Hibbeln ab Juni 2018

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Gesperrt
Särii90
Junior Member
Beiträge: 84
Registriert: Do 31. Mai 2018, 19:53
Geschlecht: weiblich

Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Särii90 » Do 7. Jun 2018, 23:23

So ich habe einmal versucht eine neue Gruppe zu erstellen, keine Ahnung ob das jetzt so funktioniert.
Ich habe Morgen meinen ES und hoffe so sehr das es diesen Monat klappt, wer von euch ist auch am hibbeln?

Benutzeravatar
Summer2018
Member
Beiträge: 200
Registriert: Do 14. Dez 2017, 16:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Summer2018 » Fr 8. Jun 2018, 06:58

Vielen Dank särii dass du das übernommen hast!

Ich bin auch am hibbeln, 1. ÜZ :) habe ES gerade hinter mir, jetzt kommt also die Warterei :(
7. ÜZ

Benutzeravatar
vera24
Member
Beiträge: 398
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von vera24 » Fr 8. Jun 2018, 08:58

Danke fürs eröffnen des Threads... ;-)

Summer, jetzt sind wir wirklich beide miteinander am hibbeln. :-) ich drück dir die Daumen.

Kati, danke für den Link der du im Thread zuvor gepostet hast. Den schau ich mir grad an.
Bild

Und bitte 1x viele SS Viren für meine Mädels im Juni Hibbel Thread :) (und für alle andern)!

Moowgli81
Junior Member
Beiträge: 89
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 16:27
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Moowgli81 » Fr 8. Jun 2018, 09:27

Vielen Dank Särii..

Ich bin aktuell auch am Hibbeln ES+7 habe heute absolut keinerlei komisches ziehen oder sonst etwas.. hmm versuch mich abzulenken und hoffe das beste..

@Summer2018: ich drück dir ganz fest die Daumen das es direkt beim ersten ÜZ geklappt hat.
@Särri90: dann ran an den Mann :lol: und toi toi toi, viel Spass beim Herzeln.

allen anderen geniesst das tolle Wetter am Wochenende, lenkt euch ab, Herzelt und geniesst die "noch" Kinderfreie Zeit.. ich hoffe bei uns allen ist diese Zeit in ein paar Monaten vorbei. :P

Benutzeravatar
Dajänli
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 130
Registriert: Di 10. Apr 2018, 16:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BE

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Dajänli » Fr 8. Jun 2018, 09:34

oh Danke Särri90 :)

Ah leibe Frauen heute geht es mir scheisse:(

Ich weis im moment nicht woran das ich bin. heute morgen hatte ich so Unterleibs schmerzen wie ich meine Tage bekomme.
Ging auf Klo sah im Ausfluss das er leicht rosa ist, nach gefühlten 100 Telefonaten sagte man mit ich muss Geduld haben.
Entweder war es eine Einnistung Blutung oder ich werde einen Abbruch haben.

Habt ihr da Erfahrungen?

Grüsse euch alle.

seker5
Junior Member
Beiträge: 71
Registriert: Di 17. Apr 2018, 11:02
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von seker5 » Fr 8. Jun 2018, 09:53

Danke für den neuen Thread!

@Dajänli: hoffentlich ist es eine Einnistung Blutung! Es gibt schon sehr viel früh Aborte, so dass viele Frauen es gar nicht merken und mit TR verwechseln. Aber ich würde jetzt mal noch nicht vom schlimmsten ausgehen! Ich weiss die Wartezeit und das Bangen ist schlimm, ging mir jeweils auch so... Aber sich verrückt machen bringt auch nichts, ich habe mir jeweils gesagt, dass sich mein positives Denken gut auswirken wird :-)
* Januar 2018
* April 2018

Blüemli85
Member
Beiträge: 222
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 10:57
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Blüemli85 » Fr 8. Jun 2018, 10:06

Danke viel mal fürs eröffnen.

@ dajänli: viel machen kannst du nicht ausser abwarten. Es kann beides sein. Das einzige was du machen kannst ist das hcg zu kontrolieren und schauen ob es steigt oder sinkt. Wann fliegt ihr? Für einnistungsblutungen find ich es eher spät, die sind doch meistens 5-10d nach es.

@ me: bin am warten, hatte heute morgen wieder 1x leicht bräunlichen Ausfluss. Jetzt nichts mehr. Schlecht ist mir auch so komisch, aber das kann ich mir auch einbilden. Die blutungen beruhigen mich nicht gerade.

Benutzeravatar
Poulette
Junior Member
Beiträge: 89
Registriert: Do 20. Jul 2017, 21:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Poulette » Fr 8. Jun 2018, 10:32

Aaahhh :D Dann ist das hier „Hibbeln ab 2018, 2.Teil“
Danke fürs eröffnen. Lese immer noch gerne mit auch wenn ich die Halbzeit meiner Schwangerschaft bereits hinter mir habe. Finde es schön das ab und zu auch schöne Nachrichten drinn sind und drücke allen weiterhin die Daumen.

Benutzeravatar
Dajänli
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 130
Registriert: Di 10. Apr 2018, 16:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BE

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Dajänli » Fr 8. Jun 2018, 11:24

@seker5; Blüemli85: habe noch in der Frauenklink nachgefragt Sie können mir auch nicht weiterhelfen :(es ist so ich muss warten und hoffen das die Blutung nicht noch stärker wird jetzt is mein Ausfluss so bräunlich und zieht Fäden. Entweder es geht wieder vorbei oder ich werde einen Abbort haben. Ich fliege am Sonntag, die Frauenärztin hat mit am tel gesagt ich soll jetzt mal in die Ferien gehen es hat nichts zu bedeuten :(. Na ja mache mir halt trotz dem einen riesen Kopf.

Wünsche euch allen viel Erfolg und Glück.
Liebe Grüsse
Dajana

Särii90
Junior Member
Beiträge: 84
Registriert: Do 31. Mai 2018, 19:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Särii90 » Fr 8. Jun 2018, 11:46

Alle: Bitte😊 habe gerade gesehen das Hibbeln 18 2.teil wohl passender gewesen wäre😀 exgüse.

@Summer2018 wann war dein ES? Drücke dir fest die Daumen und wünsche dir eine kurzweillige Hibbelzeit.

@Dajänli: Ich kann dich total verstehen, aber mach dich nicht verrückt. Versuche Positiv zu denken, und vorallem geniesse jetzt die Zeit mit deinem Mann. Denke an deine Hochzeit und die wunderschönen Gefühle, erinnere dich daran und versuche zu lächeln. Es gibt nichts schlimmeres als die Ungewissheit, aber so schwer es ist dir bleibt nichts anderes als abwarten. Ich denke fest an dich und schicke dir eine Umarmung.

Särii90
Junior Member
Beiträge: 84
Registriert: Do 31. Mai 2018, 19:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Särii90 » Fr 8. Jun 2018, 11:55

Ach ja noch eine Frage: Wie wisst Ihr wann genau euer ES ist? Ovutests? Tempi? Oder nach Gefühl?
Ich habe mir eigentlich gesagt das ich mich nicht zu fest auf den ES konzentrieren möchte. Manchmal spühre ich ihn, und ich beobachte meinen Zervixschleim. Aber ganz genau weiss ich es eigentlich nie. Ich möchte auch nicht nach Kalender herzeln sondern einfach wie es passt und nach lust und laune. Wie macht Ihr das?

Benutzeravatar
Dajänli
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 130
Registriert: Di 10. Apr 2018, 16:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BE

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Dajänli » Fr 8. Jun 2018, 11:58

@särri90: Danke werde ich machen. :-*

Alle: Danke das ihr so lieb seit und mich / uns hier anhört. Ihr hört wieder von mir, gebe euch bescheid aber nun werde ich mich für zwei Wochen mal ruhigstellen und versuchen die Ferien zu geniessen.

Habt alle eine schöne Zeit und bis bald.
Grüsse
Dajänli

1_fly
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 20:53

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von 1_fly » Fr 8. Jun 2018, 13:05

@dajändli : wie weit bist Du?
Ich hatte im der ersten Schwangerschaft auch leichte Blutungen. Stellvertretung meiner FA meinte auch das könne halt vorkommen. Da wir auch in die Ferien wollten ging ich am Samstag Morgen in die Frauen Permanence in Zürich. Dort hay sich die Ärztin viel Zeit genommen, US gemacht (sah des Herzschlag) und auch sonst geschaut woher die Blutung kommen könnte. Es stellte sich heraus, dass ich Gewebe der Gebärmutter aussen am Mutter und habe. Das ist extrem gut durchblutet, daher reichte es schon wenn ich stark drücken musste auf dem WC um anfangen zu bluten.
Wenn es sich sehr stresst würde ich mir einen Arzttermin organisieren
Alles Gute!

Benutzeravatar
vera24
Member
Beiträge: 398
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von vera24 » Fr 8. Jun 2018, 13:07

Dajänli ich drücke dich! Geniesse deinen Urlaub!
Poulette, wow Halbzeit? Das ging jetzt schnell, schön hast du vorbei geschaut.
@ Sääri, ganz genau wissen tu ichs nicht. Aber ich Beobachten den Zeevixschleim, messe die Temperatur und habe sekundäre Anzeichen (ausser narürlich diesdn Zyklus..) normalerweise 2-3 Tage vorher extreme Brustwarzenempfindlichkeit und UL ziehen.
Aber mit der Tempi und ZS kann ich dann genau sagen, dass er vorbei ist. Auf ca 2 Tage genau kann ich ihn im Nachhinein bestimmen. Und vorher auf ca 4 Tage genau.
Bild

Und bitte 1x viele SS Viren für meine Mädels im Juni Hibbel Thread :) (und für alle andern)!

Moowgli81
Junior Member
Beiträge: 89
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 16:27
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Moowgli81 » Fr 8. Jun 2018, 14:18

@Dajänli: ich wünsche dir wunderschöne Ferien. Versuche diese 2 Wochen so entspannt wie möglich zu geniessen. Ich drück dir ganz fest die Daumen das alles gut ist und wird.. eine Dicke Umarmung.

@Särii: Ich trage das AVA Armband, welches den ES voraussagt, ich spüre auch wenn ich ihn habe, habe dann ein Starkes ziehen/Druck.

Benutzeravatar
Summer2018
Member
Beiträge: 200
Registriert: Do 14. Dez 2017, 16:48
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Summer2018 » Fr 8. Jun 2018, 18:02

@ Särii: ES war so Di/Mi, eigentlich etwas zu früh für den Zyklus... NMT 22.6., noch soooo lange :(
Ich messe Tempi (mit Daysy) und mache jeweils Ovu-Tests.

@ Vera: ja nun hibbeln wir wirklich genau gleichzeitig, freu mich irgendwie voll :) drücke dir auch dolle die daumen!

@ Dajänli: ich wünsche dir ganz schöne Ferien und drücke die Daumen dass es nur eine Einnistungsblutung war!

@ moowgli danke fürs daumen drücken!

@ me: ich habe immer noch ganz komische UL Schmerzen. Heute den Tag über war es mal fast weg, aber jetzt wieder da. ES ist aber definitiv durch nun, zumindest gemäss ZS.
7. ÜZ

Benutzeravatar
vera24
Member
Beiträge: 398
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von vera24 » Fr 8. Jun 2018, 18:16

Oh Summer, noch 2 Wochen... ich mac( mich schon wahnsinnig wegen 1 Woche. NMT ist heut in einer Woche, an alle die schon mehrmals getestet haben: es macht ja wirklich erst Sinn am NMT oder sogar danach zu testen oder? ;-)
Meine Essensparanoia hab ich nun weg, heute gehts Sushiessen ;-). Ich esse seit jahren in diversen Ländern beim Jaoanerr Sushi und hatte noch nie Probleme und wenn, dann bin ich ja offiziell noch nicht schwanger. :-)
Bild

Und bitte 1x viele SS Viren für meine Mädels im Juni Hibbel Thread :) (und für alle andern)!

Särii90
Junior Member
Beiträge: 84
Registriert: Do 31. Mai 2018, 19:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Särii90 » Fr 8. Jun 2018, 20:16

@ ES: ich spüre meinen ES immer nur links und das auch nicht jeden Monat😀 heute habe ich seit ca 14.00 starkes ziehen/druck links, ist das bei euch auch so unangenehm? Wenn ich mich hinsetzte verspühre ich immer so ein stechen.

@Summer: noch 2 Wochen, ich verstehe dich, bei mir gehts noch 2 Tage länger🙈
Schöön können wir wenigstens gemeinsam hibbeln.

Benutzeravatar
Kati86
Member
Beiträge: 122
Registriert: So 3. Sep 2017, 21:55
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Kati86 » Sa 9. Jun 2018, 05:56

@ särii: Danke fürs Eröffnen. Ich kann meinen ES auch nur in etwa am ZS und anhand von Clue bestimmen.

@ Vera: Gut kannst du dich entspannen und die Ferien geniessen.

@ me: Konnte mich heute nicht mehr zurückhalten (ES+11) und habe einen Billigtest verbraten. Wie erwartet negativ. Jetzt warte ich brav bis nach NMT :oops:

Benutzeravatar
Poulette
Junior Member
Beiträge: 89
Registriert: Do 20. Jul 2017, 21:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018

Beitrag von Poulette » Sa 9. Jun 2018, 08:33

@vera ja, halbzeit und endtlich am geniessen. Es hat etwas gedauert bis diese Schwangerschaft „real“ wurde bei mir. Hatte am Anfang ja einige Woche wo es mir dauerübel war. Konnte und wollte mich in dieser Zeit nicht mit jedem austauschen. Dann hat man es mir nich nicht anhesehen. Das Bäuchlein wächst und es wird spührbar. Wunderschön :D Andere Beschwerden habe ich (noch) nicht. Ende Juni gehts nochmals in die Ferien.

Lese hier gerne mit und freue mich mit jeder guten Nachricht, drücke alles die Daumen und verstehe auch wenn Geduld, Ungeduld und Entäuschung sich abwechseln.

Bin gespannt auf jeden Erfahrungsbericht und verschiedene Ideen und Meinungen welche hier besprochen und geteilt werden. Habe gemerkt dass sich ganz viele Fragen stellen in diesem Abenteuer :mrgreen:
Fragen über die man sich noch niiiiie Gedanken gemacht hat so als „Erstschwangere“.

Wünsche allen ein wünderschönes Wochenende

Gesperrt