Septemberlis 2019

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
Kiki88
Member
Beiträge: 263
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Kiki88 » Fr 11. Jan 2019, 06:50

Oh nein puffin😢😢😢 kannst du heute zu deinem fa? Würd ich so machen dann bist du bestimmt auf der sichern seite.. wie weit bist du denn? Im spital sollten sie doch wissen was normal ist und was nocht sehr gut aussieht.. hoffe mit dir das sich alles zum guten wendet🍀🍀

Benutzeravatar
Stünggeli
Member
Beiträge: 278
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:50
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Stünggeli » Fr 11. Jan 2019, 06:59

@puffin1: ohje nein das tut mir leid. wie geht es denn mit den schmerzen? würde es auch wie kiki88 machen. ich hoffe fest ist alles io.
Bild

caorigh
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 12:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Aargau

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von caorigh » Fr 11. Jan 2019, 07:09

Ich hoffe du bekommst heute einen positiven Bericht, puffin. Ich denke an dich!

Anna1991
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 09:58
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Anna1991 » Fr 11. Jan 2019, 07:11

@ Puffin1: Das tut mir sehr leid, ich denke fest an dich und drücke die Daumen!!

Eine Whatsapp Gruppe fände ich auch toll, aber evtl erst ab der 12. Woche... Kann man hier auch Privatnachrichten versenden, dass die Nummer dann nicht so öffentlich stehen würde?

Benutzeravatar
Rockrebel
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 15:59
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Rockrebel » Fr 11. Jan 2019, 09:08

meld mich nur kurz meine lieben, werde später mehr schreiben.

@puffin
das tut mir so leid. schliesse mich kiki an, geh noch zu deinem FA. finde die reaktion vom spital sehr speziell. die können dich doch nicht einfach im ungewissen lassen. hast du schon neuigkeiten? bin in gedanken fest bei dir!
Bild

Puffin1
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:28
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Puffin1 » Fr 11. Jan 2019, 09:40

Heute morgen habe ich meinen Facharzt angerufen.
Dieser hat gesagt solange die Schmerzen nicht wieder schlimmer werden und keine weiteren Symptome (Blutung, Fieber oder so) auftreten, kann es sein, das es nur die Nebenwirkung der Schwangerschaft ist, da sich ja alles ausdehnt, etc. Oder auch das meine Darmaktivität mir Probleme macht. Das betahcg von gestern sei etwas grenzwärtig, dieses wird er dann am Montag kontrollieren.
Also ist weiterhin abwarten angesagt.
Ich habe mir nun für heute frei genommen und Ruhe mich aus. Ich hoffe damit etwas Schlimmeres vorzubeugen.
Ich versuche auch morgen und am Sonntag mich zu schonen und hoffe auf das Beste!

Danke für eure Ratschläge

Kiki88
Member
Beiträge: 263
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Kiki88 » Fr 11. Jan 2019, 10:33

Oje puffin das ist ja auch doof musst du abwarten😬 sind die schmerzen erträglicher geworden? Sicher super konntest du frei machen und dich ausruhen jnd schonen! Am montag kannst du dann zum fa?

MissMika
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Do 29. Jun 2017, 14:07
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von MissMika » Fr 11. Jan 2019, 10:50

@Puffin
denk Positiv und lass dich übers Wochenende verwöhnen, dass du dich schonen kannst. Ich denke an dich und hoffe, dass am Montag alles gut sein wird.

Für mich ist die die ss irgendwie auch noch nicht real und für mein Mann auch noch nicht. Vielleicht werde ich das erst nach dem ersten Ultraschall am 7. Februar realisieren. Mein Mann will unbedingt zum Ultraschall mitkommen und nimmt sich den ganzen Tag frei auch wenn mein Termin dann erst um 16.00 Uhr sein wird. Auch sonst ist er mega fürsorglich und macht mir jeden Abend ein SS-Tee.

Bei einer Whatsapp-gruppe oder FB wäre ich auch dabei.

caorigh
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 12:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Aargau

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von caorigh » Fr 11. Jan 2019, 11:03

@puffin
Ausruhen ist sicher keine schlechte Idee. Hoffen wir auf Montag!

Bei Facebook bin ich nicht, aber bei einer Whatsapp-Gruppe nach der zwölften Woche wäre ich also auch dabei! :)
Bild

Flaminga
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 11:44
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Flaminga » Fr 11. Jan 2019, 11:41

Oh nein @puffin, hoffe es kommt alles gut und es waren wirklich nur ,Wachstumskrämpfe'. Drück dir die Daumen. Bei den UL Schmerzen hilft mir Ruhe und eine Bettflasche jeweils gut.

Danke noch für eure Tipps betr den Medis, bin wieder einigermassen auf dem Damm😊

Mein Partner ist bei der 1. Untersuchung noch nicht mit dabei, es mache ihn zu nervös. Ist unser 1. Kind und es hat so lange gedauert bis es endlich geklappt hat und jetzt ist er noch total angespannt bis endlich die 12 Wochen rum sind. Bei den weiteren möchte er aber dann mitkommen.

Ich würde mich wohl auch eher einer whats-Gruppe anschliessen, bin soo selten auf fb. jedoch fände ich es auch gut wenn die erst ab der 12. losgeht😊

Puffin1
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:28
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Puffin1 » Fr 11. Jan 2019, 12:22

Nach 3h Schlaf geht es nun mit den Schmerzen wieder besser. Aber sobald ich wieder umhergehe und länger auf den Beinen bin beginnt es wieder an zu Schmerzen. Zwar nicht so stark wie gestern Abend.
Mein Mann war seit gestern so lieb zu mir. Trotz Schlafmangel und sehr viel Arbeit schaut er dass es mir gut geht.

Ich bin erst in der 5. Woche, also noch sehr früh.

Aber wenn alles Gut geht, wäre ich auch bei einer Whatsup Gruppe dabei. Da ich sehr froh bin kann ich hier mit euch reden über meine Probleme und Gedanken.

Ich danke euch vielmals.

Benutzeravatar
Stünggeli
Member
Beiträge: 278
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:50
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Stünggeli » Fr 11. Jan 2019, 12:31

@puffin: gut konntest du frei nehmen, erhol dich gut !

@MissMika: oh bei die gehts ja noch ordentlich lang bis zum ersten termin. wie hältst du das aus? find ich aber super! ich zögere den FA anruf auch noch raus, möchte so „spät wie möglich@ gehen, dass es dann nicht mehr ewig bis zum ETT geht...

@Whatsapp: ich bin mir nicht ganz sicher, stelle mir vor dass wenn einige (viele) in gleicher Gruppe schreiben, a) ich den überblick nicht hab b) mein handy ständig bimmelt und c) ein thema nur grad „sofort“ ausdiskutiert werden kann, und nach 2 stunden ist das schon um die ecke. so zum nachlesen weniger praktisch als im fb...
Bild

Benutzeravatar
Rockrebel
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 15:59
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Rockrebel » Fr 11. Jan 2019, 15:57

Hallo meine Lieben

@puffin
schön zu lesen, dass du dich ein wenig erholen konntest. hoffe fest, das du bald eine fruchthöhle siehst die bewohnt ist. so süss, wie sich dein mann um dich kümmert. du kannst hier alle Gedanken loswerden, für das sind wir da

@FB/Whatsapp
FB bin ich auch dabei. WA finde ich grundsätzlich gut, jedoch teile ich die bedenken von stünggeli. mir wäre de Chat wohl auch zu voll und ich hätte keine Chance darin zu folgen. je nach Arbeitstag, schaue ich erst am abend richtig aufs Natel und da habe ich kaum mehr eine Chance mitzukommen über was alles geschrieben wurde

@GG
schön zu lesen, das eure Männer so interessiert sind an der SS. bei mir hält sich dies in grenzen. klar es ist auch schon meine 4. bzw die 3. ss bei meinem GG, zudem arbeitet er sehr viel, da muss er nicht einen ganzen tag frei nehmen nur für 10min US. aber klar wäre es manchmal schön, wenn GG mehr zeit hätte. für ihn ist es zwar real, aber er kann da noch keinen bezug nehmen. er meinte letztens nur, was soll ich denn da jetzt mit einem krümmelchen sprechen, das hört ja eh noch nichts :) typisch mein GG

@Übelkeit
wird bei mir immer schlimmer. mir ist von morgens früh bis abends spät übel. hab die schnaue jetzt schon voll. muss mich zwar nie übergeben, aber die Übelkeit raubt mir den letzten nerv.

@all
wünsche euch allen einen schönen abend und ein tolles Wochenende.
Bild

Mari55
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 16:37
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Mari55 » Fr 11. Jan 2019, 16:47

Hallo zusammen.
Hatte vor einer woche einen pos. SS-Test, der erste Termin findet am 31.01. statt. Nehmt ihr euren mann zur 1.kons mit? Ist ja ein vaginaler us...?

Benutzeravatar
Rockrebel
Junior Member
Beiträge: 79
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 15:59
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Rockrebel » Fr 11. Jan 2019, 16:51

@mari55
herzliche Gratulation zum positiven test und willkommen hier. schön hast du zu uns gefunden. nein mein mann wird beim ersten US nicht dabei sein, weil Termine während der Woche mit seinem Job nur schwer zu vereinbaren sind. wäre dies kein Problem, würde ich ihn jedoch mitnehmen. bis zum ETT waren bei mir - in den vorherigen Schwangerschaften - alle US immer vaginal, erst ab der 13.ssw dann über den bauch
Bild

Kiki88
Member
Beiträge: 263
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Kiki88 » Fr 11. Jan 2019, 17:44

Hallo mari willkommen bei uns🥰
Mein gg kommt mit er findet es total spannend und will unbedingt dabei sein.. er macht dann 2h eher feierabend als normal..

Benutzeravatar
Summer2018
Member
Beiträge: 225
Registriert: Do 14. Dez 2017, 16:48
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Summer2018 » Fr 11. Jan 2019, 18:06

Hoi mitenand

Darf ich mich auch noch zu euch gesellen? Wir durften am Dienstag positiv testen. Den ersten Termin beim FA habe ich erst am 16.2.. Ich konnte zum glück einen Samstags-Termin ergattern, so kann mein Mann mitkommen. Wir sind schon sehr gespannt.

Hier noch meine Angaben: ET 19.09.19 *Summer2018*1987*SZ*erstes Kind*

Freue mich auf den Austausch mit euch!
Bild

Puffin1
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:28
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Puffin1 » Fr 11. Jan 2019, 18:36

Ich werde meinen Mann zum ersten Termin nicht mitnehmen.
Zum ersten weil wir sehr viel Arbeit im Geschäft haben und 2. weil der vaginale US nichts für meinen Mann ist. Aber ich werde ihn sicherlich zu den wichtigsten Terminen mitnehmen. Aber ansonsten lasse ich ihn lieber zu Hause, er würde mich wahrscheinlich aucb nur nervös machen 😀
Gestern im Spital haben Sie auch 2x einen vaginalen US gemacht. Sobald die Ärzte gesagt haben Sie würden gerne einen US machen ist mein Mann aufgestanden und aus dem Zimmer gegangen.
Aber ich kann ihn verstehen. So entblösst vor 2 Ärzten zu liegen ist auch nicht gerade eine angenehme Sache. Aber ansonsten ist er jederzeit für mich da und dass freut mich.

princess87
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 22:27
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von princess87 » Sa 12. Jan 2019, 07:31

Hallo zuammen

Ich habe gestern positiv getestet :D
Bin 1987 / ZH / ist das erste Kind

Heute habe ich nochmals getestet, da es irgendwie so surreal ist. Beim Test gestern war der eine Strich weniger stark als der Kontrollstrich. Beim Test heute war der Strich noch etwas blässer. Ich habe zudem ein sehr starkes Ziehen im Bauch (es fühlt sich an wie Schmetterlinge im Unterleinb) Darf ich mich denn nun überhaupt freuen?

Mein errechneter Termin ist der 19.09.19

Kiki88
Member
Beiträge: 263
Registriert: Di 26. Jun 2018, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Septemberlis 2019

Beitrag von Kiki88 » Sa 12. Jan 2019, 08:02

Hallo princess

Das hcg steigt nur alle 2 tage an, und es kommt auch auf den urin draufan wie dieserkonzentriert ist. Mach dich nicht verrückt- teste in 2 tagen wieder ☺️ Positiv ist positiv🍀🍀🍀

Antworten