Juli 2019 Babys

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Benutzeravatar
stellina84
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von stellina84 » Do 8. Nov 2018, 13:25

@ yellowsun
FB ist hald für viele einfacher als im Forum, man hats als app und kann Fotos teilen etc... aber jeder soll es doch so machen wie sie es will. Bis jetzt sind wir 2 in der Facebookgruppe (also sind im Forum noch viiiiel mehr) :-)
Wow schon US mit herzchen, sooooo toll :-)

@DeinBerliner
Hoffe ist alles gut bei dir! Ich bin genau gleichweit wie du und hab meinen Termin am DI.
Hoffentlich geht die Zeit bis 16.00 schnell rum.

Mygirl87
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Nov 2018, 13:06

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von Mygirl87 » Do 8. Nov 2018, 13:44

Hallo Zusammen

Erst einmal ALLEN herzliche Gratulation
Habe schon fleissig mitgelesen und würde mich euch gerne anschliessen für eine FB oder Whatsapp-Gruppe.

Ich bin 31 und in der 6+1 SSW, ET 11.07.19! Mir ist seit einigen Tagen extrem Übel am Nachmittag, hab schmerzende Brüste und auch schon das Gefühl, dass schon ein Bauch zu sehen oder auf jeden Fall für mich zu fühlen ist. Da meine FA leider genau jetzt Ferien hat, konnte ich sie noch nicht kontaktieren und habe noch keinen Termin. Bin mir daher nicht sicher wem genau ich es schon sagen soll. Bis jetzt wissen es nur mein Mann und ich. Ich platze jedoch fast vor Freude und würde es natürlich gerne meiner Familie sagen.

Benutzeravatar
DeinBerliner
Senior Member
Beiträge: 533
Registriert: Do 27. Apr 2017, 23:17

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von DeinBerliner » Do 8. Nov 2018, 17:38

So ich war nun bei der FA. Leider hat man ausser der Fruchhöhle nichts sehen können, Eileter sind beide okay. Nun meint sie, dass entweder das Ei sich noch in einem Eileiter befindet (da wäre aber der Eisprung ca 15 Tage später gewesen- und ich meinte, ich hätte den ES gespürt...) oder was viel wahrscheinlicher ist, dass ich in ein paar Tagen stärkere Blutungen bekommen werde und so die SS abbricht. Zum Glück bin ich heute schon gegangen und nicht erst in einem Monat! Jetzt weiss ich mehr, was Sache ist. Speziell, dass ich das gespürt habe und sogar davon geträumt habe.

Benutzeravatar
stellina84
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von stellina84 » Do 8. Nov 2018, 21:05

@DeinBerliner
Oh nein das tut mir leid das du nichts sehen konntest :-(
Hast du den Eisprung denn ausgewertet oder nur gemeint gefühlt zu haben? Wann hast du das erste mal Positiv getestet? Hoffe sehr das es sich nur versteckt hat und nicht abgeht. Drücke dir die Daumen!!

@Mygirl87 mach mir doch eine PN mit deinem Namen dann lad ich dich in die FB Gruppe ein.

@me ich fühle mich sooooo fett. Hab irgendwie ein extremer Blähbauch und auch schon 1kg mehr obwohl ich viel weniger esse. Mir ist flau und ich hab lust auf gaaaaarnix. Habe auch mit Verdauungsproblemen zu kämpfen, in der letzten Ss hatte ich keine probleme und konnte jeden tag aufs WC was ich unschwanger nichtmal kann...

Betreffend Flohsamenschalen, wie sollte man diese einnehmen?

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 214
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von Yellowsun » Do 8. Nov 2018, 22:15

@Stellina: ja ist mir klar wegen FB 😃 Deswegen der Vorschlag für diejenigen, die wie ich kein FB haben eine Whatsapp Gruppe zu machen. Ist auch eine App und Gotos tauschen geht auch 😉
Zu deinem Kilo mehr auf der Wage; Mach dich nicht verrückt, ist ja logisch wiegst du mehr wenn du längere Zeit nicht aufs WC konntest. Bzgl. Flohsamenschalen am besten mischst du sie in dein Müesli oder so? Hoffe sie bringen dir etwas 😊

@DeinBerliner: Ohje da hattest du keinen schönen Termin. Aber ich finde für 5+5 Fruchthöhle ausreichend. Das liest man so oft dass da noch nicht wirklich etwas zu sehen ist in der Fruchthöhle. Musst du in einer Woche nocheinmal hin? Haben die Blutungen aufgehört? Ich hoffe ganz fest, dein Traum wird nicht zur Realität.
Mit üsere Prinzässin fest im Härze!

Benutzeravatar
DeinBerliner
Senior Member
Beiträge: 533
Registriert: Do 27. Apr 2017, 23:17

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von DeinBerliner » Fr 9. Nov 2018, 08:06

@stellina und Yellowsun: die FA meinte eben für 5+5 sei due fruchthöhle auch zu klein. Sie misst knapp 8mm statt 1cm oder mehr. Sie hat wirklich so gesprochen, dass es in den nächsten Tagen abgeht... Aber die Hoffnung ist noch da bei mir!

Angi Mangott
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 8. Nov 2018, 10:20
Geschlecht: weiblich

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von Angi Mangott » Fr 9. Nov 2018, 17:34

@Stellina, könntest du mich in die FB Gruppe hinzufügen??

Benutzeravatar
stellina84
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von stellina84 » Fr 9. Nov 2018, 19:26

Angi Mangott
Machst du mir eine PN mit deinem richtigen namen, dann lad ich dich ein.

Lg

Mygirl87
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Nov 2018, 13:06

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von Mygirl87 » Fr 9. Nov 2018, 20:10

@Stellina, kannst du mir eine PN machen? Da ich neu registriert bin hier, ist diese Funktion für mich noch nicht freigeschaltet und ich kann dir nicht schreiben.

Angi Mangott
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 8. Nov 2018, 10:20
Geschlecht: weiblich

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von Angi Mangott » Sa 10. Nov 2018, 08:51

@stellina. Bin auch neu hier und kann noch keine pn machen

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 214
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von Yellowsun » Sa 10. Nov 2018, 11:11

@DeinBerliner: wie geht’s dir? Hoffe deine FA irrt sich.
Mit üsere Prinzässin fest im Härze!

Benutzeravatar
DeinBerliner
Senior Member
Beiträge: 533
Registriert: Do 27. Apr 2017, 23:17

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von DeinBerliner » Sa 10. Nov 2018, 11:25

@yellowsun: mir geht es sehr gut. Ausser die leicht schmerzenden Brüste habe ich absolut keine SSAnzeichen. Aber auch nicht direkt SSAbbruchzeichen. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, bis es ganz klar ist. Am 21. habe ich nochmals einen Termin bei der FA und hoffe, dass es sich entweder richtig einnistet, oder von selbst abgeht. Sonst müsste ich laut FA ein Medikament nehmen für die Blutungen zu fördern.
Wie geht es denn euch?

Miniriis
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 13:58
Geschlecht: weiblich

Hallo!

Beitrag von Miniriis » Sa 10. Nov 2018, 14:10

Ich schliesse mich auch mal hier an. Ich bin 30, Kanton BE, frisch verheiratet und frisch schwanger! Falls ich richtig gerechnet habe, bin ich jetzt 5+2. Es ist meine erste Schwangerschaft und ich habe keine Ahnung! Ich finde jeden Tag eine neue Veränderung an mir und staune nicht schlecht, was das kleine halbe Reiskorn in mir bereits alles anstellen kann! Am meisten beeindruckt bin ich von meinen Brüsten (da freut sich auch mein Mann :lol: )! Ich habe auch immer wieder ein Ziehen im Unterleib wie vor der Mens, aber es geht jeweils schnell wieder weg. Ich war starke Raucherin und bin dabei, mein letztes Päckchen fertig zu rauchen, was überhaupt nicht mehr schmeckt! Also wahrscheinlich reguliert sich das von alleine... Meinen ersten US-Termin habe ich schon am 16.11., dann bin ich 6+1. Die wollten mich unbedingt noch im November und das war der einzige freie Termin.

Mein Appetit hat sich total verändert, und zwar muss ich mich förmlich zwingen, zu essen. Das ist sehr komisch für mich, normalerweise bin ich ständig am futtern! Aber jetzt esse ich manchmal 10 Stunden nichts und merke es nicht, oder merke zb sehr spät abends, dass ich noch kein Abendessen hatte, und lasse es dann gleich sein. Gerade habe ich mir Mittagessen reingewürgt, weil mir die Vernunft sagte, dass ich einfach Essen muss! Übelkeit habe ich gar nicht, aber echt keine Lust auf Essen. Nur Durst habe ich ständig. Wie ist das bei Euch so?

Ich habe übrigens schon 2 Tage nach dem positiven SS-Test, den ich erst am Tag 4+4 gemacht habe, weil ichs nicht geckeckt hatte, meine Familie und meine Arbeitskollegen informiert. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass ich einen Beruf ausübe, der für das Kleine nicht ungefährlich ist, und mich vor schädigenden Einflüssen schützen will. Es macht ja keinen Sinn, die SS geheim zu halten in den ersten 12 Wochen, damit ich nicht allen sagen muss, wenn ich es verloren habe, und gleichzeitig Sachen machen, die das verlieren fördern, oder? Ausserdem finde ich, dass zu wenig über Fehlgeburten geredet wird; niemand denkt an die vielen frühen Fehlgeburten, weil die betroffenen Frauen meistens mit niemandem reden. Das ist eigentlich schade, es sollte kein Tabu sein!

So das wärs erstmal.
Liebe Grüsse!

Nicib13
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:54

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von Nicib13 » So 11. Nov 2018, 23:09

Hallo Mitenand

Ich bin d‘Nici 37gi us em Züriunterland und ca i dä 6+4 ssw. Ich han ä 1 1/2jährigi tochter.

Freu mich uf dä kontakt mit eui. Gern au über fb :D

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 214
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von Yellowsun » Mo 12. Nov 2018, 16:12

Hallo zäme :)

@DeinBerliner: Ich hoffe mit dir mit! Man liest ja sooft dass es einfach noch zu früh war beim ersten Termin. Wie sieht es denn Heute aus?

@Miniriis: Herzlich Willkommen =) Ja, so eine Schwangerschaft ändert sovieles am Körper, nicht wahr? Eine aufregende Zeit :) Wie läuft es mit dem aufhören Rauchen? Oh da kannst du ja auch schon bald zum ersten US Termin. Kommt dein GG mit?
Phu, keine Lust zu Essen da kann ich nich mitreden. Ich hatte Anfangs SS Übelkeit wenn ich zu wenig gegessen hatte und nun ist mir dauerübel. Vielleicht hilft es dir wenn du immerwieder Kleinigkeiten isst?
Gesunde EInstellung mit dem sagen.

@Nici: Auch dir Herzlich Willkommen.
Mit üsere Prinzässin fest im Härze!

fabbra1987
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 12. Nov 2018, 16:14
Geschlecht: weiblich

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von fabbra1987 » Mo 12. Nov 2018, 16:28

Hallo Zusammen

Ich bin 6+1 und hatte heute meinen ersten Ultraschall (die MPA meinte, ich wäre schon in der 9. Woche, aber hatte immer einen recht langen Zyklus, deshalb dieser frühe US). Geburtstermin ist laut FA der 6. Juli 2019. Nächster US habe ich nun nochmals am 3. Dezember, da man noch fast nichts gesehen hat :-)

Wünsche Euch alles Gute!

Benutzeravatar
DeinBerliner
Senior Member
Beiträge: 533
Registriert: Do 27. Apr 2017, 23:17

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von DeinBerliner » Mo 12. Nov 2018, 17:43

Hallo an alle Neuen und Grstulation zu den Schwangerschaften ;)

@yellowsun: ojeh, Dauerübelkeit stelle ich mur sehr lästig und Einschränkend vor. Gibt es etwas, was dir wenigstens etwas Linderung schafft?

@me: fühle mich so wie immer. Leicht schmerzende Brüste, wenn ich mich konzentriere, dann fühle ich leichte Übelkeit. Seit vorgestern habe ich aber immer wieder plötzlich auftretende stechende Kopfschmerzen. Bin aber auch sehr verspannt, bin so blöd gefallen. Gehe nun nächste Woche zur Massage. Momentan rechne ich nicht mit einer intakten SS, ich fühle mich absolut nicht ss. Habe vorsorglich nochmals einen Test gekauft, mit der Überlegung, wenn der Strich schwächer ist als beim ersten Test, dass ich mich dann besser auf den Abort vorbereiten kann (oder wie nennt man das wenns wahrscheinlich nur ein Windei war?). Oder ist das eine blöde Idee? Aber Hoffnung ist immer noch da und ich hoffe ich muss diesen Thread nicht wieder verlassen. Mal sehen, es geht immer noch 9 Tage bis zum nächsten US.

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 214
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von Yellowsun » Di 13. Nov 2018, 06:26

Guten Morgen

@Berliner: Habe leider noch nicht das passende gefunden was gegen die Übelkeit hilft.
Ich würde dir nicht Empfehlen mit einem Test zu schauen ob die SS intakt ist. Es kann soo viel die Itensität des Strichs beeinflussen. Danach wärst du sonst bestimmt noch mehr verunsichert. Vielleicht kannst du ja schon diese Woche einmal zur FA? Wie weit müsstest du sein? Und

@fabbra: Auch dir ein Herzlich Willkommen 😊 Oh schön da warst du auch schon zum BabyTV. Hast du schon das Herzchen blubbern gesehen?

@alle: Wünsche allen einen wunderbaren Dienstag
Mit üsere Prinzässin fest im Härze!

Benutzeravatar
stellina84
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: TG

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von stellina84 » Di 13. Nov 2018, 08:38

Guten Morgen

@Yellowsun
Mir ist auch den ganzen Tag übel und habe auch noch nichts gefunden. Also immer wieder was kleines essen hilft... Habe heute morgen eine OMEGA 3 Kapsel genommen (Nicht mit Fischöl sondern Vegiplus also von der Alge (der Fisch isst die Alge deswegen hat er OMEGA3 und hier lässt man einfach den Fisch aus) und jetzt stosst es mir mega auf bäääähhhhh....

@Berliner
Schön geht's dir so gut und deine Einstellung find ich sehr gut. Hoffe du kannst bald wider zum FA und wirst dann mit schlagendem Herzli belohnt.

@alle neuen
Hallo an alle neuen, Glückwunsch zur Schwangerschaft.

@Facebook
Habe ich jetzt noch jemanden vergessen der gerne in die Gruppe will? Sind meine PN's angekommen?

@me
Ich habe heute Mittag den ersten Ultraschall und hoffe es ist schon was zu sehen. Bin heute bei 6+4 (Eisprung war am 12.10. das ist das einzige was ich 100% weiss, deswegen kann ich es auch so genau sagen) :-)

Benutzeravatar
DeinBerliner
Senior Member
Beiträge: 533
Registriert: Do 27. Apr 2017, 23:17

Re: Juli 2019 Babys

Beitrag von DeinBerliner » Di 13. Nov 2018, 08:56

@yellowsun: habe deinen Post erst gelesen, als ich den sstest schon gemacht habe. Er ist stärker positiv als der andere. Kann also sein, dass sich mein ES verschoben hat und ich eventuell einfach ein bis zwei Wochen früher in der ss bin als gedacht. Obwohl rein rechnerisch wäre der ES am WE vom 12. Oktober gewesen, gemeint den ES wirklich gefühlt zu haben am 13. Oktober (Mittelschmerz, viel Zervixschleim)... Oder es könnte auch was anderes sein... Keine Ahnung. SSAnzeichen sind genau so wenig da wie vorher. Ich bin jetzt bei 6+3 laut meiner Rechnung. Nein, ich warte lieber noch diese Woche ab, sonst werde ich enttäuscht, wenn man wieder nichts sieht.
Übelkeit: oh das tut mir leid, musst du dich so mit dieser Übelkeit herumschlagen. Ich hoffe du findest bald etwas, was dir hilft. Kenn mich da nicht so gut aus, aber vielleicht gibt es ja irgendwelche alternative Behandlungsmethoden, die dir helfen könnten? Bei meiner letzten SS war mich auch viel übel, mir half nur das Essen. Weswegen ich schon im ersten Trimester circa 5 Kilo zugenommen habe... Hoffe, du findest eine bessere Lösung.

@stellina: Wow, bin gespannt auf den Bericht :D :D drücke dir die Daumen, dass man schon jetzt etwas sieht!

Antworten