Pille doppelt genommen

Fragen rund um das Thema Verhütung
Antworten
Benutzeravatar
Joy87
Member
Beiträge: 129
Registriert: Do 8. Okt 2009, 09:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Luzern

Pille doppelt genommen

Beitrag von Joy87 » So 8. Mai 2016, 22:01

Hallo zusammen

Ich hab heute Abend wie gewohnt meine Pille eingenommen. Als ich sie bereits geschluckt habe, seh ich das auf dem Blister MO steht. Aber heute ist ja erst SO. Also hab ich sie in den letzten Tagen wohl ausversehen doppelt genommen :-(

Wie mache ich jetzt weiter? Ich dachte mir, dass ich sie morgen Abend nicht nehme, dafür 12std später am DI morgen und dann wieder wie gewohnt MI Abend. Dann stimmt die Reihenfolge auf dem Blister wieder. Sollte das so gehen?

Ausserdem nehme ich sie ja immer zwei Monate durch und mache dann Pause. Oder muss ich jetzt nach diesem Blister Pause machen damit der Schutz voll gewährleistet ist? Bin gerade etwas durcheinander :-(

Glg


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild

Sunshinemom
Member
Beiträge: 239
Registriert: Do 14. Jan 2016, 19:22
Geschlecht: weiblich

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von Sunshinemom » So 8. Mai 2016, 22:04

Ich würde die doppelte Einnahme einfach ignorieren und morgen den Di nehmen und so weiter bis zur Pause di dann halt einen Tag früher beginnt.

Benutzeravatar
Stella*
Vielschreiberin
Beiträge: 1414
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von Stella* » So 8. Mai 2016, 22:07

Steht nichts in der Packungsbeilage? Ansonsten würde ich morgen den FA anrufen. Solche Fragen stelle ich lieber Fachpersonen als Laien. ;-)
Bild

Benutzeravatar
Joy87
Member
Beiträge: 129
Registriert: Do 8. Okt 2009, 09:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von Joy87 » So 8. Mai 2016, 22:08

Sunshinemom hat geschrieben:Ich würde die doppelte Einnahme einfach ignorieren und morgen den Di nehmen und so weiter bis zur Pause di dann halt einen Tag früher beginnt.
Das habe ich mir auch überlegt, aber dann krieg ich wieder ein Durcheinander weil ich dann jeweils einen Tag früher wieder beginnen muss... Seit Jahren habe ich die gleichen Tage dür die erste und letzte Pille.
Deshalb dachte ich, ich könne so weitermachen wie oben beschrieben.
Bild

Nutella05
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: So 21. Dez 2014, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von Nutella05 » So 8. Mai 2016, 22:12

dann nimm die letzte pille der packung und am di kannst du wieder die dienstagpille rinnehmen

Benutzeravatar
Joy87
Member
Beiträge: 129
Registriert: Do 8. Okt 2009, 09:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von Joy87 » So 8. Mai 2016, 22:17

Nutella05 hat geschrieben:dann nimm die letzte pille der packung und am di kannst du wieder die dienstagpille rinnehmen
Hä? Sorry das schnall ich nicht :-) was soll das bringen?
Bild

Sunshinemom
Member
Beiträge: 239
Registriert: Do 14. Jan 2016, 19:22
Geschlecht: weiblich

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von Sunshinemom » So 8. Mai 2016, 22:23

Klar kannst du auch versuchen rumzuschieben mit den 12h - aber ich übernehme dann nicht die Verantwortung [-] - obwohl das Risiko tatsächlich gering ist wenn du nicht mehr als 12h schiebst.

Benutzeravatar
Joy87
Member
Beiträge: 129
Registriert: Do 8. Okt 2009, 09:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Luzern

Pille doppelt genommen

Beitrag von Joy87 » So 8. Mai 2016, 22:27

Oder was auch ginge, morgen eine aus einem neuen Blister zu nehmen? Dieses dann zur Seite legen als "Ersatz" ? Dann könnte ich wie gewohnt weitermachen, der Schutz ist da und ich kann sie auch durchnehmen ohne Pause( nehme immer 2 Blister durch) Stimmt das?
Eine mehr sollte ja nichts am Schutz ändern? Eine weniger schon.


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Joy87
Member
Beiträge: 129
Registriert: Do 8. Okt 2009, 09:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von Joy87 » Mo 9. Mai 2016, 07:17

Sollte so ok sein was meint ihr? Dann kann ich normal meinen Langzeitzyklus machen und der erste und letzte Einnahmetag verändern sich auch nicht. Das Ersatzblister kann ich ja zur Seite legen, falls mir wiedermal sowas passiert.


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
harmony
Vielschreiberin
Beiträge: 1509
Registriert: Do 26. Jan 2012, 15:35
Geschlecht: weiblich

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von harmony » Mo 9. Mai 2016, 08:20

Primär stellt sich eigentlich auch die Frage wo du genau stehst in der Einnahme ...sind die 2 Monate bald rum oder hast du erst gerade begonnen...
Bild

Benutzeravatar
Joy87
Member
Beiträge: 129
Registriert: Do 8. Okt 2009, 09:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von Joy87 » Mo 9. Mai 2016, 08:27

Ich bin jetzt in der zweiten Woche der Einnahme. Also heute ist der 8. Tag. Letzten Montag habe ich mit dem Blister begonnen nach der Pillenpause. Also nehme ich jetzt zwei Blister durch


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Joy87
Member
Beiträge: 129
Registriert: Do 8. Okt 2009, 09:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Pille doppelt genommen

Beitrag von Joy87 » Mo 9. Mai 2016, 20:16

Also sollte so gehen? Was meint ihr. Habe ja im Netz auch noch ein bisschen gelesen und da stand das mit dem Ersatzblister und normal weiter nehmen, dann verschiebt sich nichts. Und ob man jetzt eine Pille mehr intus hat, stört den Körper nicht, vorsusgesetzt es ist nicht dauernd :-). Eine weniger wäre natürlich was anderes.


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild

Antworten