Hibbeln ab August 2018

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Antworten
Benutzeravatar
Lyss
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 16:51
Geschlecht: weiblich

Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Lyss » Do 23. Aug 2018, 14:40

Liebe Ladies

Für all diejenigen die nun im Aug./ Sep. 2018 mit dem Hibbeln beginnen :D ... hier eine neue Gruppe 8)
Ich hoffe mich hier ich gleichgesinnten austauschen und gemeinsam hoffen zu können, auf das grösste und doch kleinste Wunder :lol:
Mein Mann und ich beginnen nun diesen August mit dem "versuchen". Nach dem absetzen der Pille hatte ich lange Zeit einen unregelmässigen Zyklus, habe nun jedoch mit Tee, Globuli und Akupunktur zu einem plus/minus normale Zyklus hingekriegt. Mittels AVA versuche ich nun meine ES noch besser bestimmen zu können....

.. so wer hibbelt mit mir mit?

Kiki88
Member
Beiträge: 119
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Kiki88 » Do 23. Aug 2018, 16:02

Hallo Lyss
Ich hibbel mit dir.. da dieser monat nichts wird, auf in einen neuen☺️
Mein zyklus ist plus minus regelmässig, beobachte den zs und habe mittelschmerz am eisprung.. wir üben noch paar zyklen und danach falls es nicht einschlägt möchte ich konkreters versuchen um den genauen eisprung zu berechnen

Benutzeravatar
Schneeflocke2016
Junior Member
Beiträge: 50
Registriert: So 18. Dez 2016, 22:22
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Schneeflocke2016 » Do 23. Aug 2018, 16:16

Hallo, ihr lieben Hibblerinnen

Wir waren im Februar in der Karibik und und mussten dann ein halbes Jahr warten mit dem Hibbeln. Seit anfangs August sind wir dran und am Montag konnte ich bereits positiv testen. Es geht also auch sehr schnell, was ich nicht erwartet hätte. Hoffentlich könnt ihr euch genauso schnell freuen wie ich. :)
chline Ma, 2016

Benutzeravatar
Lyss
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 16:51
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Lyss » Do 23. Aug 2018, 16:48

Hallo Ihr lieben Hibblerinnen, schön habe ich bereits zwei "Zeitgenossinnen" gefunden ;)
Schneeflocke2016 hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 16:16
@Schneeflocke2016
So schön hat es bei Euch bereits eingeschlagen, dann kannst du dich wirklich sehr glücklich schätzen :D
Kiki88 hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 16:02
@Kiki
Mein nächster ES wird auch erst im SEP sein, dann können wir gleichzeitig hoffen...;) Hast du bist anhin noch gar keine Methode ausprobiert um deinen ES zu ermitteln?

Joelle
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 16:34
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Joelle » Do 23. Aug 2018, 17:27

Mir fanged au a hibble im september allne hibblerinne vil glück

Kiki88
Member
Beiträge: 119
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Kiki88 » Do 23. Aug 2018, 18:41

Schneeflocke sooo toll😍😍 bei den ersten beiden ss wurde ich auch im 1.zyklus schwanger - tolles gefühl❤️
Lyss nein sonst nichts, keine tempi oder ovus bis jetzt..

Joelle auf gutes herzeln😍

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 214
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Yellowsun » Do 23. Aug 2018, 19:35

Hallo ihr Lieben

Darf ich mich euch anschliessen? Seit der Stillen Geburt unserer Tochter in der 23. ssw wollen wir es nun seit Anfang August wieder versuchen. Ich messe Tempi um den ES zu bestimmen, was sich diesen Zyklus echt als fast unmöglich darfstellt bei dieser Zick-Zack Kurve :roll: Wenn ich nur nach ZS ginge, wäre ES schon durch.

@Lyss: Wielange hast du das Ava Armband schon? Kontrollierst du noch mit Ovus oder so?

@alle: Verzichtet ihr jetzt schon auf Gewisse Dinge (Alkohol etc.) oder nicht?
Mit üsere Prinzässin fest im Härze!

Benutzeravatar
Lyss
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 16:51
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Lyss » Do 23. Aug 2018, 19:49

Yellowsun hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 19:35
Liebe Yellowsun

Klar darfst du ;)... und schön bist du dieser Gruppe beigetreten.

Das mit der stillen Geburt tut mir unendlich leid, kaum vorstellbar! Hoffe ihr konntet euch gegenseitig Kraft und Mut schenken. Ich hoffe für Euch ganz fest, dass es diese mal klappt! Es ist natürlich gut möglich, dass dein Körper sich noch nach der SG am einpendeln ist und du daher eine Zick-Zack Kurve hast. Ich würde dir Akupunktur empfehlen, dass hat meiner Kurve enorm geholfen. Alleine der ZS ist meiner Meinung nach nicht hauptsächlich ausschlaggebend...

Also das AVA habe ich seit gestern Abend :lol: Ich messe aber seit 1.5 Jahren mit einem Basalthermometer. In Kombi mit ZS und MM beobachten, wusste ich meistens wann der ES war und wann die MS kommen würde. Nun fangen wir auch an zu hibbeln und habe mir deshalb die AVA besorgt, hoffentlich hat sich die Investition gelohnt :wink:

Auf Alkohol und Kaffee etc verzichte ich vorerst nicht, das hibbeln soll nicht meinen Alltag bestimmen, dann würde ich mich wahrscheinlich zu fest auf das ganze versteifen.....ich habe aber angefangen Folsäure zu nehmen..und du?

Benutzeravatar
Lyss
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 16:51
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Lyss » Do 23. Aug 2018, 19:49

Joelle hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 17:27
Mir fanged au a hibble im september [-] allne hibblerinne vil glück [-]
willkommen :wink:

Kiki88
Member
Beiträge: 119
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Kiki88 » Do 23. Aug 2018, 20:01

@verzichten: ich verzichte noch auf nichts. Sonst mach ich mich noch total verrückt🙈 bin so schon immer am hinbeln wie verrückt😅

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 214
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Yellowsun » Fr 24. Aug 2018, 08:16

Guten Morgen Mädels

@Lyss: Danke für deinen Lieben Worte.
Hihi so witzig. War erst grad diese Woche das erste (und dort definitiv auch das Letzte) Mal in der Akupunktur. Der erste Zyklus den ich gemessen hatte nach der Stillen Geburt war eigentlich ganz gut auszuwerten mit Tief und Hochlage.
Ich schätze mal, dass ich diesen Zyklus gar keinen ES gehabt habe. Das wurmt mich so richtig.
Ohh MM auch noch beobachtet? Machst du das weiterhin? Man hört ja vieles über AVA, bin gespannt was deine Erfahrungen sind. So fällt das Morgendliche Messen wenigstens aus, so kannst du am Weekend oder wenn du frei hast mal ausschlafen ;)
Ich nehme ein Kombipräprat das Folsäure und andere Vitamine enthält. Auf dauer ist mir das vom FA zu teuer wenn ich wieder sooo lange warten muss bis es wieder klappt.

@Kiki: Ich glaube das ist oftmals ganz normal dass man" schon so" teilweise richig im hibbel-fieber ist. Ist ja auch eine spannende Zeit und man beachtet und interpretiert jedes ziepen.. :roll:

@alle: Hibbeln eure GG's mit oder sind die Tiefenentspannt was das angeht? Ist es das erste Kind? Wünsche euch schonmal jetzt allen ein schönes Wochenende
Mit üsere Prinzässin fest im Härze!

Kiki88
Member
Beiträge: 119
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Kiki88 » Fr 24. Aug 2018, 12:38

@:Yellowsun tut mir sehr leid was ihr durchmachen musstet😢 unvorstellbar wenn man selber nicht betroffen ist
@gg: meiner ist tiefentspannt🙈 schon fast genervt wenn wir i ich in der heissen phase druck mache🤭😅 aber er ist sehr gespannt ob und wass es klappt..
@kinder: ich habe schon zwei sie sind 8&7 jahre alt.. mit gg bin ich seit dezember 15 zusammen und im juni 18 haben wir geheiratet, für ihn ist es das erste leibliche(er liebt meine als seine eigenen)

WelcomeToMyLife
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: Di 31. Jul 2018, 13:44
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von WelcomeToMyLife » Fr 24. Aug 2018, 13:23

Hallo Zusammen
Bin auch wieder am hibbeln für mein erste Kind. Habe am 6.6 die Hormonspirale entfernen lassen, wurde gleich beim 1.ÜZ schwanger, leider hab ich es in der 6.SSW verloren (dies war am 2.8.2018). Mein Zkylus hat sich wieder recht schnell eingespielt. Laut Ovulationstest hatte ich am 17.oder 18.Aug den ES. Bin nun gespannt ob ich meine Mens bekomme oder gleich wieder schwanger geworden bin.😊
Drück euch allen die Daumen das es klappt!!!

Benutzeravatar
Schneeflocke2016
Junior Member
Beiträge: 50
Registriert: So 18. Dez 2016, 22:22
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Schneeflocke2016 » Fr 24. Aug 2018, 22:53

Ihr Lieben
Freud und Leid liegen nahe beieinander und ich musste eben die schmerzliche Erfahrung eines frühen Aborts machen. Hätte ich nicht so früh getestet weil mir so wahnsinnig übel war und ich die Veränderung gespürt hätte, hätte ich wohl niemals sicher gewusst, dass ich schwanger war. Die Natur hat es geregelt und bestimmt muss ich ihr dankbar sein. Trotzdem tut es weh, die Vorfreude war ja bereits da. Ich habe stärkere Blutungen als sonst und weiss jetzt ehrlich gesagt gar nicht wirklich, wie ich vorgehen muss. Vermutlich muss das alles raus und am Montag werde ich beim Gyn anrufen, ob die kontrollieren müssen, ob wirklich alles raus ist. Es war ja wirklich noch sehr früh, wenn man so ein bisschen googlet, liest man, dass so viele frühe Aborte unbemerkt passieren. Fluch und Segen, dass man heutzutage so früh testen kann.

@yellowsun: Deine Geschichte tut mir sehr leid. Ich finde es toll, dass ihr es nochmals wagt.

@all: Ich hibbel weiter mit euch mit und hoffe für euch, dass es bald klappt und es dann auch bei euch bleibt.
chline Ma, 2016

Kiki88
Member
Beiträge: 119
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Kiki88 » Sa 25. Aug 2018, 05:14

@ schneeflocke es tut mir schrecklich leid😢 ich kann mir sehr gut vorstellen, ein abgang egal wie früh schmerzt sehr.. ich hoffe sehr du hast keine schmerzen? Ich würde auch am montag zum fa.. 😩
@ welcometomylife tut mir leid wegen eurem sternlein... aber schön wollt ihr wieder hibbeln und loslegen, und das dein zyklus sich schon eingependelt hat

WelcomeToMyLife
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: Di 31. Jul 2018, 13:44
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von WelcomeToMyLife » Sa 25. Aug 2018, 06:48

@schneeflocke tut mir sehr leid das du einen Abgang hattest, ja Freud und Leid liegt nahe bei einander. Ich war auch traurig, aber denke auch das wenn ich nicht getestet hätte, ich es nicht mal bemerkt hätte. Hat keine Symptome. War dankbar das ich es so früh verloren habe und keine Ausschabung gemacht werden musste.
@Yellowsun tut mir sehr leid was du erleben musstest. Ich drück dir ganz fest die Daumen das es bald wieder klappt! Ich verzichte auf nichts, nehme nur Gynefam plus seit die Hormonspirale entfernt wurde.

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 214
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Yellowsun » Sa 25. Aug 2018, 09:36

Guten Morgen in die Runde :)

@Kiki: So schön dass dein GG die Kids annimmt als wären es seine eigenen.
Ich weiss auch nicht wie die Männer da so Tiefenentspannt sein können... Vielleicht, weil sie eben dieses ziepen nicht haben ( was man ja immer wieder mal haben kann) und auch nicht wirklich viel über ES,ZS etc wissen?! Manchmal wünschte ich mir sogar ich würde nicht soviel wissen damit ich eben auch so Entspannt an die Sache gehen kann..

@WelcomeToMyLife: Es tut mir leid dass du ein Sterndli ziehen lassen musstest. Ich drücke dir für den aktuellen natürlich ganz fest die Daumen. Wäre es dein erstes Kind?

@Schneeflocke: Liebe Schneeflocke, es tut mir leid dass du einen so frühen Abort erlbst.Auch ich hatte vor der Stillen Geburt einen recht frühen Abgang letztes Jahr. Dass du stärkere Blutunguen hast als sonst, ist Normal. zum FA muss man bei so einem frühen Abgang normalerweise nicht. Zumindest wurde mir das gesagt. Wenn du dich wohler fühlst kannst du aber bestimmt vorbei gehen.

@alle: Wie alt seid ihr? ich hab so das Gefühl ich bin wieder eine der Älteren in der Runde mit 32 :oops:
Wünsch' euch allen ein schönes Wochenende :D
Mit üsere Prinzässin fest im Härze!

WelcomeToMyLife
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: Di 31. Jul 2018, 13:44
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von WelcomeToMyLife » Sa 25. Aug 2018, 10:18

@Yellowsun nein nein du bist nicht die älteste, bin bin „schon“ 35ig😀 Es wäre mein 1.Kind. Habe bis jetzt leider nicht den Partner gefunden mit dem ich mir vorstellen konnte eine Familie zu gründen, nun habe ich aber den richtigen und bin mega glücklich😊😍

WelcomeToMyLife
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: Di 31. Jul 2018, 13:44
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von WelcomeToMyLife » Sa 25. Aug 2018, 10:27

@alle habt ihr schon Kinder?

Kiki88
Member
Beiträge: 119
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab August 2018

Beitrag von Kiki88 » Sa 25. Aug 2018, 15:55

@alter: ich bin 30 geworden dieses jahr.. fühle mich eigentlich relativ alt um noch kinder zu haben, desshalb hoffe ich sehr wir müssen nicht eewig auf nachwuchs hoffen.. liegt sicherlich dran dass meine kids schon 8&7 sind und ich relativ jung mami wurde..

Antworten