Januarlis 2019

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: Minchen

Antworten
cat3
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 20:20
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von cat3 » Mo 14. Mai 2018, 20:55

@la-tienne: gratuliere zu den Zwillingen. Wie alt bist du, wenn ich fragen darf. Ich werde diesen August auch schon 36. Mal sehen, ob ich dann auch als Risikoschwangere gelte...

@me: Nein, ich hatte immer super problemlose Schwangerschaften. Bei meinem ersten Sohn habe ich noch am Mittag unterrichtet und bin am Abend ins Spital. Am nächsten Morgen war er bereits geboren. Beim zweiten Sohn war gerade Frühlingsferien, aber ich war am Morgen noch einkaufen, am Mittag ins Spital und um 15.17 war der Kleine da. Habe jetzt etwas schiss, dass das Dritte noch schneller kommt. Vor allem war mein zweiter Sohn 12 Tag vor dem Termin da... Meine Eltern haben einfach eine genaue Vorstellung, was gut wäre. Mein Bruder und ich sind 4 Jahre auseinander und es irritierte sie bereits, dass meine Söhne nur knapp 20 Monate auseinander sind. Und ein Drittes wird sowieso mit dem Verdacht belegt, dass wir noch ein Mädchen wollten... Was nicht stimmt, wir freuen uns über beides. Jenu, sie werden sich nicht mehr ändern. Ist jetzt für mich auch nicht so tragisch, weil es nichts neues ist.

@Bäuche: Ich habe tatsächlich die Befürchtung, dass er schon mit wachsen beginnt. Bei mir hat man bei beiden Kindern früh den Bauch gesehen, mal sehen.

@1. US. Ich habe den ersten US am 26.5. in der 7. SSW. Auch eher früher, aber für mich ist es sehr kompliziert in den ersten beiden Juniwochen einen Termin abzumachen da ich Abschlussprüfungen abnehmen muss...

@1. Seite: Wäre super, wenn du das machen könntest Smili85.

Smili85
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 20:32
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von Smili85 » Mo 14. Mai 2018, 21:20

@1. Seite: Schreibt doch
ET / Nickname / Kanton / Jahrgang / Kinder
Dann trag ich es ein

@cat3: hoffe deine 3. Schwangerschaft wird auch so toll. es muss für euch stimmen. Aber schade wenn es so negative Kommentare geben soll.drücke die Daumen dass es nicht so ist...
Zuletzt geändert von Smili85 am Mo 14. Mai 2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.

TamTam83
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 20:28
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von TamTam83 » Mo 14. Mai 2018, 22:00

Bei mir hat leider die Übelkeit Einzug gehalten. Auch miene Milch ist zurück gegangen.

Beim Essen bin ich normalerweise sehr strikt und halte mich an die Empfehlungen des Bundes. Dieses Wochenende habe ich aber mit Büdnerfleisch gesündigt und nun mega Schiss, dass ich Toxoplasmose aufgefangen habe. Ich glaube, ich lasse das testen.

@la-tienne: Gratuliere dir zu den Zwillingen.

Ich für meinen Teil hoffe auf nur ein Kind, da ich ja bereit eines habe. Ich glaube, ich würde 3 Kinder nicht händeln können :-(

la-tienne
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 13:09
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von la-tienne » Di 15. Mai 2018, 08:05

[quote=cat3 post_id=7654553 time=1526324118 user_id=56117]
@la-tienne: gratuliere zu den Zwillingen. Wie alt bist du, wenn ich fragen darf. Ich werde diesen August auch schon 36. Mal sehen, ob ich dann auch als Risikoschwangere gelte..[/quote]

*grins... etwas jünger. Jahrgang 83.


Bezüglich Anzeichen und Essen: ich esse den ganzen Tag. Denn wenn ich nicht esse, ist mir wahnsinnig schlecht. Meine Brüste platzen bestimmt demnächst, oftmals kriege ich keine Luft und mir ist ständig heiss.
Ich verzichte auf rohes Fleisch, rohe Eier und halt sonst auf die Dinge die man in der Schwangerschaft meiden soll. Alkohol, Nikotin usw.

Cleo2016
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 17:35
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von Cleo2016 » Di 15. Mai 2018, 22:13

Allen neuen herzlich Willkommen!

Danke smili85 für das übernehmen der "1. Seite". Meine Angaben dazu

8.1./Cleo2016/LU/76/1

Ernährung: Da ich bereits Toxoplasmose hatte, verzichte nur auf rohe Eier, rohes Fleisch und Sushi. Ausserdem versuche nicht zu viele Kohlenhydrate zu nehmen, da ich in der 1. Schwangerschaft Diabetis hatte und annehme, dass es wohl auch diesmal so sein wird.

Mein 1. Ultraschall ist am 24.5. in der 8. SSW.

Bauch: Habe auch das Gefühl, dass er schon gewachsen hat, aber ich glaube, dass ich mir das nur einbilde.

Benutzeravatar
caramel_joghurt
Member
Beiträge: 388
Registriert: Sa 22. Okt 2011, 07:36
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von caramel_joghurt » Mi 16. Mai 2018, 08:24

Danke smili85
Meine Angaben:
Anfang Januar/ caramel_joghurt / BE / 89 / 3

Bauch: bin mir nicht sicher, Rest Bauch der letzten ss oder bereits neuer :lol:

Erzählen: ausser Gg noch niemand. Hatte ja auch bereits begonnen babysachen zu verkaufen, was die Familie auch mitbekommen hat. Denke sie werden erstaunt sein, sich aber freuen. SchwieMu hat sich noch bei keinem gefreut, daher ist ihre Reaktion sowieso klar.
Bild


⭐️
Luusbueb 11
Strahlefroueli 13
⭐️

Grace1001
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 18:12

Re: Januarlis 2019

Beitrag von Grace1001 » Mi 16. Mai 2018, 15:15

10.01./Grace1001/89/1

Habs bisher auch nur meinem Mann und meiner Schwester erzählt.

cat3
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 20:20
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von cat3 » Mi 16. Mai 2018, 17:57

Für die erste Seite:
15.1./cat3/ZH/82/2

Benutzeravatar
Keks2
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Jun 2013, 13:07
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von Keks2 » Mi 16. Mai 2018, 18:36

:cry: ich bin grad etwas pessimistisch und traurig. Hab den ganzen Tag immer wieder etwas Blut am WC Papier. Kann nichts und alles bedeuten, ich weiss. Bei meiner FG vor 5 Jahren hats auch so angefangen. Jetzt heissts halt abwarten und schauen was passiert. Ich wäre narürlich schon sehr traurig wegen dem kleinen Würmchen, aber da es nicht geplant war wäre es auch ok wenns doch nicht zu uns will. Ich hoff jetzt mal alles legt sich wieder...

Benutzeravatar
caramel_joghurt
Member
Beiträge: 388
Registriert: Sa 22. Okt 2011, 07:36
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von caramel_joghurt » Mi 16. Mai 2018, 19:04

@keks: oje, drücke dir ganz fest die Daumen. Solange es nur wenig ist, kann es ja noch viele andere Gründe haben warum du blutest. Hast du Bauchschmerzen?
Bild


⭐️
Luusbueb 11
Strahlefroueli 13
⭐️

1_fly
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 20:53

Re: Januarlis 2019

Beitrag von 1_fly » Mi 16. Mai 2018, 20:59

Ich darf mich euch anschliessen, auch bei uns gibt es ein Januarli. Wir haben bereits ein Kind

Macht ihr alle die Kontrollen beim FA oder ist jemand hier der plant die Kontrollen bei der Hebamme zu machen? Ich überlege es mir, werde am Freitag mit einer Hebamme telefonieren um das zu besprechen.

Miaeatsyou
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:58
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von Miaeatsyou » Do 17. Mai 2018, 20:01

Bei mir wärs ca. der 9. Jan 2019 :D

9.1/Miaeatsyou/ ZH / 92 / 0
Zuletzt geändert von Miaeatsyou am Do 17. Mai 2018, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Miaeatsyou
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:58
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von Miaeatsyou » Do 17. Mai 2018, 20:03

@keks2

War bei mir im Januar beim abort auch so. Hatte 3d vorher in der Nacht plötzlich ‘nen mega stich-schmerz im bauch. Eifach zack und wieder weg. 2d danach war ich beim Gyni und der konnte kein Herzschlag mehr sehen und 1d danach fingen dann die blutungen an...

Cleo2016
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 17:35
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von Cleo2016 » Do 17. Mai 2018, 21:12

Dir Gruppe wächst langsam, dass finde ich sehr schön.

Keks2, ich hoffe sehr für dich, dass deine Blutungen eine andere Ursache haben. Warst du schon beim FA

Erzählen, bei mir weiss nur der GG Bescheid. Einige ahnen es wohl, da ich auf Alkohol verzichte und in letzter Zeit immer so müde bin.

1_fly
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 20:53

Re: Januarlis 2019

Beitrag von 1_fly » Do 17. Mai 2018, 22:21

@keks: immer noch Blutungen?

Erzählen : ausser GG weiss es noch keiner. Werde noch etwas warten. Ich nehme an die Schwiegereltern werden es schon vermuten wenn ich kein Wein trinke beim Nachtessen. Offiziell sagen werden wir aber noch nichts.
Meinem Chef werde ich es wohl bald sagen damit er planen kann.

@stillen : ich auch noch. Ich glaube Milch geht schon zurück. Emofindlich sind die BW nicht.

@merken : merke gar nichts, war aber auch bei der ersten SS so dass ich lange keine Anzeichen hatte.


Sagt mal, habt ihr Interesse an einer Facebook Gruppe? Wir hatten bei meiner letzten SS eine und ich fand es viel übersichtlicher und persönlicher als das Forum.

high_hopes
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Mai 2018, 00:37
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von high_hopes » Fr 18. Mai 2018, 09:47

@Keks: WIe geht es dir heute? Es tut mir so Leid, dass du dir diese Sorgen machen musst. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass die Blutung einfach nur ein geplatztes Äderchen ist.

Facebook: Unbedingt! Aber lieber erst nachdem alle das schlagende Herzchen gesehen haben. letztes Mal hatten wir auch schon so früh eine und es war umso trauriger für die, die die Gruppe wieder verlassen mussten. Es sind leider jedesmal 4-5 Frauen dabei, bei denen sich das Kleine leider doch nicht festbeissen darf. :( Was haltet ihr davon, wenn wir noch bis Mitte/Ende Juni mit der FB-Gruppe warten?

Für die 1. Seite:
20.01. / high_hopes / AG / 84 / 1
Danke.

TamTam83
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 20:28
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von TamTam83 » Fr 18. Mai 2018, 14:21

Ich bin auch bei einer Facebook oder Whatsappgruppe dabei.

TamTam83
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 20:28
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von TamTam83 » Fr 18. Mai 2018, 14:23

Ach ja, für die 1. Seite: 8.1. / TamTam83 / ZH / 83 / 1

1_fly
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 20:53

Re: Januarlis 2019

Beitrag von 1_fly » Fr 18. Mai 2018, 14:35

Facebook : wir hatten die Gruppe von Anfang an, aber es hatte einige die erste nach dem ersten US oder dem ersten Trimester dazu kamen.

Benutzeravatar
Keks2
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Jun 2013, 13:07
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2019

Beitrag von Keks2 » Fr 18. Mai 2018, 16:21

Ich bin noch da... und Würmchen wohl auch noch. Momentan ist alles wieder ruhig. Ich werde jetzt noch Magnesium nehmen und dann den Termin Ende Monat abwarten. Ich finde das schlimmste ist immer diese Ungewissheit! Danke fürs Daumen drücken!

Facebook: Schliesse mich high-hopes an. Ich würde auch eher noch etwas warten. Eilt ja nicht! Und vielleicht haben ja nicht alle Facebook.

meine Angaben für die 1. Seite mache ich mit Freuden nach meinem US-Termin! :wink:

Antworten