Oktoberbabies 2015

Antworten
Muggerli1
Member
Beiträge: 205
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 09:31
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Muggerli1 » So 2. Okt 2016, 22:20

Oje santa was für eine entäuschung :( es tut mir sehr leid das der erste geburtstag ins wasser gefallen ist.

Trilli
Das tönt anstrengend. Ich gratuliere nochmal ganz herzlich. 10+3 wenn ich jetzt richtig gerechnet habe. Ich ziehe den hut vor dir ich frage mich grad wie ich das machen würde :roll: unsere kleine ist grad so anstrengend und dann noch schwanger es wäre zu schaffen aber ich bin froh kann ich noch etwas warten.

Normier
Schön hattet ihr einen tollen geburtstag. Dein ganzes pensum in einer woche ist ja auch nicht grad nichts.

Black_key
Was ist ein smash-cake? Das tönt lustig. Ich mach vanillieeis an ihrem geburtstag.

Us
Unsere kleine schläft heute das erste mal in ihrem eigenen zimmer. Das mit 20.00 uhr im bett ist von der kleinen über den haufen geworfen worden. :roll: sie schreit wie am spiess, als ob sie ein messer im rücken hätte :( sie tut mir richtig leid! Ich glaube sie ist richtig am zahnen aber es geht nicht vorwärts. Abends spührt sie es glaube ich ganz extrem.

So ich geh ins bett
Ich wünsche noch einen schönen abend.
tochter november 2015


Bild

Normier
Member
Beiträge: 199
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:02
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Normier » Mo 3. Okt 2016, 20:11

Hallo zusamnen

Black key: cool eine smash torte! Hoffe es klappt. Wollte ich erst auch machen aber dann mit der vielen arbeitere hab ich nur muffins gemacht. Ev nächstes jahr..
Unser hatte auch gerade ne phase, in der das schlafen nicht so gut war, es waren aber eindeutig die zähne.

Santana: oh ne so ein pech. Hoffe geht allen wieder gut.

Muggerli: bei uns merkt es der kleine auch immer am abend mehr. Ich gebe ihm dan jeweils ein vibrucol oder wenn es schlimm ist paracetamol.

Us: bei uns läuft es wieder viel besser. Ausser heute, da ist er viel zu früh aufgestanden und zu kurz mittagsschlaf gemacht.. naja der nami war dann besser als erwartet aber auch nicht sooo prickelnd..
Der kleine nimmt nun ganz komisch den schopoen. Zum ins bett gehen 240ml dann bereits um ca 22.00 uhr nochmals 240ml und meistens vor 1 uhr nochmals 240ml. Dann schläft er und lässt den schoppen am morgen früh weg, sondern will gleich frühstück. Sprich die menge ist gleich geblieben aber einfach zu komischen zeiten..
Brei will er nicht mehr und auch das joghurt am morgen darf ich nicht mehr einfeben. Sprich ich putze 3-5×am tag alles rund um den esstisch aber es ist herrlich zum zuschauen..

Liebe grüsse normier

Muggerli1
Member
Beiträge: 205
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 09:31
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Muggerli1 » Mo 3. Okt 2016, 22:40

Nur kurz
Normier gibst du wenn nötig jeden abend ein vibrucol? Ich frage mich manchmal ob ich da nicht zu schnell zu den dingern greife. Gebe es nur noch im notfall.
Putzen. Ich habe zwei abfall säcke an 2 seiten aufgeschnitten, so das ich eine "blache" habe und diese zusammen geklebt. Die blache habe ich unter den trip trap gelegt. Es erspart mir einiges an arbeit. Ich kann es in der dusche abspühlen wenn es schlimm versaut ist oder zusammen nehmen und in den abfall werfen. Ab und an einfach eine neue blache drunter. Sieht nicht schön aus erspart aber arbeit. Könnte vermutlich auch ein wachstuch oder sonst was nehmen, dass Frau gut reinigen kann...
tochter november 2015


Bild

Normier
Member
Beiträge: 199
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:02
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Normier » Di 4. Okt 2016, 00:14

Muggerli: ja wo es ganz schlimm war habe ich sogar über ca 5 tage ein vibrucol tags und ein paracetamol am abend gegeben. Ich denke einfach dass das zahnen wircklich schmerzhaft sein kann und ich zahnen selber ganz schrecklich finde.. ist ja nicht über mehrere wochen..

Benutzeravatar
Timna
Senior Member
Beiträge: 551
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 11:18
Wohnort: BE

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Timna » Di 4. Okt 2016, 09:36

Hallo zusammen
So... melde mich auch mal wieder... :) :oops:

An alle, die schon Geburtstag hatten noch herzliche Gratulation!!

@Normier
Mach dir mit dem Schoppen keine Sorgen. Mein Grosser hatte über 1 Jahr lang fast ausschliesslich Schoppen - Tag und Nacht. Er wollte einfach nichts anderes. Und jetzt ist es schon längst kein Thema mehr.. Er isst nun ganz normal und er isst gut. :)

@trilli
Haha, so witzig! Meine Kleine macht den Indianer auch! Ganz von selber, hab ich ihr nicht gezeigt. Ist aber mega witzig :D

@Santana
Ohweh... das ist ja mega schade :( Hoffentlich klappts nächstes Jahr besser mit der Geburi-Feier!!

@us
bei uns ist soweit alles o.k. Essen tut sie wie ein Mähdrescher. Und trinken auch. :roll: Jeden Morgen ist das Piji und der Schlafsack komplett nass.... Das mit dem laufen wird bei uns noch eine Weile dauern. Ich habe mal den Lauflernwagen aus dem Keller geholt. Den findet sie ziemlich cool. Aber irgendwie mag sie lieber auf den Knie vorwärts... jänu.. sie hat ja noch Zeit :D
Zähne hat sie nun 4 Stück. Alle unten :lol: sieht lustig aus... Aber nun kommen glaubs zwei oben. Dann klappt das mit dem essen hoffentlich auch besser. Bin allerdings jetzt schon erstaunt, wie gut sie das hinkriegt... :wink: Probleme beim zahnen hat sie bis jetzt zum Glück nicht.
Die Kleine war kürzlich ziemlich krank. Erst meinte der KiA es sei das Drei-Tages-Fieber. Aber bei der zweiten Kontrolle meinte er, es sehe eher aus wie eine Sommergrippe... Was es auch immer war, gut ist es vorbei...
Die letzte Nacht war eine Katastrophe... Insgesamt habe ich etwa 3 Stunden geschlafen... Erst hat Junior Terror gemacht (den genauen Grund kenn ich immer noch nicht - falls es ihn überhaupt gibt...) Und als er dann endlich ruhiger wurde, war die Kleine wach... und am Ende hat keiner mehr wirklich geschlafen... Dafür schläft sie jetzt :? Und ich bin hundemüde und Junior überdreht... (und von GG bei der Arbeit red ich jetzt gar nicht...) tja.. hoffentlich ist bald wieder Abend...

So... muss mal schauen, ob ich die Kleine wach kriege... und dann gehen wir noch etwas rauss.. wird allen gut tun!
Ritter Okt. 12
Prinzessin Okt. 15

Sternli 04.11.07 Ich vermisse dich

Benutzeravatar
black_key
Member
Beiträge: 414
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 09:55
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von black_key » Do 6. Okt 2016, 08:24

@muggerli: das ist ein kuchen den man speziell für die kleinen macht damit sie diesen vermatschen können :) am besten überzieht man ihn mit farbigem schlagrahm oder philadelphia, dann ist die sauerei noch grösser :mrgreen: habe mal ein test exemplar gemacht, foto im anhang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

trillianmcmillan
Member
Beiträge: 112
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 23:42
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von trillianmcmillan » Do 6. Okt 2016, 15:42

Hallo zusammen,

@alle die gefragt haben zwecks Rückkehr Schweiz: Es sieht ganz danach aus als ob wir zurück kommen, ja. Irgendwie bleibt uns nichts anderes übrig. GG ist ganz ok damit, ich tue mich eher schwer. Wir klären momentan grad alles ab. Ob ich die Geburt in der Schweiz haben kann etc etc. Aber irgendwie will in der Schweiz (Krankenkassen) niemand dafür verantwortlich sein und in Island kriegt man auch keine konkreten Antworten. Wir werden sehen. Vllt weiss morgen unsere Hebamme ein wenig mehr zu diesem Thema (da sie lange im Ausland gelebt hat). Die Erkältungen haben wir alle gut durchgestanden, nur GG leidet noch ein wenig... ;-)

@1.Geburtstag: Ich bin echt erstaunt was ihr da für Kuchen macht! Wir werden unserer Kleinen nichts Süsses geben, es wird einfach ein normaler Tag mit Lieblingsbrei und viel Aufmerksamkeit und ein paar Geschenken. Das reicht in unseren Augen. Wenn sie dann versteht um was es geht, dann starten wir dann auch mit Kuchen etc... :-)

@Santa: Oh, so schade wurde das nichts mit der Geburifeier... :-(

@Normier: Ja gell, wenn die heikle Zeit durch ist bin ich auch froh. Morgen haben wir unseren ersten Hebammen Termin. Ich hoffe es ist
alles gut. Ich merke so gar nichts vom Kleinen. Manchmal vergesse ich sogar das ich schwanger bin, das hatte ich aber auch schon in der letzten SS.

@us: Ja, Laufen ist jetzt total in. Überall wo s geht, läuft man. Krabbeln ist voll out! :-D Uns gehts gut. Wir haben den Umzug ins andere Häuschen gut hinter uns gebracht und nun können wir wieder ein bisschen durchatmen und der Arbeitsweg ist auch kürzer. Das macht einiges aus und entlastet unheimlich. Heute hat Elina einen Kicher Tag! :-) Alles ist total lustig. Auch wenn es nur die eigenen Finger sind, köstlich! Und heute premiere, sie hat Mama gesagt aber Papa angeschaut... Papa hat vorgesagt und sie hat nachgesagt. Süss. Aber ich glaube immer noch an einen "Unfall"... ;-)

So, das wars mal wieder von unserer Seite ,ich wünsche euch eine schöne restliche Woche und ein schönes Wochenende...

Liebe Grüsse an euch alle

Trilli
BildBild

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von +Fleur+ » Fr 7. Okt 2016, 13:18

Hoi zäme

Melde mich auch mal wieder...

@Erste Geburtstage: Gratuliere allen nachträglich, die schon eins geworden sind! Und was ihr da für Kuchen/Torten gebacken habt - Wahnsinn!
Ich werde auch nur was Kleines machen (vllt Cakepops) und dann kommen die Oma und der Götti vorbei zum Kaffee, das reicht. Sie rafft ja eh noch nicht, worum es geht :D

@Trilli: Phu, ich kenns mit dem Aus-/Einwanderstress! Wünsche euch gute Nerven und dass am Schluss alles so kommt, wie es soll.

@Miese Nächte: Wünsche allen, die davon betroffen sind, baldige Besserung. Wir haben auch grad etwas durchzogene Nächte mit teilweise stündlichem Aufstehen - aber ich habe heute den Grund dafür entdeckt: Zahn Nummer 7 :)

@Schoppen nachts: Ich halte nicht viel vom Verdünnen. Wenn sie ihn brauchen, sollen sie ihn kriegen. Sie hören dann ganz selbst damit auf, sobald sie ready sind. Aber ich hab da ja leicht reden, Madame trinkt ja nachts nicht mehr seit sie 8 Wochen alt ist...

@Kranksein: Wünsche allen gute Besserung! Wir haben grad die erste Schnudernase hinter uns, war v.a. nachts etwas mühsam, da sie nicht gut atmen konnte. Aber jetzt ist wieder gut.

@us: Nein, noch keine Babynews - muss zuerst mein Progesteronmangel beheben (kam gestern bei der Jahreskontrolle heraus), danach klappts dann hoffentlich.
Heute hatten wir U6: Madame ist 71,5 cm "gross" und 7660g "schwer". Sie schwebt grad so auf der untersten Perzentile, aber der KiA ist total zufrieden mit ihr.
Sie sagt "Da!" und zeigt auf etwas oder wenn sie einem etwas geben will. Aufstehen tut sie nur an Personen, an Möbeln traut sie sich irgendwie nicht. Laufen tut sie an der Hand ein paar Schritte, an den Möbeln nicht. Sie nimmt dann meine Hand, zieht sich hoch und läuft los, setzt sich kurz hin für eine Pause (ohne meine Hände loszulassen), zieht sich wieder hoch und trippelt weiter. Find ich ganz lustig :) Sie isst weiterhin sehr gut und alles.
Wir haben einen neuen Babysitter, die sie liebt (bringt sie auch ohne Probleme ins Bett) und die Kita hat vorgestern angefangen. Heute war der dritte Tag der Eingewöhnung und die Erzieherinnen meinten, es sei erstaunlich, wie sie mich gleich ab dem ersten Tag kaum beachtet hat während der guten Stunde, die wir da waren. Nächste Woche gebe ich sie bereits ab und gehe Kaffee trinken :)
In gut drei Wochen fange auch ich wieder an zu arbeiten - mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Aber es wird mir guttun und die bessere finanzielle Situation kommt uns auch entgegen.

Sodeli, das wars für den Moment - sorry, wenn ich nicht auf alle einzeln eingehe, ich lese trotzdem sehr gerne von euch :)
Wünsche euch ein schönes Wochenende, bis bald
BildBild

Benutzeravatar
black_key
Member
Beiträge: 414
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 09:55
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von black_key » Fr 7. Okt 2016, 14:03

@santana: ooh nein tut mir leid das eure party ins wasser gefallen ist :( ich hoffe es sind alle wieder fit?

@trilli: freust du dich in die schweiz zurück zu kehren?
ich hoffe du kannst das mit der krankenkasse noch regeln, das ist ja mühsam :roll: zum glück hast du noch einige monate zeit, aber so etwas möchte man natürlich so schnell wie möglich geklärt haben.
ja gell eigentlich bekommen sie vom 1. geburi gar nicht so viel mit, bzw. verstehen sie ja die aufregung noch gar nicht. aber am kuchen wird sie freude haben :D

@fleur: eure kleine ist ja eine feine, leichte. der rücken dankt's :wink: aber wenn sie so gut isst und fit ist gibt es ja keinen grund zur sorge. super läuft die eingewöhnung in der kita so gut. kann dich gut verstehen, ich arbeite ja seit mai wieder. einerseits gehe ich gerne und die abwechslung tut sehr gut, andererseits habe ich manchmal ein schlechtes gewissen und vermisse die kleine schon sehr :?

@us: unsere nächte sind seit ein paar tagen wieder seeeehr viel besser. die letzten drei nächte ist sie gar nie aufgewacht, das ist ganz neu für mich und ich geniesse es gerade sehr :)
Bild

Santana
Member
Beiträge: 343
Registriert: Do 15. Jul 2010, 14:18
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Santana » Fr 7. Okt 2016, 15:09

Hallo Ihr Lieben

Danke für Eure Anteilnahme am geplatzen Geburtstag :)
Carlos hatte wohl nur ein Tagesfieber und Simon erholt sich langsam.

@Trilli kann die Krankenkasse da nicht verstehen. Ihr kommt ja zurück in die Schweiz und lebt wieder hier. Also meldest Du Dich ja bei einer Kasse wieder an. Ich hoffe, ihr habt da bald einen Bescheid. Euer Arbeitgeber ist wohl nicht daran interessiert Euch irgendwie zu halten und versucht Euch zu unterstützen? Ich wäre traurig.

@fleur kann mich black da nur anschliessen. Solche Traummasse. Freut mich auch das sie sich so gut eingewöhnt.Meist sind es ja wir Eltern die sich schwerer tun als die Zwerge.Kann Dir gut nachfühlen das es ein komisches Gefühl ist, aber wenn man die Möglichkeit hat mit zu verdienen ist das ja auch viel Wert. Hauptsache es kommt was dabei rum. Wünsch Euch dafür einen weiterhin super Start.

@black schickste mir auch so ein bissl Glück?

@timna das morgendliche komplettausziehen kenn ich auch :)Ich hoffe, Du konntest Dein Schlafdefizit wieder aufholen.

@normier Ich lasse es bei Carlos auch zu. Simon hat am Abend schon 2 Flaschen verdrückt und Carlos nun eben auch noch eine vorm schlafen und und in der Nacht. Meine Schwiegermutter dürfte das nicht hören oder sehen da sie da eine andere Meinung hat. Quälen muss man sein Kind ja nun nicht.


Denkt bitte nicht das es ne riesen Party geworden wäre.Es wären nur ein paar Freunde und die engsten Nachbarn gewesen.
Nur bringen die Freundinen ja alle schon 2 bis 3 Kinder mit:)Sollte auch ein Helferessen sein für die, die uns uterstützt haben bei Simons Anfall. Und die Torte, davon hat Carlos auch nix abbekommen:) Nicht mal gesehen. Ich versuche auch ihn solang wies geht vom Zucker fernzuhalten.

Carlos kann, wenn er will, nun auch laufen. Er hat jetzt die Couch erobert, zwei mal zeigen wie man rückwärts runter krabbelt und es funktioniert. Vor ihm ist nichts sicher und bei Nein, wird diskutiert :)Nachts ist immer noch einmal aufstehen angesagt, aber das übernimmt meist GG.Ich hatte nun seit einiger Zeit die 3 Monatsspritze und sollte eigentlich keine Mens haben. Aber ich hatte sie jeden Monat und richtig schlimm.Gestern meinte der FA.ich hätte eigentlich gar keine haben sollen und die Vermutung liegt ja nah das sie dann auch nicht gewirkt hat,Prima. Aber es ist nix passiert. Eigentlich hatte ich mit dem Thema Kinder abgeschlossen aber das hat nun wieder alles aufgewirbelt. :) Aber ich glaube die zwei Rabauken reichen wirklich.Muss man sich ja auch leisten können.Und Simon sagt, wenn da noch eins kommt, kann es grad die Koffer packen.

Ich wünsch Euch ein tolles Wochenende
und den Geburtstagskindern Alles Liebe und Gute

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von +Fleur+ » Fr 7. Okt 2016, 15:37

@Santa: Ich tu mich überhaupt nicht schwer mit der Kita, im Gegenteil, ich freu mich total. So hab ich allem Anschein nach ab nächster Woche jeden Morgen frei und dann ab übernächster bis 14.30 Uhr, yay! :D Und bei uns ist es ja dann so, dass ich der Haupternährer bin. Bin etwas neidisch auf GG, dass er dann so viel Zeit mit ihr verbringen kann (also ja, ab 14.30 bis 18 Uhr, dann hab ich auch Feierabend). Aber ich durfte ja jetzt ein Jahr Vollzeit, jetzt ist er dran :)
BildBild

Santana
Member
Beiträge: 343
Registriert: Do 15. Jul 2010, 14:18
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Santana » So 9. Okt 2016, 21:39

Guten abend oder besser Gute Nacht?:)
@fleur na da hab ich das wohl falsch verstanden.
Aber nichts desto trotz wünsch ich Euch alles erdenklich Gute mit Kita u.Job.

Das wars schon.
Ich sag Gute Nacht und eine tolle Woche für Alle

Normier
Member
Beiträge: 199
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:02
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Normier » Mi 12. Okt 2016, 13:03

Hallo zusammen

Fleur: gutes weiter eingewöhnen in der kita! Schön läuft es so gut.. und dann guten einstieg ins arbeitsleben. Glaub ich dir, dass du dich zwar freust,es jedoch auch hart ist wieder voll zu arbeiten.

Santa: ui da hatter ihr ja glück ist nichts passiert. Bleibst du denn jetzt trotzdem bei der spritze?

Black-key: geniess die nächte. Bei uns sind sie von durchzogen zu akzeptabel..

Trilli: alles gut beim hebammen termin? Hoffe ihr findet bald eine lösung..

Us: bei uns läufts gut soweit. Die nächte könnten besser sein. Ärgerlich schlief er ab 9 wochen durch und nun seit er 9 monate ist eigentlich nicht mehr. Mal ist es hunger, mal die zähne und ab und zu weiss ichs auch nicht.

Er läuft nun auch nur noch wenn es geht, kann aber noch nicht selber frei aufstehen und muss halt dann wieder krabbeln.

Ich staune immer wieder, was die kleinen alles verstehen. Sprechen eure schon einzelne wörter? Unser macht nur die auto nach sonst noch nichts. Manchmal tönt es als versuche er was nach zu sprechen aber glaub das ist eher zufall.

So wünsche euch eine gute zeit.. bis bald

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von +Fleur+ » Do 20. Okt 2016, 10:20

Hi zusammen

So, nun gehören wir auch zu den Jährigen :) Wir haben am Montag mit der Oma, dem Grossmueti und dem Götti (und spontan kam auch noch die Uroma) Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. War gemütlich.

Kita läuft weiterhin prima, heute schläft sie zum ersten Mal dort. Bin gespannt, obs klappt. Und ich habe nun die Vormittage für mich - welch ein Luxus! :D Natürlich gibts immer was zu tun, aber grad heute hab ich bis jetzt noch niiiichts gemacht (fange aber nachher gleich an).

Schritte an der Hand werden gemacht (aber nicht den Möbeön nach, denen traut sie nicht) und der eigene Kopf auf biegen und brechen durchgesetzt. Ich sehs kommen, wir haben da eine Madame, die sich schreiend auf den Boden legen wird beim poschte. Aber meist ist sie ganz lieb und zufrieden, ein richtiger Goldschatz.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und schon mal ein gutes Weekend (bin alleine mit Madame, der Papa ist auf Männerausflug).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BildBild

Benutzeravatar
black_key
Member
Beiträge: 414
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 09:55
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von black_key » Fr 21. Okt 2016, 07:30

hallo zusammen

@normier: unsere kleine plappert zwar seeehr viel, bis auf mama und mämäm (essen) allerdings nichts verständliches :D

@fleur: happy birthday nachträglich deiner kleinen! der geburtstagskuchen sieht ja mega herzig aus :) also schläft sie in der kita? kann man das bei euch? geniess es auf jeden fall! :D

wir haben gestern auch geburtstag gefeiert mit viel besuch und geschenken. am kuchen hatte sie einen riesen freude und hat genüsslich davon gegessen :D gab tolle fotos mit dem rosa/roten überzug :mrgreen:
einen tag vor dem geburi ist sie ganz überraschend alleine vom sitzen aufgestanden und hat einige schritte auf mich zu gemacht :)
Bild

trillianmcmillan
Member
Beiträge: 112
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 23:42
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von trillianmcmillan » Mo 7. Nov 2016, 14:07

Hallo zäme!

Bei uns alles gut soweit. Babybauch wächst und das 3 Monats Screening war unauffällig! :-) Es geht mir sehr gut.
Ja, wir werden in die Schweiz zurück kehren. Es ist jetzt alles klar, zumindest für uns. DIe Behörden müssen dann
einfach und der Rest ist immer noch in Abklärung.

Geburtstag haben wir auch gefeiert und unser Schatz ist immer aktiv und läuft herum manchmal sogar springt sie fast!
Sie lacht unheimlich viel über den grössten Mist, sei es ein Zätteli an der Kleidung oder sonst einen Firlefanz! :-)
Einfach nur süss das gekichere!

@Santa: Unsere Vorgesetzten sind nun mal nicht der Typ der versucht jemanden zu halten. Wir haben unsere Entscheidung getroffen und das wird so aktzeptiert... ;-) Es ist aber wirklich auch nicht schlimm, weil wir konnten mittlerweile nicht mehr mit den Macken von den Beiden umgehen... also der Traumjob geht nicht verloren! :-D Unterstützung kriegen wir schon von ihnen, sie haben auch viel versucht und haben in der Vergangenheit viel für uns getan.

@black-key: Freuen, naja, Freude ist anders. Ich freue mich auf meine Familie und das ich einfach Schwiizerdütsch reden kann und mich jeder versteht was ich will. Und auf die Selbstständigkeit freu ich mich auch! Da ich keine Autoprüfung habe, war ich hier auf dem Land immer ein bisschen "isoliert". Das empfand ich nicht als schlimm. Aber es ist doch auch schön wenn man einfach aus dem Haus gehen kann zum Einkaufen ohne das man jedes mal ellenlange mit dem Auto fahren muss und vorallem einen Fahrer haben muss. Oder nur dann gehen kann wenn man sowieso etwas in der Stadt zu erledigen hat. Ansonsten bin ich eher traurig das wir das Land verlassen werden. Aber wir können ja später zurück kommen, da bin ich sicher!

@alle:Falls jemand von euch bei einer Krankenkasse arbeitet/gearbeitet hat, könnte derjenige mir eine PN senden? Ich wollte noch kurz eine zweite Meinung einholen, aber ich kenne nur eine einzige Person in meinem Freundeskreis in der Schweiz die bei einer Krankenkasse arbeitet.... :roll:

Und total tolle Kuchen habt ihr gebacken! Schade konnten wir dein Foto nicht sehen, Santa! :-(

Hoffe bei euch ist alles gut?

Liebe Grüsse

Trilli
BildBild

Blini
Member
Beiträge: 399
Registriert: Di 7. Dez 2010, 10:17

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Blini » Fr 11. Nov 2016, 09:32

Ich wünsche allen Oktoberlis nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Nun sind alle schon ein Jahr alt... Die Zeit ist SO schnell vergangen!
Bis auf das Schlafproblem geht es uns sehr gut, die Kleine ist untertags ein Sonnenschein, brabbelt vor sich hin, isst wie eine Grosse, liebt ihre Kita, läuft mittlerweile auch, versucht uns Grossen und v.a. den anderen Kindern alles nachzumachen... es ist einfach herrlich, ihr zuzusehen, ein ganz ganz schönes Alter. Nur schlafen dürfte/sollte sie eben besser.
Hoffe, es geht Euch auch allen gut! Trilli, einen guten Neustart in der Heimat wünsche ich Euch! Liebe Grüsse an alle

Blini
Member
Beiträge: 399
Registriert: Di 7. Dez 2010, 10:17

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von Blini » Fr 11. Nov 2016, 09:33

Fleur, total schöne Cupcakes (?)!

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von +Fleur+ » Fr 11. Nov 2016, 10:16

@Blini: Es sind Cakepops ;) Aber danke, die Erwachsenen haben den Wurm und die Deko gegessen, Madame die Himbeeren.

Bei uns herrscht Magen-Darm. Sechs Kita-Kinder sind krank, musste Madame grad abholen wegen Durchfall, GG hat sich die halbe Nacht übergeben. Ich hoffe soooo, dass ich verschont bleibe, MDG ist für mich die absolute Hölle.

Ansonsten nicht viel Neues. "Geredet" wird viel, gut gegessen, laufen kann sie noch nicht, nur an den Händen (oder wenn sie ihren Spielbogen als Lauflernhilfe benutzt). In der Kita gefällts ihr gut, ich arbeite wieder. Tut gut, mal wieder etwas anderes zu tun, nur bisschen hart, dass ich sie nur noch morgens und abends jeweils eine Stunde sehe. Aber wir werden uns dran gewöhnen.

Wünsche euch ein schönes Weekend
Grüessli
BildBild

Benutzeravatar
black_key
Member
Beiträge: 414
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 09:55
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberbabies 2015

Beitrag von black_key » So 13. Nov 2016, 08:36

@trilli: sehr schön zu hören das es euch gut geht und der 3-monats check unauffällig war.
das verstehe ich das du mit gemischten gefühlen in die schweiz zurück kommst. ich hoffe ihr werdet euch schnell wieder gut einleben!
ich kenne leider auch niemanden bei der krankenkasse. konntest du schon jemand finden?

@fleur: wie geht es deiner kleinen? und dir, ich hoffe du hast dich nicht angesteckt?

@us: bei uns alles gut, unsere kleine ist im moment sehr pflegeleicht. sie läuft auch schon sehr gut. wirklich ein süsses alter.
ja und dann gibt es noch eine neuigkeit.... ich habe am freitag einen schwangerschaftstest gemacht und der fiel positiv aus :D es war eigentlich nicht geplant, ich wollte noch einige monate warten. aber jetzt ist es so und nach dem ersten "schock" freuen wir uns sehr auf das kleine wunder <3
Bild

Antworten