ist.

@verena: ich gratuliere dir herzlich zum zweiten mädel. Ich hoffe es geht euch gut und seid fleissig am kuscheln :)
Bild

Viole
Junior Member
Beiträge: 50
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 14:11
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von Viole » Sa 10. Jun 2017, 16:29

@ fleur: Mein Mann hat es für sich behalten. Und auch jetzt wollen wir es nicht allen sagen.
@Lady Hope: Das hängt wahrscheinlich ganz davon ab, wie die Schwangerschaft/Geburt und erste Zeit abläuft, ob wir noch weitere Kinder haben werden. Ich hätte immer gerne mehr als zwei Kinder gehabt, aber für meinen Mann wäre es nun auch mit zweien ok. Er hat halt auch hautnah erlebt wie schlecht es mir ging. Ich stell mich jetzt drauf ein, dass es das letzte sein wird. Bei euch ist es das Letzte?

Benutzeravatar
Lady Hope
Member
Beiträge: 294
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 19:30
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von Lady Hope » Sa 10. Jun 2017, 18:53

@viole: ja bei uns ist es das letzte :wink:
Ich hoffe deine ss und geburt verläuft besser als die letzte, aber man sagt ja, dass jede ss anders ist. Drück dir die daumen.
Bild

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von +Fleur+ » So 11. Jun 2017, 00:09

@Lady Hope: Ich glaube am 6., bin aber nicht sicher, da sie nur "heute Nacht" geschrieben hatte in der anderen Gruppe und dann weiss man ja nicht genau :D
Ja ich hoffe, es war nur ein blöder Traum. Aber die sind immer so realistisch...
Kann ich mir vorstellen, dass du dich aufs Einrichten freust! Da wird bei uns nix gehen. Hab ich grad gestern beim Kochen gedacht: Beim ersten war ich voll im Rausch. Welcher Kiwa, welches TT, welches Bettchen, etc. Und jetzt ist schon alles vorhanden, es ist fast etwas traurig. Das neue Baby wird wie Madame auch am Anfang im Stubenwagen bei uns schlafen (oder in unserem Bett, je nachdem wie es sich dann entwickelt, ist ja immer anders), wenns dann "zügelreif" ist, werden Madame und es sich das Zimmer teilen müssen. Ist gross genug für zwei Betten, spielen tun sie ja eh im Wohnzimmer. Hab auch schon mit dem Gedanken gespielt, dann beide im selben Bett schlafen zu lassen - aktuell hat Madame eine 1.40-Matratze als Kuschelecke im einen Zimmereck, wenn man für die einfach einen Rost kaufen würde... Ich habe es geliebt, wenn ich mit meinen Stiefgeschwistern im selben Bett schlafen durfte :D Aber das sehen wir dann alles nach und nach, wie es sich dann ergibt. Planen bringt ja bekanntlich bei Kindern nicht allzu viel.

@Viole: Hehe dann sind wir ein bisschen in der selben Situation. Ich hätte soooo gerne drei Kinder, GG lieber nur zwei. Ich hoffe jetzt einfach, dass Nr.2 genau so easypeasy wird wie Madame (das ist nämlich sein Hauptgegenargument: "wenn das dann furchtbar anstrengend wird, auf keinen Fall") oder dass ich ihn dann doch noch von den schönen Seiten und Vorteilen überzeugen kann. Aber wir sind ja noch jung und haben noch Zeit. Erst mal das zweite ;)
Ich hoffe, bei dir wird alles besser als letztes Mal!
BildBild

fea
Member
Beiträge: 385
Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:52
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von fea » So 11. Jun 2017, 11:25

hallo zusammen, möchte nur mal einen lieben gruss hier lassen. hab grad erstaunlicher weise zeit. ich lese bei euch immer mal wieder mit, hab mich einfach nicht mehr getraut mitzuschreiben da ich eine zeit lang von der bildfläche verschwunden war als es mir so schlecht ging....
freue mich mit euch über alle gekommenen und werdenden babies!! ganz besonders dass es bei euch nun geklappt hat fleur!

wünsche allen einen wunderbaren sonnigen tag!!

liebi griess, d fea
Bild

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von +Fleur+ » So 11. Jun 2017, 13:19

Hi fea, und wann hast du dein Baby bekommen? Wie verlief die Ss und Geburt? Besser als beim ersten Mal? Ich hoffe es sehr!
Wolltest du evtl in der anderen Hibbelgruppe schreiben (Hibbeln 2016 Teil 5), da wo du auf der Liste stehst? :D

Und danke, das ist lieb :) Was so eine SD alles ausmachen kann...
BildBild

fea
Member
Beiträge: 385
Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:52
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von fea » Mo 12. Jun 2017, 19:12

sali fleur, neinein, ich wollte schon hier schreiben, war hier ja auch mal dabei..halt bei teil 1...
babyboy ist am 24.4. auf die welt gekommen...schwangerschaft war sehr anstrengend, hatte null energie..aber mir gings halt auch psychisch mega schlecht aus anderem grund, also schwierig zu sagen was/wieviel von was kam...auf jeden fall gehts mir seit der geburt viiiel besser. der letzte SS-monat war aber noch richtig schön. die geburt begann traumhaft, verlief allgemein besser und selbstbestimmter als die erste...endete schlussendlich trotzdem wieder im kaiserschnitt weil der kleine sich verkeilt hatte und auch 3h nach muttermundseröffnung und nach 2h presswehen keinen mm ins becken gerutscht ist :-( uns beiden gings aber von anfang an gut und wir waren danach jede sekunde zusammen
Bild

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von +Fleur+ » Mo 12. Jun 2017, 20:22

@Fea: Ah okay! :D
Ohje klingt streng! Aber immerhin war der Schlussspurt doch noch schön und die Geburt angenehmer als letztes Mal. Hauptsache, euch gehts gut! Freut mich sehr :) Ihr seid mittlerweile sicher auch ins neue Haus gezogen, oder? Gefällts euch?
BildBild

Benutzeravatar
Verena0815
Vielschreiberin
Beiträge: 1364
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 14:46
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von Verena0815 » Sa 17. Jun 2017, 13:09

@all: sorry das ich mich jetz erst melde.
Unsere 2. Tochter ist am 7.6. reibungslos auf die Welt gekommen :)
Wir leben uns als 4-köpfige Familie ein und genießen die ruhige (keine Termine und so) Zeit zusammen.
______________________
12.ÜZ, es wird ein Meitli :mrgreen:
Bild Bild

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von +Fleur+ » Do 29. Jun 2017, 20:42

Hi zäme

Wollte nur kurz durchgeben, dass der ETT absolut unauffällig war und Babylein weiterhin grösser ist als die Ssw (fast eine Woche), aber die FÄ den ET nicht anpasst. Ich lasse nun den mit meinem ES berechneten für mich, der liegt etwa in der Mitte :D Und schlussendlich kommt es ja dann eh wanns will, hihi. Meine SD ist auch in Ordnung (1,29), so gut wie noch nie sogar. Find ich lustig.

Hatte nun schon vier Mal Blutungen, das liegt, wie schon bei Madame, an der Plazenta, die über dem Mumu liegt und so bei jeder Bewegung vom Mumu blutet, weils an ihr rupft. Ih hab also GV- und Sportverbot, darf Madame nicht tragen/heben, mich sonst nicht anstrengen, muss es ruhig angehen. Wenns so ist wie bei Madame, sollte der Spuk so in 4-5 Wochen vorbei sein, bis dahin ist die Plazenta dann hochgewandert. Madame hat sich schon gut damit abgefunden, dass sie bei mir nicht mehr "hoch hoch" kann, sondern es einfach die Hand gibt zum Laufen oder ich mich zu ihr runter kuschle. Sie ist seither schon auch zum Papakind mutiert, gar nicht so schlecht :) GG freut sich total, dass er nun auch mal so gefragt ist, hihi.

Ansonsten ist alles okay, schlecht ists mir praktisch nicht mehr, nur noch an Tagen, an denen ich zu wenig trinke oder wenn ich arg Hunger hab. Bäuchlein ist mittlerweile auch ziemlich eindeutig, an manchen Tagen mehr als an anderen.

Ich hoffe, euch gehts allen gut? Alles Liebe und einen schönen Abend :)
BildBild

Benutzeravatar
rgb
Member
Beiträge: 253
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 11:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bärn agglo

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von rgb » Fr 30. Jun 2017, 11:51

Hei Fleur
Toll zu lesen, dass es eurem kleinen gut geht! Freue mich für euch :) wollt ihr dann wissen was es wird?
Spannend das die plazenta wie bei deiner ersten ss auf dem mumu liegt. Gut weisst du wenigstens schon Bescheid wegen blutungen und allem.
Für die Männer sind solche Umstände auch mal schön und den mamis gibts ein besseres gefühl wenn die kleinen auch bei papa happy sind. Trifft sich gut, dass sie jetzt schon eine weile läuft ;)

Unser fröleintschi braucht am morgen immer sehr viel Zuwendung. Wird wohl mal ein morgenmuffel :roll: und da trage ich sie auch noch öfters die treppe runter. Der kugelbauch ist da recht praktisch zum anstützen ;) aber lange geht tragen wohl nicht mehr mal abgesehen davon, dass ich eigentlich nicht sollte :mrgreen:

Wünsche dir und eurem baby weiterhin gutes gedeihen!
Liebe grüße

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von +Fleur+ » Mi 5. Jul 2017, 08:25

@rgb: Nein, es wird wieder ein Überraschungsei, wie schon bei Madame. Ich bin zwar schon neugierig, aber der Moment bei der Geburt war einfach unbezahlbar, und das möchte ich noch einmal. Meine Vermutung liegt (wieder) bei einem Jungen, wir werden sehen, ob ich diesmal richtig liege, bei Madame war ich ja falsch :D
Ja das mit der Plazenta ist eben ein Fluch: Wenn man es einmal hatte, ist das Risiko für erneutes Auftreten erhöht - habe ich im Nachhinein herausgefunden.
Papa geniesst es, ja. Also dass Madame so fixiert auf ihn ist. Dass er mehr haushalten muss und keinen GV kriegt, findet er natürlich weniger toll :P

Hihi meine eine Schwester ist auch sooo ein Morgenmuffel und ist erst 9 (sie ist aber schon seit ganz klein so), mit der ist morgens echt nichts anzufangen. Ist hässig, faucht ihre kleine Schwester an, motzt rum, trödelt. Ist immer ein Kampf, die in die Schule zu kriegen.

Wann ist es bei dir nochmal so weit? Nicht mehr allzu lange, gell?
BildBild

Benutzeravatar
Lady Hope
Member
Beiträge: 294
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 19:30
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von Lady Hope » Mi 5. Jul 2017, 20:56

Ufff sorry ladys ich hab das hier voll schleifen lassen :oops:

Wir sind umgezogen und es ist/war mir grad alles einfach zuviel.
Ich bin 100% krankgeschrieben und bin einfach nur noch froh wenn das büebli endlich da ist.

@fleur: schön ist bei eurem würmli alles gut soweit.
Wann hast du wieder fa termin?

@rgb: bei dir scheint ja soweit alles gut zu laufen? Wann hast du et?

@verena: ich hoffe bei euch läuft alles gut und deinem babylein gehts gut?

Nehme mir jetzt wieder vor öfters reinzuschauen :wink:
Bild

Benutzeravatar
rgb
Member
Beiträge: 253
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 11:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bärn agglo

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von rgb » Mi 5. Jul 2017, 21:34

@fleur ich staune immer über leute die sich überraschen lassen können :) bin da viel zu neugierig und wollte wieder unbedingt wissen mit wem ich da kommuniziere :)
Ja, dasa dein mann ab dem GV verbot nicht frohlockt kann ich mir vorstellen aber machts ja auch etwas spannender ;)

@lady hope habt ihr euch gut eingelebt? Seid ihr zufrieden? Schön kannst du die letzte zeit jetzt noch entspannter angegen!

@me ja bin mittlerweile 31ssw :-) und nach einer turbulenten zeit mit Beckenvenenthrombose und an blutverdünner spritzen gewöhnen und den begleitenden Nebenwirkungen bin ich jetzt die ss wieder mehr am geniessen. Arbeite seither auch nur noch 45h (4,5h pro Arbeitstag) im monat und bin jetzt auch froh darüber bei dem wetter und das stehen wird nicht einfacher. Mir geht es aber sonst wirklich sehr gut. die normalen sachen halt einfach wie harter bauch, bloss wenig essen und weniger guter schlaf aber das dauert ja jetzt nicht mehr ewig :D unser kleiner ist ein aktiver kleiner turner und wächst schön brav mit :)

Liebe Grüsse und geniesst den abend

Benutzeravatar
Lady Hope
Member
Beiträge: 294
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 19:30
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von Lady Hope » Do 6. Jul 2017, 14:15

@rgb: danke uns gefällt es sehr gut. Ich kann die zeit gsr nicht mehr so geniessen und hab so ein schlechtes gewissen meinem bald "grossen" gegenüber, ich bin ständig müde und hab meine lust auf nichts.

Schön ist bei dir wieder etwas ruhe eingekehrt und du kannst jetzt entspannt und mit weniger arbeiten deine zeit geniessen :-)

@fleur: ich hätte die vorstellung mich überraschen zu lassen auch schön gefunden, aber da mein gg es wissen wollte und ich doch zu neugierig bin, haben wir halt doch zwischen die beine geschaut :lol:
Bild

Viole
Junior Member
Beiträge: 50
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 14:11
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von Viole » So 9. Jul 2017, 19:09

Hallo zusammen

Hab mich länger nicht gemeldet, aber gelesen habe ich. Ich hoffe es geht euch gut!
@rgb das tönt nicht so toll mit deiner Thrombose, hoffe es geht dir soweit einigermassen...
@fleur schön ist alles in Ordnung mit dem Würmchen, aber das mit den Blutungen ist ja auch nicht ohne...
@me Mir ist es seit ca. zwei Wochen dauerübel. Und ich habe zum Teil so komische Bauchschmerzen, ich war deshalb nochmals zur Kontrolle. Die Hebamme meinte, dass mit dem Baby alles in Ordnung ist und auch die Blutwerte alle so sind wie sie müssen. Es könnte sein, dass ich einfach gewisse Lebensmittel nichtmehr vertrage. Wahrscheinlich drückt das Baby auch noch auf den Magen. Ich bin sonst nicht so, aber das gurkt mich dermassen an, entweder ich muss schauen dass ich nicht zuviel esse oder dann zu wenig , übel wird mir sowieso....
Sorry für das Gejammer. Ich wünsche euch einen guten Wochenstart!

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von +Fleur+ » So 9. Jul 2017, 21:01

@Viole: Ohje :( Dabei denkt man nach den ersten Wochen, uff endlich geschafft! Hoffe, du findest heraus, an was es liegt und es hört bald auf. Habe in letzter Zeit auch wieder vereinzelt schlechte Tage, aber ich glaube, bei mir liegt es an dieser Affenhitze (31-35 Grad dauernd), es ist mir einfach zu heiss. Alles über 30 Grad müsste nicht sein - auch unschwanger.

@rgb: Huiuiui klingt auch mühsam. Aber schön konntest du reduzieren. Ich kann auch ab 1.Sept reduzieren und arbeite dann nur noch 6h/Tag, freue mich schon riiiiesig :D GG wird dann seinen neuen Job anfangen und muss deshalb wieder auf 100% hoch. Und ab 26.11. bin ich schon im MuSchu - aber das ist ja noch ewig hin...

@all: Sagt mal, wie kriegt ihr es hin, viel zu trinken? Ich schaff nur so 1-1,5 Liter am Tag :( War schon immer so, ich trinke viel zu wenig. Aber ich krieg einfach nicht mehr runter, hab auch nie Durst. Hab jetzt immer ein schlechtes Gewissen, weil man in der Ss ja mehr trinken sollte und in dieser Hitze ja sowieso... Hoffe, es schadet dem Krümelchen nicht (bzw. es ist ja schon so gross wie eine Birne, laut App ;) ).
BildBild

Benutzeravatar
Verena0815
Vielschreiberin
Beiträge: 1364
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 14:46
Geschlecht: weiblich

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von Verena0815 » So 9. Jul 2017, 21:38

@fleur: ich hab mir vorgenommen mindestens 4 Gläser (1/2L) zu trinken. Das hatte ich dann geschafft :)
______________________
12.ÜZ, es wird ein Meitli :mrgreen:
Bild Bild

Benutzeravatar
rgb
Member
Beiträge: 253
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 11:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bärn agglo

Re: Wir hibbeln fürs 2. Wunder - Part 2

Beitrag von rgb » Mo 10. Jul 2017, 05:22

Guten (frühen) morgen!

@viole uff das ist wirklich sehr mühsam..! Bei meiner 1. Ss konnte ich keine Zwiebeln, Knoblauch und andere auch nur leicht blähende gemüse essen. Reichte schon wenn Zwiebeln im gewürz waren :roll: mir wurde nicht übel aber der bauch dehnte sich immer so schmerzhaft! Sowas ist echt eine qual..ich hoffe du findest raus, obs an was bestimmtem liegt.
Mir gehts einigermaßen danke. Ist halt eine riesen Einschränkung und auf die spritzen reagiere ich stark. Bei milderen Temperaturen gehts aber etwas besser.

@fleur ich habe so ne Camelbak flasche mit 750ml Inhalt zum wasser auffüllen. Die habe ich immer bei mir und trinke so um die 3L täglich. 4x auffüllen ist mein tagesziel. Ohne ständig eine wasserflasche neben mir zu haben klappt das trinken auch nicht so gut. Aber so greife ich ständig wieder zur Flasche ;) reine Gewöhnungs sache.

@me heute ist bereits wieder Fa Termin :) 3 wochen gehen rum wie im flug! Bin gespannt wie unser monsieur gerade liegt. Habe manchmal eher das Gefühl einen Tintenfisch mit 8 armen in mir zu haben als ein baby :mrgreen: unglaublich wie er tobt. Liegt wohl auch an der hw plazenta. Bei der ersten ss wars eine vw plazenta und genau in der mitte. Da spürte ich nicht sooo viel :)

Mensch, ich hoffe ich kann nochmal etwas schlafen sonst bin ich schon um 10 uhr ko :shock:

Wünsche euch einen schönen Tag

Antworten