Januarlis 2018

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: Minchen

Antworten
Benutzeravatar
Moorea86
Junior Member
Beiträge: 56
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 08:24
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Moorea86 » Do 22. Jun 2017, 10:35

@alinga
Das glaube ich dir. Ging mir gleich. Aber ich finde man sollte seine Ungeduld ein Stück weit auch aushalten :-).
Es kann im leben so viel passieren und über alles Kontrolle haben.
Früher konnte man auch nicht immer zum Arzt. Und ich bin auch sonst eine die nicht wegen allem zum Arzt rennt.
Ich finde auch, wenn man möchte das die Krankenksse nicht immer weiter ansteigen, sollte man auch seinen Beitrag dazu leisten.
Aber das ist meine Einstellung.
Ich kann es auch verstehen, wenn da nicht jeder gleich denkt.
♥♥♥♥ Mir freuet eus fescht uf dich ♥♥♥♥
Bild
♥♥ 06.01.2018 ♥♥
♥♥ Its a Boy ♥♥

Benutzeravatar
Alinga
Member
Beiträge: 415
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 16:39
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Alinga » Do 22. Jun 2017, 13:26

@Moorea: Ich denke jede muss für sich selber entscheiden wie viele Male sie zum FA möchte und sei es nur darum, dass man sich dadurch besser fühlt und es so auch dem Gummibärli besser geht (man kennt ja auch jeweils oft nicht die ganze Geschichte dahinter wieso jemand jetzt mehr zum FA geht). Zudem werden solche Untersuchungen und US in der Regel nicht von der KK übernommen (bei mir ist es so dass ich diese selbst bezahlen muss).
Bin aber sonst auch nicht ein Fan davon wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt rennt und finde es gut wenn man vorausdenkt was für einen Einfluss es auf die KK-Prämien haben könnte.
Bild

Summerrain82
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 16:41
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Summerrain82 » Sa 24. Jun 2017, 16:52

Hallo zusammen

Ich bin neu hier und lese einfach Mal mit. Ich bin 35 und das erste Mal schwanger. Gemäss Berechnung ist der Termin am 18. Januar.
Am 13. Juli habe ich den nächsten Termin beim FA, dann ist es dann endlich offiziell und ich muss meinen schon vorhandenen Bauch nicht mehr verstecken :)

Minimii
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: So 4. Jun 2017, 22:17
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Minimii » So 25. Jun 2017, 13:37

Hallo zusammen

Melde mich auch mal wieder :lol: war etwas im Schuss die letzten Tage und heute ist so ein Sch*****-Wetter draussen, ideal zum am Laptop hängen :lol:

Wie geht es euch?

@Sa_ma: Fleur hat meine Antwort schon richtig interpretiert bzgl. den pränatalen Tests und deiner Einstellung - danke, fleur :wink: genau so habe ich's gemeint. Das kommt sicher gut, du sagst einfach, was du denkst und willst und punkt!

Schön, dass noch Neue zu unserem Grüppli stossen. Herzlich willkommen auch von mir, Summerrain82 und Nani. Nani, jetzt bin ich nicht mehr die einzige am Schluss (habe ET 30.01.18) :D

@alinga, das habe ich noch nie gehört, dass eine FA die Verrechnerei so genau nimmt - chapeau! Wenn das bei allen der Fall wäre, könnte man sich die Diskussionen wer und ob zu oft zum Arzt geht direkt sparen. Finde ich gut. Ausserdem kann ja jemand von euch einen Termin von mir "haben", da ich meinen ersten erst bei ETT habe :lol: :lol: :lol:

@fleur und moorea: Wünsche euch viel Spass morgen! Gebt ihr Bescheid, wie's gelaufen ist? Die Daumen sind gedrückt!!
Bild

Benutzeravatar
Fabe90
Member
Beiträge: 136
Registriert: Di 16. Feb 2016, 11:22
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Fabe90 » Mo 26. Jun 2017, 14:29

@Sa_ma: Ich mache die Tests auch nicht, kein ETT, keine Nackenfalte, nichts. Ist alles freiwillig, niemand kann dich zwingen. Wie auch schon geschrieben, von Wahrscheinlichkeitsrechnung halte ich nichts.

@Krankenkasse: Ich habe noch gar nie nachgefragt, wie viele US die zahlen. Ich mache die Obligaten und die werden ja wohl von der KK übernommen. Und alles andere mache ich ja nicht, also wird's schon passen. Was mich da mehr ärgert, dass die SS-Vitamie, für welche man ja ein Rezept erhält, nicht vergütet werden. Die seien nicht unbedingt notwendig hiess es von der KK. Ich kaufe die nun nur noch in DE (etwas schäm), aber da zahle ich für drei Monate ca. 20 Euro, hier für die 3-monats-Packung 70.-!

@Neue: Herzlich willkommen! Schön, dass auch jetzt noch welche positiv testen :-)

@Untersucht: Mädels, wie lief's bei euch?
⭐️ 9. SSW, März 2016 - Mer wärde di nie vergässe!

Bild

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Mo 26. Jun 2017, 23:08

@Neue: Willkommen :)

US heute war super, alles unauffällig, alles so wies sollte. Krümelchen hat sich viel bewegt und die FA hatte etwas Mühe, ein Bild zu kriegen fürs Messen :D Alles dran am Mini: Finger, Beine, Zehen, beide Hirnhälften, Nase... Das Herzli klingt perfekt und die Plazenta arbeitet gut, trotz ihrer falschen Position (die sich noch nicht wirklich gross gebessert hat, minim, wandert nach oben vorn = Vorderwandplazenta). Bin sehr erleichtert. Die FA hat meine Ssw offiziell gelassen, aber in der Tabelle zum US hat sie bei korrigierte Ssw 13+0 eingetragen (laut ihrem ET wäre ich heute bei 12+1, laut meinem ES bei 12+3/4). Aber ist ja egal, Hauptsache, dem Baby gehts gut und es wächst und gedeiht. In ca. 3 Tagen kann ich anrufen wegen den SD-Resultaten. Bin gespannt, ob ich dann eine höhere Dosis nehmen muss.

Wünsche euch eine gute Nacht!
BildBild

Benutzeravatar
Moorea86
Junior Member
Beiträge: 56
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 08:24
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Moorea86 » Di 27. Jun 2017, 21:48

Us war gestern toll. Es ist alles unauffällig. Nackenfakte völlig normal. Den Bluttest haben wir mit dem Harmony Test verwechselt. Es sollte aber machbar sein jetzt im nachhinein den Wert noch zu bestimmen. Erhalte morgen Bescheid.
Schülddrüse mit 0.9 perfekt. Muss die gleiche Dosis an Tablette weiter einnehmen. Eisen war auch gut und ich bin sogar Toxoplasmose positiv.
Baby ist wie wild gehüpft ond hat sich mit den Händen zwischen die Beine gefasst.
Der Arzt meinte typisch für ein Junge.
♥♥♥♥ Mir freuet eus fescht uf dich ♥♥♥♥
Bild
♥♥ 06.01.2018 ♥♥
♥♥ Its a Boy ♥♥

Minimii
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: So 4. Jun 2017, 22:17
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Minimii » Mi 28. Jun 2017, 08:29

Hallo zusammen

Fleur und Moorea: Sooo toll, dass bei euch alles gut war am Mo! Ihr habt's geschafft :D Echt schön, so gute News zu lesen!

@fleur, bei meiner ersten Ss hatte ich auch eine Vorderwandplazenta. Habe den Kleinen daher eeeewig nicht gespürt, das war ein bisschen fies :roll: aber ansonsten war bei mir dann nichts Spezielles. Gibt es zusätzliche Risiken dabei? Habe vieles vergessen, merke ich je länger je mehr.

@me: Hatte Montag Abend einen Schreckmoment, daher war ich auch nicht vorher im Forum und habe eure good news gar nicht gesehen. Um 5 Uhr plötzlich so Bauchweh. Bin dann mal auf's Wc und da kam Blut :shock: bin dann mega nervös geworden. Sofort im Spital angerufen, die Ärzte in der Praxis waren aber schon weg. Zum Glück war die Nacht gut, kein Blut mehr, kein Bauchweh und irgendwie war da auch dauernd mein "gutes Gefühl". Konnte dann gestern zum Doc und Gott sei Dank ist mit Krümel alles ok :D Bin sooo happy. Jetzt habe ich doch vorzeitig das Herzli schlagen gesehen :wink: Das Blut kam vermutlich von einer kleinen Verletzung am Mumu. Keinerlei Gefahr für's Baby.
Bild

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Do 29. Jun 2017, 20:34

Hi zäme

Ich hab gestern noch erfahren, dass der ETT komplett unauffällig ist, Topwerte (sie hat mir aber keinen genauen Wert gesagt, ist mir auch egal) und die SD ist so gut wie noch nie (1,29). Freu mich total :D

@Minimii: Huiuiui das ist ja ein Schreck! Hat es nun nicht mehr geblutet? Ich hatte nun ja auch schon viermal Blutungen, am Wochenende das letzte Mal. Hat sogar getropft, bin sooo erschrocken, hab gleich angefangen zu weinen. Blut will man einfach nicht sehen in der Ss, einfach nicht!
Ähm ich weiss nicht, obs irgendwelche Risiken gibt mit Vorderwandplazenta. Ich weiss, dass man das Baby u.U. später spürt ja (schaaaade :( ), aber sonst weiss ich von nix.

Hoffe, euch gehts allen gut? Liebe Grüsse und einen schönen Abend
BildBild

Ella87
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:23
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Ella87 » Do 29. Jun 2017, 22:31

Hallo Zusammen!
Hab angefangen etwas mit zu lesen! So spannend! Bin nun anfangs 12. ssw und ist mein zweites Kind. Hatte bisher erst eine Kontrolle beim FA.. und hab auch kurz vorher angefangen zu bluten...Herzchen hat aber geschlagen, sonst alles tiptop! Nächster Termin ist erst am 10. Juli... Übelkeit plagt mich noch recht.. aber was bei der ersten Schwangerschaft auch schon so..
freue mich bei euch mit zu lesen! Allen eine tolle Ss!
Meine Angaben: Jg 87, aus Kt Fr, 2. Kind
habt ihr auch eine FB- Gruppe?
liebe Grüsse

Ella87
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:23
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Ella87 » Do 29. Jun 2017, 22:46

Et vergessen ... 19.1.
Töchterchen ist vom März 16

Benutzeravatar
Alinga
Member
Beiträge: 415
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 16:39
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Alinga » Fr 30. Jun 2017, 07:47

Hallo zusammen

@Summerrain: Willkommen und herzliche Gratulation zur SS. Ist schon was besonders mit dem Ersten Kind schwanger zu sein (ist bei mir auch das erste).

@Minimii: Ja bin mal gespannt wie er es dann Verrechnet. Habe diesen Termin ja auch mit den Gedanken gemacht das ich eh selber zahlen muss (weil er das so in seiner Info geschrieben hat). Bin im Nachhinein sehr froh hatte ich diesen Termin. Bin jetzt einiges Lockerer und kann mich langsam so richtig auf die SS freuen. Und mache jetzt wirklich kein Geheimnis um die SS.
Bin froh war es bei dir nichts ernstes. Hoffentlich bleibst du jetzt von den Blutungen verschont.

@Fleur & Moorea: freut mich das bei euch alles gut war! So toll habt ihr den ETT durch.

@Ella: Willkommen und herzliche Gratulation zur SS.
Die FB Gruppe koordiniert Tulpe1985. Schreibst ihr am besten eine PM

@me: FA Termin am Mittwoch war super. Haben tolle Bilder bekommen *schwärm*
Fühl mich richtig erleichtert und kann es jetzt so richtig geniessen und mich freuen.
Bild

Benutzeravatar
lillalu
Member
Beiträge: 144
Registriert: Fr 31. Mär 2006, 21:58

Re: Januarlis 2018

Beitrag von lillalu » Fr 30. Jun 2017, 08:00

...nur kurzes ego-post... ich reihe mich bei den 'geniessern' ein. ETT/untersuch war super, alles ist am baby dran und dort wo es sein sollte... wir sind glücklich und ich habe mir dann gestern abend eine grosse bestellung mit ss-kleidern gemacht ... schwelge im freudentaumel..

eure lillalu
chindergärtnerin 2013
windel rocker 2018
zwei helle * am himmel

brösmeli4
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 23:44
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von brösmeli4 » Sa 1. Jul 2017, 20:20

Ich meld mich auch mal wieder! Irgendwie bin ich so müde, dass ich es nicht mal mehr hier zum Forum schaffe ;-) Aber lese immer wieder gerne mit, es ist schön mit euch allen am "gleichen" Thema dran zu sein!

Hab auch SS-Kleider bestellt :-)

Ich hab gesehen, dass meine Daten vorne in der Liste noch nicht aufgenommen wurden; das wären sie: brösmeli4 / 30.1.18 / 3.Kind / - / - / BE

Rina
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Jul 2017, 16:55
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Rina » So 2. Jul 2017, 17:03

Hallo liebi werdendi Mamis,
froie mich riesig über oisi erschti SS :D
Wär toll do es paar Fründschafte dörfe zchnüpfe.
Bin 36gi und usem Aargau
E tolli SS oi allne!

Kätti
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: So 2. Jul 2017, 20:39

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Kätti » So 2. Jul 2017, 20:44

Hoi zäme!
Ich lese schon einige Zeit mit. Fühle mit euch!
Bei uns ist es das dritte Kind. Ich würde gerne mitschreiben und lesen, habe aber kein Facebook.
Meine Angaben:
Kätti / 9.1.18 / Nov. 13 und Aug. 15 / - / 1983 / Aargau

Gecko77
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 2. Mai 2017, 23:54
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Gecko77 » Mo 3. Jul 2017, 23:04

Hallo zäme!
So, nun kann ich mich auch richtig freuen:-) Heute ETT/Testresultate gehabt, sieht alles super aus. Es hat sich fleissig bewegt und Kopf und Hände und Füsse und Armknochen etc. gesehen...
Jetzt sitze ich in meiner Schwangerschaftstrainerhose auf dem Sofa und bereue, dass ich soviel zNacht gegessen habe - hat wohl jetzt schon langsam weniger Platz?! Neue SS-Kleider brauch'ich aber wohl nicht, habe ja noch alles vom letzten Mal und momentan sieht man noch kaum ein Bäuchlein.

Benutzeravatar
Alinga
Member
Beiträge: 415
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 16:39
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Alinga » Di 4. Jul 2017, 08:16

Guten Morgen

@Lillalu: hier nochmals gratulation zum super ETT.

@Brösmeli: merke die müdigkeit auch vermehr. Hii habe gestern auch die ersten SS-Kleider bestellt. Bin gespannt.

@Rina&Kätti: herzlich Willkommen, gleich beide aus dem Aargau =) (ich übrigens auch).
Momentan läuft hier gerade wieder nicht so viel... ist immer wieder ein auf und ab..

@Gecko: Gratuliere zum ETT. In ein paar Wochen haben wir es dann endlich alle durch =).

@me: war gestern total k.o vom Wochenende (war an einem Polterweekend) und musste mich über den Mittag hinlegen. Heute bin ich wieder fit =)
Bild

Benutzeravatar
+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1682
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Di 4. Jul 2017, 09:41

Hi zäme

@Neue: Willkommen! Musste grad etwas schmunzeln, bei Madame bin ich nämlich auch erst nach dem ETT ins Forum eingestiegen. Wollte die Sicherheit abwarten :)

@Alinga: Wie wars in Barcelona? Will da unbedingt auch mal noch hin!

@Lilalu: So schööön :) Freut mich sehr für euch, dass alles gut scheint.

@Gecko: Auch dir Gratulation! :)

@Kleider bestellen: Bin neidisch auf euch alle :D Ich hab aber eigch soweit noch alles, vllt dann auf den Winter noch was (Madame kam im Herbst), aber ich denke, ich brauch nix. Auch fürs Baby nicht. "Nachteil" an den nächsten Kindern :P Was ich fürs Baby noch besorgen werde, ist ein Musikplüschtierli (bald mal) und ein Heimgehoutfit, da soll es sein eigenes haben, finde ich. Das ich ihm dann auch mal weitergeben kann :) Aber sonst brauchen wir nix...
BildBild

Benutzeravatar
Alinga
Member
Beiträge: 415
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 16:39
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Alinga » Di 4. Jul 2017, 13:13

@Fleur: war ganz ok. Am Samstag waren wir den ganzen Tag shoppen, war jetzt für mich nicht so toll, was soll ich auch kaufen wenn ich nicht weiss ob es mir nach der SS noch passt und Umstandsmoder und Babysachen hatten die wenigsten Läden. Hätte lieber etwas mehr von der Stadt gesehen. Abends sind wir dann noch in ein Tapas aber auch erst spät und dann wäre Ausgang geplant gewesen, aber irgendwie hatten sie mich wie überredet, dass es besser ist wenn ich zurück ins Hotel gehe (hatten wohl Angst, dass ich nicht so lange mag. Obwohl ich wusste das eine Kollegin mich sicher zum Hotel begleitet hätte weil sie nicht so der Partytyp ist), habe mich dann ein wenig Abgedränkt gefühlt. Schlussendlich war es aber besser so. Sie sind lange in keine Clubs rein gekommen und es war dann auch recht kühl draussen und im Club. Hätte mich so nur erkältet.
Sonntag war dann gut, mit feinem Brunch und Strand. Nur war ich gestern total k.o . Unser Heimflug hatte Verspätung und ich hatte dann nicht genug schlaf.
Ein Musikplüschtierli muss ich auch noch kaufen. Im Disneystore in Barcelona hatte es welche (haben mir vom Design nicht gefallen) aber war so schön als ich die Melodie gehört habe.

Wie geht es dir? Kannst du dich ein wenig schonen?
Bild

Antworten