Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Antworten
mamiglück2
Member
Beiträge: 192
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:17

Re: Februalis 2015 ))) geniesen den Spätsommer ((((

Beitrag von mamiglück2 » Mi 1. Mär 2017, 07:51

sally zamme

@ivoire
danke, ja soweit sind alle wieder fit, alle 3 kids sind noch ein bisschen am schnuddern, das wird uns sicher noch einige zeit begleiten.

@me
drückt mir bitte die daumen, ich hab sehr wahrscheinlich kniearthrose und einen kaputten meniskus. morgen hab ich ein MRI, dann weiss ich mehr, hoff es ist doch nur etwas, das mit ein bisschen physio weg bring!

wünsch euch einen tollen tag
Bild[/url]

fea
Member
Beiträge: 384
Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:52
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) geniesen den Spätsommer ((((

Beitrag von fea » Sa 11. Mär 2017, 02:38

na mamiglück??
Bild

mamiglück2
Member
Beiträge: 192
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:17

Re: Februalis 2015 ))) geniesen den Spätsommer ((((

Beitrag von mamiglück2 » So 12. Mär 2017, 08:44

sally zamme

@fea
wie gehts?
zu meinem knie
kniescheibe gereizt und entzündet, zeigt abnutzungen
beide menisken (oder wie ist die mehrzahl von meniskus) läsiert
kreuzband ist abgenutzt
zysten im kompletten kniegelenk und im kreuzband
wie du siehst, mach ich keine halben sachen :roll:
jetzt versuchen wir es mit physiotherapie in griff zu bringen, damit ich wieder mit sport anfangen kann, da ich so schmerzen habe, dass ich kaum sport machen kann und zudem hab ich 20kg zuviel, ich bin leider jemand, der nur durch viel bewegung abnehmen kann :?

@me
wir haben sehr viel stress mit dem heimatschutz und dürfen bis das verfahren beendet ist weiterhin nichts im/am haus machen, keine kaputte heizung/fenster austauschen, nicht streichen, keinen nagel in die wand hauen, nichts kaputtes austauschen oder ersetzen, ich darf nicht mal am fensterrahmen die kindersicherungen anbringen... für uns eine schwere situation, da wir dringend unser haus renovieren müssen, wir haben ganze 3fenster im haus, die sich öffnen lassen, wir haben keine F I -sicherung, keine badewanne.... das ganze geht uns wirklich sehr an die substanz und wir können einfach gar gar gar nichts machen :roll: hoff es dauert nicht jahre..

@all
wie gehts euch allen?
Bild[/url]

Benutzeravatar
ivoire
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 09:06
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von ivoire » Mo 13. Mär 2017, 08:40

Hallo

@mamiglück2
Oje, da kommt echt grad einiges zusammen :-( Drücke dir die Daumen, dass die Physio hilft und du dich wieder schmerzfrei bewegen kannst.
Ich habe seit der 2. Geburt auch immer mal wieder Schmerzen, Hüfte, Knie, akuell Fuss :roll: Werd emich wieder zur Osteo anmelden, hilft jeweils für ein paar Monate.

ä guete Wuchestart
Madame Y Juli 2011
Monsieur K Februar 2015

mamiglück2
Member
Beiträge: 192
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:17

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von mamiglück2 » Mi 22. Mär 2017, 07:07

Sally zamme

@ ivoire
Danke, am knie gehts langsam besser und bei dir? Sind deine schmerzen besser??

Wünsch euch einen tollen tag
Bild[/url]

fea
Member
Beiträge: 384
Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:52
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von fea » Sa 25. Mär 2017, 16:15

@mamiglück: das tönt aber kompliziert...das wär ja erstaunlich und bewundernswert wenn du das nur mit sport wieder in den griff bekommst
und wegen heimatschutz: so ein sch.... echt....sehr gute freunde von uns hatten das gleiche problem und wirklich jahrelanger frustrierender kampf. und man kann einfach nichts machen gäll, man ist den bürokraten total ausgeliefert. und ein guter anwalt, der vielleicht noch was rausholen könnte, kostet dann auch noch einiges..

@me: ich bin im endspurt mit meiner zweiten SS. rein von der SS her gehts mir gut! - also natürlich abgesehen der üblichen nicht sehr angenehmen "nebenwirkungen" des letzten monats...allgemein kämpfe ich halt nach wie vor mit den ereignissen des letzten jahres, fühl mich immernoch sehr erschöpft, oft überfordert...aber gibt auch immer wieder hellere, optimistischere und energievollere tage und hoffe die werden durch denn kommenden frühling mehr. freue mich nun sehr sehr auf den kleinen und aufs wochenbett. auch wenn mir v.a. die nächte und die hormonschübe angst machen. aber ich denke es wird mir gut tun mich völlig auf meine familie zu konzentrieren resp. konzentrieren zu müssen und mein mann einige zeit um mich zu haben...
Bild

mamiglück2
Member
Beiträge: 192
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:17

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von mamiglück2 » Di 4. Apr 2017, 06:46

sally zamme

@fea
wünsch dir einen guten endspurt!!

erstaunlicherweise hilft mir die physio sehr, hätt ich jetzt auch nicht gedacht, bin wieder viel aktiver, kann auch wieder etwas sport machen :D sogar wieder knien geht :D
wir werden jetzt ein gerichtliches verfahren wegen dem heimatschutz durchlaufen... im besten fall wird es in 6monaten vorbei sein, uns wurde aber vom gericht aus gesagt, wir sollten eher mit 3 jahren rechnen. wenn ich drann denk, die nächsten 3 jahren mit der kaputten heizung durch den winter zu müssen, könnt ich ko... hoff auf ein schnelles ende!!

so, ich muss die jungs wecken, schule!
wünsch euch einen tollen tag
Bild[/url]

Benutzeravatar
ivoire
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 09:06
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von ivoire » Mo 15. Mai 2017, 10:24

@fea
uuund? Gibts bereits Babynews? <3

@us
bei uns läuft bereits der Kiga-Endspurt und ich sollte mir wohl bald Gedanken darüber machen, welchen Schulsack wir Madame Y kaufen....

äs liebs Grüessli u d Rundi
Madame Y Juli 2011
Monsieur K Februar 2015

fea
Member
Beiträge: 384
Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:52
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von fea » Mo 29. Mai 2017, 09:12

@ivoire: aaaaaah, es geht so schnell! schon schule?!

jaaaaa, babyboy ist seit 24.4. auf der Welt!



wie geht es euch allen anderen??
Bild

mamiglück2
Member
Beiträge: 192
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:17

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von mamiglück2 » Mi 31. Mai 2017, 10:58

sally zamme

@ fea
ich gratuliere dir ganz herzlich :D .
hast du dich schon gut eingelebt im alltag? wie hat deine grosse maus aufs baby reagiert??

@ ivoire
kindsgiendspurt sind wir mit unserem mittleren auch grad am bewältigen..... ach die zeit rast soooooooo. einen thek haben wir schon, versuch mal einen mit haien zu finden :roll:

@ all
wie gehts euch??
bei uns läuft nun die gerichtsverhandlung mit dem heimaschutz, was sehr belastend für uns ist. waren eine woche lang in den ferien und konnten uns etwas ablenken, was wir dringend brauchten. sonst fängt paulinli mit dem trockenwerden an, brauchen nur noch 2 windeln am tag, nachts ist sie komplett trocken. reden ist herrlich, sie erzählt so viel fragt fast nonstop und plabbert den jungs alles nach :lol: ansonsten ist schwimmen grad eines der liebsten beschäftigungen von ihr, zum glück haben wir einen eigenen pool, in den sie immer rein kann.
$ich wünsch euch einen tollen sonnigen tag
Bild[/url]

fea
Member
Beiträge: 384
Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:52
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von fea » Mi 31. Mai 2017, 17:12

oh neeeeein, ich bekomm die krise, hab mega viel geschrieben, dann internet abgestürzt, text weg...jetzt mag ich nicht mehr...
les ich lieber von euch!
Bild

mamiglück2
Member
Beiträge: 192
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:17

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von mamiglück2 » Do 8. Jun 2017, 12:00

sally zamme

@fea
oh nein so ärgerlich!!!
bei uns gibts grad nichts neues.... oh doch, heute war eine einladung für die spielgruppe im briefkasten.. paulinli wird ich aber nicht anmelden, da sie schon in die krippe geht, das ist genug.

wünsch allen einen tollen tag
Bild[/url]

fea
Member
Beiträge: 384
Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:52
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von fea » So 11. Jun 2017, 11:17

hey wie kann ich das einstellen dass ich benachrichtigt werde wenn jemand einen neuen eintrag schreibt hier...bin fast nicht mehr online hier aber von EUCH interessieren mich neuigkeiten eben doch immer

gg und töchterli sind grad auf dem erdbeerenfeld und babyboy schläft im tragtuch, also nutze ich die gunst der stunde und versuchs nochmal mit schreiben..

uns gehts allen gut. mir geht es nicht-schwanger einfach immer so viel besser als schwanger. obwohls ja auch recht streng ist mit zwei so kleinen kindern, habe ich wieder viel meh energie, komm im haushalt sogar besser vorwärts (aber natürlich auch nicht sooo gut ;-) ) und hab v.a. wieder mehr geduld auch mit meiner tochter. bin froh, bin jetzt wieder fairer mit ihr.
unser kleiner junge kam mit erneutem not-kaiserschnitt zur welt. trotzdem geht es mir mit dieser geburt viiiiiel besser als mit der ersten. 1. geht es mir körperlich viel besser, also eigentlich alles gut (hatte bei der tochter ein jahr lang noch täglich schmerzen, mega verdauungsprobleme etc). 2. hatte ich einen wunderbaren langsamen geburtsbeginn, konnte dann einige stunden in die geburtswanne was auch super war. nur hat sich der kleine am schluss dann am becken verkantet und bewegte sich auch nach 3h presswehen keinen mm, so dass sie ihn dann ebenfalls holen mussten da das ctg sehr schlecht wurde. so hab ich aber doch das gefühl ich hab alles versucht und konnte mehr oder weniger selbstbestimmt gebären. klar, mit manchen sachen/entscheiden unter der geburt hadere ich trotzdem, aber so bin ich halt...denke immer und zu viel und kann schlecht einfach akzeptieren und es so stehen lassen.

seit einer woche gehts mir richtig gut...davor war ich so etwas dauer-gedämpft, in einer leichten depression oder knapp davor. auch meine gefühle gegenüber meinen kindern waren immer etwas gedämpft, das hat mich sehr gestresst. nun hat es gekehrt und es ist eher wieder so wie kurz nach dem tod des jungen im herbst. also ich geniesse meine kinder ganz bewusst, quelle über vor liebe, versuche jeden tag schöne stunden und momente zu schaffen für uns alle in dem bewusstsein dass man nie weiss, wie lange einem die gemeinsame zeit geschenkt wird.

einziges problem das wir hatten nach der geburt und noch immer haben ist das stillen. ich habe einen sogenannten vasospasmus. hatte ich bei meiner tochter schon - damals hats aber niemand erkannt. ich auch nicht. dieses mal hab ichs gecheckt weil ich in der zwischenzeti mal darüber gelesen hatte und meine stillberaterinnen darauf ansprechen konnte. stillen ist so sehr schmerzhaft. die ersten 2 wochen nach der geburt waren totaler horror. ich hab bei jedem stillen geweint, hatte schon angst wenn er sich nur bewegt hat, dass er jetzt aufwacht und hunger hat. konnte mich zeitweise gar nicht mehr überwinden ihn anzusetzen, musste pumpen, becherlen, blutende brustwarzen, x behandlungen und und und. mittlerweile ist es aber auf einem niveau, das ganz ok ist. beim ansetzen wirds mir nach wie vor übel vor schmerz ABER der schmerz verschwindet jeweils nach einigen sekunden, deshalb kann ich mich ganz gut überwinden. und da der schmerz meistens im laufe der mahlzeit ganz verschwindet, kann ich das stillen sogar schon geniessen mittlerweile.

uii, das ist jetzt aber seeeeehr lange geworden...entschudligung falls ihrs gar nicht so ausführlich wissen wolltet.

ganz liebe grüsse und einen wunderbaren sommer-sonntag

mamiglück2
Member
Beiträge: 192
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:17

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von mamiglück2 » Di 20. Jun 2017, 06:41

sally zamme

@fea
oh je, da hattest du ja echt einen sehr schweren start, schön gehts jetzt besser! find es toll, stillst du trotz probleme weiter! hoff du hast gute nächte!
ich les auch gern von euch und würd mich freuen, wenn dieser thread nicht ausstirbt.

@ all
na, was machen eure grossen denn so?
paulinli hat grad echt eine lässige/anstrengende/ lustige/ herzzerreissende/ nervenzerrende phase :mrgreen:
gestern kam sie aus dem nichts zu mir, umarmte mich und sagte "mami, ha di fest lieb!" :P :cry: ach, ich hab mir so die tränen verdrücken müssen! ihre frusttolleranz ist momentan sehr niedrig und sie hat wieder angefangen, ihren kopf auf den boden zu hauen :roll: ach wie ich das hass :roll: sie traut sich nicht mehr zu stampfen, da ihr mal ein glas runtergefallen war und sie direkt losgestampft hat und mit dem fuss schön in die scherben :cry:, ich versuch ihr beizubringen, dass sie doch fäuste machen soll und knurren soll, so macht sie sich nicht mehr weh. sie wird immer mutiger, springt überall runter, klettert überall hoch..... auch ist ihr jetzt das spielen mit anderen kindern wichtiger, sie sucht den kontakt und geniesst es. sobald andere leute da sind, ist meine maus stumm, sie bekommt kaum ein wort raus, daher wird ich oft gefragt, ob sie überhaupt schon redet. momentan hat sie angst im dunkeln und ich darf die storen nicht mehr zu machen, das nachtlicht ist ihr nicht mehr ausreichend. lila ist ihre lieblingsfarbe, ui die maus kann ja blöd machen, wenn ihr lilaner becher in der geschirspülmaschine ist :roll: :lol: das trockenwerden klappt mal und dann nicht mehr.. nachts ist sie trocken, aber tagsdurch ist sie oft abgelenkt und will dann nicht aufs wc... sie ist ja noch nicht mal 2 1/2 da hat sie noch zeit zum trocken werden. singen tut sie sehr viel, ihr lieblingslied ist grad *willst du einen schneemann bauen* frozen liebt sie extrem, obwohl sie den film und die figuren nicht kennt, sie sieht sie nur als auf kleidung von anderen girls, mittlerweile natürlich auch auf ihre..

ich wünsch euch eine schöne woche!!
Bild[/url]

Benutzeravatar
ivoire
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 09:06
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von ivoire » Di 8. Aug 2017, 10:36

Herzlichen Glückwunsch Fea zum babyboy (naja, bin etwas arg im Verzug - aber echt kaum mehr im Forum...)
Wie geht es dir inzwischen mit dem Stillen? Wirst du von einer guten Stillberaterin begleitet (LLL oder ibclc) und kennst du die Top Facebook Gruppe "Stillen Schweiz"?

Wie geht es euch so?

Wir sind noch etwas in Ferienmodus, ich arbeite zwar wieder, aber wir haben noch eine knappe Woche Schulferien. K. hat nun endlich die Worte entdeckt, einzelne, aber dafür endlich verständliche. Zudem möchte er immer mal wieder erfolgreich aufs Töpfchen. Ich halte ja nicht von von dem "üben", aber was solls. Ich hätts lieber, wenn er dann direkt aufs WC geht und erst von da an, wenn der Bisi (und wohl kurz daruf auch Gagi) bewusst steuern kann. Seine Schwester hat das von einem Tag auf den anderen gleich für Tag und Nacht so gekonnt - praktisch. Schauen wir jetzt mal.

ä liebe Gruess
Madame Y Juli 2011
Monsieur K Februar 2015

fea
Member
Beiträge: 384
Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:52
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von fea » Di 15. Aug 2017, 13:27

@ivoire: dankeschön :-) mit dem Stillen gehts mittlerweile tiptop. meistens schmerzfrei..manchmal gibts noch mühsame Tage, an denen weiss ich nicht wieso es so ist... richtig toll (mit positiven Hormonausschüttungen etc) werde ich das Stillen wohl nie empfinden. ABER ich bin absolut überzeugt davon für mein kind und ein einschlafgestilltes kind ist sooo was schönes. ja die facebook gruppe kenne ich resp. bin ich auch drin. zum glück! denn da hab ich mir in den letzten 2 jahren viel wissen angeeignet, das ich jetzt gebrauchen konnte. denn meine hebamme beriet mich völlig falsch! (wasser geben, herauszögern etc). ich war dann halt für sie "stur" und wir sind ziemlich aneinander geraten weil ich mir andere beratung holte. aber ich war mir sicher, dass wir unseren weg ohne sie besser finden werden. ich war die gesamte zeit von einer LLL stillberaterin begleitet (war aber mehr moralische unterstützung, sie konnte mir auch nicht konkret helfen) und am anfang war ich dann im inselspital bei den ibclc, welche gelasert haben, den vasospasmus bestätigt haben und mich in meinem durchhalten unterstützt hatten.

@wc: unsere ist seit pfingsten windelfrei. muss aber ehrlich gesagt, dass ichs recht anstrengend finde. also sie geht oft in letzter sekunde, d.h. wir wechseln sooooo oft die unterhosen, weil sie erst geht wenn die ersten tropfen drin sind. dann muss man ja doch noch meistens die wc-gänge begleiten und oft ist das ein ziemliches cabaret. dann sooo oft das wc putzen weil entweder von ihr verbiselt oder ich wills halt auch sonst "penibel sauber" haben da sie alles anfasst. auswärts sowieso noch unangenehm weil es schnell gehen muss wenn sies dann sagt. und öffentliche WCs mit kleinkind mag ich auch nicht so.. aber ja, ich hab halt auch noch den kleinen nebendran, sonst würds mich vielleicht weniger stressen

@us:ich bin froh sind die schulferien vorbei. ich hab viel gearbeitet d.h. wir hatten gefühlt immer fremde kinder hier. und ich hab gemerkt dass ich eigentlich -aufgrund des letzten jahres- noch gar nicht die energie habe dafür. entsprechend fühl ich mich nun wieder total erschöpft resp. ausgelaugt. zum glück ist der rest vom august aber mehr oder weniger nur uns, ich hoffe ich finde bald wieder auf die beine. aber erholen mit 2 so kleinen kindern ist halt auch nicht grad einfach. aber den kindern gehts blendend! und ich bin auch sehr sehr glücklich mit ihnen. und wir haben auch wirklich glück, unsere kinder sind sehr "einfach". dauernde aufmerksamkeit brauchen sie aber natürlich trotzdem. und daaaaauerndes hinterherräumen. naja ihr wisst ja wie das ist...
Bild

mamiglück2
Member
Beiträge: 192
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:17

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von mamiglück2 » Di 29. Aug 2017, 06:24

sally zamme

ui, ich schaffs auch mal wieder hier rein :oops:

@fea
freut mich sehr, klappt das stillen so gut.
gratuliere zum windelfrei.
konntest du dich etwas von der arbeit erholen?

@ivoire
toll, will dein kleiner von selber aus töpfchen.

@me
so ferien vorbei und der alltag zieht wieder ein.
die ferien waren leider nicht so entspannt, waren dauergast im spital, auch unser auto ging kaputt. zum glück ging unser auto auf garantie und auch gesundheitlich sind wir wieder auf dem damm.

ich wünsch euch eine tolle woche
Bild[/url]

Benutzeravatar
ivoire
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 09:06
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von ivoire » Do 14. Sep 2017, 07:39

@fea
schön zu lesen :-) Wünsche dir bald mehr Energie!

@mamglück
jesses, klingt nicht wirklich nach Ferien. Was war denn los? Jetzt wieder alle gesund?

@us
noch 10 Tage und dann wieder Schulferien, wir freuen uns auch 10 Tage Italien :-)
Ansonsten scheint es K recht gut im Griff zu haben mit Häfi/WC - wobei er sich besonders auf dem WC immer mal wieder nassbislet (vorne über den Ring drüber). Gagi geht aber nur in Windel oder Unterhose...
Madame Y Juli 2011
Monsieur K Februar 2015

mamiglück2
Member
Beiträge: 192
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:17

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von mamiglück2 » Mo 18. Sep 2017, 10:06

sally zamme

@ivore
1. schulferientag -> sohn nr. 2 kopfplatzwunde
5. schulferientag -> mami mri
9. schulferientag -> papi verdacht auf gasvergiftung
10. schulferientag -> sohn nr. 1 gehirnerschütterung
14. schulferientag -> mami punktion einer zyste
16. schulferientag -> sohn nr. 2 verdacht auf blutvergiftung
24. schulferientag -> mami op , entfernung zyste
28. schulferientag -> paulinli verdacht auf ausgekugeltem arm
33. schulferientag -> notfall wegen kreislaufschwäche durch 9tage langen sehr starken zwischenblutungen, ausgelöst durch trombosetabletten
kontrolltermine hab ich mal nicht aufgelistet
leider ging es ende august bei mir weiter..
am 31.8. ist die op-naht aufgeplazt -> notfall
am 2.9. alles geschwollen, rot und heiss -> notfall
(bekamen an diesen tag ouessantschafe)
am 4.9. eine aue durch den elektrozaun gefallen, konnte nicht mehr aufstehen, total unterkühlt und kaum noch überlebenschance. konnte sie retten.
4.9. mittags termin zur kontrolle im spital, direkt weiter in op, bis 8.9. im spital
bis zum 20.9. hab ich strikte bettruhe, einen gips und stöcke und auch muss ich noch antibiotikum und trombosespritzen nehmen.
soweit geht es allen wieder gut, kanns kaum abwarten, bis der gips weg kann und ich wieder laufen kann.

toll klappt das mit dem töpfchen so gut, bei uns klappt es absolut nicht mehr.

wie ist deine grosse in den schulalltag gestartet?

@fea
wie gehts dir??
Bild[/url]

Benutzeravatar
ivoire
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 09:06
Geschlecht: weiblich

Re: Februalis 2015 ))) starten in den Frühling ((((

Beitrag von ivoire » Mi 20. Sep 2017, 13:50

Oje mamiglück - das klingt unglaublich happig. Gute Besserung!!!

Schulstart
Lief gut und happig zugleich - Y blüht bei allem, das sie lernt auf, parallel nimmt sie sehr sensibel alles auf, was da sonst noch so passiert in der Schule. Vor allem das Miteinander mit den Schulgspändli verarbeitet sie heftigst in der Zeit zuhause. Aber es hat sich seit Schulstart merklich gebessert und die Ferien sind in greifbarer Nähe.
Mamiglück, deine grossen sind auch schon in der Schule, oder?

Töpfchen
Er will dennoch meist Windeln tragen, meldet sich jedoch fürs Bisi. Gaggi kommt meist ohne Ankündigung... braucht Zeit
Madame Y Juli 2011
Monsieur K Februar 2015

Antworten