Januarlis 2018

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
Valusa
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 13:52

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Valusa »

Ich melde mich auch mal wieder aus der Versenkung.

Da ist ja schon ganz schön was los bei euch! Ich hoffe ich komme da künftig noch mit.. :D

@symptome
Mir ist unterschwellig übel und ich bin einfach nur müde den ganzen Tag. Das hatte ich in den anderen SS nie so extrem. Die Motivation bei der Arbeit ist gleich null und ich bin ständig auf irgendwelchen Baby-Seiten unterwegs.. :?

@hochheben
Ich hebe meine Tochter auch noch ganz normal hoch, hab mich aber auch schon gefragt ob das ein Problem sein könnte. Auf der anderen Seite denke ich, dass das die Natur schon gut eingerichtet hat, damit da eben nichts passiert.

@erzählen
Ich habe es bis jetzt meiner besten Freundin erzählt und zwei langjährigen Arbeitskolleginnen. Letzteres habe ich bereits wieder bereut, weil von einer der beiden gleich kam "Also eigentlich sagt man das ja erst nach zwölf Wochen." :shock: Da war ich dann echt enttäuscht. Wir hatten eigentlich immer ein super Verhältnis und ich dachte, sie würde sich darüber freuen, dass ich es ihr vorher sage..
Ach ja und die Familie meines Mannes weiss auch Bescheid. Das sind Italiener/Spanier und da behält man so eine tolle Nachricht nicht für sich. :lol:

Benutzeravatar
Stubsi
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: Di 18. Apr 2017, 11:28
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Stubsi »

Hallo Ihr lieben

@FA-Termin: Noch knapp 2 Wochen dann darf ich endlich mein kleines Wunder sehen. Ich kann es nicht abwarten:

@Gelüste: Langsam fangen die Gelüste an. Früher ass ich gerne und viel Süsses und das ist jetzt weg. Dafür könnte ich im Moment Berge von Salat essen... so lustig. Ebenfalls esse ich mehr als normal und das Witzige ist dass das Gewicht abnehmend ist.

@Symptome: Das ewige müde sein ist echt anstrengend;) Ansonsten zwicken die Brüste noch.Manchmal eine art Bauchschmerzen am Abend. Finde mir geht es zum Glück sehr gut. Mal ne Frage. Funktioniert es mit dem Stuhlgang bei euch ohne Probleme?

Benutzeravatar
Moorea86
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 08:24
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Moorea86 »

@valusa
Lass die Arbeitskollegin. Ist Sie eifersüchtig?
Ich habe es auch einigen erzählt. Das man es nicht der ganzen Welt erzählt ok, aber einigen Leuten mit denen man auch bei Negstivem Ausgang darüber reden kann habe ich auch gemacht.

@stubsi
Ich habe auch eher Problem mit dem Stuhlgang. Das hatte ich vorher nie.
Die Verdauung ist glaub einfsch viel langsamer.
Luusbueb 12/17 a de Hand
*12.19 (5.ssw), *06.20 (5.ssw) im Härz
April 20

Benutzeravatar
lillalu
Member
Beiträge: 151
Registriert: Fr 31. Mär 2006, 21:58

Re: Januarlis 2018

Beitrag von lillalu »

@beschwerden mit dem stuhlgang
magnesium hilft!

sorry, bin im stress :-)
chindergärtnerin 2013
windel rocker 2018
zwei helle * am himmel

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1944
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ »

@Gecko: Wie lange gings denn, bis du mit deiner Tochter as wurdest? Wie alt ist sie jetzt?

@Valusa: Das mit dem Rumgoogeln hatte ich bei Madame auch, jetzt weniger :D Das ist ja echt eine doofe Reaktion deiner Kollegin. Ich freue mich immer sehr, wenn Freundinnen es mir vor den 12 Wochen erzählen (als ob das oft vorkäme :D Nur zwei Freundinnen sind seit mir schwanger geworden, und die wohnen nicht mal in unserer Nähe :( Im hiesigen Freundeskreis sind wir die einzigen mit Kind(ern) und das wird wohl auch noch ne Weile so bleiben).

@Stubsi: Wie lustig, ich bin sonst auch total Süsses-Verfressen und jetzt überhaupt nicht mehr.
Da ich schon immer eine langsame Verdauung hatte, merke ich keine Veränderung. Bei Madame wars sogar eher so, dass ich dann öfters konnte als 2-3 Mal pro Woche, das war ganz angenehm. Ich hab einfach viel Blähungen, das merke ich.

Jetzt ist mir übel - aber ich verhungere auch gleich. Muss aber erst noch Madame ins Bett bringen. Einen schönen Abend wünsche ich euch
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, März 2020

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1944
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ »

Stimmt, Magnesium, jetzt wo dus sagst :D
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, März 2020

Ena87
Member
Beiträge: 110
Registriert: Do 30. Jun 2016, 23:04
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Ena87 »

@Moorea: Wow, das HCG war schon bei 4000? Schon richtig hoch für so früh in der SS! :)

@lillalu:
Geniesst eure Ferien :) Wohin geht's? (weiss nicht, ob du's geschrieben hast und ich es evtl. überlesen habe?)

@Termin beim FA:
Allen, die schon in den nächsten Tagen zum FA gehen dürfen, drücke ich die Daumen, dass alles gut ist und ihr den Termin richtig geniessen könnt!
Und allen, die noch ein bisschen warten müssen, wünsche ich viel Geduld bis es soweit ist, muss leider auch noch bis am 24.5 warten :P

@anzeichen:
schön, wenn bei allen schon ein paar Anzeichen vorhanden sind, das tönt doch gut :)
Ich hoffe ganz fest, dass wir dann im Januar alle unsere Babys in den Armen halten dürfen :)

@me:
Ich kanns immer noch nicht wirklich glauben, dass ich ss bin, ich bin überglücklich und ich habe dieses Mal ein wirklich gutes Gefühl :D Schlecht ist mir noch nicht so, habe aber immer mal wieder einen flauen, schummrigen Magen und immer wieder etwas Probleme mit dem Kreislauf (schwarz vor Augen, zittrige Beine). Am Freitag waren wir Abends um halb 10 noch mit Hundi laufen und kurz bevor wir wieder zu Hause waren, bekam ich aus dem Nichts plötzlich zittrige Beine, einen flauen Magen, Schweissausbruch und musste dann zu Hause zuerst Cola trinken, Schoggi essen und meine Beine auf dem Sofa hochlagern. Dann gings wieder.
Sonst bin ich aktuell (vor allem heute :P) relativ zickig und schnell genervt. Habe öfters einen komischen Geschmack im Mund und friere zu Hause oft, obwohl wir es schön warm haben in der Wohnung.
Aah, und der Kaffee hat heute gar nicht geschmeckt, obwohl ich eigentlich Lust darauf hatte und eine meiner Lieblings-Kapseln genommen habe :?
Zwei * für immer im Herzen 11/16 11.SSW MA mit AS und 03/17 8.SSW

Bild

Lubo88
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 07:43
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Lubo88 »

Hallo zusammen. Ich bin ganz neu hier und es ist meine erste Schwangerschaft. Mache mir bereits jetzt unmengen von Sorgen, da ich bis auf Müdigkeit und Brustziehen keine Symptome habe. Termin ist 8 Januar errechnet :)

Valusa
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 13:52

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Valusa »

@Moorea
Also eifersüchtig sollte sie eigentlich nicht sein. Sie ist ein paar Jahre älter und hat drei grössere Kinder, daran kanns also eigentlich nicht liegen. Allerdings ist sie geschieden und ihr Freund hat vor ein paar Wochen auch noch Schluss gemacht. Vielleicht war diese Nachricht dann einfach zu viel des Glücks für sie. :?

@Ena
Ich habe meinen Termin auch am 24.05. :D Das werden zwei lange Wochen.. :roll:

@Fleur
Ich habe mich eben auch immer sehr gefreut wenn es mir jemand frühzeitig erzählt hat, deswegen dachte ich ja auch das sei eine tolle Sache! 8) Aber na ja davon geht die Welt nicht unter..

@Stubsi
Das mit dem Salat hatte ich in meiner letzten SS auch! :D Mein Mann fand das irgendwie total witzig. Davon wirst du zumindest nicht dick! :wink:

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1944
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ »

@Lubo: Willkommen! :) Ich hab nicht mal die Anzeichen, die du hast. Ich merke nicht, dass ich ss bin. Ausser, dass ich bei Hunger schnell etwas essen muss, da wirds mir sonst komisch und ich beginne zu zittern. Aber sonst so im Alltag merk ich nichts. Das heisst gar nichts, war bei meiner Tochter schon so - und sie ist putzmunter :)
Warst du schon beim FA/hast du einen Termin?

@Stubsi: Hm mit dem Salat gehts mir grad eher umgekehrt. Ich esse sonst immer Salat zu Abend (so einen grossen gemischten), im Moment hab ich darauf eher weniger Lust. Aber esse natürlich trotzdem :D

@Ena: Uiuiui pass auf dich auf. Immer schön einen Snack dabei haben in den ersten paar Wochen, ist quasi überlebenswichtig! :D
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, März 2020

Janluk
Member
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 21:41

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Janluk »

Schleich mich auch nochmals rein :-)

Müsli Mama so lustig wie bei uns nur umgekehrt wir haben zwei Jungs und dann zwei Mädchen:-) und ich hab mir auch immer ein Sommerkind gewünscht unsere sind zwischen Oktober und Februar:-)

Wünsche weiterhin gutes gelungen

Und wieder raus schleich ;-)

Müüsli-Mami
Member
Beiträge: 111
Registriert: Di 1. Jun 2010, 17:08
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Müüsli-Mami »

@ Janluk
Ja so geht es, wenn man ein Sommerkind möchte, grins. Aber ist ja nicht wirklich von Bedeutung. Meine werden dann zweimal Januar, einmal Februar und einmal Anfang März sein. Also fernab von Sommer :-) Mal gucken, ob unser Bub Verstärkung kriegt, das wäre natürlich toll. Aber ein Mädchen ist genauso willkommen. Er spielt daheim sehr gerne mit seinen Schwestern und rundherum hat er genügend gleichaltrige Gspändli.

@ Termin
Ich rufe dann in ein zwei Wochen meiner FÄ an, sie will mich wahrscheinlich eh wieder erst in der 12.SSW sehen. Ist ok für mich, auch wenn es im Moment noch mindestens eine Ewigkeit dauert. Falls mir wieder übel ist in zwei, drei Wochen, muss ich eh vorher hin und etwas holen. Dann wird sie bestimmt nachschauen. Und sonst umso besser und dann warte ich brav. Man kann ja eh nicht viel ändern, wenn etwas nicht gut ist...

@ erzählen
Wir werden unser Geheimnis noch etwas hüten, vor dem FA-Termin werde ich niemandem erzählen.

Ena87
Member
Beiträge: 110
Registriert: Do 30. Jun 2016, 23:04
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Ena87 »

@Lubo88: Herzlich Willkommen :) Wenn du magst, kannst du auch noch in unsere geheime FB-Gruppe kommen, dafür könntest du Tulpe1985 einfach eine PN mit deinem FB-Namen schicken, damit sie dich hinzufügen könnte.
Dort läuft noch fast ein bisschen mehr als hier und man kann etwas privater schreiben, weil man es nicht öffentlich nachlesen kann.
Aber wir geben uns natürlich alle mühe, auch hier im Forum weiterhin zu schreiben, füt all diejenigen, die nicht auf FB sind :)

@valusa: Auf gemeinsames und kurzweiliges Warten ;) Wann am 24.5 hast du den Termin? Ich muss bis 16Uhr warten :P

@Sommerkind: Wir hätten auch uh gerne ein Sommerkind gehabt, mein ET bei der 1.SS wäre der (kommende) 2.Juni gewesen. Hat nicht sollen sein. Der ET von der 2.SS wäre am 21.Okt. gewesen, auch schön, da ich selber ein Oktoberli bin...jetzt wirds halt Januar, spielt ja eigentlich keine Rolle, Hauptsache es geht alles gut und wir dürfen dann unser gesundes, glückliches und zufriedenes Baby in den Armen halten <3

@erzählen: Bin immer noch unsicher, ob ichs meiner Familie schon am Muttertag sagen soll (dann wäre aber leider GG nicht dabei) oder ob ich warten soll bis nach dem 1.US und es dann z.B. an unserem 1.Hochzeitstag im Juni verkünden soll...mal schauen, vielleicht kommen sie am Sonntag schon von alleine drauf :P
Zwei * für immer im Herzen 11/16 11.SSW MA mit AS und 03/17 8.SSW

Bild

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1944
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ »

@Ena: Na das wäre doch auch eine Idee mit dem Hochzeitstag! :)

@Sommerkind: Ich muss sagen, ich bin heilfroh, dass ich keine Sommerkinder hab (aber wenns so wäre, auch gut). Im Sommer 2015 wars so heiss, da war ich echt erleichtert zu wissen, dass nur ich drunter leide und es Madame in der Kugel gut ging. Neugeborene können ja noch nicht schwitzen, da ist es mir lieber ich bin dauernd pitschnass, als dass so ein Mini dermassen leiden muss.

@Termin: Schon übermorgen! Die Zeit geht echt schnell vorbei! :D Ich war letztes Mal privat versichert, nun nur noch gesetzlich (ist in D ein anderes System), ich muss dann fragen, worin die Unterschiede bei der Vorsorge bestehen. Glaube nicht so viele Bluttests und eben nicht jedesmal ein US --> deshalb will ich auch die Hebamme. Die kann auch alles machen ausser den US.

Einen schönen Tag wünsch ich euch allen :)
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, März 2020

Mae
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: Do 5. Mär 2015, 10:43

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Mae »

Hallo Zusammen

Gerne würde ich mich Eurem Grüppli anschliessen. Ich hab gestern positiv getestet und die Freude ist riesig! Wir haben bereits ein Novemberli 15.
Momentan gehts mir blendend, Anzeichen fast keine, deshalb war der positive Test doch eine kleine Überraschung.
Freu mich auf den Austausch mit Euch!

Benutzeravatar
Moorea86
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 08:24
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Moorea86 »

@Mae Herzlich Willkommen
Gratulation zum positiven Test.
Luusbueb 12/17 a de Hand
*12.19 (5.ssw), *06.20 (5.ssw) im Härz
April 20

Benutzeravatar
Tulpe1985
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 16:32
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Tulpe1985 »

Herzlich willkommen an alle neuen :) könnt ihr mir noch eure Angaben für die 1. Seite geben? Dann kann ich euch dort auch auflisten. Und wer gerne in unsere FB Gruppe kommen möchte kann eine PN an mich oder an Borali machen, in welcher ihr euren richtigen Namen bekannt gebt und allenfalls noch euer Profilfoto erklärt :)

morgen hab ich den 1. FA Termin, ich bin total hibbelig, da mir aber in letzter zeit auch übel ist und meine brüste sich langsam verändern bin ich positiv gestimmt :)

also ich bin sehr froh, dass ich kein Sommerkind bekomme, Hochschwanger im Sommer, nein danke :)

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1944
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ »

@Mae: Hallihallo bei uns :) Unsere "Grossen" sind demfall fast gleich alt (Okt. 15 bei uns).

@Tulpe: Yay, und ich bin Do dran. Welche Zeit? Berichte dann gleich! :D
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, März 2020

nela32
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 07:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von nela32 »

hallo zusammen

ich habe am dienstag-abend positiv getestet. errechneter termin ist der 12.1.2018. :D
mein erstes kind hatte genaaau den gleichen errechneten geburtstermin und kam a. 14.1.2014 zu welt.
dieses mal mache ich mir viiiel mehr gedanken: gehts alles gut? schaffen wir das alles? ist das baby gesund? wie wird die geburt?
am ersten abend war mein gedankenkarussel extrem schnell unterwegs. ich weiss nun viel besser was alles auf uns zu kommt und was eine schwangerschaft alles mit sich bringen kann... gehts anderen auch so?
körperlich habe ich kaum anzeichen. die brüste spannen etwas. bei der ersten scheangerschaft war das erste anzeichen die übelkeit - ich hoffe diese bleibt mir dieses mal erspart. :roll:
ich komme übrigens aus sg.
freue mich von euch januarlis zu lesen.
nela

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1944
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ »

Hi Nela
Willkommen bei uns. Hihi du hast demfall ET an meinem Geburi ;) Ist ein schönes Datum :P
Ja, mir gehts ähnlich wie dir. Ich mache mir mehr Gedanken als bei Madame, was alles passieren könnte, worauf ich achten muss, etc. Vllt ist das bei mir auch so, weil wir nun fast ein Jahr auf diese Ss gewartet haben und ich nun umso mehr Schiss hab, dass etwas nicht gut kommt. Es war so lange ersehnt (ich weiss, manche warten noch viiiiel länger, aber für mich war das genug).
Aber im Grossen und Ganzen bin ich sehr zuversichrlich gestimmt - es wird schon gut werden, wieso auch nicht? :D
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, März 2020

Antworten