Januar Babys 2015

Antworten
Träumerli
Senior Member
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Träumerli » Di 29. Mär 2016, 21:08

@alexandra: schön konntet ihr eure Skiferien geniessen!
Mir gehts ähnlich wie dir mit dem eigenwilligen Exemplar. Das Wickeln und Anziehen ist zum Teil eine echte Herausforderung. Frecherweise hält er bei
meinem GG dann manchmal total lieb hin, wenn er ihm das Pyjama anziehen möchte. In gewissen Dingen hat es seine Vorteile, dass wir schon ein Kind haben,
ich bin bei manchem etwas gelassener geworden. Aber ich bin abends jeweils schon total k.o. und froh, wenn die beiden schlafen.

@säm: jö, so herzig, gratuliere zum Laufen! Sieht sicher mega herzig aus!
Weitere Kinder: bei uns ist die Familienplanung abgeschlossen.

@momeli: schön zu hören, dass es dir so gut geht in der ss! Gell, beim Zweiten hat man halt nicht mehr so viele Erholungsmöglichkeiten.

@all: bei uns ists grade wieder ziemlich streng. Der Kleine hat von 2 Schläfchen auf meist einen Mittagsschlaf gewechselt. Der Vorteil ist, dass
er dann meist länger am Stück schläft, aber dafür ist es vor dem Mittag oft ziemlich mühsam mit Kochen und gleichzeitig müdem/weinerlichem Kind.
Zudem ist das einschlafen besonders tagsüber eher schwierig. Im Bett klappts meist gar nicht, beim Anblick vom Kinderwagen (fürs Schlafen) schreit
er, im Auto ists am einfachsten, aber ich gehe nicht extra Auto fahren, wenn wir nicht sowieso unterwegs wären. Oft lege ich ihn dann trotzdem in den
Kinderwagen und meist klappts dann so. Heute musste ich ihn mit dem Kinderwagen auf den Sitzplatz stellen und hin- und herfahren, dann ist er relativ
schnell eingeschlafen ;-) Zudem erwacht er nachts plötzlich wieder 1-2x, nachdem er eine Weile durchgeschlafen hat. Kennt ihr das auch? Da er sich
dann erst mit einem Schoppen beruhigt, gehe ich schon davon aus, dass es Hunger ist, der ihn weckt. Vermutlich wieder ein Wachstums-/Entwicklungsschub.

Er hat nun auch wieder angefangen mit freien Schrittli, es klappt immer wie besser.

Manchmal tuts mir total leid, dass ich für den Grossen oft so wenig Nerven habe. Weiss aber nicht, was ich dagegen tun kann. Es ist halt schon anstrengend
mit kleinen Kindern im Alltag und die Tage sind oft lang, bzw. fühle ich mich von meinem GG nur wenig unterstützt, da er ja jeweils lange arbeitet
und auch Samstag den ganzen Tag und am Sonntagmorgen am Arbeiten ist. Ich muss unbedingt schauen, dass ich unser neues Hüetimeitli bald mal wieder
engagieren kann, jetzt wo alle wieder gesund sind.
Jungs 2011/2015

Benutzeravatar
Pippi22
Member
Beiträge: 139
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pippi22 » Mi 30. Mär 2016, 07:53

@ Säm: Da habt ihr aber auch eine strenge Zeit hinter euch. Ist mit den Ohren alles wieder gut? Und wie klappt das laufen bei der Kleinen?

@ momeli: Dass ihr euch wegen dem falschen Krupp Sorgen gemacht habt, kann ich sehr gut verstehen. Ich kann sehr gut nachfühlen wie es ist, wenn das Kind zu wenig Luft bekommt.
Reagiert eure Kleine irgendwie auf die Schwangerschaft? Wie gehts mit Tragen?

@ Träumerli: Der Schlafwechsel war für uns auch nicht ganz einfach. Und auch heute noch schläft sie im Auto ein, wenn wir am Morgen unterwegs sind. Kannst du den Kleinen zum Kochen in den Tripp Trapp tun? Das hat bei uns geholfen. Oder das Türchen mit den Töpperware aufmachen. Klappt heute noch.
Dass die Tage lange sind, verstehe ich sehr gut. Geht mir da ähnlich. GG kommt in der Regel um 19.10 Uhr nach Hause. Dann ist alles schon fast gelaufen. Dafür kümmert er sich am Wochenende sehr gut und bringt sie an meinen Arbeitstagen zur Tagesmutter. Hat dein GG dafür unter der Woche frei? Mich gurkts immer total an, wenn GG am Weekend auch arbeiten muss oder viel weg ist. Bin schon froh, wenn dann Entlastung da ist.
Wünsche dir viel Geduld!

@ me: Bei uns ist es nach wie vor streng. Die Kleine möchte jetzt immer selber laufen draussen und zickt im Wagen total rum. So komme ich nirgends hin und der Hund ist nicht ausgelastet und macht Blödsinn. Die beiden ergänzen sich dann bestens :lol:.

Familienplanung: Wir wünschen uns noch ein zweites Kind und ich bin gar nicht sicher, ob sich bereits eines auf den Weg gemacht hat. Wäre aber super schnell gegangen, und irgendendwie macht es mir auch Angst, ob ich das dann auch schaffe. Aber jetzt erst mal abwarten und dann weiter schauen, wenn Gewissheit da ist.
Eusi Grossi, 18.01.2015
Eusi Chlini, 15.11.2017

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » So 3. Apr 2016, 21:00

@Träumerli, bei uns ist es zur Zeit genau gleich. Sie kann auch nur knapp bis nach dem Essen durchhalten und so habe ich fast jeden Tag ein weinerliches Kind während dem ich am kochen bin. Bei uns helfen auch Tupperware Schäftli öffnen und ab und zu setzte ich sie auch ins Sitzli und gebe ihr einen Schnitz Apfel, dann ist sie eine Weile beschäftigt. Wir haben nun auch angefangen immer um halb 12 zu essen. Das geht bei uns gut, da wir uns nach niemandem richten müssen.

@Alexandra, wir sagen ihr nicht gross, das da im Bauch ein Baby ist, einfach weil sie alles nachplappert und ich dann "Angst" habe, sie sagt es zu anderen Leuten, die vielleicht gar nicht schwanger sind. :wink: Sie redet schon echt viel und zur Zeit will sie immer den Bauchnabel sehen und sagt "Düti" dazu. Vor kurzem war meine Kollegin da und sie ging echt zu ihr, zog ihr ihr Shirt hoch, drückte auf den Bauchnabel und sagte "Düti" :oops: Zum Glück hat sie es mit Humor genommen..
Lustig das wir genau die gleichen Strategien haben um quengelige Kinder ab zu lenken. Mit dem Laufen haben wir das selbe Problem. Ich habe nun angefangen ab und zu mit dem Fahrrad und Anhänger eine Runde zu machen. So kann unser Hund springen und sie findet es irgendwie Lustiger wenn ich fahre und ist dann auch zufrieden. :D
Hui, du machst es gerade spannend. Dann seid ihr also aktuell am "üben"? Du musst unbedingt Bescheid geben wenn es geklappt hat!
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Benutzeravatar
Pippi22
Member
Beiträge: 139
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pippi22 » Di 19. Apr 2016, 09:32

@ me: Unsere Kleine hat sich eine Lebensmittelvergiftung eingefangen und hat sich gestern den ganzen Tag übergeben. Bis zwei Uhr morgens haben wir alle halbe Stunde das Bett neu beziehen müssen, waschen, die Kleine frisch anziehen und wieder in den Schlaf wiegen. Sie wollte dann nichts mehr trinken und hat den ganzen Tag gestern nichts gegessen. Waren dann beim KiArzt und haben Medikamente gegen die Übelkeit geholt. Auf den ganzen Stress hat sie jetzt noch Fieber gemacht. Streng! GG ist jetzt heute morgen zu Hause geblieben und kümmert sich um sie, dass ich etwas arbeiten kann. Am Mittag wechseln wir uns ab. Hoffe sehr, dass es ihr bald besser geht. Tut mir soo leid die Kleine.

Wegen dem Kinderwunsch ist es so, dass ich tatsächlich schwanger war. Das Kleine hat sich jedoch nicht entwickelt und es gab einen Abgang. Gehört dazu und ist auch in Ordnung. Ich glaube fest daran, dass die Natur ihr Gutes tut und aus irgendeinem Grund so entschieden hat. Wir üben weiter - haben auch erst den 1 ÜZ gehabt. Hoffe einfach, dass sich mein Zyklus nicht dauernd verändert. Länge ist zw. 35-50 Tagen und das ist ganz schön lange und unberechenbar. Wir haben Zeit und freuen uns, wenn es dann klappen wird :).

Schlafen all eure Kleinen noch im Gitterbett? Wir überlegen uns auf das grosse zu wechseln, da sie immer wieder schlechte Nächte hat, aber nicht bei uns liegen möchte. So könnte ich mich dann zu ihr legen und irgendwann wieder gehen. Sie schläft noch im Schlafsack und ich frage mich, ob sie dann nicht rauskommt und immer hinfällt? Oder gleich auf Kissen und Decke wechseln? Bin grad ratlos.

Unsere Kleine sagt neu immer Danke, wenn ich ihr den Teller mit dem Essen hinstelle - soooo süss :lol:.

Euch allen einen schönen sonnigen Tag - geniesst das tolle Wetter :D.
Eusi Grossi, 18.01.2015
Eusi Chlini, 15.11.2017

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Träumerli » Di 19. Apr 2016, 13:14

@alexandra: danke für den Tipp wegen Trip-Trap, das hat jedoch damals schon beim Grossen nicht funktioniert, wenn er lieber auf dem Arm sein wollte
und der Kleine ist genau so. Meine Rettung ist wirklich der Ring-Sling, den ich dann auch auf dem Rücken drehen kann, wenn er mir beim Kochen
immer reinfummelt ;-) inzwischen gehts aber schon viel besser und meist kann er sehr gut warten, bis wir Zmittag essen, ich muss einfach zwischendurch
immer mal wieder etwas mit ihm machen, dann ist er abgelenkt. Und wenn der Hunger zu gross wird, gibts halt mal vor dem Zmittag ein Blevita oder so.
Ich darf ihm einfach nicht zu viel geben, sonst isst er dann nichts mehr beim Zmittag.
Nein, GG hat unter der Woche nie frei, es sei denn, wir haben irgendwas los, dann ist er dann auch mal flexibel - was auch seine Vorteile hat.
Aber bei ihm ist der Bauernhof halt Beruf und Hobby gleichzeitig. Ein grosser Vorteil ist, dass er immerhin die Kinder, bzw. zur Zeit einfach den Grossen
zur Arbeit auch mal mitnehmen kann, wenn ich niemanden zum Hüten habe.
Stelle ich mir streng vor mit Kleinkind und Hund, der Hund braucht ja auch seine Auslastung, sonst kommts nicht gut.

Uj, Lebensmittelvergiftung! Woher denn? Bzw. wieso habt ihr das gemerkt, war es keine MGD-Grippe? Die kursiert bei uns auch gerade im Umfeld. Gute Besserung
der Kleinen!
oh, tut mir sehr leid, dass ihr ein Baby verloren habt :-( hoffentlich macht sich bald wieder eines auf den Weg. Ich hatte auch solche Zyklen, ist mühsam.
Witzigerweise habe ich nun nach der zweiten ss einen sehr genauen Zyklus von ca. 30 Tagen, ich hoffe es bleibt so!

Wir sind noch beim Gitterbett und das wird wohl auch noch eine Weile so bleiben. Ich finde das hin und her, wenn sie selbst aus dem Bett kommen
ziemlich anstrengend. Irgendwann kann man dann ja die Gitterstäbe rausnehmen, wenn sie anfangen drüber zu klettern, aber im Moment klappts so noch sehr gut.

@momeli: hihi, deine Kleine ist ja lustig :-D

@all: bei uns ist wieder etwas Ruhe eingekehrt, nach dem nun beide noch die Windpocken hatten. Der Kleine hat auch noch zwei neue Zähne erhalten, vermutlich
war es deswegen so schwierig ihn tagsüber zum Schlafen zu bringen und er oft so quengelig. Nun gehts gerade recht gut und er macht meist einen
ausgiebigen Mittagsschlaf, auch das Einschlafen ist zum Glück wieder viel einfacher. Neustens isst er auch plötzlich viel mehr bei den Hauptmahlzeiten
und schläft entsprechend besser. Ich habe auch wieder angefangen vor dem Schlafen einen Bimbosan-Zusatz in die Kuhmilch zu mischen, seither kommt
er nachts nicht mehr wegen Hunger. Ich hoffe, es bleibt so!
Jungs 2011/2015

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » Mi 20. Apr 2016, 12:31

@Alexandra, Ich hoffe deiner Kleinen geht es bald besser. Gut das Ihr schnell handeln könnt. Stelle ich mir echt schwierig vor, so ein kleines Kind das dauernd erbricht. Habt Ihr herausgefunden, was sie erwischt hat?
Tut mir echt leid, das das Kleine nicht geblieben ist. Schön das du es trotzdem so positiv sehen kannst. Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt, dass sich bald wieder ein kleines Wunder bei euch einnisten wird!

Wir machen uns gerade die selben Gedanken betreffend der Schlafsituation. Sie schläft zur Zeit noch im Gitterbett mit Schlafsack. Eigentlich wollten wir sobald das Kleine da ist, auf ein normales Bett wechseln, so dass das Gitterbettli dann fürs Baby frei ist. Jedoch haben wir uns nun dagegen entschieden, da sie echt ein richtiges Fägnäscht ist. Ich habe das Gefühl, sie würde dauernd rausklettern und sie dann immer wieder ins Bett zu bringen stelle ich mir echt mühsam vor. Bezüglich der Decke glaube ich nicht, das sie darunter bleiben würde. Sprich sie wäre dauernd abgedeckt. Sie ist oft am Morgen auch verkehrt oder quer im Bett. :lol: So haben wir nun von Bekannten ein Beistellbett, welches wir fürs Baby nutzen werden und einen Stubenwagen haben wir ja von unserer Prinzessin auch noch. So pressiert es nicht und wir werden wahrscheinlich um Ihren zweiten Geburtstag rum, das Bett wechseln und dann wahrscheinlich mit einer Zewidecke, das sie nicht abhauen oder sich abdecken kann. :D Würde mich aber wunder nehmen, falls ihr etwas ändert, wie es klappt!

Unsere spricht nun auch immer mehr! Sie plappert alles nach. Man muss echt aufpassen, was man sagt. :shock:

Wie sieht es bei euch so mit Länge und Gewicht aus?

@Träumerli, schön, das er nun besser durchschläft. Wir haben seit einiger Zeit den Abendschoppen weggelassen und sind nun in der ähnlichen Situation. Sie kommt dann so um 6 Uhr und hat Hunger. Zum Glück kann man Ihr dann ohne Probleme den Schoppen geben und Sie schläft dann noch einmal bis 8 Uhr. Leider konnte ich GG noch nicht überzeugen das er das jeweils machen könnte, damit ich nicht extra auf muss. :roll:

@me, unsere Maus ist extrem am zahnen. Zum Glück scheint sie es nicht gross zu stören. mitlerweile sind 4 neue Zähne da und ich denke es geht auch gleich weiter. Wurde aber auch Zeit, bis vor ca. einer Woche waren vorne ja immer nur die unteren und oberen Schaufeln draussen..
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » Fr 17. Jun 2016, 15:24

so ich melde mich auch mal wieder... :oops:

also Zwerglein ist nun 10.1kg und 86cm gross alles im Rahmen für das was sie alles isst sollte sie viel schwerer sein den das ist alles andere als gesund. Am Morgen ist es unglaublich da kommt sie dauernd mit etwas aus dem Schrank daher ob Kinderschöggeli, Farmer, Guezli, Kellogs immer ist sie was am essen und ja ich lass sie wenn sie Hunger hat soll sie essen und nicht das sie schon was bekam egal was sie isst einfach den ganzen Morgen durch. Wenn sie aufsteht dann stille ich sie noch und danach hat sie auch noch einen Ovischnabelbecher, Jogurt oder Quark isst sie auch ja scheint sie holt die letzten Monate auf wo sie ja kaum ass. Sie ist echt fit und munter. Wie ist das bei Euch?

Schlafen ist entweder so das sei am Morgen nochmals schläft um 10Uhr bis am Mittag und dann um so 15Uhr oder dann erst nach dem MIttag ca. 2 1/2h. Abends geht sie gegen 19Uhr ins Bett und das ist gut so ich finde das Alter doch recht intensiv sie räumen alles aus, brauchen doch Grenzen, können auch schon täubele und wollen alles immer haben :roll: wie sieht das bei Euch aus?

Wir haben nun ein grosses Bett gekauft schein mir schon noch komisch zu sein aber es ist nun gut wir haben die andern dann am Anfang in den Schlafsack getan und den am Bett angebunden so das sie nicht rausfallen können bis sie dann wieder ein Stück älter waren und verstanden das sie nicht mehr aufzustehen haben. Mal sehen wie sie es dann machen wird.
Habt Ihr schon aufs grosse Bett gewechselt?

Sie läuft nun auch nur noch sogar Treppen rauf und runter wird nur noch gelaufen manchmal schaut man besser nicht hin :wink:

Sie plappert auch viel alle Namen der Familie hat sie und kann natürlich auch ganz vieles wie wo ist der Vogel, klatschen, die Welle mitmachen, auf Dinge mit dem zeigefinger zeigen, kennt gewisse Körperteile, versucht sich abzuziehen, gibt die Hand zum hoi und ciao sagen, und und und ist jeden Tag einfach spannend zu sehen was kommt oder verbessert wird.

sie hat nun die vier ersten Stockzähne und wir warten auf die Eckzähne.

ja, was ist bei Euch so los?
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

Benutzeravatar
Pippi22
Member
Beiträge: 139
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pippi22 » Mi 29. Jun 2016, 20:21

@ Säm: Hi, deine isst ja wirklich viel und scheinbar gerne - ist doch super! Unsere wiegt ca. 12 kg und trägt bei den Oberteilen 86/92 und bei den Hosen 86. Gemäss Kia ist sie super entwickelt und bei der Grösse/Gewicht langsam im Normbereich :oops:.
Essen tut sie praktisch alles. Momentan liebt sie Tomaten und Erdbeeren. Und auch sonst isst sie viele Früchte und Gemüse. Schön, so macht kochen Spass :D.

Wow, deine Kleine schläft ja mega viel. Bei uns immer noch ein schwieriges Thema. Doch mit Homöopathie haben wir es im Griff. Haben jedoch im Juli ein Gespräch bei einem Kinderarzt, der auf das Thema Schlaf ausgebildet ist. Bin sehr gespannt. Unsere geht zw. 19.30 - 20.00 Uhr ins Bett, kommt dann einige Mal und um spätestens 7.00 Uhr wecke ich sie. Tagsüber schläft sie am Mittag max. 1.5 Std. Mehr darf ich ebenfalls nicht zulassen, da sie sonst in der Nacht noch häufiger kommt. Wir sind da noch dran.

Wie klappt es bei euch mit dem grossen Bett?

Hi, wir wohnen ja in unserem Haus und haben einige Treppen. Und ja, ich schaue auch oft weg, wenn sie runter geht :roll:.

Wir haben nun endlich einen guten Rhythmus gefunden. Ich brauchte mega lange. Jetzt bin ich wieder viel aktiver, weil sie entweder selber läuft oder dann den Kinderwagen akzeptiert. Lange Zeit hat sie ja nur geweint oder gemotzt. So konnten wir den Tag mit Spaziergängen strukturieren. Reden tut sie schon sehr viel. Kennt fast alle Tiere aus den Büchern, Namen und jedes Wort wird wiederholt. Und sie ist immer noch ein Bücherwurm :lol:.

Ich bin total vernarrt in sie. Auch wenn es manchmal anstrengend ist und ich immer wieder krativ sein muss, damit ich konsequent bin, macht sie mir sooo viel Freude. Sie ist so eine süsse kleine Maus und ich schaue sie gerne einfach an und beobachte sie. Hinzu kommt, dass sie total gerne kuschelt und immer wieder mit Umarmungen und Küssen kommt, total herzig.
Eusi Grossi, 18.01.2015
Eusi Chlini, 15.11.2017

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » Mi 29. Jun 2016, 20:58

@Alexandra
ach also die 12kg sind doch total in Ordnung auf die Grösse mach Dir da nach wie vor keine Sorgen.
Das schlafen scheint ja shcon speziell zu sein bin ja gespannt ob dir da jemand helfen kann. Was musst du den
in der Nacht machen? Ich habe eine Freundin Ihr Mädchen schläft wohl gleich wie Deine also so sechs mal auf die nacht
ist nicht ungewöhnlich und sie bekommt bald ein drittes und ich frag mich wie sie das dann macht! Ne bin froh ist
aufstehen bei uns in der Nacht nicht die Regel es ist aber so das wir ja noch ein paar andere haben und irgendwie
ist es fast so das immer jemand etwas hat und in der Nacht mal da steht so das man doch wach wird :wink: aber egal das bleibt noch ne Weile so den dann werden sie älter und gehen in den Ausgang und man schläft wieder nur mit einem Auge! :D

Mit dem grossen Bett geht es super hatten erst gestern die erste Nacht am Mittag stand sie immer auf so das ich doch einen Schlafsack
hervorholen musste und den dann am Bett anmachte so ging das aufstehen nicht mehr. War am Anfang nicht so toll also gestern mittag musste auch mal zu Ihr liegen um sie zu beruhigen dann schlief sie doch. Am Abend war es nur noch halb so schlimm und heute gar keine Thema mehr sie wehrt sich auch nicht dagegen gäbe aber auch keine Discusion mach da nicht so ein Theater mit ich möchte doch auch mal Feierabend. Das war bei allen schon so das sie dann sogar selbst in den Schlafsack schliechen :) und ich machte es dann so gerade am Mittag das ich dann schon mal rein schlich und den Schlafsack öffnete damit sie dann selbst aufstehen konnten das ist dann auch immer süss wenn sie selbst daher kommen.

ich bin auch total verliebt muss aber doch auch sagen das ich es doch gerade intensiv finde heute Morgen hatte ich das Gefühl ich komm nicht vom Fleck immer ist sie dabei und findet was zum Unsinn machen und ich mach einfach gerne am Morgen den Haushalt damit wir am Nachmittag raus können und ich dann Zeit habe aber es kostet mich also schon Nerven. Die tanken dann wieder auf wenn wir am Nachmittag Zeit haben für einfach alles und zum gelassen zusammensein. Kinder sind einfach ein Wunder egal in welchem Alter sie sind super und Sorgen hat man einfach immer :roll:

wie sieht es mit Eurem Kinderwunsch aus?

bis bald mal wieder
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

angela1987
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 22:15
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von angela1987 » So 4. Dez 2016, 05:06

:oops: hallo zusammen,
Fast schon peinlich....
Melde mich nach einem Jahr wieder. Tut mir leid. Wollte am Anfang immer wieder vorbeikommen, und mitdiskutieren, hab es dann immer wieder verschoben, ( kann ja morgen lesen, will jetzt schlafen...etc...) und plötzlich habe ich es vergessen, dass die gruppe existiert. Tut mir echt leid.

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » So 4. Dez 2016, 19:58

ja Wahnsinn so vergeht die Zeit aber wir waren ja auch sonst nicht aktiv hab mich auch mal gefragt wie es allen so geht ob es schon weitern Nachwuchs gab oder so...
Bald werden die Zwerge zwei ist Wahnsinn.
Wie geht es allen?
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Träumerli » So 4. Dez 2016, 20:53

Hallo zusammen

Ich denke, die meisten (wie auch ich) aus dieser Gruppe sind in unserer Januarli-Facebook Gruppe aktiv. Es kann so halt nicht jeder der möchte mitlesen...

Uns geht's gut. Der Kleine schläft nun seit ein paar Woche auch endlich ziemlich zuverlässig durch, das gibt einem enorm Energie! Er ist immer noch ein sehr zufriedenes Kind und bringt uns oft zum Lachen. Er plappert viel und beschäftigt sich sehr gut alleine. Er hat inzwischen aber auch oft Streit mit seinem grösseren Bruder, da er seinen eigenen Willen immer wie mehr entdeckt. Aber meist können sie sehr gut zusammen spielen und da bin ich froh, haben sie die gleichen Interessen. Der eigene Wille ist auch für uns oft herausfordernd, aber ich kann es beim Zweiten nun etwas gelassener nehmen, da ich das Ganze schon vom Grossen kenne.
Ich finde es toll, dass man immer wie mehr mit ihm unternehmen kann, was auch dem Grossen gefällt. Demnächst möchte ich mal mit den beiden auf die Schlittschuhbahn, mal schauen wie das klappt :-)

Wie geht's euch?
Jungs 2011/2015

Benutzeravatar
Pippi22
Member
Beiträge: 139
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Pippi22 » Mo 5. Dez 2016, 12:53

Hallo zusammen

Habe meinen Nick von Alexandra1983 auf Pippi22 geändert, nicht dass es euch verwirrt :D.

Uns gehts auch ganz gut. Wir kämpfen immer mal wieder mit dem Asthma, doch ist es nicht mehr ganz so schlimm. Ansonsten entwickelt sich unsere Kleine sehr gut. Sie quatscht den ganzen Tag, spielt mit ihren Puppen, geht gerne in den Wald und ist wirklich einfach ein Sonnenschein.

Auch das Schlafen hat sich gebessert. Wir hatten tolle Unterstützung und mussten erkennen, dass unsere Tochter eine wenig Schläferin ist. Das bedeutet für uns jeden Morgen wecken und der Mittagsschlaf wird nun mehr und mehr gestrichen. Sie braucht diesen kaum noch. Damit muss ich mich noch arrangieren. Irgendwie ist mir diese Zeit sehr wichtig.

Geschwister sind leider noch keine unterwegs. Meine Eileiter haben sich durch die Schwangerschaft verändert und sind irgendwie nicht mehr so empfänglich. Leider haben wir auch zwei Fehlgeburten gehabt. Wir bleiben noch dran, überlegen uns aber auch, wie weit wir mit dem Kinderwunsch gehen möchten und wo unsere Grenzen sind.

Facebook-Gruppe? Hab davon noch nie gehört. Sind dort unsere Januarmamis vertreten? Wie kommt man in diese Gruppe?

Geniesst die Sonne - wenn sie dann da ist :).
Eusi Grossi, 18.01.2015
Eusi Chlini, 15.11.2017

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 536
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Träumerli » Mo 5. Dez 2016, 14:12

@Pippi22: ich mache dir eine Pn betreffend Facebook-Gruppe
Jungs 2011/2015

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » Fr 9. Dez 2016, 21:47

Uns geht es auch sehr gut.

Seid ca. zwei Wochen macht sie nun definitiv keinen Mittagsschlaf mehr. Dafür schläft sie dann morgens etwas länger. Sie ist auch fleissig am sprechen und spricht schon sehr gut und deutlich und in mehr-Wort-Sätzen. Seid letzten Samstag trägt sie nun auch definitiv tagsüber keine Windeln mehr. Wir haben ja ab ca. 8 Monaten Windelfrei praktiziert und kurz nach Ihrem ersten Geburtstag konnte sie zuverlässig sagen wenn sie "Gross" machen musste. Jedoch mit dem "Bisle" hat es länger gedauert. Wir haben ja im Sommer wieder Nachwuchs bekommen und sie verstehen sich super. Sie liebt Ihre Schwester sehr und zum Glück war Eiversucht nie ein Thema. Vielleicht kommt das ja noch :wink:

Gibt es bei jemandem sonst auch noch weiteren Nachwuchs?

@Pippi22, Da geht es uns wohl gerade gleich mit dem Schlafen. Wir haben wohl auch eine wenig Schläferin. Müsst Ihr denn noch oft Inhalieren, oder nur bei einem Anfall? Tut mir leid, dass Ihr nun schon zwei Fehlgeburten erleben musstet.

Wirklich Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Bald werden sie zwei. Unsere Grosse hat sich schon einen Schoggi-Kuchen mit Pippi darauf gewünscht :lol: :lol:
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » Sa 10. Dez 2016, 08:47

schön von Euch zu hören das es doch gut geht und Dir Mommeli das es noch ein Mädchen gegeben hat.
Eifersucht war bei uns auch nie Thema kommta uch immer darauf an wie man das halt auch macht. Klar später heisst
es dann schon mal die hat auch oder darf auch doch das kann auch in der Pupertät noch so sein :wink:

Bei uns läuft es auch gut manchmal etwas nervig weil sie ja so vieles wollen nicht können dann ihren
Kopf durchsetzten wollen... Ich bin froh macht sie noch zwei Stunden Mittagsschlaf und am Abend
nach wie vor kurz vor 19 Uhr bis 7/8Uhr ist wieder Pause das tut gut auch wenn sie pflegeleicht ist schon
alleine duscht, abziehen, bald anziehen, essen mit Messer und Gabel und viel reden kann finde ich ist
es ja doch so das man immer da sein muss und schauen muss was sie wieder anstellen :D
Gestern war es auch so verdächtig ruhig da sass sie schön brav am tisch mit Teller und nen Döschen Aromat
das dann doch leer war :lol: nun gut ich stellte noch ein Becher Wasser hin :arrow: was solls! :)
Sie redet also alles nach macht das super jeden Tag neue Wörter und nun auch schon so kleine Sätze ich staune
echt sehr. Ist ne Wunderbare Aufgabe so einem Zwerg das Leben näher zu bringen!

Bei uns wird es Ende Januar/Anfangs Februar nochmals Nachwuchs geben wir wissen nicht was es gibt lassen uns also
überraschen....

Bastelt Ihr zu Weihnachten was mit den Kleinen?
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » So 11. Dez 2016, 20:18

@säm, ja das mit dem Kopf durchsetzen wollen, kennen wir auch zu gut. :roll: Schön das Ihr auch noch einmal Nachwuchs bekommt. Januar scheint ja echt euer Geburtsmonat zu sein :wink: Wir haben uns in der letzten SS auch überraschen lassen und ich fand das Gefühl dann mega schön, als sie auf die Welt gekommen ist. Ich würde es auch immer wieder so machen.

Wir haben unsere Weihnachtsbastelarbeiten bereits fertig. Wir haben Handcrèmedosen mit Effektpaste bestrichen und sie durfte dann Glitzersteine reindrücken. Sie sind echt schön geworden.
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Säm
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von Säm » So 11. Dez 2016, 20:31

@ mommeli
das tönt auch super mit der handcremedose was ist das für ne Paste wo bekommt man die her??
wir haben mit Ihr Schürzen mit Handabdrücken bedruckt und noch so geschrieben: Grillchef, Küchenfee...
Teenie 12.2000
Zicke 1.2003
Sportler 12.2004
Wirbelwind 1.2007
Prinzessin 1.2009
Sonnenschein 1.2011
Chlises Schätzli 1.2015
Zwirbeli 2.2017

momeli
Member
Beiträge: 240
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:18
Geschlecht: weiblich

Re: Januar Babys 2015

Beitrag von momeli » So 11. Dez 2016, 21:02

Die Paste gibt es fast überall wo es Bastelbedarf hat. Wir haben sie selber gemischt aus Vogelsand und weisser Farbe. Da kannst du auch gleich die "festigkeit" der Paste selber bestimmen. Eure Idee tönt ja auch sehr gut! :D
❤ grossi Prinzässin 14.01.15
❤ chlini Prinzässin 30.07.16

Antworten