Hitzeausschlag

Fragen zur Ernährung und Gesundheit

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
Benutzeravatar
Chalcedone
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 23:04
Geschlecht: weiblich

Hitzeausschlag

Beitrag von Chalcedone » Mi 6. Jun 2018, 21:04

Hallo zusammen

Mein Kleiner, knapp 3jährig, hat immer wieder den ganzen Rücken, Bauch und Brust voller Ausschlag. (Unzählige ganz kleine rote Bibeli). Ich vermute, es kommt von der Wärme oder dem Schwitzen. Jedenfalls kommt und geht es. Jucken tuts ihn nicht und es sind auch keine Windpocken oder andere Kinderkrankheiten. Andere Symptome hat er nicht. Wir waren vor einem Monat beim Kinderarzt, als er Fieber hatte mit einem ähnlichen Ausschlag an den Armen, da kam es von dem Virus den er sich eingefangen hat.
Kennt ihr das? Was könnte man dagegen machen? Habe Feniallerg schon probiert, aber das kann ich ihm ja nicht ständig geben und ausserdem wird er unglaublich schlapp davon. Und Fenistil hilft nicht wirklich..Wir meiden die direkte Sonne, gehen erst nach 16 Uhr raus.

uetliberg
Member
Beiträge: 351
Registriert: So 27. Okt 2013, 19:41

Re: Hitzeausschlag

Beitrag von uetliberg » Mi 6. Jun 2018, 21:35

Mein Sohn hat das auch. Ich mache gar nichts, es vergeht von selbst und ihn stört es nicht.

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 870
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hitzeausschlag

Beitrag von mariposa_1 » Mi 6. Jun 2018, 21:36

Also wenn ihn nichts juckt und er sonst auch keine Symptome hat, würde ich es einfach so lassen.

Ich habe auch immer einen Ausschlag bei Hitze. Bei mir geht es immer weg wenn es wieder kälter wird.
chline buddha 2017 ♡

Jamiro
Member
Beiträge: 413
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 10:55
Geschlecht: weiblich

Re: Hitzeausschlag

Beitrag von Jamiro » Do 7. Jun 2018, 13:00

Wieso willst du denn etwas dagegen machen, wenn es ihn weder juckt noch stört?

Benutzeravatar
mayura
Member
Beiträge: 203
Registriert: Do 20. Sep 2007, 20:10

Re: Hitzeausschlag

Beitrag von mayura » Do 7. Jun 2018, 13:25

Mein Sohn (bald 4J.) hatte das im letzten Sommer auch, besonders stark, wenn wir den ganzen Tag gebadet haben. Wir haben nichts gemacht, da es ihn weder juckte noch weh machte. Diesen Sommer ist es bisher noch nicht wieder aufgetaucht.
Zuletzt geändert von mayura am Do 7. Jun 2018, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cookie2016
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 208
Registriert: Do 22. Jun 2017, 09:46
Geschlecht: weiblich

Re: Hitzeausschlag

Beitrag von cookie2016 » Do 7. Jun 2018, 14:41

Mein Sohn hat das auch. Sobald er schwitzt und es heiss ist, hat er lauter rote, kleine Pickelchen. Wir machen nichts.

Unser Kinderarzt hat mir eine Lotion empfohlen, die ich ihm jeweils eincrème, wenns schlimm ist.
KIWU 1. Kind seit Jan 2012
Bauchspiegelung 2014 - Endometriose
3 IUI's - 2014/15 - negativ
1. ICSI Juli 2015 - positiv ♥

KIWU 2. Kind seit Mai 2017
1. Kryo - Juni 2018 - positiv ♥

Benutzeravatar
Fröschli2
Member
Beiträge: 203
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 19:54
Geschlecht: weiblich

Re: Hitzeausschlag

Beitrag von Fröschli2 » Mo 11. Jun 2018, 20:06

Meine haben das auch beide, ich habe das gefühl dass es auch bei einigen sorten Sonnencreme schneller ausschlag gibt. Ich bin jetzt die cremes am durchprobieren, habe das gefühl es hilft etwas
Bild[/url]
Bild

Antworten