Migräne

Fragen zur Ernährung und Gesundheit

Moderatoren: Minchen, Mrs. Bee

Icecream
Senior Member
Beiträge: 926
Registriert: Do 25. Feb 2010, 16:23
Geschlecht: weiblich

Migräne

Beitragvon Icecream » Sa 12. Aug 2017, 08:38

Unsere 16 jährige tochter hat seit ca 24 std. starke kopfschmerzen. Ich denke dass es migräne ist. Sie hatte dies noch nie. Wie behandelt ihr eine migräne? (Medikamente)

Benutzeravatar
stella
Posting Freak
Beiträge: 3604
Registriert: Do 6. Nov 2003, 11:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Migräne

Beitragvon stella » Sa 12. Aug 2017, 09:03

Wende dich an einen Arzt.

Ich selber nehme Ponstan oder die doppelte Dosis Dafalgan, manchmal gar im Wechsel...
Dann ein abgedunkelter Raum, Bettflasche an die Füsse, Eisbeutel auf den Kopf...

Gute Besserung.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

7. Klasse und 4. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

NinuHH
Member
Beiträge: 303
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:12
Geschlecht: weiblich

Re: Migräne

Beitragvon NinuHH » Sa 12. Aug 2017, 10:11

Klingt banal: viel trinken (Wasser still) und viel Schlaf!
Ansonsten kommt es bei dem Schmerzmittel eben auch drauf an, wodurch die Migräne ausgelöst wurde. Aber Dafalgan geht sicher.

Benutzeravatar
stella
Posting Freak
Beiträge: 3604
Registriert: Do 6. Nov 2003, 11:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Migräne

Beitragvon stella » Sa 12. Aug 2017, 10:14

Ninu
Die Schmerzmedis müssen einfach richtig dosiert sein. Gerade bei Dafalgan brauchen ich die doppelte Dosis, sonst hilft es nix... Für die Dosis würde ich mich an einen Arzt wenden...
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

7. Klasse und 4. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
Ida82
Member
Beiträge: 319
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 17:49
Geschlecht: weiblich

Re: Migräne

Beitragvon Ida82 » Sa 12. Aug 2017, 14:18

Bei mir helfen nur Triptane gegen Migräne und diese bekommt man nur auf Rezept. Ich würde auch zum Arzt.

Gute Besserung!
2009
2011
2014

Icecream
Senior Member
Beiträge: 926
Registriert: Do 25. Feb 2010, 16:23
Geschlecht: weiblich

Re: Migräne

Beitragvon Icecream » Sa 12. Aug 2017, 16:16

Ich ging dann in eine Apotheke und dort bekam ich Alges X und noch so ein Stift (Minze) für auf die Stirn. Die Tochter nahm dann eine Tablette und konnte dann 4 Std. schlafen. Jetzt geht es ihr schon viel besser

Benutzeravatar
stella
Posting Freak
Beiträge: 3604
Registriert: Do 6. Nov 2003, 11:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Migräne

Beitragvon stella » Sa 12. Aug 2017, 17:22

Alles X hat den selben Wirkstoff wie Algifor..

Supi, geht es deiner Tochter wieder besser...
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

7. Klasse und 4. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
Phase 1
Foren-Guru
Beiträge: 8692
Registriert: So 19. Dez 2010, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Migräne

Beitragvon Phase 1 » Sa 12. Aug 2017, 18:39

Irfen 200 geb ich. Ich selbst nehm irfen 600 oder sogar 800 aber das ist sehr hoch dosiert.
wenn man fünf Kids hat, dann darf man alles :mrgreen:

Mila
Member
Beiträge: 150
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 16:11

Re: Migräne

Beitragvon Mila » So 13. Aug 2017, 07:27

Gelöscht, da das Problem offenbar erledigt ist.
Zuletzt geändert von Mila am So 13. Aug 2017, 07:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
stella
Posting Freak
Beiträge: 3604
Registriert: Do 6. Nov 2003, 11:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Migräne

Beitragvon stella » So 13. Aug 2017, 07:30

Mila
Hui, Novalgin ist eine viel zu starke Ruschtig, die ich einem Kind NIE ohne Empfehlung eines Arztes geben würde. Icecream hat ja eine Lösung gefunden...
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

7. Klasse und 4. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Mila
Member
Beiträge: 150
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 16:11

Re: Migräne

Beitragvon Mila » So 13. Aug 2017, 07:31

Ruschtig? Was ist das?
Ohje, ich hab übersehen, dass es ihr schon viel besser geht. Werde versuchen, meinen Beitrag zu löschen.

Hier noch etwas zu Novalgin und dessen Dosierung:

Wie verwenden Sie Novalgin?
Tabletten: Bei Erwachsenen wird als Einzeldosis üblicherweise 1-2 Tabletten à 500 mg verordnet, wenn nötig bis 4× innerhalb von 24 Stunden. Eine Menge von 6-8 Tabletten à 500 mg/Tag wird in der Regel nicht überschritten.
Nehmen Sie die Tabletten unzerkaut im Sitzen (nicht liegend) mit einem halben Glas Wasser oder Flüssigkeit, so sind sie am besten zu schlucken.
Tropfen: Die folgenden Dosierungsangaben beruhen auf dem Verhältnis 1 ml Lösung = 20 Tropfen (bei senkrechter Haltung der Flasche). Soweit nicht anders verordnet, gelten die Angaben der folgenden Tabelle. Die angegebene Einzeldosis kann bis zu viermal täglich verabreicht werden.
Einzeldosis
Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre: 20-40 Tropfen.
Kinder 46-53 kg (ca. 13-14 Jahre): 15-35 Tropfen.
Kinder 31-45 kg (ca. 10-12 Jahre): 10-30 Tropfen.
Kinder 24-30 kg (ca. 7-9 Jahre): 8-20 Tropfen.
Kinder 16-23 kg (ca. 4-6 Jahre): 5-15 Tropfen.
Kinder 9-15 kg (ca. 1-3 Jahre): 3-10 Tropfen.
Säuglinge 5-8 kg (ca. 3-11 Monate): 2-5 Tropfen.

Quelle: Kompendium
Zuletzt geändert von Mila am So 13. Aug 2017, 07:45, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
stella
Posting Freak
Beiträge: 3604
Registriert: Do 6. Nov 2003, 11:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Migräne

Beitragvon stella » So 13. Aug 2017, 07:36

Mila
Damit will ich sagen, dass Novalgin viel zu stark ist. Ich bin mit Novalgn ame "abgehoben"... Wenn etwas anderes reicht, dann gut und sonst nur unter ärztlicher Begleitung..
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

7. Klasse und 4. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
lara80
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: So 10. Aug 2008, 15:38
Geschlecht: weiblich

Re: Migräne

Beitragvon lara80 » So 13. Aug 2017, 13:59

Mein Sohn hat Migräne. Bei ihm hilft Algifor am Besten. Zum mitnehmen für unterwegs hat er Dafalgan 500mg als Tablette oder Pulver. Das muß er aber rechtzeitig einnehmen, sprich, wenn der Schmerz eher noch Richtung Spannungskopfweh geht.
Wenn er ganz stark Migräne hat, mit Aura und Erbrechen, hat er vom Neurologen Voltaren 25mg Zäpfchen verschrieben bekommen. Die helfen sehr rasch und gut.

Gute Besserung deiner Tochter.
2008 & 2012 8)


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder