Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Gesperrt
Blüemli85
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Blüemli85 » Di 12. Dez 2017, 20:13

@ aviata: das sind sicher gute anzeichen, dann hoff ich ist dann nach diesen 8 wochen alles gut.

@ müggerli, am 24. nmt ist ja voll cool, hoffe für ein wunderschönes weihnachtsgeschenk für dich, wäre ja voll cool.

@ mom: hast du denn tr schon? Ich habe so gehofft dass du zusche und ich alle am fr schöne neuigkeiten bekommen. Ansonsten darf man auch traurig sein, verstehe dich sehr gut.

@ me: wa heute noch blut abgeben. Am do nachmittag nochmals und fr weiss ich dann mehr. Wenn das hcg steigt heisst es ja noch nicht zwingend, dass alles gut ist. Mein mann habe ichs völlig unromantisch gesagt, mach ihm dann evtl am fr ein kleines geschenk, wenn die werte gut sind. Habe die mpa noch aufs progesteron angesprochen, ob dies nicht auch davon kommen kann. Sie meinte da schauen wir dann am freitag. Aber die symptome kommen langsam immer mehr.

Benutzeravatar
Müggerli
Member
Beiträge: 351
Registriert: Di 3. Okt 2017, 21:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Müggerli » Mi 13. Dez 2017, 07:28

@aviata
ich denke das sind doch gute anzeichen. hast du eine Schiene für deinen Fuss? Versuch es mit Essig-Saure-Tonerde (Euceta hiess es mal). Habe mir im Sommer auch die Bänder gerissen und die Salbe hat fast schon wunder bewirkt, zumindest hat sie mir die Schmerzen genommen...

@blüemli
oje, drück dir fest die Daumen, dass alles gut ist... bin in Gedanken fest bei dir.

ja, nmt am 24.12... das wäre echt ein schönes Weihnachtsgeschenk.... aktuell bin ich eher skeptisch und denke nicht, dass es geklappt hat... hach, warum muss man auch immer soooo laaaaange warten....

Benutzeravatar
Dula
Senior Member
Beiträge: 896
Registriert: Do 24. Nov 2016, 16:07
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Dula » Mi 13. Dez 2017, 10:08

Hallo zusammen

Sorry dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Bei mir ist sooo viel los im Büro.. Und auch sonst brauche ich ein wenig Abstand. Mein jetziger Zyklus ist wieder über 50 Tage.. & das macht mich traurig. :-( NMT ist am 18.12. aber irgendwie habe ich das Gefühl dass es nie klappt.. Bin zur Zeit gar nicht optimistisch. :-( Werde sonst anfangs Januar einen Termin beim FA machen.

Ich ziehe mich ein bisschen zurück und lese zwischendurch still mit. Sorry. <3

zusche
Junior Member
Beiträge: 73
Registriert: Di 14. Nov 2017, 13:17
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von zusche » Mi 13. Dez 2017, 10:42

Uff.. wie ein schweizer Uhrwerk.. TR kam heute.. also leider kein Ticket für mich für den Augustbus.
Jetzt hoffe ich auf meinen Geburtstagsmonat September

nala1987
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 11:00
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von nala1987 » Mi 13. Dez 2017, 12:11

Hallo

@blüemli: unbedingt auf dem laufenden halten. Drücke dir die Daumen.

@müggerli: nach den Termin im Februar werde ich mich entscheiden. Vielleicht werde ich dann auch zu einem Mann wechseln. Findi ich aber schon etwas komisch :oops:
Gell manchmal sind die Zeichen schwer zu deuten. Ich habe Andreafol genommen. Momentan allerdings nicht. Sind zum Glück schön kleine Pillen.
NMT der 24.12. Also wenn das mal kein gutes Zeichen ist!

@roya: schön hast du so schnell einen Termin bekommen. Betreffend der Eileiterspülung kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

@mom: oohhh nein. Tut mir leid für dich...

@dula: Zyklus wieder so lang. Total blöd. Mach doch einen Termin beim beim FA. Mit solchen Zyklen ists ja wirklich schwer.

@zusche: neiiiin. Doofe tr!!!

@me: nichts spannendes... warten auf es

Blüemli85
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Blüemli85 » Mi 13. Dez 2017, 12:16

@ müggerli, bei mir schwankt das gefühl auch immer.

@ dula: das verstehe ich ganz gut, ich hoffe du darfst bald dein wunder in den armen halten.

@ zusche: ouw nein, hoffe es klappt bei dir mit dem sept.

@ me: heute morgen hatte ich praktisch keine blutungen mehr, war so zuversichtlich und seit ca 1h kommt richtig frisches blut. Könnte gerade nur noch weinen, aber bin heute alleine mit beiden kids. Meinem mann gehts viel weniger nahe als mir.

Benutzeravatar
Roya
Member
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Okt 2017, 09:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Roya » Mi 13. Dez 2017, 15:29

@ Zusche: Oh maann.. Tut mir mega leid. Vielleicht möchte dein zukünftiges Baby dich in deinem Geburtsmonat überraschen und macht sich jetzt gerade auf den Weg.

@ Blüemli: Dein Mann fühlt das alles auch nicht körperlich, dir ist es doch viel näher. Es tut mir so leid, was du gerade durchmachen musst. Sei stark! Kann ja immer noch alles in Ordnung sein. Hoffentlich können dich deine Kids etwas ablenken.

@ Dula: So ein langer Zyklus ist wirklich Mist. Ich würde auch einen Termin beim FA machen. Und trotzdem: Immer irgendwie versuchen, optimisisch zu sein. Dein Wunder schaut auf dich herab und wartet auf den richtigen Moment, um es sich bei dir gemütlich zu machen! Lass ab und zu von dir hören, aber nur wenn du magst! Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute.

@ Müggerli: Oh, NMT am 24.12., das wäre ja das allerbeste WEihnachtsgeschenk überhaupt! Oooohhhmmm von mir für die Wartezeit!
Bezüglich Drachen: Ich finde es gut, wenn du ihre Kommentare einfach ignorieren kannst. Wenigstens kannst du jetzt ohne Angst nach Hause kommen, das ist ja immerhin schon etwas.

@ mom: War es wirklich die doofe TR? oder hast du noch Hoffnung?

@ Aviata: Deinem Fuss gute Besserung! Wie gehts dir sonst so?

@ me: ZT 7. Diesen Monat mache ich keine Ovus. Tempi messe ich aber trotzdem. Mir gehts gerade gesundheitlich überhaupt nicht gut, keine Ahnung ob wir überhaupt Herzchen setzen können. Ausserdem ist ja dann evtl. am ZT 16 die Eileiterspülung, dann könnte sich ein Würmchen vermutlich eh nicht festhalten... Stell ich mir so vor, keine Ahnung. Auf jeden Fall denke ich, wir lassen den Septemberbus aus und setzen dann auf den Oktober (mein Geburtsmonat).

Blüemli85
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Blüemli85 » Mi 13. Dez 2017, 15:51

@ roya: danke, kamen mir gerade tränen. Bis jetzt ist es zum glück nur blut ohne gewebe, aber def mehr wie schmierblutungen. Wie geht es dir gesundheitlich nicht gut? Hadt du wieder das gefühl, dass du bald mit den medis beginnen müsstest? Ich versuche heute möglichst zu liegen, ist aber noch schwierig mit meinen 2 wildfängen. Si streiten die halbe zeit.

Benutzeravatar
Müggerli
Member
Beiträge: 351
Registriert: Di 3. Okt 2017, 21:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Müggerli » Mi 13. Dez 2017, 16:50

@zusche
oh nein, das tut mir soo leid... doofe tr... mein Geburtsmonat ist ebenfalls der September. Deshalb habe ich nun für uns beide ein Platz im Septemberbus reserviert =)

@nala
Ich finde es gut, dass du noch den Februartermin abwartest. Ich fand es am Anfang auch eher komisch. Nun habe ich mich jedoch daran gewöhnt und finde sogar, er ist zeitweise fast einfühlsamer als die FA. Das Kompipräparat aus der Migros sind Lutschtabletten. Finde ich auch nicht schlecht. Da ich mich grundsätzlich eher schwierig tue mit Tablettenschlucken. Andreafol waren wirklich schön klein und das ging somit gut. wann erwartest du deinen ES?

@blüämli
oh nein. tut mir wahnsinnig leid, was du durchmachen musst. Fühl dich gedrückt... bin in Gedanken fest bei dir. Meine Daumen sind nach wie vor gedrückt.

@roya
dankä fürs oooohhhhm... ich hör gar nicht mehr hin und geh ihr aus dem weg. sage nur noch etwas auf die Kommentare, wenn mir spontan etwas wirklich gutes und schlagfertiges in den Sinn kommt. oje, hast du das Gefühl du musst bald wieder mit den Medis beginnen? Drück euch die Daumen, dass ihr trotzdem Herzchen setzen könnt. Fühl dich durchs WWW fest gedrückt.

Benutzeravatar
Roya
Member
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Okt 2017, 09:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Roya » Mi 13. Dez 2017, 17:58

@ müggerli und blüemli: danke für eure lieben worte. Ja, es kann sein dass ich wieder mit medis anfangen muss. Dann muss ich den kinderwunsch erstmal auf eis legen, ich könnte heulen... muss ende woche zum spezialisten, dann weiss ich mehr.

Blüemli85
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Blüemli85 » Mi 13. Dez 2017, 19:20

@ roya: ouw nein :cry: . Wie lange müsstest di dann diese wieder nehmen, da hast du ja auch einen riesen druck mit ss werden. Du arme. Die

Benutzeravatar
Roya
Member
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Okt 2017, 09:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Roya » Mi 13. Dez 2017, 19:25

@ blüemli: keine ahnung... ich hab vorher 10 jahre lang medis genommen, jetzt seit ein paar monaten mal ohne und hab gehofft, dass es hält bis ich ein baby habe.

Blüemli85
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Blüemli85 » Mi 13. Dez 2017, 19:50

@ roya: das verstehe ich, hätte es dir so fest gegönnt. Hoffe du findest eine lösung mit dem spezialisten.

Benutzeravatar
Müggerli
Member
Beiträge: 351
Registriert: Di 3. Okt 2017, 21:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Müggerli » Mi 13. Dez 2017, 21:46

@roya
Oh nee... so ein Mist... hoffe der Spezialist hat eine Lösung oder zumindest eine Idee... drück dich...

_ranunkel_
Member
Beiträge: 145
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:50
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von _ranunkel_ » Do 14. Dez 2017, 09:49

Guten Morgen zusammen

@blüemli: ou das ist ja ein auf und ab bei dir. Ich gratuliere dir auch mal vorsichtig....hoffe es ist nur von der zyste. Wie sieht es heute aus? Ich wünsche dir dass der hcg schön steigt!

@roya: oh nein, ich hoffe dass der spezialist noch andere lösungen vorschlagen kann anstelle starker medis. Da ist der druck, schnell ss zu werden klar noch grösser.
Machst du nun die el-spülung? Ich müsste gleich ein bs machen, da sie schauen möchte ob die el aucg beweglich sind. Weil die sonst das ei nicht "auffangen" können und es in den bauchraum hüpft...

@müggerli: schön von dir zu hören. Nmt am 24. Das wär ja wirklich ein tolles geschenk! Drücke die daumen.

@dula: schön dass auch du dich gemeldet hast. Ou nein wieder ein monsterzyklus...war denn der es schon? Was sagt dein comp?

@mom: ist tr da? Viele ss sagen ja dass es sich anfühlt als würde tr kommen. So lange sie nicht da ist kannst du hoffen...viel glück!

@zusche: oh nin schade ist tr da. Ach das ss-werden ist echt kein zuckerschlecken....ich "staune" quasi jedes mal wenn ich höre, dass es gleich beim ersten mal einschlägt...aber so ist die natur eben...

@folsäure: hatte ein kombi von burgerstein, sind aber recht teuer und da ich ja schon länger "übe" habe ich nun das vom migros.

@verlobte_yellowsun: wie geht es dir? :-)?

@me: es+ 10/11, nmt am 18./19.12.
Ich merke nichts was ich nicht schon in den vorherigen zyklen gespürt hätte. Von dem her...einfach abwarten und fleissig frauenmanteltee trinken :-)

@alle, die ich vergessen habe: soooorry, ich schreib vom handy und kann nicht weiter zurück.

Schöns tägli
Bild

Blüemli85
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Blüemli85 » Do 14. Dez 2017, 10:57

@ ranunkel: geht mir gleich woe gestern. Heute morge kam gutschweise frisches blut ins wc als ich aufstand, seit dann ist es wieder weniger. Muss heute nachmittag nochmals blut abgeben lassen, den hcg wert vom letzten mal weiss ich noch nicht. Hätte aber gerne, dass sie mal schauen woher das blut kommt. So kann dies nicht bi weihnachten weitergehen. Irgendwie habe ich nicht so hoffnungen, dass das würmli bei solchen blutungen überlebt. Ich hoffe du hast dann bessere neuigkeiten.

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 190
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Yellowsun » Do 14. Dez 2017, 14:31

Woow, schonwieder 2 Seiten voll :D

@Roya: Nein, wir wollen nicht noch schnell schnell Heiraten bevor ein Kind kommt ;) Haben noch keinen fixen Termin. Ich bin immernoch ganz hin und weg, aber so langsam fang ich an es zu realisieren dass er Tatsächlich gefragt hat :D
Hast du schon bald einen Termin zum Abklären wegen den SB? Sorry hab etwas die Übersicht verloren. Drücke dir die Daumen! Oh nun musst du wieder deine Starken Medis nehmen?

@Baba: Das klingt doch nach gut gesetzten Herzlis bei euch ;)

@ranunkel: Ja du sagst es, da macht man sich immer Hoffnungen vorallem wenn sie dann mal leicht anders sind als sonst ( Die Brustschmerzen) Ohh dann gehts bei dir ja jetzt richtig los mit Hibbeln... Wie gehts dir grade? ein beruhigendes OOOOHHHM schonmal für dich ;)

@nala: Na mal abwarten ;)
Hast du bei deinem jetzigen FA abgeklärt ob du zum Blutnehmen kommen kannst für den Status? Geniesse doch etwas die Zeit bevor der ES ist, so unbeschwert :) Wieso findest du es komisch zu einem Mann als FA?


@Blüemli: ohje, bei dir ist es ja grade ein richtiger Krimi. Ich hoffe ganz fest dass das kleine sich festhält und die Blutungen verschwinden. Wie geht's dir Heute?

@Aviata: Schön dass "nur" die Bänder gerissen sind aber ansonsten alles ok ist.
Das mit der Übelkeit klingt ja leider ziemlich normal in einer SS. Am 22.12 hast du ja deinen Termin beim FA, oder? Hoffe du kannst bis dahin Nachts ruhig schlafen und hast nicht all zu dolle Sorgen.

@Zusche: Schade hat es nicht geklappt. Aber klasse dass du schon nach vorne schaust :)

@mom: nur TR Anzeichen oder ist TR früher aufgekreuzt als gedacht bei dir?

@Müggerli: WIe gehts dir?

@Schnittilein: Wie gehts dir?

Entschuldigt bitte ich werde versuchen iun Zunkunft schneller zu ANtworten dann komme ich auch wieder nach und vergesse nichts *schäm*

@alle: Danke euch für die Lieben Glückwünsche, wir haben noch nichts geplant. Musste erstmal im Kopf ankommen die Nachricht dass das wirklich so ist :D
@Antrag: Wie viele von euch ja wissen machen wir uns immernoch Advendkalender ;) Und er hatte hinterm 8. Türchen ( 8 weil = Unendlichkeit;)) eine Schnitzeljagt geplant. Da ich immer schon um 0.01Uhr das Türchen für den Tag aufmache... Naja Lange rede Kurzer Sinn, er ist dann irgendwann neben einem Ballon auf die Knie und ich war so baff, dass ich erstmal gemeint habe er will mich veräppeln :oops: :shock: :roll:
Mit üsere Prinzässin fest im Härze!

Blüemli85
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Blüemli85 » Do 14. Dez 2017, 15:54

Nur kurzer egopost: ich hane heute auf einen us bestanden, blute fast nonstop. Die gebärmutterschleimhaut sieht nicht mehr nach ss aus, nehme mal an das hcg wird gesunken sein. Ich bin sehr traurig, aber das leben geht weiter. Auf euch freue ich mich natürlich weiterhin. Aber 2fg in 2 zyklen nehmen mich schon gerade etw mit.

Benutzeravatar
Roya
Member
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Okt 2017, 09:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Roya » Do 14. Dez 2017, 16:16

Bhuuu, zum Glück kopiere ich meine Antworten jetzt jeweils zuerst, bevor ich auf "antworten" klicke, manchmal funktioniert das bei mir einfach nicht. Jetzt auch wieder, also einfügen und los:

@Blüemli: Das tut mir so unendlich leid, was du gerade durchmachen musst. Wann bekommst du denn die HCG Werte? Jetzt soll dich dein GG mal schön den ganzen Abend in den Arm nehmen und festhalten. Es ist klar, dass dich das mitnimmt, du darfst auch traurig sein. Ich drück dich durchs WWW.

@ ranunkel: Mein FA will zuerst die Eileiterspülung machen und evtl. später, wenn es dann mit ss werden nicht klappt, noch eine BS. Ja, der Druck, möglichst bald ss zu werden, ist halt schon gross. Und jetzt ist genau das eingetreten, wovor ich Angst hatte. Dass meine Gesundheit wieder schlechter wird... In solchen Momenten bin ich fast ein bisschen wütend auf GG, weil wir nicht schon früher mit Hibbeln begonnen haben. Aber ich darf nicht wütend sein, es muss ja auch für beide stimmen... :cry: Es ist nur gerade ein bisschen schwierig, mich mit der Situation abzufinden. Noch ist ja nichts entschieden...
Bei dir rückt der NMT ja jetzt schnell schnell näher. Die Daumen sind sooo fest gedrückt, dass sich da bei dir ein kleines Wunder festkrallt und dich für Weihnachten überraschen will. Frauenmanteltee ist super, da hat man auch noch ein bisschen das Gefühl, dass man etwas tun kann :)

@ Müggerli: Danke fürs Drücken, kann ich gerade gut gebrauchen. Wie geht es dir heute?

@ verlobte yellowsun :) : Wow, kreativ, dein GG! Hast du einen Ring bekommen? Das find ich ja toll mit dem Adventskalender.
Ja, ich habe Ende Dezember einen Termin zur Abklärung der SB. Dann wird entweder noch gleich eine Eileiterspülung gemacht oder einen Termin dafür abgemacht. Ich muss noch keine starken Medis nehmen, hoffe das lässt sich noch irgendwie vermeiden. Sonst könnte ich mich hier erstmal verabschieden :cry: und ich habe euch doch alle jetzt schon so liebgewonnen... Ich will auch weiterhibbeln!

@ me: ZT 8, warten auf ES. Momentan gar keine Kraft zum Herzchen setzen. GG tut mir ein bisschen leid :oops: , glaub er würde schon gerne, will mich aber nicht belasten. Aber wie gesagt, ich will es diesen Monat eh ein bisschen lockerer nehmen. Keine Ovus und so...

@ alle: Seit zwei Zyklen taste ich auch den Muttermund ab und trage das in mein App ein, ich finde das aber soooo schwierig, das einzuschätzen. Wer macht das auch :?: Klappt das bei euch gut :?: Merkt ihr grosse Unterschiede? Das einzige, was ich wirklich merke, ist wenn der ES vorbei ist... Aber das bringt mir ja eigentlich nichts, das sehe ich auch an der Tempi.

Blüemli85
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbelgruppe Frühling/Sommer 2017

Beitrag von Blüemli85 » Fr 15. Dez 2017, 10:26

@ yellow: so schön wie dein gg dies gemacht hat. Jetzt hast du etwas was die wartezeit auf dein baby versüsst.

@ roya: das verstehe ich mit deinen gefühlen. Würde mir nicht anderst gehen. Manchmal ist das leben einfach nicht gerecht. Mein gg musste auch lange aufs herzeln verzichten, mit diesen ewigen blutungen. Er nimmt aber au sehr rücksicht auf mich.

@ me: hcg ist def gesunken. Der fall ist nun def klar. Die blutungen sind heute etwas schwächer. Dafür habe ich seit gestern mittag noch einen hexenschuss, zum glück dieses mal nicht so stark wie das letzte mal. Aber ich arbeite ab morgen 3 tage. Der perfekte zeitpunkt zum arbeiten, wie immer dann, wenn es einem nicht gut geht.

Gesperrt