Schwimmen und Mens

Die Zeit des Erwachsenwerdens

Moderator: Züri Mami

Antworten
Manana
Senior Member
Beiträge: 543
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 12:58
Geschlecht: weiblich

Schwimmen und Mens

Beitrag von Manana »

Hallo zusammen

GIbt es hier jemanden, deren Tochter schwimmen trainiert und bereits ihre Mens hat ?
Tochter hat jetzt eben neu die Mens bekommen. Sie möchte unbedingt trotzdem trainieren und an Wettkämpfe. Sie ist grössenmässig noch recht klein und fein.
Ich bin mir nicht sicher, ob es gut ist, wenn sie jetzt schon Tampons benutzt.
Was gibt es da für Lösungen ?

Sie findet allgemein, das Binden und so alles viel zu gross ist. Ich finde hier in der CH aber irgendwie in den gängigen Läden nichts kleineres, das z.B. extra für Teenager wäre. Hat jemand einen Tipp ?

conny85
Moderatorin
Beiträge: 611
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 15:34
Geschlecht: weiblich

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von conny85 »

Ich würde Periodenunterwäsche empfehlen. Gibt es soviel ich weiss auch als Badekleidung

Benutzeravatar
Neonova
Vielschreiberin
Beiträge: 1378
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von Neonova »

Medizinisch gesehen spricht nichts gegen Tampons. Die Frage ist, fühlt sie sich damit wohl und wie klappt das Handling.
Unsere Tochter benützt die Periodenunterwäsche nur als Backup, findet sie für diesen Zweck allerdings super.
2008, 2010, 2013

Benutzeravatar
ChrisBern
Stammgast
Beiträge: 2371
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von ChrisBern »

Wie alt ist sie denn? OB Mini fand ich als Teenie tiptop. War auch eher schmal und klein. Binden fand ich ganz schlimm, das habe ich genau einen Tag gemacht und dann direkt aif OB umgestellt. War rechtes gebastel beim ersten Mal. ;-) aber dann easy...

AnneP
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 18:32
Geschlecht: weiblich

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von AnneP »

Tampons gehen ab der ersten Blutung. Training und Wettkämpfe und Periode sind vom Körper her kein Problem (eher hilft es sogar gegen Beschwerden), der Kopf muss nur wollen.
Und das heißt, während der Periode geht es nur mit Tampon oder Tasse. Tasse braucht aber noch eine Portion Überwindung mehr.
Bei leichter Blutung mag Periodenbadeanzug oder -höschen reichen. Bei Vereinskleidung wird das aber auch nicht klappen.

Bei uns im Verein lässt man den Mädels ein halbes Jahr Zeit, sich in der neuen Rolle zu finden. Sie können selber entscheiden, ob sie mit trainieren.

conny85
Moderatorin
Beiträge: 611
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 15:34
Geschlecht: weiblich

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von conny85 »

Ruby love hat ganz viele modelle und die könnte man ja auch unter dem eigentlichen Badeanzug anziehen.
Ich vertrage zb keine Tampons oder Tassen und bin froh gibt es mittlerweile solche Unterwäsche.

Manana
Senior Member
Beiträge: 543
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 12:58
Geschlecht: weiblich

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von Manana »

Sie ist 13, also vom Alter her ginge es wohl schon.
Periodenunterwäsche will sie nicht, geht auch nicht für den Wettkampf, da dort superenge Anzüge getragen werden.
Habe ich ihr sonst auch schon vorgeschlagen.

Ja, es wäre schön, hätte sie beim Schwimmen gerade ein wenig Zeit, um auszuprobieren, wie es für sie machbar ist während der Periode.
Ist aber jetzt vom Zeitpunkt her grad gar nicht möglich, da im Sommer die Schweizermeisterschaften stattfinden und sie jetzt jedes Training besuchen sollte (nebst dann eben der Meisterschaft).

Haben eure Tampons mit Applikator benutzt oder ging es auch ohne ? Wo bekomme ich die allenfalls her ?

Benutzeravatar
Neonova
Vielschreiberin
Beiträge: 1378
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von Neonova »

Unsere Tochter nimmt o.b., also ohne Applikator. Sie ging total entspannt an die Sache ran und hatte den Dreh beim 1. Mal raus.

Tampax mini gibt es bei uns im Coop, die wären mit Aplikator.
2008, 2010, 2013

Labskaus
Member
Beiträge: 209
Registriert: Do 11. Jul 2019, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von Labskaus »

Also ich war 11, als ich meine Tage bekommen habe. Ich bin zwar nicht im Verein geschwommen, hatte aber Schwimmen in der Schule und war auch so dauernd in der Badi. Da ich das nicht verpassen wollte, habe ich auch fast von Anfang an Tampons benutzt. Ich habe gleich ob ohne Applikator benutzt, kenne aber die mit Applikator auch gut (in Amerika gibt es fast nichts anderes) und finde schon, dass es damit einfacher geht. Für den Anfang sicher nicht schlecht.

Puzzli
Senior Member
Beiträge: 677
Registriert: Di 23. Mär 2004, 10:23
Wohnort: amene schöne Ort

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von Puzzli »

Als unsere Grosse die Mens bekam und das Thema Schwimmen während der Periode aufkam, habe ich die kleinsten ob und Tampon gekauft. Mit dem Tampon mit Einführungshilfe kam sie gar nicht klar. Sie hat lieber die ob‘s ohne Einführungshilfe.

AnneP
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 18:32
Geschlecht: weiblich

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von AnneP »

Manana hat geschrieben: Di 8. Jun 2021, 20:51
Ja, es wäre schön, hätte sie beim Schwimmen gerade ein wenig Zeit, um auszuprobieren, wie es für sie machbar ist während der Periode.
Ist aber jetzt vom Zeitpunkt her grad gar nicht möglich, da im Sommer die Schweizermeisterschaften stattfinden und sie jetzt jedes Training besuchen sollte (nebst dann eben der Meisterschaft).
Die Mädels (gerade in einer gut funktionierenden Trainingsgruppe) klären dabei auch viel miteinander. Soviel müssen wir uns da gar nicht groß einmischen. Hol ihr verschiedene Tampons. Sie muss eh probieren, was zu ihr und ihrer Blutungsstärke passt.
Viele steigen dann auch zur Menstasse um, die ist für einen Wettkampftag noch besser.

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 7967
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von stella »

Vieles wurde schon geschrieben.

Dein Mädel hat ja Motivation genug, sich nun damit auseinander zu setzen, wenn die SM anstehen. Bei meinen reichte da schon ein heisser Sommer und alle waren in der Badi. (Bei mir übrigens auch...) Viel verschiedene Produkte einkaufen, dem Mädel zutrauen, dass es eine Lösung findet. Das kommt schon gut.

Anna
Das ist auch meine Erfahrung, dass sich die Mädelz helfen und unterstützen. Wir dürfen ihnen doch zutrauen und zumuten, dass sie Lösungen finden und wenn nicht, sind wir als Backup da und helfen.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

Mittelschülerin und 7. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

rose02
Member
Beiträge: 231
Registriert: Fr 19. Nov 2010, 08:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wettingen

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von rose02 »

Ich war 11 als ich meine Periode bekommen habe, und habe auch OB Mini benutzt. Ging tip top.

Manana
Senior Member
Beiträge: 543
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 12:58
Geschlecht: weiblich

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von Manana »

Danke für eure Antworten. Ich werde jetzt mal einkaufen und sie ausprobieren lassen, was passt.

@stella
Ich hätte auch erwartet, dass sie sich austauschen. Ich stelle aber fest, dass manche Mädchen in dieser Hinsicht doch noch recht schüchtern sind und sich wenig getrauen, darüber zu reden untereinander.

Benutzeravatar
Schlossi
Member
Beiträge: 453
Registriert: So 3. Apr 2005, 18:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nümme bim Schloss
Kontaktdaten:

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von Schlossi »

Ich mag mich noch erinnern, dass wir bald nach meiner ersten Mens (ich war 12 1/2Jahre) in die Ferien mit Hallenbad gingen. Meine Mutter hatte mir auch Mini OB gekauft. Rein war gar kein Problem, aber am Anfang hat mich das rausziehen doch recht geschmerzt...
Boy Juni 08

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3494
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von Sternli05 »

Meine Tochter hat schon immer Tampons verwendet. Ich selber verwende sie nur im Notfall, ich komme damit nicht zurecht und fühle mich unwohl. Also hatte sie in mir kein Vorbild. War nie ein Problem.

Benutzeravatar
Netterl
Stammgast
Beiträge: 2405
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Schwimmen und Mens

Beitrag von Netterl »

ich war damals auch im Leistungssport Schwimmen. Mens war gar kein Thema worüber wir gesprochen hätten, auch nicht mit gleichaltrigen Freundinnen. Da war viel selbst ausprobieren angesagt. Meine Mutter hatte mich etwas unterstützt.
Wenn sie so klein und fein ist, dann am ehesten zunächst OBs/Tampons. Die Tasse erfordert doch etwas Übung, finde ich und ich weiß nicht, in welchen kleinen Größen es die gibt. Wenn man Übung hat, ist die Tasse deutlich angenehmer, finde ich.
Was habe ich die Mens gehasst zu dem Zeitpunkt. Man ist eh so unsicher in dem Alter und dann noch das.
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

Antworten