Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Gesperrt
Benutzeravatar
mariposa_1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 956
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von mariposa_1 » Mo 4. Jun 2018, 22:20

@harmony gratuliere zu deinem Sohn, geniesse die Kuschelzeit. Wehmütige Gefühle nach der Geburt sind normal. Lasse die Gefühle zu. Falls das hadern mit dem KS nicht vergeht, kannst du es auch mit einer (darauf spezialisierten) Hebamme anschauen. Alles Gute!
chline buddha 2017 ♡

wolke7
Member
Beiträge: 375
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 19:32
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von wolke7 » Di 5. Jun 2018, 16:26

*reinschleich*

@harmony: ganz herzlichen glückwunsch zu deinem sohn!!! So lange musstest du dich gedulden und nun endlich hast du den kleinen schatz in den armen! Ich freue mich sehr für dich!

*rausschleich*

Benutzeravatar
cookie2016
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 208
Registriert: Do 22. Jun 2017, 09:46
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von cookie2016 » Di 5. Jun 2018, 18:04

@Harmony: Herzlichen Glückwunsch zu eurem Sohn! Geniesst die Kennenlernzeit.
KIWU 1. Kind seit Jan 2012
Bauchspiegelung 2014 - Endometriose
3 IUI's - 2014/15 - negativ
1. ICSI Juli 2015 - positiv ♥

KIWU 2. Kind seit Mai 2017
1. Kryo - Juni 2018 - positiv ♥

Benutzeravatar
Bienchen84
Member
Beiträge: 398
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 09:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BE

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Bienchen84 » Di 5. Jun 2018, 20:38

Liebe Harmony, ich gratuliere dir ganz herzlich zur Geburt eures kleinen Wunders! Ich freue mich sehr für euch!
Bild

Mai 2019 // Juli 2019 // Aug. 2019 IUI -> alle negativ // Sept. 19 ICSI naturelle Abbruch Nullbefruchtung

Benutzeravatar
Unicorn 82
Junior Member
Beiträge: 82
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:21
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Unicorn 82 » Di 5. Jun 2018, 21:02

@Harmony
Herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Sohn!! Ich wünsche euch einen guten Start und gute Erholung nach der turbulenten Geburt.

@Bienchen84
Ich hoffe das du und dein Mann das alles in Ruhe zusammen besprecht und drücke euch die Daumen das es dann schnell klappt!!
Kiwu seit 03/16
Diagnose: Leicht eingeschränktes SG,
12/17, 01/18,03/18 IUI negativ
11/18, 02/19, 03/19, 04/19,06/19(2 Embryos) NC Icsi alle Negativ

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1440
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Manuela82 » Mi 6. Jun 2018, 10:10

@hamony: gratuliere dir zu deinem Sohn. Ich denke du hast dich deinem Kindeswegen richtig entschieden und ihm weiteren Stress vermieden. Genisse die Zeit.
@mariposa: Schön von dir zu lesen, wie geht es dir?
me: Ich habe nächste Woche die nächste Kontrolle und schon bald kann ich meine Kleine auch in den Armen halten. Freue mich unheimlich. Wir haben den prov. KS-Termin am 10.07.18.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
Schnitte
Senior Member
Beiträge: 671
Registriert: So 19. Feb 2017, 18:16
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Schnitte » Mi 6. Jun 2018, 15:38

@Harmony: von mir ebenfalls herzliche Gratulation zur Geburt deines Sohnes. Ich wünsche euch alles Gute!

Benutzeravatar
mariposa_1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 956
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von mariposa_1 » Mi 6. Jun 2018, 21:43

@manuela uns gehts gut, danke. Mein Sohn ist schon bald 11 Monate alt. Ich kann es kaum glauben.
Und wie gehts dir? Bald darfst du dein Kind auch in den Armen halten! Ich wünsche dir eine gute Geburt und v.a. eine wunderschöne Kuschelzeit mit deinem Kind♡. Geniess es, die Zeit vergeht nämlich so schnell......
chline buddha 2017 ♡

_ranunkel_
Member
Beiträge: 227
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » Do 7. Jun 2018, 09:33

Hallo Zusammen

Ich habe ab und zu bei euch mitgelesen und würde mich gerne bei euch austauschen, wenn ich darf?
Kurz zu mir:
JG 84, KIWU seit Nov. 2016, keine Kinder, noch nie ss
Problem: eingeschränktes SG, bei mir soweit alles ok, Verdacht, dass EL nicht durchgängig oder nicht beweglich sind
Ich hatte vor 12 Jahren mal den Verdacht auf Endometriose, dies hat sich dann bei der OP aber zum Glück nicht bestätigt, jedoch war der linke EL an der Beckenwand festgeklebt durch Verwachsungen, dies wurde dann gelöst.

Mein gg geht morgen zum zweiten SG, bin schon ganz gespannt. Dann muss ich wohl auch noch unters Messer, schauen was mit meinen EL los ist. Wann genau, ist jedoch noch unklar.
Meine FÄ ist super und nett, aber bei diesem Thema habe ich das Gefühl sie versteht mich nicht. So à la, probiert mal noch ein wenig, das kann schon noch werden...ich weiss nicht, ob wir dann nicht besser in eine KIWU gehen würden?

Liebe Grüsse
Ranunkel
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ
3. IUI 04/19 - negativ

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 720
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Engeli88 » Do 7. Jun 2018, 21:28

Hallo Unicorn und ranunkel,
ich habe euch auf der Startseite ergänzt.
Schön wollt ihr mit schreiben.

@mariposa: Wow, ihr könnt schon bald den 1. Geburi feiern.

@harmony: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Sohn. Lasst euch Zeit, geniesst die Zeit. Füll deinen Kopf mit all den schönen Erinnerungen, mit der speziellen ersten Zeit, denn sie wird nicht mehr kommen. Es werden dafür viele spannende Jahre auf euch zu kommen.
Alles, alles gute euch Dreien.

@Bienchen: Dann drück ich dir die Daumen, dass dein GG auch noch mehr an sich arbeiten wird.

@me: Mein Zyklus neigt sich langsam dem Ende zu, noch max. 1Woche. Der nächste wird dann hoffentlich besser und mit weniger Schmierblutung, nervt langsam.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1440
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Manuela82 » Do 7. Jun 2018, 22:27

@mariposa: 11 Monate! Das kann ich kaum glauben. Toll.
@Engeli: ja hoffentlich wirds bald besser. Würde mich auch nerven.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
Unicorn 82
Junior Member
Beiträge: 82
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:21
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Unicorn 82 » Fr 8. Jun 2018, 23:19

@Engeli88
Vielen Dank fürs hinzufügen!
Es tut gut sich mit euch auszutauschen und die Sorgen mit euch zu teilen...weil niemand es besser versteht als Ihr alle!
Kiwu seit 03/16
Diagnose: Leicht eingeschränktes SG,
12/17, 01/18,03/18 IUI negativ
11/18, 02/19, 03/19, 04/19,06/19(2 Embryos) NC Icsi alle Negativ

_ranunkel_
Member
Beiträge: 227
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » Sa 9. Jun 2018, 09:25

@engeli: danke für die 1. Seite

@harmony: Glückwunsch zu deinem Sohn

@unicorn: was ist Lowresponder?
Ich bin auch aus dem Kt. BE. Darf ich fragen in welche Kiwu ihr geht? Bei uns läufts evt auch auf IUI hinaus. Vorher muss ich aber eine BS machen
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ
3. IUI 04/19 - negativ

Benutzeravatar
Unicorn 82
Junior Member
Beiträge: 82
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:21
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Unicorn 82 » Sa 9. Jun 2018, 13:20

@ranunkel
Lowresponder bedeutet das ich nicht so gut auf eine hormonelle Stimulation reagiere... das heit es bilden sich trotz Hormonspritzen nur ein paar (ca.4-5) Eizellen nicht so wie bei anderen (ca.10-20)Eizellen. Das ist aber nur ausschlaggebend für IVF und ICSI. Wir sind in der Univeritätsklinik für Frauenheilkunde in Bern (Insel) die kann ich euch sehr empfehlen! Wir hatten dort auch 3 IUI‘s.
Kiwu seit 03/16
Diagnose: Leicht eingeschränktes SG,
12/17, 01/18,03/18 IUI negativ
11/18, 02/19, 03/19, 04/19,06/19(2 Embryos) NC Icsi alle Negativ

_ranunkel_
Member
Beiträge: 227
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » Mo 11. Jun 2018, 11:12

@unicorn: Danke für deine Antwort. GG hatte nun das zweite SG und in ca. 2 Wochen wissen wir wie es ausschaut. Danach werde ich wohl noch mal mit meiner FÄ schauen und ansonsten auch in die Insel überwechseln.
Musstest du für die IUI irgendwelche Hormone nehmen, oder einfach den ES auslösen mit Spritze? Hat deine KK die Kosten alle übernommen?
Sorry, dass ich so viel Frage, aber bin auf diesem Gebiet noch nicht so vertraut :-)
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ
3. IUI 04/19 - negativ

Benutzeravatar
Unicorn 82
Junior Member
Beiträge: 82
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:21
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Unicorn 82 » Mo 11. Jun 2018, 12:27

@ranunkel
ja wartet mal das 2.SG ab dann könnt ihr das mit der FÄ besprechen und entscheiden.

Ich hatte bei einer IUI leichte Stimu mit Gonal F... da ich aber wie gesagt nicht soooo auf Hormone reagiere wuchs „nur“ ein Follikel heran. ES wurde jedesmal mit Chorimon ausgelöst.

Kein Problem frag nur was du wissen möchtest [emoji6]!
Kiwu seit 03/16
Diagnose: Leicht eingeschränktes SG,
12/17, 01/18,03/18 IUI negativ
11/18, 02/19, 03/19, 04/19,06/19(2 Embryos) NC Icsi alle Negativ

guess
Member
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Jun 2016, 10:02
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von guess » Mo 11. Jun 2018, 15:29

@Harmony HERZLICHE GRATULATION. du bist unser vorbild <3 wie gehts euch?

@unicorn. willkommen. wir fühlen mit dri mit, geht uns allen ähnlich!!! viele sind auch länger als "nur" 2 jahren dran..daher viel geduld <3
@Bienchen, wie geht es dir? habe gelesen ,dass die nachkontrolle gut war...freut mich für dich
@engeli wie fühlst du dich? fühl dich gedrückt

@me am Donnerstag Transfair. ich kann es kaum glauben. meine Eisbärchen werden diese Woche aufgetaut....................WÜNSCHT MIR GLÜCK...ich wollte zwar nur 1 einsetzen aber mein mann wünscht sich 2...ich schaue sponti noch.......

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1440
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Manuela82 » Mo 11. Jun 2018, 16:05

@guess: schön geht es weiter! Drücke dir ganz fest die Daumen!
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

guess
Member
Beiträge: 454
Registriert: Do 23. Jun 2016, 10:02
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von guess » Mo 11. Jun 2018, 16:38

habe heute so ein komisches ziehen im unterleib..kennt das jemand? kann dass von den medis sein? habt ihr auch spritzen in die pobacken bekommen?

_ranunkel_
Member
Beiträge: 227
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von _ranunkel_ » Mo 11. Jun 2018, 18:42

@guess: ich wünsche dir ganz viel Glück!
Kiwu seit 11/2016
1. IUI 02/19 - negativ
2. IUI 03/19 - negativ
3. IUI 04/19 - negativ

Gesperrt