Aprilis 2019

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: Minchen

A-A-Mami
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 14:22
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von A-A-Mami » Do 9. Aug 2018, 09:54

Ja, übertragen ist wirklich nicht so toll. Vor allem weils beim Zweiten war und dir alle sagen, das 2.te kommt tendenziell eh früher. Janu. Ui nei, so schlimm mit der Übelkeit? Ich hatte gestern mal ein rechtes Ziehen im Bauch, ansonsten merk ich wirklich noch nicht viel. Hatte aber zum Glück nie Probleme mit Schlechtsein...
Einen guten Tag euch allen und natürlich noch Willkommen Sunneblüemli
Bild

Boymom
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Di 7. Aug 2018, 10:23
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Boymom » Do 9. Aug 2018, 10:50

AAmami.... schau jetzt hats glaub ich geklappt mit der Signatur 😉
Bild

Mit Papi, grossem Boy (2011) und nicht mehr lange kleinem Boy (2013) in freudiger Erwartung!

Benutzeravatar
Gecko86
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Aug 2018, 13:45
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Gecko86 » Do 9. Aug 2018, 13:52

Hallo Ihr Lieben :D

Ich bin 32 und aus dem Kt. ZH und habe bisher noch keine Kinder.
Gestern habe ich positiv getestet und bin seither etwas neben der Spur... irgendwie kann ich es noch gar nicht fassen :shock:
Irgendwie fühle ich mich auch gar nicht anders als zuvor und die SS-Anzeichen halten sich sehr in Grenzen. Seit bald einer Woche habe ich konstant ein leichtes Ziehen im Unterleib, aber ansonsten bin ich topfit.
Ich freue mich auf den Austausch mit Euch, vorallem da viele von Euch bereits Kinder haben.

Boymom
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Di 7. Aug 2018, 10:23
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Boymom » Do 9. Aug 2018, 16:52

Herzlich willkommen Gecko!!!!
Bild

Mit Papi, grossem Boy (2011) und nicht mehr lange kleinem Boy (2013) in freudiger Erwartung!

Wirbelwind
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 14:17
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Wirbelwind » Do 9. Aug 2018, 20:16

Schön dass du da bist Gecko! Weisst du schon ungefähr deinen Geburtstermin? Dann trage ich es auf der ersten Seite noch nach.
Ich weiss noch wie mir es ging bei der ersten Schwangerschaft. Die ersten Tage nach dem Test waren ein Auf und Ab..Freude, Angst oder fast Panik, was auf uns zukommt, ob wir das schaffen, was es alles verändert, dann wieder Freude..einfach Chaos pur :wink:
Ich habe heute nun auch bereits meine beiden Hebammen (Vorsorgeuntersuchung und Wochenbett) kontaktiert. Einfach weil ich unbedingt die gleichen wie bei den anderen beiden Kindern wollte. Haben beide zugesagt. :)

Schönen Abend euch allen!

Benutzeravatar
Gecko86
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Aug 2018, 13:45
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Gecko86 » Fr 10. Aug 2018, 09:00

Hallo Wirbelwind
Der ungefähre Geburtstermin ist der 11. April.
Du beschreibst es gut, genau so geht's mir. Tausend Dinge schwirren im Kopf rum und die Gefühlslage wechselt stetig.
Mein Partner ist völlig aus dem Häuschen, alle paar Stunden kommt "Schatz, mir werde Eltere!" :lol:
Meinen FA hab ich noch nicht angerufen, ich glaube für mich ist es einfach noch zu surreal.
Ab wann informiert ihr euer Umfeld?

A-A-Mami
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 14:22
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von A-A-Mami » Fr 10. Aug 2018, 10:18

Guten Tag ihr alle
@boymom: schöne Signatur:-) Aber kompliziert gell...
@Gecko: Hallo und willkommen! Bei mir ist es mit der Gefühlslage nicht viel anders. Wie wird das mit dreien? Wie werden die Nächte sein.. Hab ich die Endergie für alle etc etc. Bin also nicht routiniert cool oder so :-) Vor allem überwiegt aber schon auch die Freude. Und mein Mann ist wohl ähnlich aufgeregt wie deiner und freut sich riesig und smilt scheinbar immer ein wenig in der Gegend herum beim Arbeiten.
Ich habs bisher einfach zwei ganz guten Kolleginnen gesagt. Bei der letzten SS war grad Weihnachten und dann haben wir schon recht früh die Familie und Freunde eingeweiht und mussten dann wieder allen sagen, dass es nicht geklappt hat. Dieses Mal werden wir es noch nicht "streuen" sicherlich bis nach dem 1.Untersuch. Wenn mich aber jemand darauf anspricht, werde ich es nicht verneinen.
Bild

Benutzeravatar
Lina77
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: So 25. Feb 2018, 11:29
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Lina77 » Fr 10. Aug 2018, 12:10

Hallo zusammen!
Zunächst mal allen hier herzlichen Glückwunsch und eine gesunde, glückliche Schwangerschaft!
Nachdem ich mich in der App-Gruppe schon vorgestellt und mitgelesen habe, melde ich mich auch hier bei Euch.

Danke, Wirbelwind, dass Du Dich um die 1. Seite kümmerst. Meine Angaben sind:
10.4. / Lina77 / ZH / 40 / 0

Im März hatte ich bei 5+5 eine FG und dieses Mal geht es mir komplett anders. Ich fühle mich diesmal fast durchwegs zuversichtlich, erst heute (5+3) kommt so ein bisschen Sorge auf, ob das wieder der letzte hoffnungsvolle Tag sein wird. Aber ich will dem anderen, guten Gefühl vertrauen und

Seit gestern habe ich einen penetranten metallischen Geschmack im Mund. Kennt das jemand? Ansonsten gehts mir prima.

Einen schönen Tag Euch!
Bild

Benutzeravatar
Aoishichan
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 12:25
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Aoishichan » Fr 10. Aug 2018, 12:40

Allen hier einen schönen Tag und die besten Wünsche für die kommende Zeit :!:

Habe schon öfter Artikel auf Swissmom gelesen und bin nun auch auf das Forum gestoßen.

Hatte heute morgen meinen positiven Test in der Hand. Bin noch recht unsicher und hoffe es geht alles gut. Soweit ich weiß ist die größte Gefahr vor dem 3. Monat.. Die Symptome finde ich auch etwas speziell.. bis auf die Müdigkeit und ein ganz klein bisschen Übelkeit wenn ich zu wenig gegessen habe waren es für mich eher Mens Symptome... leicht unreine Haut und zwischenzeitlich ziehen im Untrrleib... dachte auch immer jetzt kommt meine Mens aber nope Ausfluss. Also hab ich heute mal getestet und war überraschte... hatte die letzten 2-3 Jahre immer wieder negative Test in der Hand.. ( war immer gleich.. überfällig.. Test.. kurz nach dem negativen Test kam die Mens). :?

Kurz zu mir
Bin 31 Jahre , Kanton Solothurn, noch keine Kinder, Termin wohl Anfang April.. laut meiner App
der 7.4.18

Benutzeravatar
vera24
Member
Beiträge: 306
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von vera24 » Fr 10. Aug 2018, 13:32

Hallo Zusammen.
Ich schleich mich auch hier rein. Habe Gestern Abend positiv getestet. Bei mir wars ähnlich wie Aoishichan, gestern war NMT und ich hatte weder Kopfschmerzen wie vor der TR noch SB. Also dachte ich ich teste Mal, zägg ein FETTES Plus.
Ich bin zum ersten Mal schwanger, freuen uns sehr. Auch ein wenig Angst ist da, aber die schlechten Gedanken mach ich immer schnell weg. Deswegen habe ich mich nun hier doch schon gemeldet, weil ich ja definitiv auch hier bleiben werde :) Ich glaube an positive Gedanken!
Wünsche uns allen eine tolle Kugelzeit.

Meine Daten:
17.4. / vera24 / AG / 26 / 0
Bild

Und bitte 1x viele SS Viren für meine Mädels im Juni Hibbel Thread :) (und für alle andern)!

Rosie13
Member
Beiträge: 102
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 16:07
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Rosie13 » Fr 10. Aug 2018, 13:34

@lina: bin eigentlich bei den Februarlis, aber habe deinen Post gelesen. Gratuliere dir, dass es wieder eingeschlagen hat, ich drücke dir die Daumen dass es diesmal bleibt😘Zu deiner Frage, diesen unagenehme metalischen Geschmack im Mund kenne ich auch von der ersten ss. Also sicher mal kein schlechtes Zeichen. Alles Liebe❤️

@aoischichan: auch dir herzlichen Glückwunsch😘 Auch die "Beschwerden" welche du beschreibst hatte ich in meiner ersten ss auch. Ich war so überzeugt dass meine mens nächstens kommt, obwohl ich schon eine Woche drüber war, dass ich vorsorglich schon einen Tampon eingeführt hatte😉
Ich drücke dir die Daumen😘

Benutzeravatar
Lina77
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: So 25. Feb 2018, 11:29
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Lina77 » Fr 10. Aug 2018, 14:10

@rosie: danke für Deine Antwort. Was ich inzwischen so gelesen habe, da heisst es, eine gute Erklärung gibts für den metallischen Geschmack nicht, nur die Vermutung, dass es irgendwas mit dem angestiegenen Östrogen zu tun hat. Also nur lästig, nicht schlimm.
Bild

Cheetah
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 16:34
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Cheetah » Fr 10. Aug 2018, 16:39

Hallo zusammen!
Hatte heute meinen 1. Ultraschall da ich dache, dass ich schon weiter bin :D Nun ist aber mein ET auf den 2.4. Festgelegt, da dachte ich, ich melde mich mal hier!
Ich bin 32, aus Zh und zum 1. Mal schwanger. Wir haben im Mai geheiratet und nun hats sehr schnell geklappt. Natürlich super happy aber auch nervös, ob alles gut geht...
Freue mich auf den Austausch mit euch! :)
Alles Liebe

Benutzeravatar
vera24
Member
Beiträge: 306
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von vera24 » Fr 10. Aug 2018, 16:51

@ cheetha. Gratuliere. Wir haben auch Anfangs Juni erst geheiratet. Hast du auf dem US schon was gesehen? Bist ja erst ca 6. woche oder?
Bild

Und bitte 1x viele SS Viren für meine Mädels im Juni Hibbel Thread :) (und für alle andern)!

Boymom
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Di 7. Aug 2018, 10:23
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Boymom » Fr 10. Aug 2018, 16:54

Herzlich willkommen an alle neu dazu Gestossenen! Schön seid ihr da. :D

Dieser komische Geschmack hab ich dauernd und ich meine es ist wegen dem HCG. Bei mir verstärkt er sich nach süssen Speisen und ist besser nach Naturjoghurt hehehe. :mrgreen:
Bild

Mit Papi, grossem Boy (2011) und nicht mehr lange kleinem Boy (2013) in freudiger Erwartung!

Wirbelwind
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 14:17
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Wirbelwind » Fr 10. Aug 2018, 21:59

Juhuu, jetzt gehts ja richtig los hier, herzlich willkommen alle Neuen! :D Ich hoffe ich habe alles richtig nachgetragen auf der ersten Seite, sonst einfach melden!

@Gecko: Du hast noch gefragt, wann wir unser Umfeld informieren. Bei mir wussten es immer schon einige Leute relativ früh (also vor der 12. Woche). Ich bin da nicht so gut mit geheimhalten und weiss, dass ich im Falle einer Fehlgeburt sowieso auch mit einigen Leuten darüber sprechen würde/möchte. Jetzt in der 3. Schwangerschaft könnte ich es sowieso unmöglich bis zur 12. Woche geheimhalten, da der Bauch jetzt schon langsam sichtbar wird. Bis zum ersten Untersuch in der 8. Woche möchte ich es aber (ausser dem engeren Umfeld) noch nicht erzählen.

@Aoishichan: Mega schön für euch, dass es nun endlich nach dieser langen Übungsphase eingeschlagen hat!! :) Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht!!

@Lina: Ich verstehe dich, dass bei dir jetzt in diesen Tagen die vergangen FG und damit auch die Angst wieder viel präsenter ist. Würde sicher jedem anderen auch so gehen. Schön hast du aber so ein positives Gefühl, dadrauf kannst du sicher vertrauen!

Heute war ich ziemlich müde. Ich schlafe aber auch nicht gerade supergut. Hatte ich in den anderen Schwangerschaften am Anfang auch schon.

Benutzeravatar
Lina77
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: So 25. Feb 2018, 11:29
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Lina77 » Sa 11. Aug 2018, 08:17

Guten Morgen zusammen!

Danke für den Tipp mit dem Joghurt, ich bin dann gestern gleich einkaufen gegangen. Hat aber bei mir nichts genützt gegen den metallischen Geschmack im Mund. Auch alle anderen Versuche zwecklos. Das bewirkt, dass mir nichts wirklich schmeckt. Und ich hab ja schon gar keinen Appetit. Nur ständig echten starken Hunger ohne zu wissen, was mir gut täte.

Jetzt ist noch die Schlaflosigkeit dazu gekommen. Ich bin fast die ganze Nacht blitzwach und gleichzeitig saumüde. Diese Nacht war ich zweimal im Garten, Sternschnuppen gucken. Unter drei Stunden Schlaf waren das die Nacht. Und heute früh hänge ich total durch, ich kann kaum denken vor Müdigkeit, aber einschlafen kann ich auch nicht. Super, super ätzend. Und heute bekommen wir Besuch fürs WoE mit Übernachtung.

So, sorry fürs verbale Auskotzen. Für eine stabile Schwangerschaft halte ich bestimmt einiges aus, aber puh, einfach ist das nicht ohne Schlaf und mit Hunger.

Wie gehts Euch momentan?
LG Lina
Bild

Benutzeravatar
vera24
Member
Beiträge: 306
Registriert: So 13. Aug 2017, 21:02
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von vera24 » Sa 11. Aug 2018, 16:47

@Lina, kotzt dich ruhig aus, dafür sind wir ja da ;-). Ich kann mir vorstellen, dass es echt ärgerlich ist, nicht schlafen z können. Aber vllt wird es wieder besser, nach den 12 Wochen.

@1.FA bzw US Terrmin, wann habt ihr den? Ich rufe am Montag an.
@me, ich habe non stop ein Ziehen im UL und meine Brüste sind auch empfindlich, Plus teilweise Schmerzen im Rücken. Frag mich aber, ob dass wirklich schon so früh mit der SS zu tun hat. Auch find ich manche Hosen zu eng, obohl ich nicht zu genommen habe?!
Bild

Und bitte 1x viele SS Viren für meine Mädels im Juni Hibbel Thread :) (und für alle andern)!

Benutzeravatar
Lina77
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: So 25. Feb 2018, 11:29
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von Lina77 » Sa 11. Aug 2018, 17:25

@vera: Danke. Ich versuch auch, mich zu trösten. Aber noch 6 Wochen so? 😱

@ziehen im UL: das ist wohl so früh schon normal, dass die Mutterbänder sich bemerkbar machen. Beim letzten Mal hatte ich das stark und fand es irgendwie auch gut, das zu merken. Diesmal kann ich aktiv entspannen, mich anders hinsetzen, meist hilft, weniger steil auf dem Stuhl zu sitzen, da wo es zieht mehr Platz zu geben und durchzuatmen und dann hört es bei mir schnell wieder auf. Hast Du sonst auch schon mal während der Mens Rückenschmerzen? Was hilft Dir dann? Ich hab dann manchmal Verstopfung (wie jetzt durch Progesteron auch etwas) und dadurch spannt der Rücken dann. Dann hilft mir Bewegung, viel Trinken, Ballaststoffreiche Kost. Wenn die Hosen jetzt spannen ist es vielleicht der Blähbauch?

@US: ich war schon bei 4+3, um zu klären, ob ich prophylaktisch etwas gegen Progesteronmangel bekomme (ja) und habe noch nicht mehr als eine gut aufgebaute Schleimhaut gesehen. Nächster Termin ist 21.8. bei 7+0. wegen der FG im März werde ich eng betreut und darf auch vorbei kommen, falls ich Panik bekomme. Bin sehr happy mit der Ärztin.
Bild

cat3
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 20:20
Geschlecht: weiblich

Re: Aprilis 2019

Beitrag von cat3 » Sa 11. Aug 2018, 20:19

Hallo zusammen
Allen herzliche Gratulation zur Schwangerschaft.
Ich melde mich hier auch einmal vorsichtig. Habe heute positiv getestet. ET etwa 20.4. Ich hatte Ende Mai ein Windei, daher bin ich noch etwas vorsichtig mit freuen.
Ich habe 2 Jungs (Sept. 2015 und April 2017).
Symptome bisher leichte Übelkeit hatte ich bei meinen anderen Schwangerschaften nie und manchmal schwindel.
Einen schönen Abend.

Antworten