Sommer Babys 2017

Antworten
Hawaii
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 180
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 11:54

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Hawaii » Fr 5. Jan 2018, 08:58

...
Zuletzt geändert von Hawaii am Fr 12. Jan 2018, 11:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 841
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » Fr 5. Jan 2018, 09:18

@wörmli er kann mit Unterstützung sitzen. Bis jetzt habe ich Banane, gedünsteter Apfel, gedünstete Karotte und Babybrot gegeben. Die Sachen flutschen ihm aber noch aus der Hand. Ich habs dann mit einer Gabel zerdrückt und ihn mit der Hand ein bisschen gefüttert. Er würgt und Hustet schon noch dabei. Und ich muss ehrlich zugeben, mein Herz bleibt jedesmal fast stehen dabei. Aber offenbar ist das ganz normal.
Gestern habe ich mal Brei probiert und er hat es GELIEBT :mrgreen: . BLW ist ja nicht unbedingt Breifrei, und da mich im moment das würgen noch verrückt macht gebe ich Brei wenn ich alleine mit ihm bin. Wenn mein gg dabei ist dann Fingerfood. Mein gg ist da einfach viel gelassener. Ausserdem halte ich es so dass ich einfach immer stille vor dem Essen und immer schön Fett zum Essen gebe (Avocado, Mandelmus, Öl).

@beschäftigen also morgens haben wir immer den gleichen Ablauf mit Aufstehen, parat machen, Kaffee machen und dann etwas Haushalt. Dabei sieht er mir einfach ein bisschen zu. Dann gehen wir eine Runde spazieren. Manchmal zu meinen Eltern oder manchmal haben wir auch einen Termin. Ihn bespassen tue ich schon auch, aber jetzt nicht den ganzen Tag lang. Der Alltag als Mami fällt mir aber noch immer manchmal etwas schwer. Wenn ich nichts vor habe dann ist mir manchmal langweilig.
chline buddha 2017 ♡

däneli
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 18:03
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von däneli » Do 8. Feb 2018, 09:15

Hallo Zusammen
Wow ich war eine ganze weile nicht mehr online :-)

Wie gehts euch Mamas so? Mir solala... Ich geh zwar jeden Tag spazieren, aber manchmal fällt mir schon etwas die Decke auf den Kopf. Meine Kleine war über Weihnachten ein richtiger Goldschatz und nun seit drei Wochen, habe ich jeden Tag Theater. Ab welchen Anzeichen legt ihr eure Babies tagsüber svhlafen? Ich wenn sie ständig die Augen reibt. Aber sobald ich nur schon mit ihr das Schlafzimmer betrete, fängt sie an zu schreien oder quängeln. Wenn ich sie dann hin lege, könnte man meinen sie schreit sich zu tode. Manchmal versuche ich es bis zu 40min und gebe dann auf und nehme sie wieder in die Küche oder sonst wohin. :( In den 40min versuche ich sie zu beruhigen, nehme sie auf und gehe mit ihr hin und her ( dann blabbert sie wiider fröhlich). Zwischendurch schläft sie wieder fast ein, dann schreien, vorsinhen, kuscheln etc. Hat jemand auch sowas? Oder was nützt bei euch?

@Mahlzeiten: Ich wollte mal fragen, wieviel eure kleinen Trinken und Essen, den ganzen lieben Tag?

@Zahnen: hat jemand von euren Babies schon den ersten Zahn? :) Also meine kleine reibt sich momentan alles am Zahnfleisch, was sie in den Mund bekommt.

Liebs Grüessli

Benutzeravatar
Wörmli nr1
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: Di 10. Jan 2017, 14:52
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Wörmli nr1 » Fr 9. Feb 2018, 10:27

Hallo zusammen

Ich war auch schon ewig nicht mehr im Forum :)

@mariposa wie läufts? Gehts schon gut mit alleine essen? Mir ist auch oft noch langweilig. Ich bin viel bei meinen Eltern oder schwiegereltern. :)

@däneli das mit dem zimmer hatten wir auch eine zeit lang. Sobald ich mit ihm ins dunkle Zimmer ging fing er an zu motzen. Er schläft bei mir den tag durch auch oft im stubenwagen. Aber auch sobald er sich die augen reibt lege ich ihn hin. Nuggi rein und manchmal etwas singen. Hat aber auch keine 100% erfolgsquote... wenn garnichts mehr geht liege ich mit im aufs sofa oder ins bett. Neben mir oder meinem mann schläft er sofort ein. Im babybett hat er eine zewi da er sich immer auf den Bauch dreht..

Wir sind jetzt bei 2 mal brei am tag. Und sonst 160ml alle 2-3 Stunden ausser in der nacht.
Zahnen tut er schubweise aber draussen ist noch keiner :)

Schlafen eure schon durch?
Ich glaube bei uns ist das noch weit entfernt. Ich schlafe auch immernoch die halbe nacht bei ihm weil er viel weinend aufwacht. Kennt ihr das?

Grüessli

däneli
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 18:03
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von däneli » Fr 9. Feb 2018, 17:27

Hallihallo

@schlafen: oh so schöön. Ich wünschte meine könnte das ab und zu wenigstens. Tagsüber schläft sie praktisch nur im Kinderwagen oder nach langem hin und her. :-( aber sie hat das seit Geburt, dass Wehren gegen das schlafen.

@Breikost: ah da bin ich beruhigt. Meine bekommt auch zweimal Brei und meist 3-4 Schoppen noch mit ca. 180ml. Sie ist aber auch ganz schön Gross für ihr Alter. :-S

@durchsschlafen: meine schlief von Anfang an schon 6-8h durch. Da hatte ich meeega Glück. Dann vor Weihnacht bis vor einer Woche schlief sie immer 9-11h am Stück. Seit letzter Woche geht sie zwischen 20.00 Uhr und 21.00 Uhr ins Bett und kommt dann so um 4Uhr morgens wieder und trinkt einen ordentlichen Schoppen. Vielleicht braucht sie nun wieder mehr, nach dem Wachstumsschub.


Liebe Grüsse

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 841
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » Fr 9. Feb 2018, 21:19

Hallöchen schön gehts euch gut :D

Däneli wow du hast ja wirklich Glück dass deine Kleine so lang schläft *neidischbin*

@schlafen eigentlich schläft mein kleiner Buddha sehr viel und gut. Wir haben keinen festen Rhytmus, er schläft mal 30 Minuten, mal 2h. Morgens und nachem mittag. Manchmal nochmals um 15/16h. Am Abend geht er zwischen 18.00/18.30 ins Bett. Meist schläft er alleine ein. Manchmal brauch er Begleitung, das aber nur so 10 Minuten. Ich glaube wir haben in diesem Punkt einfach Glück, dass er so gut einschläft. Bei uns ist das Zimmer neben der Stube und nur durch eine Schiebetür getrennt. Um in den anderen Räumen zu gelangen müssen wir durch das Zimmer laufen. Es "läuft" also immer etwas während er schläft. Türen gehen auf und zu, geredet wird, der TV läuft etc.

Dafür stille ich ihn nachts noch häufig. Vom Durchschlafen sind wir noch weeeeeeit entfernt. Wenn ich Glück habe kommt er nur 2x, idR kommt er aber so 3x zum Stillen und noch 3x einfach so. Wir haben immer noch Familienbett, darum ist alles sehr viel einfacher da ich nicht aufstehen muss um zu stillen. Er kuschelt abwechslungsweise mit gg und mit mir.
Um 6.30/7 ist dann tagwach.

@Essen ich gebe mal dies mal das. Brei isst er im Moment gar nicht. Dann gebe ich Gurke, Brot, Reiskringel oder geraffelte Frucht. Aber er isst noch keine nennenswerten Mengen. Er stillt nachwievor hauptsächlich.

@langeweile ich bin auch viel bei meinen Eltern. Es fällt mir schwer Anschluss zu anderen Müttern zu finden. Ich war an Stilltreffen der LLL, aber die sind immer so kurz und die Zeit reicht irgendwie nicht um Kontakte zu knüpfen (zumindest für mich nicht, da ich am Anfang oft zurückhaltend bin).

@job ich habe etwas gefunden aber nur für ein paar Monate. Deswegen habe ich mein Buddha jetzt bei einer Kita angemeldet und hoffe auf baldigen Bescheid. Ich arbeite 2 Tage und er wird ein Tag von meinen Eltern oder gg's Mutter betreut und ein Tag Kita.

@tragen ich trage ihn nachwievor täglich. Ich habe einen Milamai gekauft und der ist sehr bequem. Mit dem Tuch wurde er mir zu schwer.
Trägt ihr auch? Mit was trägt ihr?
chline buddha 2017 ♡

däneli
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 18:03
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von däneli » Mo 12. Feb 2018, 13:29

Salutti

@mariposa_1 - ja was das angeht habe ich wirklich Glück.

@essen. Meine Kleine bekommt am Morgen einen grossen Schoppen, dann Mittagessen (Kartoffel, Rüebli, Zughetti oder Griess - Brei). Am Nachmittag noch einen Schoppen, dann am Abend nochmals einen Brei und vor dem Schlafen einen kleinen Schoppen. Meist reicht das, ab und zu gibts noch etwas Apfelbrei dazwischen. :)

@langeweile - Meine Eltern wohnen zum Glück nur 500m entfernt, da spazier ich jeden Tag eine grosse Runde und manchmal schau ich noch bei Ihnen vorbei. Meine Beste Freundin hat zwar einen Sohn 4 Jahre alt, aber sie arbeitet und hat mit dem Kleinen schon extrem viel Programm in der Woche. Ansonsten finde ich den Anschluss zu finden auch extrem schwer.

@Babyschwimmen - habe ich mich jetzt ab März für das Babyschwimmen angemeldet :P Bin ja gespannt, wie die kleine das Macht. Geht sonst noch jemand?

@Fitness - Macht ihr auch irgendwelchen Sport?Oder habt ihr das Glück, schon eure Vorschwangerschaftsfigur zu haben?

Schöööns Tägli.

Grüsse Däneli

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 841
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » Mi 21. Mär 2018, 21:54

Hallo liebe Sommermamis :D

Wie gehts euch so? Wie machen sich eure Würmchen?

Uns gehts gut. Wir sind grad an der Kitaeingewöhnung und bis jetzt läufts super. Er ist zwar sehr kaputt nach dem Kitabesuch (aktuell sind wir bei 4h) aber er freut sich immer wenn er seine Betreuerin sieht. Ich finde sie auch sehr sympathisch und das macht alles ein wenig einfacher.

@Babyschwimmen wir gehen auch und es macht mega Spass. Er planscht und spritzt was das Zeug hält und danach schläft er 2h 8)

@Essen wir kochen mit sehr wenig Salz und er isst vom Tisch. Das klappt sehr gut und ich staune wie schnell er lernt selber zu essen. Alles ist sehr entspannt und falls er nicht so viel isst wird halt noch gestillt. Brei gibts nur dann wenn ich keine Lust habe die halbe Küche zu putzen :mrgreen:

@Nächte immer noch gleich....alle 2-3h stillen wir. Dank Familienbett sind die Nächte aber nachwievor trotzdem recht erholsam.

@job da ich nur eine zeitlich begrenzte Stelle habe, suche ich natürlich weiter. Die Suche gestaltet sich aber sehr schwierig. % Stellen gibt es nicht so viele und wenn dann bekommen sie viele Bewerbungen....

@sport ich mache nur 1x/Woche Yoga. Leider habe ich immer noch 7 kg mehr als vor der ss.
chline buddha 2017 ♡

Schildkrötli83
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:48

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Schildkrötli83 » Di 29. Mai 2018, 09:58

Hallo ihr alle

Wie geht es euch allen so?
Ich habe mich endlich durchgeringt, einen Benutzer zu eröffnen :roll: Hoffe, es schreibt noch jemand mit mir :D

Mariposa: Mein Mädchen ist am selben Tag auf die Welt gekommen wie dein Junge :D
Wir haben auch immer noch das Familienbett und das wird wahrscheinlich noch eine Weile so bleiben. Ich geniesse es auch sehr. Nur habe ich manchmal selber fast kein Platz, da die ältere Schwester auch noch bei uns schläft.

Essen: Meiner Kleinen muss ich immer bevor wir essen, den Brei geben. Sonst will sie nur noch das Selbe essen wie wir. Bin da auch nicht mehr so kompliziert wie auch schon...

Liebe Grüsse an alle

Antworten