Dezemberlis 2017

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: Minchen

Krümelchen2017
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:14

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Krümelchen2017 » Do 18. Mai 2017, 17:36

Hallöchen

Wie gehts euch? Recht ruhig hier :wink:

Mir macht momentan die hitze recht zu schaffen. Leider arbeite ich im büro im dachgeschoss ohne storen, klima o.ä. :roll:

Wer noch gerne auch bei fb dabei sein möchte kann mir oder trineli ne pn schreiben mit eurem richtigen namen dann fügen wir euch dazu.

Noch 3 wochen dann kann ich endlich wieder zum fa. Kanns kaum erwarten.
Bild

Lusmilla85
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 04:20
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Lusmilla85 » Fr 19. Mai 2017, 04:51

Hallo Zusammen :D Vorausichtlicher Entbindungstermin ist am 11.12.2017.
Ich bin 31 und es ist meine erste SS, dementsprechend bin ich total aufgeregt
Hatte letzte Woche meine erste Untersuchung beim FA und es ist alles in Ordnung soweit.
Mir war scho von anfang an ständig richtig Übel aber zum Glück ohne Erbrechen. Gerüche sind mega Intensiv und Fleisch kann ich auch nicht mehr sehen/essen/riechen...
Zusätzlich habe ich ständig Kopfschmerzen oder Unterleibskrämpfe, aber ich bin optimistisch das in 2 Wochen alles besser wird :D
Wie geht es euch soweit?
Allen die noch krank sind wünsche ich gute Besserung

Serendi
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:07
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Serendi » Fr 19. Mai 2017, 06:55

@gigiangele, ich kann nicht aus Erfahrung berichten, aber ich meine das sollte keine Problem sein die Vorsorge bei einer Hebamme zu machen und jeweils einfach die Ultraschalle bei der FA oder im Spital. Eine Hebamme empfehlen kann ich dir nicht - ich hab für die Nachuntersuchung bei der 1. Geburt einfach im Internet nach Sympathie entschieden.

Mir gehts soweit gut, immer noch ein wenig Geschmacksprobleme und so gar nicht viel Lust auf Kochen und Essen, ausser bei Süsses...
Ich hab nächste Woche ja noch einen weiteren Termin (kurzer US) bei der FA zur Terminbestimmung.
Müdigkeit wird zwischendurch mal besser und dann wieder schlechter. Ich geh einfach früh ins Bett und nach Möglichkeit leg ich mich am Mittag auch ein wenig hin.

Die Wärme fand ich bis jetzt gut erträglich.

Aber langsam kann ichs nicht mehr für mich behalten... hab auch das Gefühl die Leute müssen doch was ahnen.
Aber morgen weihe ich meine besten Kolleginnen ein.

Serendi
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:07
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Serendi » Fr 19. Mai 2017, 13:13

@lusmilla, stimmt auf Fleisch hab ich auch fast keine Lust mehr...

Bei meiner 1. SS wurde es dann wirklich wieder besser aber ich weiss nicht mehr genau wann.

Benutzeravatar
Knirps2010
Member
Beiträge: 103
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 20:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: SG

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Knirps2010 » Fr 19. Mai 2017, 18:04

hallo ihr lieben

ja das mit der übelkeit ist echt nicht toll,geht mir auch so,kann häufig fast nichts essen. hatte diese woche auch fa termin und durfte ein schlagendes herzli sehen.unser et wurde jetzt auch festgelegt auf den 29.12.

allen einen schönen abend

Benutzeravatar
+Nola+
Member
Beiträge: 227
Registriert: Di 2. Aug 2016, 10:50
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon +Nola+ » Sa 20. Mai 2017, 10:21

Hallo :D

Mich gibts auch noch. Konnte mich die letze Zeit gar nicht so beteiligen. Hatte gerade echt viel zu tun bei der Arbeit und Abends bin ich jeweils direkt nach dem Abendessen ins Bett gefallen.

@Aleta: Falls du noch mitliest, möchte auch ich dir ganz viel Kraft wünschen für die kommende Zeit. Es ist so traurig wenn ein Krümelchen von dannen zieht. Es hätte jede von uns treffen können und nun musstest du diese Erfarung machen. Das tut mir wirklich von Herzen leid. Ich habe in den letzten Tagen immer mal wieder an dich gedacht.

@Gigangele: Du Arme mit deinen Blutungen! :? Was für ein Nervenkrieg! Ich hoffe, dass hört endlich auf damit du etwas zur Ruhe kommst! Auch ich hatte ja Blutungen vor drei Wochen und nehme seither Utrogestan. Wegen der Hebammenfrage kann ich dir nicht weiterhelfen. Bin da selber noch nicht im Bilde

@Lusmilla: Herzlich willkommen! :wink:

@Krümelchen: Ja ich kann dir nur beipflichten was die Hitze anging. :oops: Auch mir machte sie zu schaffen. War richtig froh als es am Tag darauf kühler wurde. Nur regnen hätte es nicht unbedingt müssen! :lol:

@Übelkeit: Mir ist es praktisch nicht übel... höchstens Abends vor dem Essen etwas flau im Magen.Nicht das ich mich beschweren möchte :shock: !! Erbrechen ist nicht gerade mein Hobby! Ich hasse es! Das letzte mal erbrochen habe ich vor elf (!) Jahren! Aber.. naja dann wüsste ich, dass es meinen Bebelis gut geht...

@Me: Im Grossen und Ganzen gehts mir sehr gut! Bin auch froh drum denn bei der Arbeit könnte ich mir leider im Moment keinen Hänger leisten (was mich teilweise sehr unter Druck setzt :( ).

Letztes Wochendende hatte ich allerdings plötzlich starke Rückenschmerzen. Ähnlich wie ein Hexenschuss. Ich hatte einen unglaublichen Druck im Bereich der Lendenwirbel und des Steissbeins. Konnte mich drei Tage kaum Bewegen. Ich verbrachte das Wochendende praktisch auf dem nackten Boden liegend mit den Beinen auf einem Stuhl :roll: Laut Dr. Google sei das typisch wenn das Baby resp. die Gebärmutter wächst und somit das Becken und der Steiss etwas verdrängt werden. Bei Zwillingen sei dies, wegen des grösseren Platzbedarfs, eben entsprechend schlimmer. Kommt aber auch immer auf den Knochenbau der Frau an... Das ist aber nun wieder vorbei.

Ansonsten fällt mir einfach auf wie kurzatmig ich bin. Ich schnaufe wie ein Wahlross bei der kleinsten Anstrengung :lol:.

Habt alle ein schönes Wochenende!

Nola

lis82
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 21. Mai 2017, 15:03
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon lis82 » So 21. Mai 2017, 15:18

Hallo zusammen & herzlichen Glückwunsch an alle!
Habe soeben von diesem Forum erfahren und bin begeistert :D Wir erwarten unser erstes Kind, bin 35, und freue mich mit euch Informationen usw. auszutauschen!
liebe grüsse

Benutzeravatar
Gigiangele
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: Di 10. Mai 2016, 14:42
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Gigiangele » Mo 22. Mai 2017, 13:51

Hallo zäme
Schaue nur schnell rein. Hoffe es geht euch allen gut. Um so besser für diejenigen die weniger Beschwerden haben. Meine Hauptbeschwerde momentan ist mein Gewicht. Ich habe das Gefühl ich esse kaum mehr aber ich getrau mich fast nicht mehr auf die Wage :oops: :cry:
Herzlich willkommen allen Neuen. Hoffe dass bei euch alles gut läuft :) wünsche euch eine schöne Woche.
Ich habe erst am 30.5 Termin...Bin momentan eher positiv eingestellt. Sorgen nützen ja sowieso nichts

Benutzeravatar
Gigiangele
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: Di 10. Mai 2016, 14:42
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Gigiangele » Mo 22. Mai 2017, 13:53

Waage natürlich :wink:

Benutzeravatar
Aleta
Member
Beiträge: 136
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 07:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wynental

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Aleta » Di 23. Mai 2017, 07:35

@Nola
ich habe gerade heute das erste Mal hier nachgeschaut. ich wurde am Sonntag als Notfall operiert.. wir sind unendlich traurig- auch meine grosse Tochter weint viel und sagt immer wieder sie ziehe ihre Flügel an und hole mir das Baby zurück...
ich wünsche euch allen eine unbeschwerte SS
Sternenkinder Luana-Arven und Aaron-Alexander 13.09.2011

Tochter 15.1.13/ 2340g und 44cm
Sohn 23.09.2014 2600g und 46cm

Sternenkind 21.mai 2017

Tragberaterin und Weberin aus vollem Herzen

Benutzeravatar
Gigiangele
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: Di 10. Mai 2016, 14:42
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Gigiangele » Di 23. Mai 2017, 08:20

@Aleta tut mir so leid. Weiterhin viel Kraft und Trost. Ich weiss das Worte nicht viel Trost bringen, ich war auch untröstlich...Ich hoffe dass Ihr und die kleine diese schwere Zeit bald überstanden habt. ♡♡♡

Benutzeravatar
+Nola+
Member
Beiträge: 227
Registriert: Di 2. Aug 2016, 10:50
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon +Nola+ » Di 23. Mai 2017, 08:38

@Aleta: Ich wünsche dir gute Erholung von der OP und hoffe, dass du im Kreise deiner Liebsten so trauern kannst, wie es für dich stimmt. Deine Tochter ist sooo härzig mit ihren Flügeli <3

@Gigangele: Ja mein Gewicht macht mir auch zu denken.. Mein Problem ist, dass ich seit Kindheit eine Essstörung habe und diese im letzten Jahr gut bändigen konnte. Ich habe zwar immer noch etwa elf Kilo zu viel drauf aber ich war echt schon schlimmer dran. Allerdings haben meine Kniegelenke stark unter meinem früheren Übergewicht gelitten und die sportlichste bin ich auch nicht. Meine Angst ist nun natürlich, dass mein Gewicht in der SS nach oben schnellen könnte oder das mein Essverhalten eskaliert. Das darf nicht passieren!! Schon allein den Kindern zuliebe! Zudem sinds auch noch Zwillinge! Die Körperbelastung wird somit erst recht gross werden. Hoffe meine Knie machen das einigermassen mit. Nicht so optimal das Ganze :?

@Me: Heute Nami steht ein weiterer Ultraschall an! Ich und GG freuen uns mega die kleinen zu sehen! :D Ich durfte gestern das Dopton einer befreundeten Hebamme ausleihen (professionelle Variante des Angelsound). Morgens konnte ich "nur" eines der Kinder orten. Allein das war ein wunderbares Gefühl. Abends nach einigem Suchen konnte ich dann in ganz verschiedenen Ecken des Bauches zwei verschiedene Herzli orten! Gehe deshalb stark davon aus, dass beide Kinder leben und somit ist die Nervosität vor dem heutigen US der Vorfreude gewichen! :o

Benutzeravatar
Gigiangele
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: Di 10. Mai 2016, 14:42
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Gigiangele » Di 23. Mai 2017, 09:14

@nola oh wie schön dass du dich ein wenig ruhiger fühlst und es den kleinen anscheinend gut geht♡♡. Weiterhin alles Gute.
Ich habe in meiner 1. Ss 21 kg zugenommen :? . Ich weiss nicht wieso ich so schnell zunehmend, ich esse ja nicht von morgens bis abends und Süßigkeiten gibt's selten. Ach dieses Gewicht.... seufz :roll: :cry:

Benutzeravatar
Trineli
Senior Member
Beiträge: 599
Registriert: Fr 27. Jun 2008, 10:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: SO
Kontaktdaten:

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Trineli » Di 23. Mai 2017, 09:32

@Aleta
*knuddel* bin immer für dich/euch da <3

@zunehmen
Ich nahm in den letzten beiden Schwangerschaften um 15kg zu. Das Meiste ist ja eh Wasser, Blut, Baby, Gebärmutter etc. Ich habe mal gelesen, dass sicher 10-12kg nur wegen der Schwangerschaft sind, das kann man gar nicht beeinflussen.
Ich nehme es wie es kommt. Abnehmen kann ich danach wieder :) Bis jetzt hatte ich das Zugenommene immer schnell wieder weg. Habe aber auch noch ein paar Kilos zuviel, die stören mich momentan aber nicht so.

@Übelkeit
Dachte ja schon die werde besser. Aber an teil Tagen ist es echt ganz schlimm. Gestern war wieder so ein doofer Tag, wo mir dauer übel war und ich mich übergeben musste. Wenigstens geht es mir nach dem Erbrechen meistens wieder besser ;)
BildBild Bild
2 * (April 12 & Januar 15) und Luke (6. - 9. April 14) immer in unseren Herzen

Serendi
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:07
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Serendi » Di 23. Mai 2017, 12:13

Gewicht ist gar nicht mein Lieblingsthema... ich habe/hatte schon immer Übergewicht und die Kilos von der 1. SS gingen nur zum Teil weg bis ich wieder neues dazu bekommen habe. Das heisst ich starte eh schon hoch :|
Letztes Mal hatte ich nur 10kg zugenommen - allerdings anfangs auch noch etwas ab. Dieses Mal bin ich einfach froh wenns nicht gleich schon mehr wird :?

Ozelot80
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: So 20. Jul 2014, 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Ozelot80 » Di 23. Mai 2017, 15:25

Hallo zuammen
Ich melde mich auch mal wieder.

@Aleta: Ich wünsche dir ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit! Sei ganz fest gedrückt!
@alle Übelkeitsgeplagten: Ich hoffe, ihr habt das bald mal durch. Ich bin froh, dass ich davon verschont geblieben bin.

@Gewicht: Auch hier gehöre ich zu den Glücklichen. Bei der letzten SS hab ich ca. 10 kg zugenommen. Eine Woche später hatte ich wieder Normalgewicht, was ich bis jetzt eigentlich gut halten konnte. Ich hoffe, es wird dieses Mal wieder gleich ablaufen.

@Bauch: Den kann ich aber definitiv schon langsam nicht mehr verstecken. Nächste Woche werde ich es meinem Chef sagen und dem Rest meiner Arbeitskollegen. Wir haben grad heute diskutiert, wer alles schwanger ist und eigentlich hätte ich gerne grad gesagt, ihr könnt mich auch dazu zählen. Ich finde aber zuerst sollte es der Chef wissen. Ich will nicht, dass er es von jemand anderem erfährt. Deshalb hab ich nur lächelnd mitdiskutiert und den neusten Klatsch und Tratsch ausgetauscht.

@Me: Ich hab im Moment grad recht viel zu tun bei der Arbeit. Ausserdem stehen ein paar ereignisreiche Wochen vor mir. Übers Wochenende gehe ich mit meiner Freundin wellnessen, nächste Woche ist ein Konzert, resp. eine Hauptprobe für die Robbie Williams Tour geplant in Manchester. Ich hab die Tickets gewonnen, aber ein bisschen ein mulmiges Gefühl bleibt schon, nach den Ereignissen der letzten Nacht. Wobei es ist ja nur die Hauptprobe, also kein offizielles Konzert und es werden auch nur etwa 1000 Leute anwesend sein. Ausserdem ist wohl Manchester die nächsten Wochen der sicherste Platz für so etwas.
Ende Juni habe ich dann Ferien.
Ja, und nächsten Montag steht dann endlich der 2. FA Termin an. Da werde ich schon bei 13 + 2 sein. Ich bin ja so gespannt.
Bild

lis82
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 21. Mai 2017, 15:03
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon lis82 » Di 23. Mai 2017, 17:21

meine nächste untersuchung steht nächste wo an. bin schon ein wenig hibbelig, unser baby wieder zu sehen:) mein bauch ist auch schon gewachsen weshalb das kaschieren einbisschen schwer fällt. haben uns entschlossen meinen chef und die arbeitskollegen nach der nächsten untersuchung zu informieren.
wünsche euch einen ruhigen abend;-)

Benutzeravatar
+Nola+
Member
Beiträge: 227
Registriert: Di 2. Aug 2016, 10:50
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon +Nola+ » Mi 24. Mai 2017, 08:43

"Kurzer" Egopost:

Hatte gestern einen kurzen Kontroll-US. Scheint alles gut zu sein.Eins der Babys ist immer noch rund drei Tage kleiner als das andere aber es ist seit dem letzten US genau so gut gewachsen wie das grosse. Beide Kinder sind wohlauf und bewegen fleissig. Sie sind schon als richtige Menschlein zu erkennen. Das grössere der beiden hatte während des gesamten US ganz sein Ärmchen im Gesicht. So härzig.

In zwei Wochen steht der Ersttrimestertest an. Diesen werde ich bei einem Ultraschallspezialisten machen lassen auf Wunsch meiner Frauenärztin.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!

Benutzeravatar
Gigiangele
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: Di 10. Mai 2016, 14:42
Geschlecht: weiblich

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Gigiangele » Mi 24. Mai 2017, 09:11

@ Nola. Ach das ist ja super dass beide gewachsen sind :) bei Zwillingen ist das ja oft so dass eines grösser und das andere kleiner ist. Ich hoffe beide wachsen gut weiter. Glückwunsch zu Eurem Doppelpack :wink:

Benutzeravatar
Knirps2010
Member
Beiträge: 103
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 20:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: SG

Re: Dezemberlis 2017

Beitragvon Knirps2010 » Do 25. Mai 2017, 08:36

hallo zusammen

@nola
das sind ja super neuigkeiten

@aleta
alles alles gute wünsche ich euch

@gewicht
habe bis jetzt jeweils nicht viil zugenomen in der ss,einmal 8 und einmal 9 kg,jedoch immer während der stillzeit.

@übelkeit
kann den frust derjenigen die auch leiden sehr gut verstehn,geht mir auch so.und irgendwie schmekt mir nichts so richtig.habe bis jetzt -4kg und bin erst bei 8+4

@termin
allen viel spass beim babyschauen

ich wünsche euch eine schöne auffahrt und geniesset das wetter

knirps


Zurück zu „Monatsforen Schwangerschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder