Januar Babys 2015

Antworten
Benutzeravatar
Pippi22
Member
Beiträge: 139
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pippi22 » Mi 13. Jan 2016, 13:09

@ Pinkie: Wie gehts mit Einschlafen bei euch?

@ momeli: Wir starten mit der Kuhmilch, sobald sich das Pulver dem Ende zuneigt. Das ist bald der Fall. Da sie aber Käse und Joghurt super mag und keine Probleme hat, denke ich wird das gut gehen. Ich frage mich einfach, ob es gleich stark sättigt? Hast du da Erfahrung?
Die Aussage eurer Kinderärztin finde ich auch "extrem". Was für ein Wort :shock:. Hör auf dein Bauchgefühl, dann kommt das schon gut.
"Nunu" - allerliebst!! Unsere braucht den Nuggi sehr wenig und obwohl sie ihn zur Verfügung hat, nimmt sie ihn selten. Zum Einschlafen oder wenn sie sehr müde ist. Oft vergesse ich auch einfach, ihn zu geben. Es scheint ok für sie zu sein.

@ Träumerli: Hast du den Ringsling schon bekommen? Musste zuerst googeln, was das ist. Deine Erfahrung? Unsere mag Tragehilfen überhaupt nicht. Haben auch den Manduca und war sehr selten im Einsatz.
Die wilden Blattern sind durch. War nicht so schlimm.
Den Kindersitz haben wir schon längerumgestellt. Unsere fährt jetzt vorwärtsgerichtet. Seit da schreit sie nicht mehr im Auto :D.

@ Säm: Danke, uns geht es wieder gut. Die Kleine hat den Unfall gut und schnell weggesteckt. Sie ist zwar noch etwas blau, grün und gelb im Gesicht, doch alles okey.
Hi, bei uns hat der Geburtstag auch eine grosse Bedeutung, jedenfalls der der Kleinen.
Läck, du würdest mit allen ins Hallenbad gehen? Hut ab! Deine Nerven möchte ich auch gerne mal haben. Und deine Kleine ist ja ein wahrer Traum - scheint pflegeleicht zu sein.

@ me: Bei uns soweit alles gut. Die Kleine ist nach 50 Min. Mittagsschlaf wieder wach. Dabei wäre ich auch gerne kurz auf's Sofa gehöckelt. Jänu! Finde, die Kleine braucht sehr wenig Schlaf. Im Schnitt ca. 12 Std. (Tag und Nacht). Wie ist das bei euch?

So, wir gehen jetzt auf den Spielplatz :D.
Eusi Grossi, 18.01.2015
Eusi Chlini, 15.11.2017

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » Do 14. Jan 2016, 20:46

@Träumerli, kann ich gut verstehen, das du etwas Respekt hast min zwei kleinen Kinder alleine ins Schwimmbad zu gehen. Zudem denke ich das es mit Umziehen und Duschen auch ein Stress werden könnte. Wer weis, vielleicht findest du ja wirklich jemand der mitkommt. Ich kenne mich mit dem Ringsling gar nicht aus. Ich verwende immer noch, oder wieder unser TT, da mir der Ergo zu fest am Bauch drückt (bezüglich der SS). Das Tuch kann ich dann vor der Brust binden und die Kleine sitz auf dem Rücken. Jedoch kann ich und möchte ich sie so nicht mehr ewig tragen, bezüglich des Gewichtes.

@Pinkie, Ich sehe es ähnlich wie du mit dem Nuggi. Es beruhigt sie sehr und das möchte ich ihr nicht nehmen. Trotzdem graut es mir vor einem sprechenden Kind mit Nuggi im Mund, deshalb möchte ich es schon nicht zur Dauergewohnheit machen.

@Säm, danke für deinen Tipp bezüglich Nuggi, werde ich eventuell ins Auge fassen wenn sie etwas grösser ist. Mir geht es sehr gut und ich habe seit einer Woche das Gefühl, das Kleine zu spüren. Du als Mehrfachmama, hast du deine Kinder in Folgeschwangerschaften auch sehr früh gespürt? Es ist noch nicht offiziell, jedoch habe ich schon einen schönen Kugelbauch. Man sieht es also von weitem. :lol: Blöde kann ich erst in der 14. Woche zum Arzt und mir die Gewissheit holen, das alles gut ist. Ich merke genau so, wie wichtig ein geregelter Ablauf ist. Sie ist dann einfach am ausgeglichensten. Für die einen Mag es wohl ab und zu etwas kompliziert und komisch klingen, wenn ich Termine nach dem Tagesablauf unserer Tochter richte. :lol:

@Alexandra1983, ich hatte genau die Gleichen Bedenken, betreffend dem sättigen. Ich hatte aber gar keinen Unterschied gemerkt.

@Maxicosi, wir haben schon eine Weile umgestellt, da sie nur noch geweint hat im Maxicosi. Wir haben einen "normalen" Kindersitz, keinen Reboarder. Wenn sie mal einschläft habe ich zum Glück keine Probleme sie rauszunehmen und ins Bett zu legen.

@me, Wir haben seit einiger Zeit das Problem, das sie Träumt. (Denke ich zumindest) Sie fängt aus dem Nichts wie am Spiess an zu weinen und schluchzen und beruhigt sich erst wenn GG oder ich sie hochnehme. Sobald sie sie sich beruhigt hat und ich sie wieder ablegen will wieder ein Geschrei. Ich habe sie dann jeweils in unser Bett genommen und da klammert sie sich die erste Viertelstunde wie ein Äffchen an mich, dann fängt sie an Unfug zu machen. - Wie immer wenn sie in unserem Bett schlafen soll. Einschlafen ist danach auch sehr schwierig, da sie dann so wach ist. Ich hoffe es legt sich bald wieder etwas. Kennt das jemand auch? Zum Glück ist es nicht jede Nacht. Sonst schläft sie nach wie vor von 19.30 bis 8.00/8.30 durch.
Wir hatten einen Wunderschönen ersten Geburtstag und unsere Prinzessin ist stolz mit ihrem neuen Bäbi durch die Wohnung spaziert. So herzig!
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » Do 14. Jan 2016, 21:33

@ momeli
oh herzig ich freu mich auch auf die ersten Schritte doch ich glaube das geht noch ne Weile sie ist da die langsamste bei uns ist aber ja zufrieden so wie es ist. Heute sperrte ich ihr den Weg mal nicht ab zur Polstergruppe und plötzlich hörte ich sie so wie rufen tönte voll fröhlich und als ich sie suchte sass sie da oben und strahlte mich an :D einfach bezaubernd!! Einfach wunderbare Momente!
Das tönt echt anstrengend in der Nacht so unsere hat das manchmal auch das sie so plötzlich weint doch entweder wir lassen sie einen Moment manchmal schlafen sie ja wieder weiter und sonst gehen wir im dunkeln rein, wiegen sie hin und her und mit Glück schläft sie weiter, wenn wir sie zu uns nehmen ist es dann auch oft so wie bei dir dann ist sie wach jedoch wenn sie wach ist kann ich sie in Ihr Bett legen und es ist wieder gut.
Also so früh spürte ich die Babys nie und ich bin gross und ja eher schlank aber würde so sagen ab der 17./18. Woche dachte ich vielleicht mal daran ob das nun das Baby ist aber vorher nicht.

Apropos schlafen, schlafen Eure alleine ein oder müsste ihr sie wiegen oder Euch dazu legen?
Ich kenn echt nun zwei die die Kinder in den Schlaf begleiten die eine weil sie das will die andere weil
es nicht anders geht also das würde mich stressen. Unsere hat da gar keine Probleme ich summe immer und wiege sie noch etwas wenn ich sie ins Bett bringe danach schläft sie gleich ein...

@Alexandra
ja also Hallenbad ist gar kein Problem das muss ich sagen da wir ja schon seit Jahren regelmässig gehen und so oft fast jede zweite Woche sind die Kinder so sicher im Wasser das es kein Problem ist. Zudem konnten sie mit drei schwimmen und wir waren ja im Nichtschwimmerbecken auch wenn sie mal nicht stehen konnten konnten sie die kurze Distanz zur Wand schwimmen oder zurück und noch was wir gehen immer um 12Uhr gleich nach der Schule da sind wir ganz alleine das ist natürlich super und voll übersichtlich. Kann ich nur empfehlen!! Wir brauchten auch nie Flügeli oder Schwimmhilfen wenn dann wirklich nur wenn es uns zu gefährlich war wie im See, Meer oder so aber sonst haben wir auch zu Hause einen grossen festen Pool und Wasser ist einfach unser Element. Ins Hallenbad mit zwei Kinder das wäre für mich wohl Entspannung :oops: nicht böse gemeint gäll Träumerli!!!!!!!

@Schlaf also ich glaube Prinzessin schläft doch noch viel in der Nacht sind es ja so um die 13h und dann am Morgen nochmals wie auch am Nomi das ergibt dann sicher so um die 16h am Tag würde ich mal sagen. Sie kommt auch mit weniger aus und ist dann nicht mal hässig oder weinerlich das muss ich sagen aber wenn wir normal zu Hause sind dann schläft sie so viel.

Also ich habe wirklich immer Glück mit meinen Babys sonst hätte ich wohl nicht so viele Kinder sie sind echt super pflegeleicht kann da gar nicht jammern nun auch mit dem schlafen das war bei den andern nicht so das sie schon durchschliefen in dem Alter. Aber weisst Du dafür isst sie ja kaum, läuft auch nicht, redet nicht gross was und ja wenn sie dann so zwei drei sind dann geht es auch bei mir los mit Grenzen suchen und testen und herausfordern ec. ich hab immer das Gefühl ich durchleb das dann viel schlimmer wie meine Kolleginnen. Aber jetzt geniess ich das Zwergli so fröhlich und unkompliziert sie gerade ist. Zudem seh ich das wie Träumerli ich habe auch gelernt Dinge einfach mal zu nehmen wie sie sind den alles sind Phasen und auch wenn es dann mal streng und nervig ist es geht echt vorbei...

so wir feiern morgen wieder Geburtstag...
machts gut
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

Pinkie
Junior Member
Beiträge: 82
Registriert: Di 22. Apr 2014, 21:48
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pinkie » Sa 16. Jan 2016, 09:57

@Säm: danke! Deiner kindergärtlerin auch alles guet! Das finde ich auch, ab nächsten jahr wird dann auch gross gefeiert!
Gibst du denn noch pumi? Oder stillst du noch? Weiss gar nicht mehr... - ah jetzt gerade gelesen, also stillst du noch abends und morgens? Meine trinkt nun abends 240ml pure milch!! Wow! Morgens stillen wir auch noch.
Ich habe meine tage noch nicht, habe ja ca 8 wochen nach geburt mit der cerazette begonnen. Nun nehm ich sie aber ca 1 monat nicht mehr und habe immer noch nichts?!
Meine benötigt auch eine geregelten tagesablauf, sonst gerät alles durcheinander... Haben sehr lange an heilig abend zu zerren gehabt - jetzt ist der rhythmus langsam wieder da!
Meine schläft "eigentlich" alleine ein. Wir trinken, dann ins bett, geschichte lesen, schutzengeli, küssli, musikdose mit licht abspielen und wir gehen raus - meistens innerhalb von 10min schläft sie.
Happy birthday deinem kleinsten wunder heute!!

@alexandra: leider schlecht... Wobei ich sagen muss, gestern ging es gut - vielleicht habe ich das problem gefunden... Wir haben jetzt laufend die milchmenge gesteigert (weil sie immer alles ausgetrunken hat) und gestern hat sie 240ml getrunken (es hätte noch 20ml gehabt) und ist tiptop eingeschlafen und hat auch durchgeschlafen. Ich hoffe das war es nun. Bin nur etwas verwirrt, weil mumi-schoppen trank sie jeweils nur ca 140ml... Daher sage ich dass kuhmilch eher weniger sättigt als mumi (bei pumi weiss ich halt nicht).
Meine schläft in der nacht 11-12h und tagsüber 1,5-2,5h. Je nachdem... Also schon eher mehr!

@momeli: dauert ja noch ein weilchen bis sie sprechen ,-) das klappt schon!
Bei uns ist es ähnlich in der nacht, aber im moment kommt sie nicht mehr - aber in unser bett nehme ich sie nicht mehr, sie schläft dann ca 1h nicht mehr und mein mann sollte ja zumindest schlafen können. Bin aber schon mit ihr aufs sofa gelegen und habe tv geschaut...




@wir: wir waren am donnerstag noch 1.geburtstagsgewicht nehmen: 73cm und 9085g! Wow sie hat so toll aufgeholt, vor einem jahr war sie auf der 10er und jetzt schön 50/50!
Heute feiern wir noch mit gotti/götti, freuen uns schon total! Und endlich haben wir schnee und können den schlitten ausprobieren!

Benutzeravatar
Pippi22
Member
Beiträge: 139
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pippi22 » Mi 20. Jan 2016, 19:54

@ momeli: Wie sind eure Nächte? Wir hatten das auch teilweise. Meistens blieb ich dann bei ihr im Zimmer, hab mich auf den Sessel gesetzt und sie so lange festgehalten, bis sie wieder eingeschlafen ist. Und ja, das kann dauern. Durchhalten - geht vorbei. Ansonsten ja eine Traumschläferin! Unsere geht auch um halb acht ins Bett, spätestens um 6.00 Uhr ist Tagwache. Mittagsschlaf klappt wieder besser?
Gibst du Vollmilch oder eine andere Milch?

@ Säm: Um deine Schläferin beneide ich dich schon einbisschen. 16 Std. sind ja traumhaft! Ich gönne es dir, dass du teilweise pflegeleichte Kinder hast, denn kinderreiche Familien sind toll :D.

@ Pinkie: Da hat sich euer Mädel aber gut entwickelt. War mir gar nicht bewusst, dass sie mal so tief war mit dem Gewicht. Geburti war gut?

@ me: Bei uns gehts grad u fescht vorwärts. Die Kleine plappert alles nach, möchte am liebsten Stunden lang Büechli anschauen (leider immer das gleiche) und läuft jetzt alleine kurze Wege - allerliebscht :lol:. Und 4 Zähne kommen gleichzeitig und es tut ihr mega weh. Gebe mehrmals täglich Similasanchügeli und Gel, doch es tut ihr immer noch weh. Hoffe, die sind bald durch. Staune wirklich jeden Tag ab ihr und es macht so Freude, ihr zuzusehen.

Euch allen einen schönen Abend :)
Eusi Grossi, 18.01.2015
Eusi Chlini, 15.11.2017

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » Di 26. Jan 2016, 12:55

@säm, Bei uns klappt einschlafen zum Glück auch super, ohne das wir uns daneben legen müssen! Ich bin auch froh und ich glaube mich würde das auch stressen. Ich kenne aber auch eine Familie, wo das so handhaben.

@Pinkie, toll hat sie so schön aufgeholt!

@Alexandra, Die Nächte sind zum Glück wieder besser und das Träumen hat sich auch wieder ein wenig gelegt. Mittagsschlaf ist auch wieder besser, so das ich wieder etwas mehr Zeit habe für mich. Wir geben nur Vollmilch. So herzig eure Kleine. Bei uns sind leider auch immer die selben Büechli interessant.

@me, Schlafen klappt wieder besser. Wir freuen uns alle darüber. Sie läuft nun zum Glück etwas sicherer und man kann sie gut auch mal draussen etwas laufen lassen. Jedoch kommt man nach wie vor nicht weit, da jeder Stein und jedes Blatt untersucht werden muss- so herzig! Es sind nun zwei neue Wörter dazu gekommen Auto und Traktor! :lol:
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Träumerli » Di 26. Jan 2016, 13:32

@pinkie: Betr. Schwimmbad: die meisten arbeiten halt tagsüber, die ich kenne und keine Kinder haben. Vielleicht können wir unser neues Hüetimeitli
ja dann mal mit ins Schwimmbad nehmen, das wäre was.
Schlafend aus dem Autositz nehmen ist bei uns nicht möglich, war schon beim Grösseren so. Sie erwachen beide, wenn man sie aus dem Autositz nimmt,
haben den leichten Schlaf wohl von mir geerbt ;-)

@säm: du bist ja mutig, mit 7 Kindern alleine ins Schwimmbad zu gehen!
Naja, im Wasser ginge es ja noch mit zweien, aber dann anschliessend beim duschen, anziehen, da würde mir der Kleine wohl immer abhauen und ich hätte
gar keine Zeit für den Grossen. Aber vielleicht machen wir das mal mit unserem neuen Hüetimeitli.
Wow, deine Kleine schläft ja tatsächlich extrem viel!
Ja, ich hatte meine Tage inzwischen schon 2x seit der Geburt.

@alexandra: ja, der Ring-Sling war super! Ich lasse mir nun mein Tragetuch (das ich ohnehin nicht mehr brauche) in einen Ring-Sling umnähen,
freue mich schon sehr darauf! Ist wirklich mega praktisch.
Schlaf: ist bei uns etwa ähnlich mit 12 Std. total. Abends schläft er von ca. 20.00 Uhr bis ca. 06.00 Uhr und tagsüber noch ca. 2 Std. total.

@momeli: wow, deine Kleine plappert ja schon richtig viel! wir sind noch bei Mama, Papa, heiss :-) und manchmal meine ich, dass er den Namen
vom grossen Bruder sagt. Aber das Lieblingswort ist Mama :-D

Einschlafen: geht bei uns alleine, wir legen ihn nach dem letzten Schoppen und Zähne putzen ins Bett und dann gehts nun jeweils nicht lange und er schläft.

@all: uj, schon wieder so viel Zeit vergangen, es läuft immer was...
der Kleine ist nun gerade etwas weniger anhänglich, das tut auch gut, dann komme ich immerhin im Haushalt mal wieder zu etwas. Ich habe mir
nun einen Haushaltsplan gemacht, wo ich eingeschrieben habe, was ich jeden Tag erledige und die Arbeiten so etwas verteilt habe. Mal schauen,
wie sich das bewährt, aber ich finde es schon angenehm zu sehen, dass man jeden Tag nur ein paar wenige Sachen machen muss, wenn man immer mal
etwas macht. Und wenn ich halt nicht dazu komme, ist morgen ja auch noch ein Tag :-)

Ich habe nun angefangen, den Nuggi nach dem Schlafen wegzunehmen, bzw. er darf ihn selbst ins Bett schmeissen. Ich möchte, dass er den Nuggi
nicht ständig im Mund hat. Mich stört das gerade bei älteren Kindern extrem, wenn sie tagsüber immer mit Nuggi rumlaufen. Wenn er müde und quengelig
ist darf er ihn natürlich haben.

Hat jemand von euch schon so Mehrweg-Quetschbeutel gekauft und kann mir eine Sorte empfehlen? Ich finde sie für unterwegs noch praktisch, die
fixfertigen vom Laden jedoch sehr teuer. Es ist ja eine kleine Sache ein Obstmus zu kochen und dann abzufüllen.
Jungs 2011/2015

Benutzeravatar
Pippi22
Member
Beiträge: 139
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pippi22 » Mi 27. Jan 2016, 11:59

@ momeli, eure Kleine ist ja herzig! Draussen ist ja auch alles total spannend :D.

@ Träumerli, mit Quetschbeutel kenne ich mich nicht aus. Hab zwar schon welche von Hipp gekauft, doch nur 1x gegeben.
Wow, cool, dass sie dir das umnähen. Hätten dir ja auch ein neues verkaufen können. Bin gespannt, was du zu berichten hast.

@ me: Bei uns ist es mit dem Schlafen wieder schlechter geworden. Anstatt 3-5x stehen wir wieder 5-7x pro Nacht auf. Und oft ist 1-2x bis zu 1 Std. Bin grad echt übermüdet und mag auch nicht mehr. Wir versuchen sie jetzt ab halb acht ins Bett zu tun, schlafen somit ca. 20.00 Uhr. Mit 5-7 Unterbrüchen (total 2h Wachphase) steht Fräulein dann um 5.00 Uhr auf. Morgenschlaf versuchen wir zu streichen und legen sie dafür um 12.00 Uhr für den Mittagsschlaf hin. Und einen Termin bei einer Kinesiologin haben wir geplant (warte auf den Rückruf). Jetzt muss was gehen. Wir wünschen uns ein zweites Kind, doch so ist das für uns unvorstellbar - leider. Haben jetzt noch das Zimmer umgestellt, vielleicht bringt das Besserung. Habt ihr noch Ideen?
Eusi Grossi, 18.01.2015
Eusi Chlini, 15.11.2017

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » Mi 27. Jan 2016, 12:46

@Träumerli, Ich habe noch nie was von mehrweg Quetschies gehört. Würde mich auch interessieren. Im Aldi kosten sie 1.- das finde ich völlig in Ordnung.
Bei uns ist auch das Lieblingswort Mama. Ja sie redet echt viel nach. Gestern beim Spazieren als der Hund nicht folgen wollte sagte ich so "Hallo" (zum Hund) und dann tönte es aus dem Kinderwagen "Hallo". :lol: Ich musste so lachen. Sie plappert viel Wörter nach oder der Klang der Wörter. Merken kann sie sich aber noch nicht.
Gute Idee mit dem Putzplan. Ich komme auch viel nicht zu allem wo ich möchte. Zudem Putze ich nicht gerne in ihrer Gegenwart, da sie halt immer alles anfasst und Putzmittel sind ja nicht unbedingt Kindertauglich. So habe ich halt oft angefangen zu Putzen wenn GG nach Hause Kommt. Da er oft um 17 Uhr da ist klappt das gut so. So habe ich meine Ruhe beim Putzen. :wink:

@Alexandra1983, Puh tönt echt anstrengend. Ich hoffe das ihr bald herausfindet an was es liegen könnte. Bekommt sie vielleicht Zähne? Vielleicht ist es ja einfach nur im Moment knifflig und legt sich dann von selber wieder. Ich würde in dem Fall echt noch warten mit dem 2. Ich war ja in dieser SS extrem Müde und hätte sie noch schlecht geschlafen wäre ich wohl zusammengeklappt vor Müdigkeit. Aber ist einfacher gesagt als getan, wenn der Kinderwunsch da ist. Hoffentlich bessert es bald!

@me, Ich habe heute per Zufall gesehen das sie einen Backenzahn hat. Voll Komisch eigentlich sollten doch zuerst die Zähne neben den Schaufeln kommen, oder? :D Jetzt hat sie halt vorne Oben und Unten je 2 und seit neustem einen Backenzahn.. :lol:
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » Fr 29. Jan 2016, 15:08

hallo zusammen

na habt Ihr unterdessen alle den ersten Geburtstag gefeiert?
Wie geht es Euch allen so?

bei uns läuft alles wieder ruhig wir haben die Geburtstage hinter uns und geniessen nun die Zeit so. Ich merkte doch das die Kleine nicht so gerne Besuch hat sie hat gerne ihre Ruhe hat das wohl wie Mami der Betrieb mit den Geschwistern reicht schon. Zwar schreit sie dann nicht oder so aber sie möchte dann einfach auch nichts spielen sondern immer bei mir sitzen aber das geht dann ja auch :D

@Träumerli
wir haben die Quetschbeutel auch in der WIckeltasche ich würde sagen die sind alle gleich ich kauf die eben in Konstanz da ist das eh viel günstiger würde mir die Arbeit mit füllen doch nicht antun da die Löcher doch nicht so gross sind bin gespannt wie Du das machst die Idee finde ich super! :!:
Also Hallenbad ist doch kein Problem der Grosse ist doch auch schon fünf oder? Der kann doch alleine duschen und sich anziehen oder nicht? Also bei uns braucht es manchmal auch Hilfe aber dann muss man sich halt auch etwas gedulden ist sogar so das die Kleine dann warten muss und ich den Grossen ev. helf und dann sie dran kommt das ist aber kein Ding.

@Momeli
wie geht es dir und dem Baby?
Das tönt ja einfach köstlich bei Dir mit den ersten Worten!!
Bei uns kommt nun mal ein echt bewusstet Mama und vielleicht noch Papa und manchmal hab ich auch das Gefühl das sie was versucht zu sagen aber eben ichg laube noch nicht in unserer Sprache :roll:
Du putzt nicht wenn die Kleine da ist?????
Wie machst Du das dann mit zwei Kindern???
Du musst ihr doch auch nicht alles vor die Nase stellen. also ich putz ganz normal aber ich steh am Morgen so früh auf das ich bevor die Kinder aufstehen schon mal das Bad oder den Boden geputzt habe das ist super so. Fenster, Küche, abstauben und solches das kann ich aber gut machen wenn sie auch da ist also am Abend möchte ich die Zeit dann doch auch lieber anders verbringen!


@Zähne
wir sind also auch schon beim zweiten Backenzahn einer oben links und einer Rechts jedoch haben wir vorne oben und unten vier 8) man kann halt nicht alles steuern :)

Geht Ihr in die Skiferien?

@Haushaltsplan
na ja muss ja nicht genau so ein Plan sein aber ein Anhaltspunkt und ich finde auch wenn man täglich was macht dann hat man viel Freizeit so ist das jedenfalls bei mir ich bin jeden morgen dran hab auch so jeden Tag dies oder da was ich mache weiss wann ich welchen Boden mach, oder abstaube, Bad putze und so ist das alles gar kein Ding das muss ich sagen aber eben man ist jeden Tag dran und dann hat man auch wieder frei ich zum Beispiel jeden Nachmittag.

@Alexandra
oh das tönt anstrengend ich finde den ganzen Tag über Kinder schauen ist ja schön und gut aber in der Nacht finde ich es anstrengend. Hab Dir keine Tipps ev. doch mal weinen lassen vielleicht schläft sie wieder ein?? Vielleicht reagierst Du zu schnell?? Hat sie Hunger?
vor ein paar Jahren riet einem jeder das Buch: jeder kann schlafen lernen.
vielleicht ist das was? Keine Ahnung Du kennst Deine Tochter am besten und weisst ob Du sie nun weinen lassen kannst oder ob es ernst ist!

Warst Du schon in der Kinesiologie? Wie ging das mit so einem kleinen Kind?

wünsch Euch ne gute Zeit
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

Pinkie
Junior Member
Beiträge: 82
Registriert: Di 22. Apr 2014, 21:48
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pinkie » Sa 30. Jan 2016, 21:52

@alexandra: also bei der geburt war sie schön "schwer", aber ja auch 2 wochen drüber... 3950, danach -10% im spital und dann gings zuerst zu hause wieder gut aufwärts und plötzlich nicht mehr so toll - und keiner weiss warum... Und seit sie isst, nimmt sie wieder sehr viel zu!
Was meinst du mit geburti?!
Ha bei uns wird auch immer (das gleiche) büechli angeschaut. Und wehe ich will etwas vorlesen in richtiger reihenfolge...
Hoffentlich bringt die kinesiologin etwas bei euch! Verständlich mit dem zweiten kind... Ist ja so auch fast unmöglich eines zu "machen", wenn man immer übermüdet ist ,-)

@momeli: wow laufen und sprechen... Darauf warten wir noch. Sie spricht noch kein wort das ich verstehe :-)

@träumerli: ja das ist doch auch eine tolle idee mit dem hüetimeitli mitnehmen!
Das mit dem aus dem autositz nehmen klappt auch noch nicht lange und leider in letzter zeit auch nicht mehr immer... Der leichte schlaf hat sie aber eigentlich auch von mir... ,-)
Ich bin da bezüglich haushalt ganz anders. Ich schaue meist, dass ich alles an einem tag erledigen kann - also zumindest putzen und waschen. Dann hab ichs hinter mir und kann die woche geniessen (mache es meistens am montag)... Und es sind dann wirklich nur noch kleinigkeiten unter der woche.
Bei uns bleibt der nachtnuggi sowieso im bett, aber habe auch begonnen ihr den tagesnuggi nicht gleich anzuknipsen und meistens gehts den ganzen morgen ohne!

So ich muss nun ins bett, war gestern an der fasnacht und muss noch etwas schlafen... Morgen gehen wir dann an den kindermaskenball mit unserer kleinen!

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » Mi 3. Feb 2016, 13:30

@Säm, ja es ist echt herzig wie sie versucht zu sprechen. :D
Zur Zeit läuft es leider nicht grad Rund mit der SS. Und es scheint als wäre das Bakterium Strepto B wieder am Werk.. :roll: Ich habe strake schmerzen im Unterbauch sobald ich mich viel bewege, stehe oder laufe. Zur Zeit liegt die Plazenta leicht über dem MuMu, dies sei aber in der Frühschwangerschaft nicht unüblich und sie wird sich warscheinlich mit dem Wachstum der Gebärmutter noch hochziehen. Dies sei warscheinlich auch nicht der Schmerzauslöser. In der Scheide befinden sich aber Bakterien, (eben Strepto B) die Schmerzen auslösen und welche zu Wehen führen können was schliesslich eine Gebärmutterhalsverkürzung und schliesslich eine Frühgeburt auslösen könnte. Ist zum Glück im Moment nicht der Fall. Ich habe nun Magnesium und Zäpfchen bekommen welche dem entgegen wirken sollen. Sollte es nicht bessern, wird er mich ab nächster Woche bis zur Geburt krankschreiben, da stehen und laufen die Schmerzen verstärkt. Ich darf nun auch nicht mehr als 4 Stunden am Stück auf den Beinen sein. Alles in allem bin ich froh ist es nichts all zu schlimmes und geht es dem Krümel und mir gut.
Also ich putze schon wenn die Kleine da ist. Halt einfach Waschen, Saugen und aufnehmen. Wir haben halt auch nicht gerade die grösste Wohnung, da ist man schnell mal durch. Halt alles was Stärke Mittel sind wie eben Bad putzen und was auch Dämpfe auslösen kann. Möchte ich nicht machen wenn die Kleine in der Nähe ist. Ich werde das wohl mit zwei Kindern so beibehalten. Wir haben ja an 2 Tagen die Woche ein Tageskind und das klappt super so. :wink: Ich bin eben echt auch zu Faul um viel früher auf zu stehen :oops: und gönne mir am Morgen etwas länger Schlaf dafür mal am Abend eine halbe Stunde länger..
Geht ihr in die Skiferien?

@Skiferien, Wir gehen nicht. Ich fahre eh nicht Ski und da es mir auch grad nicht so super geht werden wir das wohl auslassen. Dafür sind im Frühling Ferien geplant. Wir sind gerade am Planen. :D

@Pinkie, Wie war der Kindermaskenball? Stelle ich mir uuh härzig vor.
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Benutzeravatar
Pippi22
Member
Beiträge: 139
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pippi22 » Sa 6. Feb 2016, 19:13

@ Säm: Schön, dass es bei euch wieder ruhiger geworden ist. Ihr habt ja auch eine menge Geburtstage feiern dürfen :D. Bei euch würde ich gerne mal Mäuschen sein. Kann mir so viel Trubel gar nicht vorstellen. Da ist ja vermutlich ein Kommen und Gehen und wenn ich nur schon denke, was du täglich fürs Essen zubereiten musst - unvorstellbar für mich :lol:.
Hmm, weinen lassen kann ich sie nicht. Klar, wenn sie jömmerlet, dann lass ich sie sein. Aber wenn sie wirklich schreit und nach uns ruft, dann gehe ich auch. Oft braucht sie dann Nähe. Hi, da Buch habe ich. Finds aber nicht so toll. Jedes Kind ist anders und muss auch entsprechend behandelt werden. Oder was denkst du?

Skiferien: Jep, wir gehen. GG und ich fahren sehr gerne Ski und die jährlichen Skiferien sind jeweils unser Highlight. Normalerweise kommt meine Zwillingsschwester mit Familie und meine Mutter noch mit. Da meine Schwester aber in zwei Wochen das zweite Baby bekommt, werden sie nicht kommen. So kommt meine Mama und hütet die Kleine und den Hund und wir können einbisschen auf die Skier. Wobei mir da wenige Stunden mehr als reichen. Geniesse einfach die gemeinsame Zeit im Schnee :D.

Haushaltsplan: Gibts bei uns nicht. Ich mache fast täglich etwas und geniesse dann die freie Zeit. Meistens am Morgen und dann ist es erledigt. Da wir eher wenig Möbel im Haus haben, gibts auch nicht soo viel zu putzen. Wenn nur die Hundehaare nicht wären :shock:. Am meisten Zeit verbringen der Staubsauger und ich. Drei Stockwerke und somit zwei Treppen, das ist anstrengend. Feucht aufnehmen tun GG und ich gemeinsam. Einer saugt, der andere nimmt nass auf. Klappt super.

@ momeli: Über einen Backenzahn würde ich mich glaub auch wundern. Wobei bei unserer drückt das Zahnfleisch auch ganz schön nach oben. Könnte auch bald was durchdrücken.
Wie wirst du es mit eurem Tageskind machen, wenn euer zweites Wunder auf die Welt kommt? Gibts einen Unterbruch oder kommt es trotzdem?

@ me: Wir hatten zwei gute Nächte und die letzte war wieder ganz schlecht. Seit wir den Morgenschlaf gestrichen haben, ist sie sehr müde. Und so langsam verlängert sie den Mittagsschlaf. Wir waren jetzt heute bei der Kinesiologin und sie ist mir sehr sympathisch. Bin jetzt gespannt. Sie arbeitet hauptsächlich über mich und ich übertrage an meine Tochter. Aber im Detail kenne ich mich auch nicht aus. Wichtig ist, dass ich viel Ruhe habe und das Abendritual kurz halte. Wir bleiben dran. Seit wir auf Milch umgestellt haben, trinkt sie viel mehr. Bis zu einem halben Litter pro Nacht :shock:. Sättigt also weniger. Gibt jemand von euch Bimbosanzusätze oder so in die Milch?
Wir waren heute in Luzern an der Fasnacht und es war toll. Die Kleine mit Kopfschutz hat richtig getanzt - köstlich! Sie läuft ja auch selbständig und findet die neue Sicht toll :D.
Eusi Grossi, 18.01.2015
Eusi Chlini, 15.11.2017

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » So 7. Feb 2016, 11:30

Hallo zusammen

@Skiferien
nein wir waren zu Hause zwar mal vier Kinder drei vier Tage ausgeflogen das war recht ruhig und ich konnte mich gleich an die Weihnachts und Geburtstagsfotos machen ich lass ja alle noch entwickeln und kleb sie dann ein so bin ich nun am einkleben und verzieren kam schön vorwärts und die Steuererklärung ist auch gemacht :) Es war schön ruhig nur die grossen und die Kleinste war da aber auf Dauer wär mir das zu langweilig es ist schon gut so wie es ist!

@Alexandra
ja das denken viele es muss ein mega Trubel sein und ein kommen und gehen und dann wundern sich so viele wie ruhig es bei uns ist. Mensch Kinder machen ja nicht immer lärm die spielen auch mal oder gehen raus, machen Musik, lesen... wir sind eine ganz normale Familie haben Ordnung und Sauberkeit und ja ich muss etwas mehr kochen aber sooo viel essen die Kinder ja auch noch nicht und Mädchen in der Pupertät noch weniger :lol: Ist mehr das ich doch dreimal die Woche noch Leute am Tisch habe aber auch da das ist ganz gesittet ist uns extrem wichtig nicht den Vorurteilen gerecht zu werden die man oft im Fernsehen von Grossfamilien sieht. Wir hatten letztens eine Familie da mit zwei Kinder zum Mittagessen und da beide Lehrer meinten dann doch also bei Ihnen wäre es beim Essen nie so ruhig. Klar unsere Kinder erzählten auch und dürfen auch reden aber ganz normal und gesittet :D
Wenn wir alle am tisch sitzen dann ist das doch immer sehr besonders und ich doch stolz auf die Bande kann es oft so gar nicht glauben das es alles meine Kinder sind :oops:
Ich kenne das Buch nicht denke auch man sollte jedem Kind das geben was es braucht jedoch kann es halt schon auch sein das es eine Mode wird wenn Mami immer kommt aber ich denke das weisst Du ja am Besten. Ich kann meine auch nicht schreien lassen kenn da echt welche die stehen in der Nacht also kaum auf eher Tür zu aber sie brauchen den Schlaf Nachts das kann ich ganz und gar nicht auch die Zeit geht vorbei so streng wie es oft ist wenn man drin steckt!
Tönt also echt schön wie Ihr in die Skiferien geht geniesst das doch ganz toll echt. Wir werden im Sommer wieder in ein Familienhotel in Ladis gehen.

@Haushalt
wir ahben auch nicht so viele Möbel aber da so ein grosses Haus summiert sich das dann ja doch :oops: aber wie gesagt immer dran bleiben dann geht das wunderbar und ich werde beneidet um meinen Haushalt ich jedoch wünschte mir manchmal ich könnte Dinge auch liegen lassen aber ich bin halt nicht so.

@Zähne
wir haben also zwei Backenzähne noch nicht durch aber ich denke die untern zwei kommen auch die obern rechts und links sieht man die Spitzen.

@Milch
unsere will noch immer nichts trinken aus dem Schnabelbecher keine Ovi nichts am Anfang vor zwei drei Wochen fand sie es toll brachte so knapp 1dl runter doch dann war das wieder aus. Ich still sie ja noch morgens zweimal und je nach dem nachts aber eher die Ausnahme weil sie durchschläft. Ach es ist einfach so sie ist munter und von dem her alles ok. Nach wie vor isst sie wie ein Vogel kaum was und am liebsten so Biscuits, Jogurts, Quärkli doch das gibt es natürlich nicht immer. Ich kann also nicht mitreden mit Milchzusätze.

@schlaf ist bei uns immer noch mehr oder weniger gleich mal mehr mal weniger sie hat auch angefangen mal am Morgen nicht zu schlafen aber dann nach dem Mittag auch mal vier Stunden aber wie gesagt wir nehmen es einfach wie es da kommt.

Ansonsten hatten wir ne mühsame Woche mit Ihr hinter uns zuerst Fieber das ich dachte es wäre das drei Tage fieber zwar ging es dann auch weg doch der Ausschlag war nicht da. Sie war auch nicht erkältet oder so das kam erst danach. sie wollte nicht mehr spielen, alleine sein, immer nur bei mir permanent. Setzte ich sie hin schrie sie gleich auch wenn sie mich noch sah ich musste sie immer tragen. Ich war echt froh das die andern Ferien hatten so übernahm doch auch mal eines der Grossen das herumtragen das musste sie dann akzeptieren. so seit gestern hab ich nun das Gefühl es bessert wieder keine Ahnung was los war aber ich empfand das also schon als nervig war dann auch froh wenn sie wieder schlief :?

Also wünsch Euch nen schönen Sonntag
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Träumerli » So 7. Feb 2016, 13:13

@alexandra: hoffentlich wirds bei euch bald besser mit Schlafen! Wieviel schläft sie denn tagsüber noch? Bei uns sinds tagsüber nur noch max. 2 Std.
Dafür schläft er nun in der Nacht relativ gut, zwar oft hat er noch 1x hunger, aber er schläft dann anschliessend gleich wieder ein.
Milchzusätze: ich gebe zur Zeit einfach den Bimbosan-Zusatz noch in die Kuhmilch (Prontosan) aber mehr dazu, damit er aufgebraucht wird, da ich ja sonst
keine Verwendung mehr hätte. Wenn er leer ist, werde ich es mal ohne versuchen.

@momeli: kann schon sein, dass es ein Backenzahn ist, ist ja bei jedem Kind anders..

@säm: die Mehrweg-Quetschbeutel wären eben unten zum Befüllen, leider sind diese zur Zeit nicht mehr lieferbar, nun habe ich so Einweg-Quetschbeutel
bestellt, diese müssten aber mit einer Befüllstation befüllt werden. Mal schauen, ob ich noch eine Technik rausfinde, um diese einfacher zu befüllen.
Ist nämlich sehr mühsam so.
Nein, mein Grosser wird erst Mitte Jahr 5-jährig. Er kann sich natürlich schon selbst an- und ausziehen, beim Duschen muss man oft noch etwas helfen,
damit er dann richtig abgeduscht ist und natürlich auch beim Abtrocknen. Aber Ich stelle es mir einfach mit Krabbelbaby schwierig und anstrengend vor,
da ich ihn ja dann permanent auf dem Arm haben müsste beim Duschen/Umziehen/WC, damit er nicht davon krabbelt, bzw. finde ich es dort am Boden auch
eklig. Ich gehe nun heute mal wieder alleine mit dem Grossen ins Hallenbad und GG bleibt mit dem Kleinen zu Hause, da er eh nicht so gerne baden geht.
Uj, diese Phase haben wir nun leider schon sehr lange, dass der Kleine ständig an mir klebt. Ich empfinde es als recht anstrengend und bin dann machmals
auch genervt, wenn er mir kaum Luft lässt. Kenne es leider schon vom Grossen in diesem Alter und hoffe, dass es bald vorüber geht. Tagsüber
ist er oft nur zufrieden auf dem Arm oder wenn wir unterwegs sind, dann sieht er immer was Spannendes ;-)

Skiferien: nein, gehen wir nicht. Wir wollten zwar mal ein Wochenende in die Berge gehen, damit der Grosse auch mal auf den Skis stehen kann, er ist
noch nie Ski gefahren.

Haushalt: ich mache meist auch nur morgens was und am Nachmittag nehme ich mir "frei", da wir dann eh meist unterwegs sind.

@pinkie: wie wars an der Fasnacht mit der Kleinen?

@all: gehe heute mit dem Grossen alleine ins Hallenbad, freue mich schon und er sich auch! Habe mir vorgenommen, wieder ab und zu was nur mit ihm alleine
zu machen, da er im Alltag schon oft zu kurz kommt.
Jungs 2011/2015

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » So 7. Feb 2016, 14:31

@Träumerli
schön das Du ins Hallenbad kannst aber Dein Mann hätte ja gleich mit können oder?
Das stimmt ich lass die Kleine da auch nicht auf den Boden aber ich hab Glück sie sitzt dann schön im
Badtuch eingemummelt da und schaut uns zu beim anziehen dann kommt sie als letztes dran und die grösseren bedienen sich am Föhn. so passt das und weisst Du ich mach das schon seit 15Jahren da hat man auch Übung :oops: :lol:
Hast Du es versucht das ganze in einen Gefrierbeutel zu füllen und dann eine Ecke abzuschneiden und so die Beutel zu befüllen?

Ich mach das auch so im Haushalt am Morgen bin ich dran am nachmittag ist frei Zeit ums Haus was zu machen, spazieren, Kinder einfach oft draussen sein, ab und zu Besuch aber ich bin viel zu Hause weil die Kinder halt eben dann auch gerne mit Ihren Freunden abmachen mir ist das recht so meine Freunde können ja zu mir kommen die meisten meisten haben mit mir beim ersten Kind angefangen aber dann aufgehört :wink: und sind nun schon wieder etwas freier :lol:

also da bin ich ja froh das nicht nur meine ein Kleberli ist das geht ja auch vorbei heute krabbelte sie doch mal wieder alleine rum "holzanfassen"
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Träumerli » So 7. Feb 2016, 21:37

@säm: klar hätte mein Mann mitkommen können, aber er geht nicht gerne in die Badi und so habe ich die Zeit mit dem Grossen genossen :D

jaja, das mit dem Gefrierbeutel habe ich auch versucht, aber das kommt dann wieder retour, da die Öffnung wohl zu klein ist. Ich habe noch so einen langen Aufsatz für den Spritzbeutel, mit dem könnte ich es mal versuchen.
Jungs 2011/2015

Benutzeravatar
Pippi22
Member
Beiträge: 139
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pippi22 » Mo 8. Feb 2016, 19:30

@ Säm: Meine Aussage war nicht kritisch gemeint, gell. Es ist mehr, dass deine Kids ja vermutlich auch Hobbies und unterschiedlich lange Schule haben und so kommen doch alle unterschiedlich nach Hause und gehen wieder. Und dass du Wert auf Sauberkeit und Ordnung legst, hast du erwähnt und das glaube ich auch.

@ Träumerli: Wie war dein Badetag mit dem Kleinen? Kann also deinen GG schon verstehen, dass er nicht mitkommt. Bin auch gar kein Hallenbad Typ. See ja, aber Hallenbad, nein. Ich ekle mich viel zu fest :roll:.
Hmm, wir bleiben jetzt mal mit der Vollmilch dran und schauen, ob sich das einpendelt. Sie trinkt schon sehr viel Milch.
Tagsüber schläft unsere maximal noch 1-1.25 Std. Halten uns sehr an das Einschlafritual und die Bettzeiten.

@ me: Wir haben gestern etwas mega schönes erlebt. Und zwar haben wir unsere Kleine ins Bett gebracht und als wir dann auch schlafen gingen, wollte unsere Hündin einfach nicht in ihr Bettli. Sie ist immer wieder in unser Zimmer gekommen und machte auf sich aufmerksam. Uns wurde richtig mulmig, weil sie das noch nie so machte. Sicherheitshalber sind wir dann nach der Kleinen schauen gegangen und siehe da, sie hatte über 39 Grad Fieber und zitterte am ganzen Körper :cry:. Wir haben ihr dann Wasser gegeben und sie gehalten, bis sie wieder schlief (sie weinte nicht und hat's wohl gar nicht bemerkt). Und dann konnte unsere Hündin ins Bettli und schlafen. Wow, das war toll!
Eusi Grossi, 18.01.2015
Eusi Chlini, 15.11.2017

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » Mo 8. Feb 2016, 19:54

@Alexandra
ach ne war auch nicht so aufgefasst von mir nur man stellt sich das immer so hektisch vor doch das ist es nicht. Da drei unserer Kinder in eine Gesamtschule gehen also alle zusammen zur gleichen zeit ist das da schon geklärt und die Grossen zwei die gehen auch mehr oder weniger zusammen sind quasi immer so Gruppen die kommen und gehen :lol:

Wow also Eure Hündin ist einfach mega der - so einen Hund möchte ich auch mal haben und sie hattet Ihr ja schon vor der Kleinen echt ne Leistung das müsst ihr also echt zu schätzen wissen. Wie geht's der Prinzessin heute?

Ok und ich finde den See so ecklig mit all den verschollenen leichen iiiiiiiihhhhh :roll:
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » Di 9. Feb 2016, 21:44

@Alexandra1983, Das Tageskind wird weiter zu uns kommen. Wir haben uns ja in der Kinderwunschzeit dafür entschieden Tageseltern zu werden und somit war klar, das unsere Familie irgendwann wachsen wird. Die Eltern sind zum Glück sehr offen und unkompliziert und so wird es wohl kein grösseres Problem für sie. Zudem können sie die Betreuung auch durch Verwandte im Umfeld organisieren, so das wir sicher eine Pause einlegen können.
Eure trinkt ja echt viel Milch. Vielleicht würde euch ja tatsächlich ein Zusatz nützen und vielleicht sogar ruhigere Nächte bescheren. Ich kenne mich da aber auch gar nicht aus.
Wow, eure Hündin ist echt toll! :D Unser wäre wohl zu doof dafür.. Er ist echt süss und total unkompliziert, aber manchmal echt zerstreut.. :lol:
Wie geht es eurer Kleinen?

@me, unsere ist im Moment echt etwas anstrengend. Sie macht andauernd Blödsinn und zum Teil extra. Eine Zeitlang war jetzt echt gut und nun hat es wieder angefangen und kein NEIN und nichts mehr hilft. Ich habe nun herausgefunden, das sie vieles macht, wenn ich mich nicht gerade mit ihr beschäftige. Das heisst wenn ich zum Beispiel Spülmaschine einräume, schmeisst sie Blumenerde vom Blumentopf auf den Boden und sagt dann auch noch "Nein, Nein, Nein" dazu. Ich reagiere dann natürlich und prompt hat sie ihr Ziel erreicht und bekommt Aufmerksamkeit. Kennt Ihr so was auch? Habt ihr vielleicht einen Tipp? Irgendwie möchte ich nicht andauernd NEIN sagen und es hat dann eh keine Wirkung und keine Reaktion möchte ich auch nicht geben, da sie sonst einfach weitermacht. Habe heute sicher 5x Blumenerde aufgesaugt.. :roll: Ich finde trotz ihres jungen alters sollten sie sich doch auch mal 5-10 Min alleine beschäftigen können ohne gleich auf dumme Gedanken zu kommen?!
Das mit der Blumenerde ist nur ein Beispiel und der Topf ist so gross, der lässt sich eben auch nicht verstellen. Eine Zeitlang ging sie dann immer ins WC und hat Eimer ausgeräumt und in der Kloschüssel gespielt. Dort ist aber jetzt die Türe immer zu. So geht es weiter mit an den Fernseher hauen, an der Ständerlampe rütteln usw.. Ich habe nun angefangen sie ab und zu in ihren Hochstuhl zu setzten, wenn ich weis jetzt käme wieder eine Solche Situation, etwas besseres ist mir noch nicht eingefallen..
Sorry ist ein sehr langer Text geworden.
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Antworten