Oktoberlis 2020

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
Benutzeravatar
Shrimpy88
Junior Member
Beiträge: 69
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 10:07
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Shrimpy88 » Fr 14. Feb 2020, 10:00

@Blütenzauber: Ja, es wird auch ein spannendes Jahr für uns. Und in strengen Zeiten erinnere ich mich dann einfach daran, wie schön es wohl dann im nächsten Frühling wird. Wenn wir dann zu viert unseren neuen Garten geniessen können. Ändern kann ich an den zwei grossen Projekten eh nichts, darum mache ich einfach das beste daraus.

@Übelkeit: Bei mir ist es nicht schlimm. Wenn es kommt, esse ich Darvida / Blévita und es verschwindet sofort wieder. Ich muss einfach regelmässig kleine Portionen essen. Das war schon bei der 1. SSW so... Genügend trinken ist auch sehr wichtig!

Blütenzauber
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 07:44
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Blütenzauber » Fr 14. Feb 2020, 10:12

@Shrimpy88: das ist eine schöne Vorstellung und hilft bestimmt in der strengen Zeit sehr!

Beo86
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 13:41
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Beo86 » Fr 14. Feb 2020, 10:30

@Blütenzauber: uff das verstehe ich gut. Kann es mir schon nur mit Zwillingen nicht vorstellen😅 bin auch gespannt wie's mit 3 so wildfängen wird🙈 hattest du den ersten US schon?

Brasa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 10:52
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Brasa » Fr 14. Feb 2020, 11:18

Hallo ihr Lieben

Gerne möchte ich mich zu euch gesellen :) Mein Test zeigte am 5.2.20 ein positives Ergebnis, konnte es erst kaum glauben und und es nicht so wirklich realisieren. Wir freuen uns jedoch sehr, die SS war geplant. Habe schon seit ein paar Tagen mitgelesen. Bin schon sehr gespannt auf die erste Untersuchung am 4.3.20, dann kann ich es wohl erst tatsächlich realisieren :)

Ich merke dass ich oft müde bin und hier und da ein Ziehen im Unterleib habe oder die Brüste empfindlich sind. Von Übelkeit bin ich bisher verschont geblieben.

Freue mich auf den weiteren Austausch.

Herzlich, Brasa

...ET 9.10.2020 / Brasa / BE / 1992 / keine Kinder

Falaffel
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 16:27

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Falaffel » Fr 14. Feb 2020, 11:52

@Übelkeit: Mal so mal so, irgendwie hab ich das Gefühl es kommt langsam. Muss aber ehrlich sagen, dass ich mich über die "krassen" Symptome freue - auch wenn es keine Gewissheit gibt. Aber es beruhigt mich.

@Müdigkeit: Meeega müde bin ich nicht, aber merke, dass meine Augen am Abend müder werden und brennen😅Total ungewohnt für mich...

Sonst merke ich das Ziehen, Ziepen und Pochen in meinem Unterbauch und meine Brüste fühlen sich prall an🙈Kann meinen ersten US kaum erwarten!!!

Blütenzauber
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 07:44
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Blütenzauber » Fr 14. Feb 2020, 13:15

@Beo89: habr den ersten US nächste Woche Donnerstag. Bin sososo gespannt. Wäre ja doch einen mega Zufall wenn es wieder zwei wären. Denke aber eigentlich nicht.
Bin gespannt ob wir dann jemanden in der Gruppe haben mit Twins. Fände ich toll.

@Brasa: herzlich Willkommen

@Falaffel: das du dich darüber "freust" kann ich schon etwas verstehen. Ich hoffe aber dich sehr, dass niemand von uns so eine krasse Übelkeit bekommt. Ich fand das bis jetzt immer mega schlimm. Man hat keine Chance dann auf die Kids aufzupassen wenn es einem so mies geht. Ich möchte das nicht mehr erleben.

Niclynn
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: So 9. Okt 2016, 15:03

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Niclynn » Fr 14. Feb 2020, 13:15

Ihr lieben ich reihe mich mal ein,habe heute morgen positiv getestet,bei es+10. Et ca. 28.10....

Aja wir haben einen Sohn 2017. Muß dann mal noch ein wenig nachlesen...dazu kam ich noch nicht..lach.
1 ÜZ NMT: 18.2

Falaffel
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 16:27

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Falaffel » Fr 14. Feb 2020, 14:01

@Blütenzauber: Das ist klar, sorry, wollte dir nicht zu nahe treten! Mit Kindern ist das Ganze sowieso ne andere Nummer - hoffe kann da in ein paar Jahren mitreden😉

Bin aufgrund meiner FG und fehlender Erfahrung (da noch keine Kinder) einfach ab und zu verunsichert🤷‍♀️🙈

Brasa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 10:52
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Brasa » Fr 14. Feb 2020, 14:16

Frage an euch:
Wann und wie habt ihr euren Eltern / Schwiegereltern die Überraschung mitgeteilt? Wir überlegen uns das Geheimnis nach der ersten Untersuchung zu lüften und möchten dies evtl etwas speziell gestalten. Bin schon sehr gespannt wie die Reaktionen sein werden :)

Fibella
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Jan 2020, 20:25
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Fibella » Fr 14. Feb 2020, 15:01

Vor 3 Wochen haben wir von unserem Glück erfahren und ich freue mich so sehr!

❤️Ich wünsche allen einen schönen Valentinstag❤️

Ich wär bei FB-Gruppe dabei, möchte aber erst noch die erste Untersuchung haben nächste Woche
Zuletzt geändert von Fibella am Fr 14. Feb 2020, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Honigbiene
Junior Member
Beiträge: 78
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 15:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Honigbiene » Fr 14. Feb 2020, 15:03

Also wir haben vor (hoffentlich klappts mit der Geheimhaltung so lange 🙈 und mit dem anderen auch), dass wir zum Geburtstag des Kleinen, ihm einen Pulli oder T-Shirt schenken, vorne drauf Chlina Brüäder und hinde druf Grosse Brüader. Und er denn das vor allne natürlich uspackt.

Wege FB: Denn würdi glaub d Gruppe erst so i 2 Wuche erstelle, wenn ich de nöchst Untersuech gha ha. Wenns okay isch?

Niclynn
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: So 9. Okt 2016, 15:03

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Niclynn » Fr 14. Feb 2020, 16:03

Mir hend bi eusem erste es Puzzle gmacht wo de maa zeichnet het und hends bi kaffi und chueche vo mine und sine eltere mache lah...ahaha

Aja binere fb gruppe wäri den au debi...
1 ÜZ NMT: 18.2

Sandy_1987
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 16:20
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Sandy_1987 » Fr 14. Feb 2020, 16:31

So wies aussieht wirds bei mir auch im Oktober soweit sein. :D Hatte jemand von euch auch nur einen ganz schwachen Strich beim SST?

Benutzeravatar
Honigbiene
Junior Member
Beiträge: 78
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 15:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luzern

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Honigbiene » Fr 14. Feb 2020, 17:15

Chunnt druf a wie früeh du testisch, ob Morgeurin oder nid, und denn natürlich au uf de Test.
Be mir isch er eher schwach gsi, aber will ich scho be ES+11 testet ha. 2 Tag spöter isch er denn stark gsi.

Falaffel
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 16:27

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Falaffel » Fr 14. Feb 2020, 19:00

Meinen Eltern haben wirs schon gesagt, die Eltern meines Mannes sind am Sonntag dran🤗Nachdem sie uns ihre Ferienfotos gezeigt haben, haben wir gesagt wir hätten auch noch ein cooles Foto gemacht und ihnen dann den Sstest gezeigt ☺️

Allen anderen sagen wirs nach dem ersten Untersuch (ausser Geschäft) - das Wie haben wir noch nicht überlegt😅

Blütenzauber
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 07:44
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Blütenzauber » Fr 14. Feb 2020, 19:34

Wir haben bis jetzt unsere Familien nicht eingeweiht. Wissen auch noch nicht genau wann wir dies anstellen sollen. Möchten noch etwas warten, da die Schwester von meinem Mann letzte Woche ihr zweites Kind bekommen hat. Möchten ihr nicht die Show stehlen.
Wann wir es meiner Family sagen wissen wir auch noch nicht gebau. Evt spontan mal.
Auf der Arbeit werde ich es dann sagen, wenn sie verdacht schöpfen, oder es nicht mehr anderst geht.
Zwei liebe Mädels welche ich durch die Twins kennengelernt habe musste ich einweihen😅🙈

Brasa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 10:52
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Brasa » Sa 15. Feb 2020, 07:59

Gutem Morgen zusammen
Kann noch ein paar Ergänzungen zu bereits gestellten Fragen machen...

@Whatsapp Gruppe: Da wär ich auch dabei. FB habe ich erst vor kurzem gelöscht, daher keine Option mehr.

@Beruf: arbeite als Sozialarbeiterin 80%. Seit ich weiss, dass ich schwanger bin, denke ich hin und wieder darüber nach wie ich es mit der Arbeit weiter gehen soll, wenn das Baby da ist... Würde mir eigentlich gerne eine kleine Auszeit nehmen und das Pensum reduzieren. Ist aber vieles noch unkonkret, da auch die Arbeitssituation meines Mannes gerade noch nicht so klar ist.

Shayleene
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Feb 2020, 09:28
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Shayleene » Sa 15. Feb 2020, 15:30

Übelkeit: ich merke noch gar nichts. Habe ich aber auch nichts dagegen

1. Us: meine FA kommt erst Montag aus den Ferien zurück. Kann es kaum erwarten, zu wissen, wann ich einen Termin habe

Whatsapp od FB: wäre bei beidem dabei

Bekanntgabe: wir haben es unseren Eltern und den Geschwistern schon gesagt. Meine Eltern und Geschwister wohnen etwas weiter weg und wir hatten gerade ein Treffen abgemacht. Und wir wollten es persönlich sagen.

Oktobermami
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:04
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Oktobermami » Sa 15. Feb 2020, 17:18

Hallo ihr Lieben,
Ich bin nun auch eine von euch! Nachdem meine Periode ausblieb, machte ich am 13.2. einen Test der positiv ausfiel und hatte so natürlich ein wunderbares Valentinstagsgeschenk für meinen Freund ;-) Laut meiner App ist der ET am 21.10.2020! Ich freue mich sehr, auch wenn ich überrascht bin, dass ich so schnell schwanger wurde. Mein Freund und ich haben erst im Januar beschlossen nun die Verhütung ganz weg zu lassen und "Zack" bin ich schwanger.
Nun bin ich extrem nervös, unsicher, habe tausend Fragen aber vorallem bin ich mega happy!
Blutungen hatte ich bisher gar nicht, ein leichtes ziehen in den Brüsten und vorallem im Unterleib. Das macht mir halt schon sorgen...
Die Übelkeit ist teilweise mein Begleiter aber übergeben musste ich mich zum Glück (noch) nicht. Wie geht es euch?
Ich habe am 2.3. meinen ersten Ultraschalltermin! So bald schon! Nehmt ihr eure Männer mit zum ersten Termin?
Bezüglich Essen habe ich eine super doofe frage: Käse aus pasteurisierter Milch, können wir essen oder? und wenn ich den Salami auf der Pizza bei 200C im Ofen durch brate, ist das auch kein Problem mehr oder?
Sorry will einfach nichts falsch machen. Freue mich mehr von euch zu hören!

Brasa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 10:52
Geschlecht: weiblich

Re: Oktoberlis 2020

Beitrag von Brasa » Sa 15. Feb 2020, 20:46

@Ernöhrung: Bezüglich Ernährung kann ich dir auch keine sicheren Tipps geben. Aber das mit dem Käse wäre auch eine Frage von mir...habe vor allem von Käse aus Rohmilch gelesen, der gemieden werden soll. Ohne Käse müsst ich schon einstecken😅

@1.US: Mein Mann kommt bei der ersten Untersuchung mit und wenn möglich auch bei allen anderen. Finde es wichtig, dass auch er an diesen Momenten teilnehmen kann. Da er ja sonst schon die ganze SS nur von aussen mitkriegt.

Antworten