HIBBELN ab 2016 - Teil 6

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Antworten
Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von +Fleur+ » Fr 3. Nov 2017, 20:39

@Rainbou: Juhuiiii so toll, gratuliere! Ist dein Wunsch doch in Erfüllung gegangen! Und wie ich sagte, die Herzchen sieht man oft schon in der 6.Ssw (meine FA ja beide Male bei 5+6 - kommt wahrscheinlich auch aufs Gerät an). Weiterhin alles Gute!
BildBild

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von chlene » Mo 6. Nov 2017, 09:50

@rainb schön habt ihr zwei krümmelchen und schlagen beide herzen.

@seestern & feenstaub wie geht es euch?
Waschbärjunge 13.07.2018

Benutzeravatar
Feenstaub
Member
Beiträge: 228
Registriert: Di 6. Mai 2014, 08:22
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von Feenstaub » Mo 6. Nov 2017, 10:25

Liebe alle

Sorry dass ich wieder so untergetaucht bin, ich war die letzten Tage im Gefühlschaos.

@ Rainbo: Herzliche Gratulation zum doppelten Glück! So schön zu lesen, ich wünsche dir eine tolle Schwangerschaft!

@ chlene: Von dir hat es mich gefreut zu lesen, dass ihr auslösen und den ES gut nutzen konnten. Meine Daumen sind immer für dich gedrückt!! Ich bin gerade so "durch", mir kommen schon die Tränen wenn ich dran denke, wie sehr ich es uns beiden wünsche, schwanger sein zu dürfen.

Meine dritte IUI war auch negativ :cry: Ich fasse es nicht, dass wir nun auch schon bei IVF/ICSI ankommen...wir machen aber erstmal mind einen Monat, vielleicht auch zwei Pause, ich hab noch nicht mal die Kiwu-Klinik für einen Beratungstermin für das weitere Vorgehen angerufen. Ich fühle mich erschöpft und traurig.
1. ICSI März 2018 positiv

Bild

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von chlene » Mo 6. Nov 2017, 10:29

@feenstaub och süsse es macht mich unendlich traurig, dass zulesen :cry:
Fühl dich ganz fest umarmt ♥
Nehmt euch alle zeit der welt die ihr braucht das ganze zu verdauen und ich denke dein fa kennt sicherlich eine gute kiwu an die er euch überweisen kan. Es ist erschreckend wie schnell es geht bis man bei der ifv/icsi ankommt.
Waschbärjunge 13.07.2018

Benutzeravatar
Feenstaub
Member
Beiträge: 228
Registriert: Di 6. Mai 2014, 08:22
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von Feenstaub » Mo 6. Nov 2017, 10:35

Danke meine Liebe ♥ Das tut gut zu lesen!

Ich bin schon bei die Kiwu in Behandlung, die haben die IUIs gemacht. Ich mag grad nur noch nicht anrufen für den IVF/ICSI-Besprechungstermin...wir möchten zwar Pause machen, aber doch vorher schon mal das weitere Vorgehen besprechen, um uns darauf einstellen zu können. Ich habe jetzt mein Pensum (80%) für ein paar Monate auf 100% erhöht, so können wir zusätzlich sparen für die weitere Behandlung :?
1. ICSI März 2018 positiv

Bild

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von +Fleur+ » Mo 6. Nov 2017, 10:44

@Feenstaub: Ach Mensch :( Tut mir sehr leid zu hören, es ist einfach so unfair. Aber denk dran: Mit IVF/ICSI sind die Chancen nochmal um einiges höher, dass es klappt. Verstehe voll, dass du total down bist momentan, aber die Chancen stehen gut für den nächsten Schritt, sobald ihr bereit seid.
Da scheint mir unser Namensproblem gleich pipifax dagegen...

Ich hoffe, ihr seht bald wieder optimistischer in die Zukunft. Bisschen mehr arbeiten lenkt bestimmt auch gut ab. Und weisst du was? Wenigstens kannst du nun die Weihnachtszeit so richtig geniessen. Ich vermisse ja manchmal schon den einen oder anderen Punsch, oder die Lachsbrötli, die es an jeder Feier gibt, das Cüpli zum Anstossen beim Weihnachtsaperitif, etc.

Alles Liebe weiterhin!
BildBild

chaotin
Member
Beiträge: 310
Registriert: Di 4. Jun 2013, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von chaotin » Di 7. Nov 2017, 15:52

@rainbo oooh toll ich wünsche dir das du/ihr in 9monaten eure 2 gesunden wunder in die arme schliessen dürft!
@feenstaub euch ganz viel kraft für den weiteren weg
es wäre nun wirklich an der zeit das die restlichen hibblerinnen zum kugeln kommen!
ich lasse euch gaaaanz viele s-viren daa!
ich brauche sie bald nicht mehr....

@me freitag durften wir dem turnifüdle sein herzchen höhren.... unsere bald grosse war ganz fasziniert, wollte alles sehen und erklärt haben, ohne zu zwängen hatte sie die ganze halbe stunde ctg mit uns verbracht....
auch ultaschallmässig ist alles i. o..... am 24.11. ist der nächste termin..... mal schauen ob wir den noch brauchen.. (fräulein war damals in der nacht vor dem lesten vorsorgetermin vor et zur welt gekommen...)
name wird nun gaaanz wage konkreter...... gestern konnten wir noch den gipsbauch machen (die vordere woche bin ich meinem mann zusammen geklappt)
jetzt noch fotos und unsere to do liste 'vor der geburt' ist abgeschlossen :-)

Benutzeravatar
Feenstaub
Member
Beiträge: 228
Registriert: Di 6. Mai 2014, 08:22
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von Feenstaub » Do 9. Nov 2017, 10:33

@ Fleur: Wie siehts aus mit der Namenssuche? Kommt ihr voran? Bei uns würde das auch schwierig, GG und ich haben nicht so den gleichen Namensgeschmack.

@ chaotin: Soo schön :-) Ich wünsche dir alles gute für den Endspurt!

@ chlene: Ich drücke dir alle Daumen und Zehen für Samstag!

@me: Danke, eure Worte tun mir gut. Die Klinik ist grad auch im Stress (zu viele Patientinnen...), so konnten wir erst für Ende Monat einen Termin vereinbaren. Ist mir aber auch recht, ich brauche diese Pause.
1. ICSI März 2018 positiv

Bild

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von chlene » Do 9. Nov 2017, 11:14

Huhu

@feenstaub achso dan hab ich da irgendwie was falsches im kopf gehabt; ich dachte ihr habt die iui beim fa gemacht.
Schön konntest du schon einen termin vereinbaren. Spannend bei mir in der kiwu haben sie sich auch grad etwas übernommen was die patienten anbelangt / oder einfach ein personalmangel.

Danke liebes das bedeutet mir sehr viel wen du mir die daumen drückst ♥
Hatte bis gestern ein total positives gefühl seit heute morgen schwirren die ersten zweifel mit; aber schon bald ist samstag.

@fleur wie gehts dir und der kleinengrossen?

@chaotin hei schon bald habt ihr euer kleines wunder wünsch dir eine tolle rest kugelzeit und eine schöne kennenlernzeit!

@raib wie verträgst du die ss? Schon die ersten übelkeit oder merkst du noch nix?

@me lasst uns alle an der uhr drehn bis samstag ist!
Waschbärjunge 13.07.2018

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von +Fleur+ » Do 9. Nov 2017, 11:34

@Chlene: "Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?" Lalalaalaaaa.... :D Aber ja das Warten ist sooooo mühsam immer. Ich hoffe echt auch gaaaaanz fest für dich!
Uns gehts gut, danke. Muss nur noch 2 Wochen arbeiten, dann ist schon finito! Ööö ging schnell...
Madame hat am Dienstag auf dem Heimweg von der Kita bis zum Einkaufen und dann heim gebrüllt und töipelet wie am Spiess, hab ich bisher noch nie erlebt mit ihr. Sicher eine Stunde! Und alles, weil ich sie nicht tragen konnte. Hatte den Wagen dabei, aber da wollte sie nicht rein und laufen auch nicht (natürlich ist sie mir dann doch hinterhergetrottet). Alles Erklären und Trösten etc. hat nichts gebracht, sie hat mir schon fast leid getan, musste mir aber ab und zu das Lachen verkneifen, wenn im Laden die Leute sie dann fragten, wieso sie denn so wütend sei und die Kleine sie, nur kurz innehaltend, verwundert ansah :D Eh ja aber seither akzeptiert sies. Ich trage sie schon ab und zu und hebe sie auch hoch, aber der ganze Weg von der Kita bis in den Laden und Heim ist einfach viiiiel zu weit, dass schaff ich nicht mit dem Bauch (beginnt zu schmerzen).

@Chaotin: Ich bin gespannt, wann du uns Babynews lieferst :) Wünsche dir noch alles Gute für die letzte Zeit und dann für die Geburt.

@Nola: Bei dir bin ich auch schon gespannt, da Zwillis ja oft früher kommen.

@Feenstaub: Supi mit dem Termin. Ihr wolltet ja eh eine Pause einlegen, dann passts doch grad.
Ja wir tun uns wirklich wieder schwer mit den Namen. Mädchen haben wir mehr oder weniger noch so 2-3 zur Auswahl, das geht. Aber Jungs? Katastrophe...

@me: Alles okay, gestern hab ich mich etwas übernommen, habs am Abend gemerkt. Aber passiert halt mal mit der Kleinen und Haushalt und Kinderturnen. Heute Laternliumzug, am Samstag auch nochmal. Am Samstag dann auch Bauchshooting, sofern das Wetter einigermassen mitmacht. Freue mich schon sehr! Am Dienstag dann wieder Kontrolle. Morgen schon 33.Ssw, Zeit rennt davon und meine Liste ist noch sooo lange. Zum Glück hab ich bald MuSchu, da hab ich dann Zeit dafür. Wir sind wie verrückt am Kitaplatz suchen, ist alles schon voll für Januar 2019 :( Mal sehen, wie wirs dann schlussendlich machen. Ein Gehalt reicht bei uns einfach nicht...
BildBild

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von chlene » Do 9. Nov 2017, 12:54

@fleur ou dan fordert sie dich demfall grad recht :lol:
IcH find das ja immer sehr amüsamt wen die kleinen personen da so loslegen und dan auf komando wieder stopen & anfangen können. Huch das ging ja wirklich ganz schnell schon bald mu. Der dauert bei euch bis 2 jahre nachher oder?
Ist es bei euch so öbel mit den kita plätzen? :shock:

Hm das warten selber geht stresst mich nicht so sehr... mich nervt einfach grad das ich nicht weiss ob meine ganzen wehweli von einer ss kommen oder von dem blöden hormoncocktail.
Und dauerkopfschmerzen & müdigkeit zermürbt einfach recht... wens dan von ner ss her wer hab ich kein problem damit wens aber von den blöden medis kommt schon :roll:
Ohne die wehweli könnte ich auch gut noch 2 wochen zuwarten
Waschbärjunge 13.07.2018

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von +Fleur+ » Do 9. Nov 2017, 13:13

@Chlene: Ja sie fordert sehr im Moment! Testet Grenzen und probiert aus was geht. Ist halt das Alter (finde das Trotzen aber echt gut aushaltbar, rumjammern ist viiiiel schlimmer für mich). Aber gleichzeitig ist sie auch sooooo herzig, schon am Morgen beim aufstehen gibts Küsschen für den Bauch, sie "füttert" das Kleine auch durch den Bauch mit ihrem Essen und streichelt den "dickä Buuch!", ist echt süss :)

Ohje das sind ja echt blöde Nebenwirkungen, sollte es vom Medi sein. Ist das nun das neue Medi? Musst du das ab auslösen nehmen oder nur bis zum auslösen? Sry kenn mich nicht aus. Musst du ab Auslösung eigch Progesteron nehmen oder nicht?
Ah ich hoffe aber, dass es erste Ss-Anzeichen sind, könnte ja durchaus sein!

Mutterschutz ist ab 6 Wochen vor ET bis 8 Wochen nach Geburt. Danach darf man theoretisch wieder arbeiten. Man darf aber auch bis zum dritten Geburi daheim bleiben (Elternzeit). ElternGELD gibts allerdings nur 14 Monate, wovon mind. 2 Monate vom anderen Elternteil genommen werden müssen (also höchstens 12 für einen Elternteil). Deshalb möchte ich ab Februar 2019 wieder arbeiten, da es ab da kein Geld mehr gibt (und Elterngeld ist höchstens 60-65% des Lohns der letzten 12 Monate vor Geburt, max. aber 1800Euro im Monat). Es ist recht kompliziert, hab Stunden mit lesen verbracht vor Madame. Es gibt dann auch noch so Mittelwege (zB Verlängerung des Elterngelds auf 24 Monate, dann gibts aber monatlich nur die Hälfte). Wir schauen jetzt mal und warten ab. Kind ist ja noch nicht mal da und den Antrag aufs Geld kann man auch noch 3 Monate nach der Geburt rückwirkend einreichen...

Und ja Kitaplätze sind grad sehr rar wegen dem Babyboom. Bei Madame gings noch gut, aber jetzt keine Chance mehr. 2015 war das geburtenstärkste Jahr seit irgendwie 30 Jahren und seither gehts weiter aufwärts...
BildBild

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von chlene » Do 9. Nov 2017, 17:05

@fleur hm ok dan ist das bei euch ja recht kompliziert und komplex mit der elternzeit.
Das mit dem babyboom versteh ich aber dann müsste man ja meinen, dass es auch einen kita boom gibt :lol:
Bekommen den geschwisterchen nicht automatisch auch einen platz in der kita?

Ich musste das neue medi von zt5-9 nehmen dan wurde es ausgelösst wie bisanhin und letzten so musste ich nochmals hgc spritzen.. ich hab vom hgc schon immer etwas kopfaua bekommen aber so ùbel wies jetzt ist noch nie (hatte aber bisher noch nid 2x spritzen müssen)
Ich hoff natürlich sehr, dass es eine ss ist und keine nebenwirkungen weil das ist ja eig noch eine relativ harmloser medicocktail. den mit jedem weiteren schritt werden es mehr und stärkere medis.
Waschbärjunge 13.07.2018

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von +Fleur+ » Do 9. Nov 2017, 20:45

@Chlene: Die kommen eben nicht hinterher mit Kitaplätze schaffen. Muss ja erst die Infrastruktur zur Verfügung stehen, Personal suchen, Konzepte ausarbeiten... Dauert halt. Aber die eine Kitaleiterin meinte, die Gemeinde sei mit Hochdruck dran und wenn man auf der Warteliste stehe, werde man kontaktiert, sobald sich etwas ergebe. Wir hoffen jetzt einfach mal... Ja ich dachte, wir hätten Geschwisterbonus, wurde auch mal so kommuniziert. Aber letzte Woche hiess es dann, nein doch nicht. War ganz schön sauer auf den Kitaleiter (er ist eh so ein Chaot, zum Glück ist sein Personal so toll, sonst könnte er einpacken).

Oh sogar HCG spritzen? Für was ist das gut, wenn ich fragen darf? Fördert das auch eine Einnistung? Ist ja das Ss-Hormon... Ich hoffe mit dir mit. Machst du dann übermorgen einen Test oder wartest du einfach ab?
BildBild

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von chlene » Fr 10. Nov 2017, 16:08

@fleur muss morgen zum bt.
Genau soll wohl die einnistung unterstützen.
Waschbärjunge 13.07.2018

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von +Fleur+ » Fr 10. Nov 2017, 16:37

@Chlene: BT? Bluttest? Ist ein gutes Zeichen, oder? :) Ah ich hoffe soooooo!!! Gib dann Bescheid!
BildBild

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von chlene » Fr 10. Nov 2017, 17:12

@fleur genau bluttest. Ist die einzige möglichkeit ein richtiges ergebniss zu erhalten die spritze ist bis zu 12tage nachher noch nachweisbar. Also ein sstest würde eineweg positiv zeigen daher wird standartmässig ein bt gemacht. Nmt ist am sonntag...
Waschbärjunge 13.07.2018

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von +Fleur+ » Fr 10. Nov 2017, 18:03

@Chlene: Ah okay. Aber ja klingt logisch, SST schlägt ja bei HCG an. Na dann, ich bin gespannt!
BildBild

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von chlene » Sa 11. Nov 2017, 10:50

Es hat geklappt!
Danke fürs daumendrücken!
Muss am di nochmals hin zu nem 2. Bt um zu schauen ob der wert auch steigt
Waschbärjunge 13.07.2018

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: HIBBELN ab 2016 - Teil 6

Beitrag von +Fleur+ » Sa 11. Nov 2017, 12:01

JEEEEEEEEEEEEE !!!!!! Du glaubst gar nicht, wie sehr mich das freut!!!!! Hab beim Öffnen der Nachricht schon gebetet "bittebittebittebitte". Hach so schön, richtig richtig toll!!!
Und jetzt heb der Sorg, damit das Kleine sich gaaaanz fest festkrallt (oder sogar die Kleinen :) ).
BildBild

Antworten