"Spiele" für Teenager in der Gruppe

Die Zeit des Erwachsenwerdens

Moderatoren: Phönix, Züri Mami

Marcelline
Member
Beiträge: 157
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 10:40
Geschlecht: weiblich

"Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Marcelline » Di 5. Dez 2017, 13:18

Hallo Zusammen

Unsere Älteste wird langsam zum Teenager, ihre Schulkolleginnen sind alle bereits über 10. Wenn sie sich bei uns treffen, meint vor allem unsere Tochter, sie hätten gar rein nicht gescheites zum Spielen. Deshalb kommt sie mit ihren Freundinnen selten zu uns.

Jetzt meine Frage an Euch, mit was spielen Eure Teenager-girls, wenn sie in der Gruppe sind? Eine Spielkonsole haben wir nicht und werden wir uns nicht anschaffen.

Wir möchten ihr da auch was auf Weihnachten schenken, mir fällt aber nichts ein. Eine kleine Musikanlage hat sie bereits, das Ipad darf sie zwischendurch mal nehmen.

Liebe Grüsse,
Marcelline

Caipi16
Member
Beiträge: 385
Registriert: Do 15. Sep 2016, 19:24
Geschlecht: weiblich

Re: Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Caipi16 » Di 5. Dez 2017, 13:43

Mein Sohn ist 12 - aber ganz ehrlich: Mit Spielen kannst Du den auch nicht mehr wirklich abholen... vielleicht mal noch ein Kartenspiel oder mal Monopoly.. .aber auch eher mit mir als mit Freunden. Aber wenn er mit Freunden abmacht, hören sie entweder Musik und quatschen... gamen halt mal eine Stunde.., oder gehen raus, wenn das Wetter passt. Aber eben: Teenager sitzen halt schon nicht mehr wie Kinder am Boden und spielen Playmobil ;-).

Ich denke, da musst Du Dir schon überlegen, ob Du da nicht etwas "offener" werden solltest - ansonsten wird Deine Tochter weiterhin zu ihren Freundinnen gehen, wo sie sich halt evtl. "altersgerechter" beschäftigen können, wenn Du halt den Anspruch hast, dass sie Zuhause noch gleich spielt wie mit 6 oder 8 Jahren. Irgendwann ist dieses "miteinander spielen" halt einfach durch.

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8692
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Phase 1 » Di 5. Dez 2017, 13:45

Ist schwierig. Was spielen sie denn bei den anderen?
Meine zehn jährige fährt immer noch aufs basteln ab. Grade kürzlich war sie mit zwei elf jährigem zusammen und sie haben den ganzen Nachmittag gebastelt.
Sonst wird gerne noch verkleidet ( im brockenhaus alte Taschen Hüte und Röcke gekauft sind der Hit!).
Oder halt schon Schminke etc. ausprobiert.
Gespielt so wird noch mit Legos hauptsächlich Lego Friends.
Oder sie kucken ein typischen mädchenfilm an wie barbie.
Auch gemalt wird gerne und gelesen.
Sonst Kartenspiel wie UNO oder so oder schon schwierigere spiele.
wenn man fünf Kids hat, dann darf man alles :mrgreen:

Benutzeravatar
carina2407
Vielschreiberin
Beiträge: 1129
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 21:50
Wohnort: am Bodensee

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon carina2407 » Di 5. Dez 2017, 13:55

Ich finde das kommt schon ein bisschen aufs Kind an, so generell würd ich nicht sagen, dass sie in dem Alter gar nicht mehr spielen. Wie alt sind denn die Mädels definitiv? Mag deine Gesellschaftsspiele? Da gibts ja ne Riesenauswahl , auch für etwas grössere Kids. Zeitschriften, Bastel/Handarbeitssachen, Kosmetika zum ausprobieren, kleine Karaokeanlage. Ist das was mir jetzt grad so auf die Schnelle einfällt.
Bild Bild


Wenn Du auf alle schönen Dinge des Lebens verzichtest, lebst Du nicht länger, es kommt Dir nur länger vor...

Manana
Member
Beiträge: 265
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 13:58
Geschlecht: weiblich

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Manana » Di 5. Dez 2017, 14:38

Ich denke auch, dass es aufs Kind an kommt.
Ich kenne 13 jährige, die immer noch gerne Lego spielen oder Gesellschaftsspiele machen, andere spielen schon mit 8 Jahren nicht mehr. Oder haben auch gar nie wirklich gerne gespielt.

Bei uns ist spielen noch immer in. Ansonsten wird viel gebastelt und gewerkelt.
Oder Massage ist auch noch ein Thema. Da braucht es dazu Bodylotion oder Massageöl.

Frag doch mal deine Tochter, was sie denn bei den anderen so spannendes machen ? Villeicht liegt es gar nicht an den Sachen, die es dort hat oder bei euch nicht hat. Da kann auch was ganz anderes dahinterstecken wenn sie lieber zu den anderen geht.

Benutzeravatar
Botafogos
Member
Beiträge: 344
Registriert: Mi 24. Sep 2003, 13:55

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Botafogos » Di 5. Dez 2017, 15:05

Der Hit bei uns: Bastel Filme auf Youtube anschauen und nachmachen, das kann dann durchaus einmal in einem Küchenchaos enden. Zb. eos Lippenstifte machen, Glitter-Leim-Schleim aber auch Einhorn-Zündholzschachteln etc.
Botafogos mit Boy & Girl

jupi2000
Vielschreiberin
Beiträge: 1319
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon jupi2000 » Di 5. Dez 2017, 15:26

Meine Teenies spielen Dog und Siedler von Catan. Und das auch mit ihren Kolleginnen und Kollegen :D

Benutzeravatar
Ursi71
Member
Beiträge: 306
Registriert: Do 24. Aug 2006, 13:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Ursi71 » Di 5. Dez 2017, 16:50

Hast du sie denn mal gefragt was ihrer Ansicht nach "etwas gescheites zum Spielen" wäre?
Bei uns (10 und oft auch ältere Kinder) ist selber machen angesagt. Selber Weihnachtsguezli backen, letzthin habe ich ihr und einer Freundin Stricken beigebracht, häkeln etc... Gestern waren sie im Kerzenziehen im Quartier.
Und wenn ihnen nicht mehr einfällt, dann machen sie am 1000-Teiligen Puzzle weiter, welches das Pult der Tochter schon seit Wochen besetzt...

Benutzeravatar
Nuuneli
Stammgast
Beiträge: 2646
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 20:52

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Nuuneli » Di 5. Dez 2017, 19:58

Also bei uns wird noch kräftig Rollenspiel gespielt, wenn die Schulgspänli unserer Jüngsten kommen. Sie ist wahrscheinlich noch eine der wenigen die ein Riesenarsenal von Pferden/Ponys/Ställen/Koppeln hat. (Sie war früher auch die einzige, die noch lange eine Spielküche hatten - da kamen alle Nachbarskinder, um damit zu spielen, weil die Eltern sie bei ihnen schon abgebaut hatten ;-) .)

Wir haben eine alte Wii. Dort drauf dürfen Sie ab und zu bei schlechtem Wetter spielen. Vorallem ein Mädchen kommt dann besonders gerne um "Just dance" zu spielen. "Schweinerei" finden sie auch lustig oder "Twister moves". Kommt halt immer drauf an, wer kommt. Manchmal hören sie auch einfach nur eine CD.
200120042007

Benutzeravatar
Hausdrache
Senior Member
Beiträge: 898
Registriert: Mo 22. Aug 2005, 10:04
Wohnort: Zentralschweiz

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Hausdrache » Di 5. Dez 2017, 21:08

Dog ist hier der Renner. Wir haben die Ausgabe von Brändi, das spielen unsere alle, inkl. Freunde. (Alter zwischen 11 und 21) Sidler ist auch beliebt, Carcassonne spielen sie auch stundenlang oder Zug um Zug. Und Monopoly. Dazu Popcorn oder sonst was zu knabbern und der Nachmittag ist gerettet.
Wobei unsere halt eher wenig abmachen, sie haben genug Schwestern, die mit mitspielen. Wenn sie abmachen, dann oft bei Freunden, weil da mehr Ruhe ist, als bei uns. Familien mit nur einem Kind werden massiv bevorzugt ;) Sehr oft sitzen sie einfach in einem Zimmer und quatschen. Oder im Sommer auf dem Trampolin, das ist sehr beliebt ;) Was sie auch mögen, wenn sie Kinonachmittag machen dürfen. Dann leihen wir einen DVD aus und schon ist der Nachmittag gerettet.
Bild

Pädagogik ist der organisierte Kampf der Erwachsenen gegen die Kinder.(Mark Twain)

Marcelline
Member
Beiträge: 157
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 10:40
Geschlecht: weiblich

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Marcelline » Mi 6. Dez 2017, 13:07

Vielen Dank für Eure Antworten!

Jetzt habe ich ein paar Ideen, was sie brauchen kann. Ich denke, wir werden die Spiele und auch ein paar Bastelsachen neu in ihrem Zimmer aufbewahren, damit sie mit ihren Freundinnen kreativ sein kann. Natürlich darf sie gerne auch mal was kochen/backen, bin nicht selber auf die Idee gekommen.

Meine Tochter hätte am liebsten eine Spielkonsole, das liegt aber nicht drin. Gesellschaftsspiele spielt sie sehr gerne, aber bis jetzt nur in der Familie. Wir haben aber eine PC, den sie brauchen kann, mit wenigen Spielen und auch das Ipad darf sie zwischendurch nehmen.

Wir müssen beide noch herausfinden, was ihr Spass macht. Wenn sie alleine ist oder nur ein Kind zu besuch hat, ist es nie ein Problem. Aber in der Gruppe fanden sie einfach nichts zum Spielen in ihrem Zimmer. Das fand vor allem unsere Tochter frustrierend, und will deshalb die Girls nicht mehr zu uns einladen.

Meine Tochter wird ja erst im März zehn. Aber alle Kinderspielsachen (Lego, Kugelbahn, Plüschtierli) hat sie bereits aus dem Zimmer entfernt, weil sie es doof findet...

Christa
Senior Member
Beiträge: 657
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 13:09

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Christa » Do 7. Dez 2017, 15:02

Also das Just Dance und ein Wii kann ich dir auch empfehlen hab ich grad letzthin der Nichte das Dancespiel auf Weihnachten geschenkt und bei uns macht auch mal der Sohn oder ich mit.Konsole haben wir aber mal für alle zusammen als Geschenk gekauft.Gibt sie ja auch als Occasion hast du darüber schon mal nachgedacht.So Bewegungsspiele sind grad im Winter auch gut und lustig.

Kann aber eben auch das DOg oder Carcassonne Spiel empfehlen.Wobei Spiele und Basteln das haben sie bei am grossen Esstisch gemacht, das Zimmer wäre zu klein dafür. Aber Mandalas kommt mir auch noch in den Sinn ,gibt es ja heute viele Enstpannungsmalbücher für Erwachsenen.Könntest da mal im Internet ein paar Mandalas oder so was ihr gefällt ausdrucken.Oder ein Cupcake-Backbuch und Blech
und so hätte sie grad Ideen zum zusammen ansehe und ausprobieren.

Es ist auch so das je sie mit der Zeit eben auch nur mal zusammen Quatschen ohne zu spielen oder mal zusammen eine Film anschauen.
Popkornmaschine ist auch noch was tolles eben noch ein feines Zvierie zum Quatschen.Oder sie laden bewusst zu einem Geschichtsmaskennachmittag ein und könnten Gurken oder Honigmasken und Handpeeling machen. Da könntest du vorab eben mal mit ihr alleine üben.

Ach ja was dann mit der Zeit auch noch gespielt wird ist Werwolf ist ein Kartenspiel aber dies dann in grossen Gruppen glaub so ab
8 Personen.Ist dann an Geburtstagspartys oder Lagern ein Hit.

Pastina
Member
Beiträge: 123
Registriert: Fr 30. Jan 2004, 22:35

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Pastina » Fr 8. Dez 2017, 16:10

Hallo zusammen
Ist auch ein Thema, das mich vor allem jetzt im Winter grad sehr interessiert. Ist dieses "Just Dance" ein Wii Spiel? Könnte vielleicht jemand den link von diesem "Dog" Spiel reinstellen, habe schon davon gehört, aber konnte es online nicht finden, danke vielmal.
Viele Grüsse Pastina

Benutzeravatar
Nuuneli
Stammgast
Beiträge: 2646
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 20:52

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Nuuneli » Fr 8. Dez 2017, 16:14

"Just dance" ist ein Wii-Spiel
"Dog" gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wir haben das vom Brändi. Es gibt auch eines von Schmidt-Spiele.
200120042007

Pastina
Member
Beiträge: 123
Registriert: Fr 30. Jan 2004, 22:35

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Pastina » Fr 8. Dez 2017, 16:19

@ Nuuneli
Wow das ging schnell, vielen Dank! Just Dance kommt in dem Fall für uns nicht in Frage, haben keine Wii Konsole, aber Dog Spiel werde ich zu tun, wusste aber eben nicht welches, da ich verschiedene Ausführungen fand im Internet. Nun weiss ich es ;-) ! Danke
Grüessli Pastina

Benutzeravatar
Coneli
Senior Member
Beiträge: 931
Registriert: Do 3. Feb 2005, 10:51
Wohnort: ♥ ♥ Bi mire Family ♥ ♥

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Coneli » Fr 8. Dez 2017, 16:38

@Pastina,ich würde das Black dog kaufen. Ist noch um einiges spannender als das "normale Dog".
Ha ä tolle Giuu!♥

Christa
Senior Member
Beiträge: 657
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 13:09

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Christa » Fr 8. Dez 2017, 22:52

Pastina
Just Dance gibt es auch für X-Box und PS

Pastina
Member
Beiträge: 123
Registriert: Fr 30. Jan 2004, 22:35

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Pastina » Fr 8. Dez 2017, 23:57

@ Coneli
Danke vielmal für deinen Tipp. Ich habe nun grad beide "Dog Spiele" bestellt. Ich habe oft das Haus voll Kids, so können sie beide Spiele ausprobieren, es können alle mitspielen, gibt kein Streit und ein tolles Weihnachtsgeschenk ist es auch grad noch ;-) Danke

@ Christa
Danke auch für deine Hilfe bezüglich just Dance. Wir haben weder Wii, noch PS, noch X-Box... leben diesbezüglich noch im letzten Jahrhundert ;-)

Simbat
Member
Beiträge: 421
Registriert: So 4. Okt 2009, 15:13
Geschlecht: weiblich

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Simbat » Di 12. Dez 2017, 18:11

Ich hätte eine Frage zum Wii Spiel Just Dance (wurde hier ein paar mal empfohlen). Brauchts da spezielles Zubehör oder reichen die normalen alten weissen Controller? Weil dann könnte ich es occasion kaufen...

Benutzeravatar
Nuuneli
Stammgast
Beiträge: 2646
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 20:52

Re: "Spiele" für Teenager in der Gruppe

Beitragvon Nuuneli » Di 12. Dez 2017, 20:04

Die normalen weissen Controller reichen.
200120042007


Zurück zu „Teenager“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder