Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Antworten
Piglet
Member
Beiträge: 419
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von Piglet » Di 7. Nov 2017, 12:25

Huhu zäme!
Schön, dass es mit Whats app so gut funktioniert. Ist toll mal alle Gesichter zu sehen! Aber für längere Texte ziehe ich doch noch das Forum vor...

@stubsi: Willkommen zurück! Ich schliesse mich den anderen an. Es hat mich viele Nerven gekostet, aber ich bin zum Schluss gekommen, dass man wenig ändern kann oder eben mit sehr viel Energieaufwand verbunden. Unsere Grosse schläft meistens durch, erwacht wenn sie schlecht träumt, oft wenn sie viel erlebt hat tagsüber. Der Kleine schläft mit Anwesenheit in seinem Bett/Zimmer ein und erwacht in 6 von 7 Nächten um die 23 Uhr, ruft nach uns und weint und schläft dann sofort und selig in unserem Bett weiter. Also auch hier meist keine komplett durchgeschlafenen Nächte.

@Eia: Was für ein schräger Traum! Träumst du viel? Ich meistens auch so schräge Sachen wo ich alles miteinander vermische... :D

@Zeitumstellung: Unsere gehen etwas früher ins Bett (juhu!)

@Weihnachten: Alle Jahre wieder: Was macht ihr so zum verschenken? und was wünscht ihr euch für eure Kids? Ich habe vor mit den Kindern Baumwolltaschen zu bestempeln. Das Material ist da, muss nur noch umgesetzt werden...

@Musik: Die Grosse hat einen alten Kassettenrecorder, der aber grad nicht mehr benutzt wird. Zudem hat meine Mam noch einen CD-Player mitgebracht als sie gehütet hat, nur geliehen. Die Kinder wollen die CDs aber lieber über das DVD-Gerät hören, besserer Sound :lol:
Es gibt ja neu diese Tonie-Box. Hat die schon jemand? Wir haben jetzt mal das Migros-Sammel-Dings besorgt. Falls das auf Anklang stösst, wandert die Tonie-Box ev. auf die Wunschliste für Geburi.

@Freundin: Danke, dass ihr daran gedacht habt. Das Gespräch war natürlich etwas seltsam. Ich bin nicht so gut in solchen Dingen, meine Freundin noch weniger. Aber wir konnten ruhig und sachlich reden. Sie hat auch Vieles eingesehen und sich auch für ihr Verhalten entschuldigt. Ich stelle einfach fest, dass unsere Interessen halt anders gelagert sind. Sie werden wohl keine Kinder haben und führen ein ganz anderes Leben als wir. Ob wir dennoch eine ausreichende Basis haben um unsere Freundschaft weiterzuführen wird sich wohl weisen. Wir sind jedenfalls mal im Guten auseinander gegangen und werden es mal versuchen.
Ich finde es grad recht schwierig. Mit einer Ausnahme haben alle unsere guten Freunde keine Kinder und wollen auch keine. Wir kennen zwar Leute mit kleinen Kindern, denen sind wir aber (noch) nicht so eng verbunden.

So, auf in den Mittag und dann weiter arbeiten, nach wie vor viel um die Ohren! Und heute Abend das zweite mal Elternkurs.
* Januar 2013 / Grosses Mädel April 2014 / Kleiner Bub 20. Januar 2016

Benutzeravatar
ashu
Senior Member
Beiträge: 989
Registriert: Do 28. Apr 2005, 20:36
Wohnort: AG

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von ashu » Di 7. Nov 2017, 13:32

@Freundeskreis
Unserer Freundeskreis hat sich seit den Kindern ziemlich gewandelt. Die Gäste, welche bei unserer Hochzeit dabei waren, kenne ich nur noch über FB, sogar mit den Trauzeugen (ehemals beste Freunde) haben wir nur noch Grusskartenkontakt. Glücklicherweise habe ich mittlerweile viele dicke und auch weniger dicke Freunde und ein super soziales Netzwerk, aber ich kann mich noch gut an die "Schwebezeit" davor erinnern, wo die besten Freunde entschwinden und neue beste Freunde noch fehlten. Finde über Sportvereine, Elternvereine, Chrabbelgruppen etc. findet man schnell wieder Kontakt zu gleichgesinnten, auch wenn die Kontakte erst mal oberflächlich sind, spürt man sehr schnell mit wem man sich besser versteht.

@Wunschliste
Unsere Kinder bekommen von Gotti/Götti je einen Ausflug ihrer Wahl geschenkt (Zoo, Kino, Ballenberg, Skitag, Reittag etc.) Von Grospapi gibt's ein richtiges Geschenk (grossen wünschen Geld für Reitlager, Skilager, Oscar eine Armbanduhr, Caspar Lego, Möwe ein Steckspiel) Ist noch schwer, sie hat eigentlich alles, wirklich alles. Von meiner Mama gibt's ein Buch oder Geld. Von uns bekommen die Kinder auch echte Geschenke, mal was sinnvolles teures: Mia ein neues Fahrrad, Fee Geld fürs Reitlager oder auch mal was unsinnig teures Oscar und Caspar Lego und Möwe ein Einhorn mit Musik und Lichteffekt. :roll:
sinnvolles Spielzeug für Möwes Alter:
Autogarage mit Matchboxautos,
Spielteppich (verschiedene Motive möglich)
Bauernhof mit Tieren
Puppenhaus mit Zubehör
Verkaufsladen mit Zubehör
Kinderküche mit Zubehör
fahrbarer Untersatz (Bobbycar, Micro, Laufrad ...)
Bilderbücher, Tiptoibücher
Puppe und Zubehör
Badewannenspielkram
teure Kleider (Winterschuhe, Winterkleider, Handschuhe etc.)
Schneespielzeug (Schaufel, Bob, Schlitten)
Bastelzubehör
Lego Duplo
...
Aber wie bereits erwähnt, wir haben echt alles (nach so viel Weihnachten und Geburtstagen sind wir wunschlos glücklich, damit die Kinder nicht in einer Geschenkflut versinken gibt's seit Anfang an von Gotti/Götti Ausflüge)
MIA (Dez 05), FEE (Sept 07) OSCAR (Jun 09) und CASPAR (Jan 12)
5 Sternli im Himmel
MÖWE (Feb 16) macht die Familie komplett

Piglet
Member
Beiträge: 419
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von Piglet » Di 7. Nov 2017, 17:42

@Wunschliste: musste grad grinsen ashu: wir haben nur zwei Kinder, aber von deiner Liste gibt es in unserem HH auch fast alles. Wobei einiges noch von meiner Kinderzeit ist oder von meinem GG. Ich finde Ausflüge eben auch ganz toll. Wir haben auch Gottis/Götti die von sich aus so was verschenken.
Bei uns ganz hoch im Kurs beim Kleinen sind alle Arten von Fahrzeugen, deshalb gibts eine Parkgarage und einen (hoffentlich selbstgemachten) Spielteppich und ein paar Autos von uns wohl für beide Kinder. Trottinett gibts dann für Bub zum Geburi, der ja auch schon bald ansteht. Er muss jetzt immer seine Schwester anbetteln, dabei kann er fast besser fahren als sie ;-)
Die Grosse liebt grad Bastelkram... toll für den Adventskalender!

Hebet en schöne Obe!
* Januar 2013 / Grosses Mädel April 2014 / Kleiner Bub 20. Januar 2016

Pamaka
Member
Beiträge: 176
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 17:04
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von Pamaka » Di 7. Nov 2017, 18:14

Uiuiui da ging ja was :lol:

Probiere halbwegs auf alles einzugehen.

Also, als erstes Ashu: Wie ich mich dich vorgestellt hatte? Zumindest etwas "moppelig" :roll: ) ich seh nicht wo du Übergewicht haben sollst.
Ich finde man sieht das du Sport treibst und du siehst echt fit und super aus, und das mit sooo wenig Schlaf :wink:
Nur zur Info, ich finde auch Frauen mit ein paar Kilos mehr können super gut aussehen, ich finde dass ich viel zu "knochig" bin, Leute die etwas rundlicher sind, sind mir meist sympathischer.

Gravittis in den Kinderzimmer ist ja echt der Hammer, kennt ihr denn Künstler? Oder habt ihr das auch selbst gemacht?

Astin: Auch dich hatte ich immer mit kurzen braunen Haaren vor Augen :lol:

Es ist eh wenn ich mir so die Bilder anschaue, frage ich mich wo den die Babys sind das sind ja alles schon richtig grosse Kids :D

Zeitumstellung: Haben wir erst gar nicht mitbekommen und prompt eine Stunde zu früh zu Mittag gegessen. Danach etwas mit dem Mittagsschlaf gewartet und so war es recht easy für uns alle und es ist wieder gleich wie davor.

Schlafen: Ohh ja was für ein Thema Zwirbel meinte heute morge um fünf Uhr auch es sei nun Tagwach :| na ja sie war top fit und ich recht geschlaucht :roll:

Ins Bett bringen klappt mal besser mal schlechter. Meistens wenn ich schon völlig k.o. bin muss ich sie gaaaanz lange herum tragen :roll:

Grschenke: Von den Großeltern nr. 1 Briobahn von Grossi nr 2 Murmelbahn zum selber zusammenstecken. Von uns ein Globibüchli das Lieder enthält. Aber sie könnte noch VIEL mehr gebrauchen. Div. Köcherlismaterial, Holzpuzlis, diese Korkbödeli auf den man Figuren drauf nageln kann und natürlich Büchli ich bin auch auf der Suche nach Pixibüchli. Was sie von Gotti und Götti bekommt weis ich noch nicht, aber Ashus Idee fände ich für nächtes Jahr auch eine super Sache.

Vortsetzung folgt.......
Zwirbeline Januar 2016

Pamaka
Member
Beiträge: 176
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 17:04
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von Pamaka » Di 7. Nov 2017, 19:25

also weiter gehts

Radio: Hat die kleine auch meinen ehemaligen. Einen ganz normalen mit CD und eben auch noch Audiokasette.
Die kann sie mittlerweile selbst wechseln und auch einstellen, einmal erschrack sie aber so ab der Lautstärke, weil sie da rumgedreht hatte dass sie mich nun immer holt bevor sie auf Play drückt :mrgreen:
Ich finde halt auch Kasetten etwas stabieler als CDs um sie selbst zu wechseln. Und auch diese sind noch aus meiner Kindheit.

me: Nach dem ich sicherlich in den letzten einenhalb Wochen morgens jeweils recht Mühe hatte mit meinem Kreislauf und ich auch schon eine Weile meine Brüste spüre, war heute Morgen um fünf Uhr überhaupt nichts der gleichen mehr da. Ich kippte nicht fast um, obwohl ich kein Biberli vor dem austehen essen konnte. Und war echt etwas geschockt, ich war mir den ganzen Morgen sicher dass mich Minizwirbel schon wieder verlassen hatte :cry: Um so grösser die Freude als ich am frühen Nachmittag als ich per Zufall an meine Brüste kam und diese wieder schmerzten und ich auch ab und an wieder das ziehen im Unterleib hatte. Im Moment bin ich wieder guter Dinge, obwohl ich gleich einen rechten Sprint auf den Zug hinlegen musste :lol: frage mich wo diese Energie wieder herkommt nach all diesen Tagen.

Zwirbel erzählt immer mehr und erfindet auch schon Geschichten :) auf dem Spielplatz musste ich auf dem Bänkli in ihren "Zug" einsteigen :lol: sie benennt bekannte Leute extra falsch und findet unsere Reaktion darauf unglaublich lustig. Sie ist wirklich ein kleiner Spassvogel mit ganz viel Flausen im Kopf, heute Morgen kam sie mit einem Büchli auf dem Kopf ins Badezimmer und meinte ganz selbstverständlich " Zwirbel neue Huet" :lol:

Piglet: Finde ich toll und echt stark von euch eure Aussprache mit deiner Kollegin.

Manjana: Ja ich habe noch einen zweiten Job und stehe somit im schlimmsten Fall nicht mit gar nichts da, das beruhigt ungemein.

So hoffe ich konnte einigermaßen auf alles eingehen.

Ganz schöner Abend euch allen

Liebe Grüsse
Zwirbeline Januar 2016

ragusa
Senior Member
Beiträge: 679
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 13:35
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von ragusa » Di 7. Nov 2017, 21:41

Huhu Ladys!

@ Whattsapp: Ach, ich hatte so Freude an euren Bildern, Ladys.. Ist schön, euch mal in "echt" zu sehen...

@ Radio: Hat meine Grosse auch einen. Sie hört oft abends noch in ihrem Zimmer zum einschlafen.. Wird oft gebraucht von ihr. Irgendwann müssen wir uns einen zweiten für Junior zu tun..

@ Geschenke: Also für Junior ist alles, was Fahrzeugmässig ist, super da.. Ich werde mir so etwas wünschen für ihn. Zudem bei der Grossen gerne auch Ausflüge oder eben etwas, das gerade aktuell ist wie Velohelm oder so. Junior möchte ich noch ein Laufvelo schenken oder schenken lassen..

@ Piglet: ich bin froh, hattet ihr eure Aussprache und lief gut (Och, das tönt so blöd, ich hoffe du weisst wie ich das meine)

@ Pamaka: Junior hat heute morgen um 4 auch entschieden, dass es jetzt toll ist, fast 2h wach zu bleiben.. :roll:

@ Freundeskreis: hat sich vor allem bei mir recht gewandelt. Respektive ist im Wandel. Sollte wieder mit einem Verein anfangen um etwas mehr Kontakte wieder zu knüpfen...

@ Eia: Toller Traum.. :lol:

@ us: Ich glaube, Junior braucht nicht mehr lange und er macht den Knopf auf mit richtig reden, habe schon da Gefühl, er versucht es in guten Zeiten, aber es klappt noch nicht ganz.. Fahrzeuge aller Art liebt er über alles. Halt ein Bueb.. Ich kann nichts mehr in der Küche stehen lassen. Lasse ich das restliche Brot stehen, holt er irgendwo eine Gabel oder sonst was, um auf dem Brot rumstechen zu können und es kaputt zu machen. Da kann alles kaputt gemacht werden und er findet das super..
Heute haben wir noch den Markt genossen im Dorf.. Junior hat sich von der besten Seite gezeigt. *ironieoff*
Und ich bin müde.. Hoffe auf ruhige Tage bis nächste Woche.. Morgen endlich wieder Coiffeur...
Meitli 07/2011
Bueb 02/2016

Benutzeravatar
ashu
Senior Member
Beiträge: 989
Registriert: Do 28. Apr 2005, 20:36
Wohnort: AG

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von ashu » Mi 8. Nov 2017, 11:37

@übergewicht
Ja ist nicht mehr schlimm, ich bewege mich rund um einen bmi von 25. Und ich habe das Glück ein eher schlankes gesicht zu haben. Aber es geht mir mehr um die Fitness als um die Optik.

@radio
Wir haben in jedem raum eine sonos-box, welche über die handys anwählbar ist. Neben unserer riesigen eigenen Musikbibliothek kann man da auch über Spotify zahlteiche Titel und Märchen hören. Von ??? über kleine Prinz bis zu Bibi und Tina, Kliby und Caroline oder auch viel Musik, wobei Schwiizergoofe oder Andrew Bond gibts nicht viel über Spotify, da haben wir die CDs gekauft und eingelesen. Möwe darf noch nicht selbst bedienen. Unsere Kinderabspielgeräte gingen früher oder später infolge unsachgemässer Behandlung kaputt.

@Spielkram
Ich hätte noch so Hämmerlispiel (2 oder 3fach) und auch sonst Puzzles etc. vorrätig und zum verschenken. Ich stells mal zusammen und frag per wathsup ob jemand was will.

@grafitti
Ja ich kenn den Künstler, das bin ich persönlich. Mach euch mal ein paar Bildli.

@neues KiBeG Umsetzung
Ah ich bin so sauer wie das neue Gesetz hier im Dorf umgesetzt werden soll. Ich weiss aber noch nicht, ob ich mir einen politischen Einsatz mit ungewissem Ausgang antun soll. Vielleicht würde sich einein Mamiblog lohnen, aber die gibts inzwischen wie Sand am Meer.
MIA (Dez 05), FEE (Sept 07) OSCAR (Jun 09) und CASPAR (Jan 12)
5 Sternli im Himmel
MÖWE (Feb 16) macht die Familie komplett

ragusa
Senior Member
Beiträge: 679
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 13:35
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von ragusa » Mi 8. Nov 2017, 11:58

@ Ashu: Kibeg??
Meitli 07/2011
Bueb 02/2016

Benutzeravatar
ashu
Senior Member
Beiträge: 989
Registriert: Do 28. Apr 2005, 20:36
Wohnort: AG

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von ashu » Mi 8. Nov 2017, 12:49

Kinder-Betreuungs-Gesetz ...ist glaubs kantonal oder gar bezirksweise geregelt...theoretisch zur Vereinfachung von Familie und Beruf...was ich unterstütze, aber die Umsetzung ist nicht zu Ende durchdacht.
MIA (Dez 05), FEE (Sept 07) OSCAR (Jun 09) und CASPAR (Jan 12)
5 Sternli im Himmel
MÖWE (Feb 16) macht die Familie komplett

Benutzeravatar
stubsi88
Junior Member
Beiträge: 70
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 22:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Solothurn

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von stubsi88 » Do 9. Nov 2017, 13:33

Hallo Zusammen
kurz ein Zeichen von mir.

@schlafen
Danke euch für die lieben Worte von euch und dass es halt sein kann das ein Kind nicht so gut schläft. Ihr bestätigt mich sehr was mir momentan sehr gut tut. Leider ist es mir nicht immer möglich am Mittag mich hinzulegen, da ich ja noch studiere und die Arbeiten und alles was ich machen muss immer dann mache wen der kleine schläft. Es ist sehr anstrengend aber ich sehe langsam Licht am ende des Tunnels mit meinem Studium. Im Juni werde ich abschliessen und ich hoffe das mein Plan mit dem Ende auch aufgeht. Wir haben uns jetzt bis Gestern darauf geeinigt, dass wir (Papa und Mama) wenn er aufkommt kurz zu ihm gehen und versuchen ihn wieder zum schlafen zu bringen. Gestern hatte er jedoch so Atemnot und Husten, und so waren wir schon im Notfall.... wenn ich gewusst hätte dass es auch Pseudokrupp gewesen sein konnte hätte ich mich zuerst informiert. Jedoch bin ich froh dies jetzt zu wissen. Hatte schon Angst es sei etwas schlimmeres.

zu uns
muss leider schon wieder weiter, der kleine schläft gerade kein Mittagsschlaf :?
☆☆°°☆☆••☆•°○☆☆☆•°☆☆○○••°°☆☆••°☆☆●•°°
♡♡♡♡ mami zum 2. Mal♡♡♡♡
*******************Februar 2016 und bald November 2018*****************
°°••°°••●°°°•○●○••°°°○•••°°•°°●••°°●○•°°••°°°●●○••

Trix
Member
Beiträge: 444
Registriert: Do 30. Mai 2013, 19:51
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von Trix » Fr 10. Nov 2017, 21:15

Hallo zusammen

So auch wieder einmal ein Beitrag von mir im Forum.

@ Zähne
Ja, bei uns drücken auch alle vier Eckzähne gleichzeitig. Aber Julia leidet relativ still vor sich hin. Die Impfung hat sie bis jetzt auch recht glimpflich überstanden, ausser einem wüsten geschwollenen Arm.

@ Kappen
Julia liebt sie und wehe ich vergesse sie :wink:
Sowieso ist anziehen gerade hoch im Kurs. Schuhe anziehen: „äuber“, Hosen anziehen „äuber“. Schuhe geht gut, Hosen klappt noch nicht.

@ Zeitumstellung
Uff… Lea kommt noch früher als vorher, so zwischen 6.15 und 7 Uhr. Für mich einfach viel zu früh, vor allem in der dunklen Jahreszeit. Mittagsschlaf wollen die beiden dann auch nicht wirklich machen und so kann es dann sein, dass sie bereits um 17 Uhr schlapp machen. Nicht praktisch, da wir jeweils noch mitten im Tagesprogramm sind. Ich hoffe, dass es sich bald einpendelt. Ich muss mich momentan zwingen, um spätestens 21.30 Uhr ins Bett zu gehen, damit es mit der Müdigkeit geht. Ist mühsam, da ich ja eigentlich eine Eule wäre…

@ Musik hören
Lea hat zur letzten Weihnacht den Hörbert gekriegt. Das Gerät ist super!

@ lesesüchtig
Lustig, dass hier noch ein paar mehr so richtige Leseratten sind.

@ Piglet
Es freut mich, dass das Gespräch mit deiner Freundin positiv ausgefallen ist. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach ist, so alleine auf weiter Flur mit Kindern dazustehen. Wir haben zwar auch viele Freunde ohne Kinder, aber zumindest sind sie sehr, sehr kinderlieb. Das macht es einfacher. Ich wünsche Dir, dass du dir einen kleinen, aber feinen Freundeskreis aufbauen kannst.
Oh ja, für Dorfrunden kann ich mich auch nicht wirklich begeistern und Spielplatz-Besuche beschränke ich auch auf ein Minimum. Ist nicht so mein Ding. Am Mittwoch bin ich fast erfroren, während ich Lea dabei zugeschaut habe, wie sie sich auf dem Spielplatz vergnügt hat. Wir haben zum Glück einen Reitstall in der Nähe, so können wir ab und zu dort vorbei gehen oder auf den Fussballplatz und dem Hund ein paar Bälle werfen, das machen die beiden sehr gerne.
Aber sonst werde ich mich im Winter wohl darauf beschränken, mit ihnen spazieren zu gehen und dann halt wieder rein und noch etwas Basteln. Oder Besuch mit Kindern einladen oder sich selber einladen. :mrgreen:

@ Eia
Hast du bereits ein Fitnessprogramm gestartet?
Wenn ich Zeit für einen Kurs hätte, würde ich mich wohl für Pilates entscheiden.

@ Pamaka
Köstlich deine Zwirbeline!

@ us
Julia beginnt 2-Wort-Sätze zu machen.
Begonnen hats mit „houe mi“ = Lea hat mich geschlagen. Armes Kind!
Und wenn sie von sich redet sagt sie: „ Datteli ha!“.
Tja, da bin ich nicht unschuldig, dass sie nicht „ Julia ha“ sagt. Ihr Kosename ist Süessi Dattle. :oops:

Schönes Wochenende euch allen!
Viele Grüsse
Trix
mit grossem Töchterchen *1/2014 und kleinem Töchterchen *3/2016

Benutzeravatar
ashu
Senior Member
Beiträge: 989
Registriert: Do 28. Apr 2005, 20:36
Wohnort: AG

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von ashu » Sa 11. Nov 2017, 23:17

@stubsi
Pseudokrupp miss zuemlich beängstigend aussehen. Das kenn ich zum Glück nicht aus eigener Erfahrung. Hoffe, es geht wieder besser.

@Schreckmoment
Nachdem ich letzte Woche auf der Autobahn gleich an zwei Unfällen vorbeigefahren bin und der Unfall mit der verstorbenen Fussgängerin nah an unserem alten Zuhause war, bin ich sehr ängstlich auf den Strassen unterwegs und genau dann fährt mein dreijähriger Tagesbub mit dem Rad weiter als erlaubt, der herannahende Bus konnte glücklicherweise rechtzeitig bremsen. Der Schreck sitzt tief, v.a. nachts.

@Haushaltshilfe
Hat leider wieder abgesagt. Schade...

@me
Wir zügeln zwei Zimmer (intern)
MIA (Dez 05), FEE (Sept 07) OSCAR (Jun 09) und CASPAR (Jan 12)
5 Sternli im Himmel
MÖWE (Feb 16) macht die Familie komplett

Benutzeravatar
Chesnut
Member
Beiträge: 351
Registriert: Do 12. Feb 2015, 20:27
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von Chesnut » Di 14. Nov 2017, 22:53

Hoi zäme -
lange ists her, schäm....Hab Swissmom immer mit dem Natel angeschaut und es hat echt zuviel Zeit eingenommen....Will meiner kleinen ja auch einen gesunden Umgang damit vorleben. Somit haben sich auch meine Prioritäten und Bedürfnisse bitzli verschoben und ich zieh mich zurück....

Uns gehts aber gut und seit einigen Tagen wächst ein neuer Krümel in mir....Bin sehr überrascht, bitzli überfahren dass es grad geklappt hat. Bei der werdenden grossen Schwester hats ja bitzli länger gedauert. Aber freuen tu ich mich sehr. Bin so gespannt was auf uns zukommt!

Wünsch euch allen alles gute und bedanke mich für die vielen wertvollen tips - die lieben und beruhigenden worte welche mir sehr geholfen haben das erste jahr zu durchstehen;)

Hebeds guet,
Chesnut

angelina-a
Member
Beiträge: 360
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 12:35
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von angelina-a » Mi 15. Nov 2017, 10:52

Liebe Chesnut,
wie schade, dass du dich zurückziehst - aber ich verstehe dich sehr.
GLÜCKWUNSCH zur neuen Schwangerschaft!! Ich wünsche dir und euch alles Gute und prachtvolles Weiterwachsen als Familie.
Büebli: Mitte Februar 2016

Pamaka
Member
Beiträge: 176
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 17:04
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von Pamaka » Do 16. Nov 2017, 14:03

Hallo

Oh ashu, was für ein Schreck, zum Glück ist nichts passiert. Hoffe ganz fest für dich dass du es bald vergessen oder zumindest ganz weit weg schieben kannst.
Wie lief das Zügeln :wink: ?
So doof bez.Haushaltshilfe, sucht ihr nun weiter?

Pseudokrup, stelle ich mir als ganz ganz schlimm vor. Kind mit Atemnot, ich hätte Panik und würde bestimmt auch auf den Notfall gehen. Ich weiss auch nicht ob man das selbst abschätzen kann was es genau ist. Zum Glück hehts dem kleinen wieder gut.

Chesnut, GANZ HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Freu mich riesig für euch. Finde es natürlich sehr schade dass du dich zurück ziehst :cry:
Wünsche dir auf jeden Fall eine tolle Schwangerschaft, ohne Beschwerden.

us: Zwirbel ist nach dem Magendarminfeckt immer noch nicht ganz die alte, unser Mähdrescher hat sich in ein Vögelchen verwandelt bez. Essen und braucht immer noch viel Schlaf. Aber ansonsten ist sie wieder fröhlich und gut Gelaunt. Somit mache ich mir keine all zu grossen Sorgen.

me: Ich bin langsam überzeugt dass da in mir mind. Fünflinge ranwachsen :shock: mir ist dauernd Übel, bin ständig was am knappern und ich könnte 24Stunden schlafen, aber abends einschlafen klappt trotz totaler Erschöpfung nicht :( Kenne ich von Zwirbel überhaupt nicht, da merkte ich ja nicht mal dass ich Schwanger war :roll:
Meinte gestern nur zu GG dass wenn das so weiter geht müssen wir sehr lange auf Sex verzichten :wink:

Sorry fürs jammern aber musste es mal jemandem sagen der mich evt. versteht. GG ist da nicht so eine Hilfe.

So morgen wieder arbeiten, den ganzen Tag mit Lebensmittel um mich herum, uh das wird eine Herausforderung :wink:

Schönen Tag euch allen und liebe Grüsse
Zwirbeline Januar 2016

Benutzeravatar
stubsi88
Junior Member
Beiträge: 70
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 22:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Solothurn

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von stubsi88 » Do 16. Nov 2017, 14:59

Hallo Zusammen
@Chestnut: Ich gratuliere dier von Herzen! So schön wen sich die Familie vergrössert und ich denke deine kleine wird sich sicher auch serh freuen :)
@Pseudokrupp: Das war wirklich beängstigend. Aber als wir im Spital angekommen sind war es schon nicht mehr so schlimm, was eigentlich gut ist, jedoch sind wir um 3.15 Uhr in der Nacht aufgestanden und ins Spital... haha... bin froh get es ihm jetzt besser.
@Pamaka: Alles gute und kein Problem... ich denke wir kennen das alle mit dem Jammern :-)


ich muss los... der kleine ist gerade aufgewacht ... bis bald
☆☆°°☆☆••☆•°○☆☆☆•°☆☆○○••°°☆☆••°☆☆●•°°
♡♡♡♡ mami zum 2. Mal♡♡♡♡
*******************Februar 2016 und bald November 2018*****************
°°••°°••●°°°•○●○••°°°○•••°°•°°●••°°●○•°°••°°°●●○••

ragusa
Senior Member
Beiträge: 679
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 13:35
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von ragusa » Fr 17. Nov 2017, 13:07

Meine lieben Damen

@ Chestnut: ich graturliere dir von Herzen!! Freue mich so für dich!

@ all: Im Moment läuft bei uns in der Familie ganz viel, wir haben leider einen Todesfall (mein Grossvater) zu beklagen und meine Grossmutter hat gesundheitliche Probleme, das mich im Moment nebst meiner kleinen Familie ziemlich absorbiert. Ich werde mich in diesem Fall ca 14 Tage zumindest hier vom aktiven Schreiben zurückziehen, um mich auf meine Familie konzentrieren zu können. Gerne melde ich mich bei euch wieder, sobald das Gröbste durch ist.
Meitli 07/2011
Bueb 02/2016

Benutzeravatar
ashu
Senior Member
Beiträge: 989
Registriert: Do 28. Apr 2005, 20:36
Wohnort: AG

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von ashu » Di 21. Nov 2017, 10:53

@chesnut
Herzlichen Glückwunsch. Hoffe, du kannst die ss so geniessen, wie du dir das erträumt hast.
MIA (Dez 05), FEE (Sept 07) OSCAR (Jun 09) und CASPAR (Jan 12)
5 Sternli im Himmel
MÖWE (Feb 16) macht die Familie komplett

Piglet
Member
Beiträge: 419
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von Piglet » Di 28. Nov 2017, 13:47

@Chesnut: Herzlichen Glückwunsch! Schade, dass du dich verabschiedest... aber ich kann dich verstehen. Alles Gute!

@Pamaka: Ja gell, jede Schwangerschaft ist anders. Und beim zweiten ist es halt schon anstrengender weil da schon ein Kind ist dass einen braucht. Bei mir wars auch beim zweiten Mal schlimmer mit Übelkeit, Sodbrennen und Müdigkeit. Aber ich denke, das bessert sich dann so um den 3. Monat rum schon noch bis gegen Ende der Schwangerschaft.

@me: Bei uns nähert sich wieder die schwierige Zeit. Mein GG hat mir gestanden, dass er auch nach 5 Jahren immer noch an die damals schwierige Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr denkt, wo wir erfahren haben, dass unser Krümel nicht wachsen will. Ich war ziemlich erstaunt, dass ihm das noch Mühe macht. Ich für mich konnte das Thema GsD gut abschliessen. Dafür denke ich wieder mehr über ein 3. Kind nach...so eine schwierige Entscheidung...
* Januar 2013 / Grosses Mädel April 2014 / Kleiner Bub 20. Januar 2016

Benutzeravatar
ashu
Senior Member
Beiträge: 989
Registriert: Do 28. Apr 2005, 20:36
Wohnort: AG

Re: Winterbabies 2016 - wir entdecken die Welt!

Beitrag von ashu » Di 28. Nov 2017, 18:24

@Piglet
Das habe ich mir immer von meinem GG gewünscht, mehr Anteilnahme an den FG's. Finde es irgendwie schön, wenn Männer mitfühlen.

@me
Habe grad heute erfahren, dass eine liebe Freundin, mit dem 3. ss, beim grossen Organ-us kein Magen auffindbar war. Hoffe sehr, dass der Magen sich einfach versteckt hat und dass der US diese Woche Entwarnung gibt. Drückt die Daumen.
MIA (Dez 05), FEE (Sept 07) OSCAR (Jun 09) und CASPAR (Jan 12)
5 Sternli im Himmel
MÖWE (Feb 16) macht die Familie komplett

Antworten