Frühling/Sommerbabys 2018

Antworten
poffertjes
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 09:50
Geschlecht: weiblich

Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von poffertjes » Sa 2. Jun 2018, 10:07

Hätte jemand lust mitzuschreiben? Unser kleiner kam im Mai auf die Welt.
Vielleicht ergibt sich ja einen guten Austausch mit hilfreichen Tips und Tricks und Platz für Sörgeli und Ängste.
Würde mich freuen.

Schildi
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Apr 2018, 21:33
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von Schildi » Sa 2. Jun 2018, 20:59

Hallo! Auch ich habe ein Frühlingsbaby, 5.4 und würde mich sehr über einen Austausch freuen. Es gibt doch immer wieder eine Menge an Fragen 😉
Ist es dein erstes Kind? Bei mir schon.

Benutzeravatar
Krambambuli
Stammgast
Beiträge: 2473
Registriert: Di 1. Apr 2014, 16:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterthur

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von Krambambuli » Sa 2. Jun 2018, 21:07

guggus

ich habe ein ende mai baby und würde mich auch über einen austausch freuen !
liebe gruess krambambuli
04.11.2014 Tochter
23.05.2018 Sohn

poffertjes
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 09:50
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von poffertjes » So 3. Jun 2018, 13:07

Gratuliere euch zu euren kleinen Schätze :)

Bei mir ist es das zweite Kind. Bei dir glaub auch Krambambuli?
Wie läufts bei euch? Habt ihr euch gut eingewöhnt?

Bei uns läufts bis jetzt ganz gut, der ältere hat das Baby gut aufgenommen und ist manchmal einfach ungeduldig wenn das Stillen zu lange dauert. Ab morgen bin ich dann alleine mit meinen zwei büeblis :shock:
Wie lange waren bei euch die GG‘s zu Hause?
Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch!

Schildi
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Apr 2018, 21:33
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von Schildi » Mo 4. Jun 2018, 12:56

Oh schön 😍
Ich bin momentan schon mit einem Baby ziemlich beschäftigt und kann mir das nicht vorstellen noch ein zweites Kind zu betreuen. Wie alt ist das grössere?
Mein Mann hatte Ferien während dem Spitalaufenthalt und aar dann noch eine Woche mit uns zuhause. Dann musste er leider wieder arbeiten. Die ersten Tage fand ich ganz schön anstrengend, mittlerweile geniesse ich aber auch die Zeit alleine mit dem Kleinen.

So langsam wird er wacher und aktiver, trainiert fleissig seine Nackenmuskulatur und macht das super. Ab und zu macht der Kopf dann halt doch was er möchte.

Wir haben nun im Juli eine Woche Ferien und suchen aktuell nach einem geeigneten Hotel im Schwarzwald.
Denkt ihr mit 3 Monaten ist Baden im Pool/See okay oder noch zu früh? Der Kleine liebt Wasser 😍

poffertjes
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 09:50
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von poffertjes » Di 5. Jun 2018, 08:42

Der Grössere ist 2 :) er machts wirklich gut! Obwohl er mich momentan mehr auf trab hält als der Kleine. :)

Dann war dein Mann auch nicht sooo lange da! Ich hatte Glück, meiner konnte 3 Wochen zu Hause bleiben!

So schön wird deiner nun wacher! Meiner schläft noch recht viel, meist auf oder an mir 8)
Wie schlafen eure?

Ich denke im Pool ist es unbedenklich um ein bisschen die Füsse zu baden. Ich hätte glaub mehr bedenken wegen der Sonne. Aber bei den meisten Kinderpools hatts auch Schatten.

Benutzeravatar
Krambambuli
Stammgast
Beiträge: 2473
Registriert: Di 1. Apr 2014, 16:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterthur

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von Krambambuli » Di 5. Jun 2018, 09:20

sali zäme

ja genau es ist mein 2. kind.

die grosse ist 3.5 jahre alt und macht bis jetzt sehr gut mit, ist eine ganz liebe.

ich bin ab kommendem montag mit beiden alleine, mein mann hatte dann knapp 3 wochen ferien für uns.

bin echt gespannt wie das wird mit den zweien alleine............. ein bisschen besorgt bin ich schon aber ich denke auch das man sich bald dran gewöhnt.

mein mann hat sechs geschwiste,r ich denke immer an seine mutter wenn ich denke "oh man". das hilft mir. wenn sie sechs schafft schaff ich zwei hehe.
04.11.2014 Tochter
23.05.2018 Sohn

sara_89
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 17:38

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von sara_89 » Do 7. Jun 2018, 09:27

Hallo zusammen
Unser Kleiner kam auch im Mai zur Welt.
Es ist auch unser 1. Kind.
Mein GG arbeitet im Moment halbtags, so bin ich am Morgen mit dem Kleinen alleine und nachher habe ich Unterstützung.
ET 8.6.18, erstes Kind

poffertjes
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 09:50
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von poffertjes » Do 7. Jun 2018, 12:47

@Krambambuli: weisst de den schon wie dus beim stillen machst mit der Grossen? Büchli anschauen ist bei uns eben nicht immer sooo hoch im Kurs. Vorallem nach dem Mittagsschlaf wenn er fit ist will er raus und wenn ich dann noch stillen muss wirds ein bisschen anstrengend... :?
Haha ja das stimmt, 2 sind im Vergleich zu 6 ja ein Kinderspiel :D

@sara: gratuliere zum Maikind :)

Mögt ihr erzählen wie die Geburt bei euch so war?

Schnägli
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 21:59
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von Schnägli » Mo 11. Jun 2018, 22:15

Hii zusammen

mein erstes kind kam anfangs märz auf die welt..zum glück verlief die geburt ohne probleme..nur mit dem stillen happerte es leider da er ziemlich gelb und müde war :cry:

Schildi
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Apr 2018, 21:33
Geschlecht: weiblich

Re: Frühling/Sommerbabys 2018

Beitrag von Schildi » Di 12. Jun 2018, 13:05

Meine Geburt verlief rasch. Wir waren schon eine Woche drüber und haben uns dann zum Einleiten entschieden. Dann hats nur 5h gedauert bs der Kleine da war. Die Geburt selber habe ich daher in guter Erinnerung. Jedoch hatte ich ziemlich starke Verletzngen und wurde dann nach der Geburt über eine Stunde genäht und das macht mir bis heute noch zu schaffen. Die erste Stunde mit dem Kleinen konnte ich daher nicht richtig geniessen, zum Glück hatten wir aber eine erfahrene Hebamme die mithalf das es mit dem Stillen gleich klappte.

@schnägli Wie geht es dir denn jetzt? Kannst du stillen?

Antworten