Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Gesperrt
Benutzeravatar
cookie2016
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 208
Registriert: Do 22. Jun 2017, 09:46
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von cookie2016 »

@Manuela82: Danke dir.

Wir werden diesen Samstag zusammen essen gehen. Omi passt auf den kleinen Mann auf. Ich freue mich schon so sehr darauf. Wieder Mal Zeit zu zweit und in Ruhe essen :)

Ich möchte auch ein Weekend zu zweit planen. Denke, dass es uns sehr gut tun würde. Einfach nur eine Nacht, weil ich es nicht übers Herz bringe, mich länger vom Kleinen zu trennen. Kennt ihr ein schönes Hotel (in Österreich) in der Nähe von der Grenze (Konstanz) ca. 1 Std. Fahrzeit?
KIWU 1. Kind seit Jan 2012
Bauchspiegelung 2014 - Endometriose
3 IUI's - 2014/15 - negativ
1. ICSI Juli 2015 - positiv ♥

KIWU 2. Kind seit Mai 2017
1. Kryo - Juni 2018 - positiv ♥

Benutzeravatar
SunQueen
Member
Beiträge: 174
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von SunQueen »

@cookie2016: da gratuliere ich auch herzlich..so schön..!! Leider kenne ich kein hotel..war aber kürzlich zum zweiten mal in schindellegi im sihlpark wellness..allerdings nicht mit GG, sondern einer freundin..da fühlte ich mich gleich wie nach den ferien..hatte keine leute (fast keine! An einem freitag abend..) ist aber natürlich nicht ganz das gleiche, wenn man nicht übernachtet..

@me: tante hat sich verabschiedet und diese woche starten die abklärungen zum zweiten SG..endlich..ev. Können wir diesen ZK doch noch nutzen..?! Egal, es kommt wies kommt..zudem habe ich noch vor den ferien einen termin beim FA, um bei mir weiter zu suchen..jez läufts rund..freue mich..eigentlich wollte ich bis jan. Warten, aber warum eigentlich?? Wusste ich auch nicht genau, drum habe ich einen termin vereinbart.. :wink:
Liebe grüsse..
Bild

Benutzeravatar
Schnitte
Senior Member
Beiträge: 671
Registriert: So 19. Feb 2017, 18:16
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Schnitte »

@-: Kenne leider auch kein schönes Hotel an der Grenze. Das ist eine super Idee, die ihr habt. Zweisamkeit ist auch wichtig - bei aller Liebe zum Kind.

@Sunqueen: Woop Woop! Das wäre ja geil, wenn ihr diesen Zyklus doch noch nutzen könntet. Super läufts nun rund. Jetzt kann es endlich losgehen - Yeeaaah!!! Genau, warum warten! Wenn man es jetzt machen will dann mach es JETZT!!!

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 747
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Engeli88 »

@-: Nachträglich alles gute zum Hochzeitstag.
Wohne zwar an der Grenze zu Österreich, aber ein Hotel kenne ich nicht. Kleiner Mann geht gerne Glace essen im Messepark, da dies mit dem Lastenrad ein schöner Nachmittagsausflug ist, auch nach dem Mittagschlaf.

@SunQueen: Es ist ein tolles und gleichzeitig ein befreiendes Gefühl, wenn das ganze ins Rollen kommt, so ging mir es zumindest.

@me: Bin am warten bis der 19.10. ist, denn da darf ich testen um zu wissen ob SS oder Utrogestan absetzen. Wäre schön wenn es im 4. KiWu-Klinik Zyklus klappen würde, aber die Hoffnung, dass es irgendwann klappen wird, ist schon sehr weit weg. Und kleiner Mann findet es nicht so schlimm wenn es nicht klappt, immerhin kann er so länger im Wartezimmer spielen und die Klinik auseinander nehmen. Beim letzten mal bekam er ein Ultraschallbild, das er selber abrupfen durfte. Er fand das mega toll und musste das Ultraschallbild von Mamas Eili zu hause gleich bearbeiten mit der Schere.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

birichina85
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 06:58
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von birichina85 »

@-: Alles Gute auch von mir zum Hochzeitstag. :-) Wir hatten unseren gestern.

@SunQueen: wow! Das wäre ja toll wenn ihr den Zyklus nutzen könntet und jetzt alles ins Rollen kommt... Das ist wirklich eine Erleichterung wenn wieder etwas geht.

@Engeli88: ich finde diese Warterei immer so schwierig und je näher der Bluttest kommt umso aufgeregter bin ich. Ich drück dir die Daumen!

@me: Wir hatten auch unseren Hochzeitstag gestern und lustigerweise musste ich am Sonntag mit Choriomon den ES auslösen... Wäre schön wenn es klappt. :-) Mein FA ist in den Ferien... Kann mir jemand von euch sagen ab wann ich am besten mit Utrogestan beginne? Möchte nicht zu früh... Dachte morgen Abend? Hat jemand Erfahrung?

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 747
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Engeli88 »

@birchina: Dem fall euch auch alles gute zum Hochzeitstag.
Bei mir ist es so: ES auslösen, nächster Tag ist ES, Tag darauf mit Utrogestan beginnen.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Benutzeravatar
cookie2016
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 208
Registriert: Do 22. Jun 2017, 09:46
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von cookie2016 »

@birchina: Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag!

@all: Danke für die lieben Glückwunsche. Ihr seid lieb.
KIWU 1. Kind seit Jan 2012
Bauchspiegelung 2014 - Endometriose
3 IUI's - 2014/15 - negativ
1. ICSI Juli 2015 - positiv ♥

KIWU 2. Kind seit Mai 2017
1. Kryo - Juni 2018 - positiv ♥

Benutzeravatar
Schnitte
Senior Member
Beiträge: 671
Registriert: So 19. Feb 2017, 18:16
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Schnitte »

@Brichina: Alles Gute nachträglich :) Das wäre grossartig, wenn es klappen würde. Drücke fest die Daumen!! Ich kenne mich nicht mit den Medikamenten aus. Sorry!

@Engeli: Das ist schön, wenn es deinem kleinen Mann in der Klinik gefällt. Aber ich wünsche dir sehr, dass du dort nicht mehr so oft hingehen musst. Drücke dir fest die Daumen und wünsche es dir sehr. Denke am 19.10. an dich!!!

@-: Wie gehts dir?

@Sunqueen: Wie läufts bei dir??

LG

Benutzeravatar
Schnitte
Senior Member
Beiträge: 671
Registriert: So 19. Feb 2017, 18:16
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Schnitte »

Heute ZT 1.

Hab mal eine Frage bezüglich der Fruchtbarkeitsuntersuchungen. Welche Untersuchungen kann die FÄ in der Praxis machen und für was muss man ins Spital?

LG

Benutzeravatar
SunQueen
Member
Beiträge: 174
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von SunQueen »

Guten morgen alle..

@schnitte, danke geht mir bestens. Es tut so gut und ist befreiend, wenn etwas unternommen wird und abklärungen getroffen werden..da weiss ich zu wenig bescheid. Bluttest (Schilddrüse und Antimüllerhormon) geht sicher beim FA (meiner schickt das dann ans medica Labor in ZH), fürs SG mussten wir direkt ins Labor oder KIWU Klinik. Das zweite ging jetzt aber beim Andrologen..Ich glaube grundsätzich wenn Körperflüssigkeiten untersucht werden müssen, kann man die beim FA abgeben und untersucht wirds im Labor..ausser die Schwimmer> die sind heikel wegen der Temperatur..!!

@me: zweite SG Probe von GG wurde abgegeben und nächsten Donnerstag gibts bescheid. Der ist echt toll dieser FA. Er hat total optimistisch geredet und uns sein vorhaben gut erklärt..das erste SG sei laut bericht "etwas oberflächlich und von Auge" gemacht worden..sei aber ok, wenn das zum ersten Mal gemacht wird..muss ja nicht gleich nach Nadel im Heuhaufen suchen..das jetztige wird er genau vermessen und anhand künstlich hergestelltm Schleim testen, welche den Weg da durch schaffen und wie deren Aussehen ist..im Wartezimmer sind die wände voller "reproduktionsmedizin" und "fertilitäts" diploms geschmückt..zudem war da ein regal, dass von Babyfotos und Grusskarten fast überquoll.. :lol: :lol: das fand ich süss und zeigt mir, dass viele menschen kämpfen - und Ladies- MIT ERFOLG WIES SCHEINT..!!! dass es schon zwei jahre nicht geklappt hat, hat ihn dann schon auch verwundert und fragte mich gleich, WAS bei mir denn untersucht wurden> erst Schilddrüse und Antimüllerhormon..Ich habe auch noch diesen Monat meinen Gyni Termin und will jetzt mal vorwärts machen und meine zweite ZH in Angriff nehmen..kann doch nicht sein diese andauernden SB und knappen oder kürzeren Lutealtage..

übrigens war 1 hM noch nicht!! ZK ist also noch nicht verloren :lol: :lol: whoop whoop..!!!

@alle die Progesteron (in inrgendeiner Form!) nehmen: Habt ihr auch eine kurze 2 Hälfte mit SB? oder ist das "vorbeugend" weil ihr eine bevorstehende IUI oder ICSI habt? mit Mönchspfeffer hab ichs seit Januar versucht. ca. jeder dritte Zyklus war genügend lang, aber SB vor Mens blieb immer...

Danke und liebe Grüsse
Bild

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 747
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Engeli88 »

Ich habe auch eine eher kurze zweite Zyklushälfte und SB. Dank dem Utrogestan, was ich Vaginal nehme, ist dies kein Problem mehr.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Benutzeravatar
Missy
Member
Beiträge: 122
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 20:06
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Missy »

Hallo zusammen

@Engeli88, der Countdown läuft, was hast Du für ein Gefühl für den 19. Oktober? Hast Du allenfalls schon einen Frühtest gemacht?

@Sunqueen, super das der FA so positiv war. Konntet Ihr den den ES noch nutzen?

@Schnitte.. meistens schickt der FA den Bluttest eh ins externe Labor, von daher glaube ich schon, dass alles getestet werden kann.
Meine ersten umfangreichen Bluttest habe ich in der KIWU gemacht.

@biri... das Utrogestan habe ich jeweils nach dem Transfer genommen. Hast Du vom FA keine Anweisung erhalten?

@guess...wie geht es Dir?

@Manuela.. wie steht es bei Dir?

@me.. ich habe heute die Unterlagen von der KIWU bekommen. Der Startschuss ist am 03.11. :-)
Kennt jemand von Euch das Time-Lapse Verfahren zur Embryobeobachtung?

Ganz liebe Grüsse
Missy
Bild

Leonie80
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Do 23. Mai 2013, 14:53

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Leonie80 »

Hallo
Missy bist du in der IVF OVA Klinik?
Die bieten das Time -Lapse neu an... habe leider kei w Erfahrung damit.
Lg

Benutzeravatar
Missy
Member
Beiträge: 122
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 20:06
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Missy »

@Leonie80
Ja genau. ich bin sehr gespannt darauf und hoffe, dass wir einen Platz ergattern können. Auf die paar Franken mehr oder weniger kommt es auch nicht mehr drauf an. Habe gerade die Stadien der Föten gegoogelt. spannend die ganze Sache :-) Ich freu mi uh meega fescht. :D

Wo stehst Du im Moment?
Bild

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1604
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Manuela82 »

@missy time lsps kenne ich nicht, hört sich aber spannend an
@engeli wie fühlst du dich?
Me: bin noch in Spanien, habe mit Progynova gestartet und gehe am Montag zum Us. Mein GG begleitet mich seit langem wieder einmal. Er kennt ja auch mein neuer Arzt nicht.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
SunQueen
Member
Beiträge: 174
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von SunQueen »

Guten morgen,

@missy: Time Lapse? Habe ich noch nie ghört. Was ist den das? Mein ES ist heute oder morgen, heute war ein Smily auf Ovu und Tempi steigt minim (gestern war ein kleiner Abfall der Temperatur..). Werde in zwei, drei Tagen mit Utrogestan beginnen. Bin gespannt.

@birichina/Engeli: bei euch ist heute oder in den nächsten Tagen NMT!? und? Ach was frag ich da, ihr werded uns schon informieren :wink:

@Manuela: Bist du das erste mal in Spanien? Das ist bestimmt ganz schwierig für die ganze Planung..nicht?! Wie handelt ihr das so?

@cooki: wie war dein Weekend? (oder war das sogar das vorletzte Weekend??) hast du noch ein schönes Wellness Hotel gefunden?

@alle die IUI gemacht haben. Wie ist da der genaue Ablauf? Also wie schnell geht das, wie "kooperativ" sind da die Ärzte? wenn ich jetzt für nächsten ZK im November eine Insemination möchte machen lassen, kann ich da mit FA einen Termin ausmachen, oder dauert das zwei bis drei Monate im Voraus!? Die ganze Planung etc..!? Wie sind eure Erfahrungen?? und was wenn ES am Weekend ist? Werden darum auch häufig Hormone eingesetzt um ES etwas zu steuern?

Liebe Grüsse
Bild

Benutzeravatar
cookie2016
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 208
Registriert: Do 22. Jun 2017, 09:46
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von cookie2016 »

@SunQueen: Ich möchte ein Weekend im November planen. Leider haben beide Hotels, die ich angeschrieben habe, eine Mindestanzahl an Übernachtungen (2-3 Nächte). Wollte ja nur eine Nacht, weil ich den Kleinen nicht so lange alleine lassen möchte/kann.

Wir haben die IUI bei der KiWu Praxis gemacht. Das war keine grosse Sache und ich konnte schnell beginnen. Mein ES war nie am Weekend, deshalb habe ich da keine Erfahrungen. Ich musste Hormone nehmen (musste mich spritzen, einfach eine geringere Dosis als bei der ICSI).
KIWU 1. Kind seit Jan 2012
Bauchspiegelung 2014 - Endometriose
3 IUI's - 2014/15 - negativ
1. ICSI Juli 2015 - positiv ♥

KIWU 2. Kind seit Mai 2017
1. Kryo - Juni 2018 - positiv ♥

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1604
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Manuela82 »

@SunQueen: ich bin hier nur in den Ferien. Nicht in der Kiwuklinik.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 747
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Engeli88 »

@me: Negativ, nicht SS. Habe es angenommen, obwohl wir mit dem Herzeln zeitlich mit ES sehr gut waren.

@Manuela: Demfall noch weiterhin schöne Ferien.

@birchina: Wie sieht es bei dir aus?

@Missy: Habe ich noch nie gehört. Bitte berichte uns genau darüber, Ablauf usw.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 747
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Langzeithibblerinnen - wir warten gemeinsam / Teil 4

Beitrag von Engeli88 »

Und jetzt noch die News des Tages!!!!

roehrli hat letzten Donnerstag positiv getestet!!

Nach 3,5Jahren KiWu-Zeit ist sie SS.

Ich gratuliere ihr ganz herzlich und werde sie nicht löschen (was sie mir geschrieben hat), sondern werde sie zu den SS tun.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Gesperrt